Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in besten Freund...

Verliebt in besten Freund...

3. September um 11:18

Hallo Ihr!

ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen
Ich (w20) habe meinen besten Freund (m25) vor ca. 4 Jahren kennengelernt. Es war vom ersten Moment an etwas besonderes zwischen uns, wir haben sofort sehr gut und vertraut unterhalten, als würden wir uns schon immer kennen, wie Seelenverwandte!!! Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mich dann in ihn verliebt...bei mir haben sich im Lauf der Zeit einfach Gefühle entwickelt. Auch bei ihm hat sich etwas entwickelt. Uns beiden ist bewusst, was da zwischen uns ist. Zu diesem Zeitpunkt war er aber noch in einer Beziehung mit einer "entfernten" Bekannten von mir und er wollte dort aber noch nicht Schluss machen...

Vor 2 Monaten hat er dann Schluss gemacht, seit dem haben wir uns ein paar Mal getroffen, es lief aber nie was. Ich bin total ratlos was ich tun soll. Ich könnte mir mit ihm alles vorstellen, so Gefühle hatte ich noch bei keinem! Wir haben gleiche Wertvorstellungen was mir sehr wichtig ist, Zukunftspläne (Kinder etc.), alles würde passen. Nur leider geht es gerade einfach nicht mehr weiter, wir treffen uns zwar ab und zu, mehr passiert aber nicht. Ich weiß aber und das hat er mir auch gesagt, dass er mich auch SEHR gern hat und mich auch sehr "reizvoll" findet.

Würdet ihr abwarten wie es sich entwickelt über die nächsten Treffen? Sollte ich ihm klar machen, dass ich starke Gefühle für ihn habe? Ich bin mir nicht sicher ob es ihm bewusst ist, dass es bei mit weitaus mehr ist als nur eine "Flirterei".

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Mehr lesen

3. September um 11:27
In Antwort auf perlmutt

Hallo Ihr!

ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen
Ich (w20) habe meinen besten Freund (m25) vor ca. 4 Jahren kennengelernt. Es war vom ersten Moment an etwas besonderes zwischen uns, wir haben sofort sehr gut und vertraut unterhalten, als würden wir uns schon immer kennen, wie Seelenverwandte!!! Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mich dann in ihn verliebt...bei mir haben sich im Lauf der Zeit einfach Gefühle entwickelt. Auch bei ihm hat sich etwas entwickelt. Uns beiden ist bewusst, was da zwischen uns ist. Zu diesem Zeitpunkt war er aber noch in einer Beziehung mit einer "entfernten" Bekannten von mir und er wollte dort aber noch nicht Schluss machen...

Vor 2 Monaten hat er dann Schluss gemacht, seit dem haben wir uns ein paar Mal getroffen, es lief aber nie was. Ich bin total ratlos was ich tun soll. Ich könnte mir mit ihm alles vorstellen, so Gefühle hatte ich noch bei keinem! Wir haben gleiche Wertvorstellungen was mir sehr wichtig ist, Zukunftspläne (Kinder etc.), alles würde passen. Nur leider geht es gerade einfach nicht mehr weiter, wir treffen uns zwar ab und zu, mehr passiert aber nicht. Ich weiß aber und das hat er mir auch gesagt, dass er mich auch SEHR gern hat und mich auch sehr "reizvoll" findet.

Würdet ihr abwarten wie es sich entwickelt über die nächsten Treffen? Sollte ich ihm klar machen, dass ich starke Gefühle für ihn habe? Ich bin mir nicht sicher ob es ihm bewusst ist, dass es  bei mit weitaus mehr ist als nur eine "Flirterei".

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Was ich noch anmerken muss: wir haben täglich Kontakt, schreiben rund um die Uhr, während der Arbeit, sogar nachts. Wir tauschen uns sehr viel aus, telefonieren ab und zu und erzählen uns viel! Wir brauchen den Kontakt zueinanander sehr...sonst fehlt etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 11:59

Ich würde Ihn einfach mal direkt drauf ansprechen. Vielleicht weis er auch nicht wie er sich verhalten soll oder hängt noch an seiner ex ?!
Direkt reden ist das beste dann weist du woran du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 12:23
In Antwort auf imani_18579983

Ich würde Ihn einfach mal direkt drauf ansprechen. Vielleicht weis er auch nicht wie er sich verhalten soll oder hängt noch an seiner ex ?!
Direkt reden ist das beste dann weist du woran du bist.

Er sagte mir kürzlich, dass er sich nicht mehr vorstellen könnte mit ihr zusammen zu sein und dass er froh ist, Schluss gemacht zu haben...trotzdem wird es wohl am besten sein ihn darauf anzusprechen ja...ich habe allerdings etwas Angst, die gute Freundschaft dadurch kaputt zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 12:37
In Antwort auf perlmutt

Er sagte mir kürzlich, dass er sich nicht mehr vorstellen könnte mit ihr zusammen zu sein und dass er froh ist, Schluss gemacht zu haben...trotzdem wird es wohl am besten sein ihn darauf anzusprechen ja...ich habe allerdings etwas Angst, die gute Freundschaft dadurch kaputt zu machen?

wenn du nicht mit ihm darüber redest, wirst du dir irgend wann Vorwürfe machen das du nicht mit ihm geredet hast. Egal ob es positiv oder negativ ausgeht dann hast du wenigstens eine Antwort..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 13:36
In Antwort auf perlmutt

Hallo Ihr!

ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen
Ich (w20) habe meinen besten Freund (m25) vor ca. 4 Jahren kennengelernt. Es war vom ersten Moment an etwas besonderes zwischen uns, wir haben sofort sehr gut und vertraut unterhalten, als würden wir uns schon immer kennen, wie Seelenverwandte!!! Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mich dann in ihn verliebt...bei mir haben sich im Lauf der Zeit einfach Gefühle entwickelt. Auch bei ihm hat sich etwas entwickelt. Uns beiden ist bewusst, was da zwischen uns ist. Zu diesem Zeitpunkt war er aber noch in einer Beziehung mit einer "entfernten" Bekannten von mir und er wollte dort aber noch nicht Schluss machen...

Vor 2 Monaten hat er dann Schluss gemacht, seit dem haben wir uns ein paar Mal getroffen, es lief aber nie was. Ich bin total ratlos was ich tun soll. Ich könnte mir mit ihm alles vorstellen, so Gefühle hatte ich noch bei keinem! Wir haben gleiche Wertvorstellungen was mir sehr wichtig ist, Zukunftspläne (Kinder etc.), alles würde passen. Nur leider geht es gerade einfach nicht mehr weiter, wir treffen uns zwar ab und zu, mehr passiert aber nicht. Ich weiß aber und das hat er mir auch gesagt, dass er mich auch SEHR gern hat und mich auch sehr "reizvoll" findet.

Würdet ihr abwarten wie es sich entwickelt über die nächsten Treffen? Sollte ich ihm klar machen, dass ich starke Gefühle für ihn habe? Ich bin mir nicht sicher ob es ihm bewusst ist, dass es  bei mit weitaus mehr ist als nur eine "Flirterei".

Ich freue mich auf Eure Antworten!

ach er wollte nicht schluss machen....
jetzt auf einmal doch?

Notnagel lässt grüßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen