Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in 22 Jahre älteren Mann..

Letzte Nachricht: 26. April 2013 um 10:33
U
ulla_12441165
17.03.13 um 21:05

Hallo,
ich brauche dringend Rat weil ich einfach nicht mehr weiß was ich machen soll.
und schonmal Entschuldigung für den langen Text..

Im September letzten Jahres habe ich einen Mann in einer Kneipe kennengelernt der ein guter Bekannter meiner Familie ist. Wir waren beide gute angetrunken und haben uns zuerst im Spaß darüber unterhalten das meine Familie denkt er würde mich anmachen und dann hat er es irgendwann aber ernst gemeint und ich weiß nicht was mich geritten hat aber am nächsten Abend fuhr ich zu ihm.
Der ganze Spaß mit uns geht nun schon 7 Monate und wir haben das immer ziemlich locker zwischen uns gelassen dh. wir haben kurz vorher geschrieben ob es an dem Tag passt und wenn ja um wieviel Uhr und danach haben wir aber auch Tagelang garnicht geschrieben. Ich weiß auch nicht genau ob ich die einzige bin mit der er was hat.

Als ich vor ca 3 Wochen da war, war er ziemlich betrunken und meinte zu mir im Halbschlaf er hätte sich ja schon in mich verguckt und er möchte halt immer öfter das ich nach dem Sex bei ihm schlafe. Auch fragt er mich immer häufiger warum ich eigentlich zu ihm komme und wenn ich Sage ich weiß es nicht genau dann sagt er Sachen wie dann war das heute das letzte mal und murmelt dann irgendwas von wenn das so einfach wär. Mittwoch hat er mir (nach 1 1/2 Wochen) geschrieben und wollte wissen ob meine Familie mich gut behandelt (anderes Thema) und als ich meinte es sei wie immer sagte er das er jetzt beruhigt wäre das er sich darüber Gedanken gemacht hat..

Also ich weiß nicht, seit er mich gefragt hat warum ich überhaupt zu ihm komme mach ich mir ständig Gedanken darüber. Ich sitz halt gerne mit ihm auf der Couch und mag es wenn er sich an mir anlehnt und ich mag es in seinen Armen einzuschlafen und ja ich muss zugeben ich glaub ich wäre gerne öfter bei ihm.. aber geht das?!
Ich bin 20 und er 42..

Schätz ich die Situation falsch ein?
Manchmal schreibt er mir auch einfach tagelang nicht zurück..
ich habe das Gefühl das ich ihm schon was bedeute aber ich habe Angst das anzusprechen weil ich auch nicht möchte das es vorbei ist..

Meine Familie hat durch einen dummen Zufall letztes Jahr davon Wind bekommen denkt aber es sei seit November vorbei mit uns.. und Freitag haben wir noch eine bekannte von mir veräppelt und saßen auf der Couch und haben uns darüber kaputt gelacht.. Also es ist halt auch ein bisschen mehr als "nur" Sex..

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll..

Mehr lesen

G
gasper_12560999
18.03.13 um 13:14

Unklar...
Das Wort "Beziehung" und ob du eine mit ihm möchtest, fällt in deinem Aufsatz nicht. Ebenso ob er das möchte.
Wenn es euch so "locker" gefällt, ist das ja ok. Aber nach 7 Monaten sollte man sich im Klaren drüber sein, ob das - für beide - so ok ist. Vielleicht bist du ja auch nur seine Zweitfreundin, wenn er keine Anstalten unternimmt, mal nach
mehr als nur Sex und Anlehnung zu fragen. Mit 42 hat man da meistens klarere Vorstellungen ... zumindest wenn man solo ist.

Gefällt mir

I
ilena_12720657
19.03.13 um 20:43


Ich hatte eine ähnliche Situation mit einem 21 Jahre älteren Mann. Es war genau so unklar, bis ich dann irgendwann einfach die Sache angesprochen habe. Er wollte sich dann doch nicht fest binden, für mich war er aber auch wohl nicht der Richtige, denn ich habe das ziemlich schnell verkraftet.
Jedenfalls würd ich es an deiner Stelle auch einfach ansprechen. Das geht ja nun ziemlich lange und jede Affäre hat ja auch irgendwann ihren Zenit überschritten. Und in seinem Alter sollte man wissen, was man will, ansonsten würde ich das eh nicht so mitmachen wollen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jorg_11953907
26.04.13 um 10:33

Keine Angst,
sprich ihn einfach an. Nach dieser langen Zeit ist doch ein gewisses Vertrauen da, um ein ernsthaftes Gespräch führen zu können.

Frag ihn, ob es für ihn nur und ausschließlich um Sex geht. Es ist dann leichter für ihn "Ja" zu sagen. Fragst du ihn dagegen, ob er Gefühle für dich hat, dann scheut er sich eventuell "Nein" zu sagen und lügt dir/sich etwas vor.

Und da du auch eine Persönlichkeit bist, solltest du dich auch nicht scheuen, deinen Standpunkt klar zu machen.

Und wenn ihr gemeinsam heraus gefunden habt, dass es ausschließlich um Sex geht, dann genießt es. Und wenn einer lieber eine ernsthafte Beziehung möchte und der andere evtl. nicht, dann kann man über ein Ende der Beziehung nachdenken. Das wird in diesem Fall jeder verschmerzen.

Gefällt mir

Anzeige