Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in 2 Männer? Für welchen entscheiden?

Verliebt in 2 Männer? Für welchen entscheiden?

22. Juni 2005 um 9:53

Hallo ihr!
wennn mir jemand früher erzählt hätte, er hätte ein solches problem, hätte ich wahrscheinlich drüber gelacht, weil ich nicht wusste wie weh so was tun kann.

ich versuch euch kurz alles zu erklären:
kenne jetzt schon seit 9 jahren einen jungen, mit dem ich in der zeit fast 4 jahre zusammen war und seit 2 jahren eine affäre hab. d.h ANFANGS wars ne affäre. ich hab ihn zwar noch geliebt, er mich nicht und ich hab mich dumm we ich dasmals war ausnützen lassen. nun ist alles anders: er hat sich geändert und liebt mich über alles, er vergöttert mich und will unbedingt mit mir zusammen sein und hat das auch schon öfter angesprochen. weil wir uns so gut verstehn haben wir sogar einen gemeinsamen urlaub mit einem befreundeten paar im august gebucht. ich dachte, dass bei mir die gefühle auch zurück kommen würden und wir sogar noch einmal eine beziehung eingehen könnten, denn ich mag ihn schon sehr! das problem war immer nur, dass ich in letzter zeit mit ihm nicht schlafen WOLLTE und konnte. ich weiß nicht, warum. ich nehme an, weil ich nicht mehr verliebt bin und er vielleicht nur zu einem guten freund für mich geworden ist. deshalb hab ich mit der beziehung, die er sich soooo sehr wünscht gezögert.

nun, war ich vor kurzem auf abifahrt und hatte da was mit einem jungen, den ich seit letztem sommer auch sehr nett und toll finde. wir verstehn uns einfach PERFEKT, kennen uns auch schon lang und fanden uns schon immer irgendwie anziehend. nicht nur sexuell! ich kann mit ihm auch über alles reden, wir können zusammen träumen, lachen.... ALLES einfach. hab mit ihm geschlafen und auch das war wunderschön, was mich sehr gewundert hat. hab schon gedacht ich bin gestört, nachdem ich mit dem andren nimmer wollte.

so und nun steh ich da.... hab mich in den von der abifahrt glaub ziemlich verknallt und wir verstehen uns jeden tag besser. meine "affäre" weiß nix von all dem. ich weiß ich hätte es ihm sagen sollen, denn er wartet immer noch darauf mit mir zusammmen zukommen UND wir gehn immerhin zusammen in urlaub!
nun.... der aus dem abiurlaub will woll jetzt auch ganz offensichtlich was von mir. ich kenn ihn und kann seine aussagen mehr als gut deuten.

scheisse und was soll ich tun???
egal, für wen ich mich entscheide, ich zerstöre langjährige freundschaften, weil jeder enttäuscht wäre. vorallem eben den, der schon so lange wartet. ich hab angst dass er sich was antun könnte. damit hat er schon mal gedroht. ich weiß nicht, was ich mit dem urlaub tun soll! aber nur aus mitleid will ich auch nicht mit jemand zusammensein! wie soll ich dem einen beibringen, dass ich was von jemand andrem will??? von dem aus meiner abiklasse, den er schrecklich hasst, weil er sieht wie toll wir uns verstehn!
ich denk jede minute über alles nach. würde am liebsten gar keinen von beiden mehr sehn! naja.... sehe, den der auf eine beziehung seit einem jahr wartet, jeden tag, den andren demnächst nur noch selten. und doch empfinde ich für ihn mehr.
kann mir aber auch nicht vorstelln den andren (als kumpel)zu verlieren, was dann der fall wäre. er würde eine neue beziehung von mir mit jemand andrem NIEMALS akzeptieren! er redet ja sogar schon von heirat usw....

oh was so ein chaos!!!
klar, könnt ihr mir nicht wirklich helfen, aber vielleicht war jemand wenigstens schonmal in der gleichen lage.
das hier hört sich an wie wenn ich eine verlogene kleine schlampe wäre! glaubt mir, EIGENTLICH bin ich ganz normal... ich weiß aber einfach nimmer weiter...
weiß auch, dass ich hier die meisten fehler bisher gemacht hab!

lg, siba

Mehr lesen

22. Juni 2005 um 14:38

Hey
Hey siba,
war vor ca nem Jahr in ner ähnlichen Situation. War seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und mehr oder weniger glücklich.Dann war da aber noch ein typ mit dem ich in einer stufe war, der totale weiberheld, den keine kriegen konnte.
Hab mich n paar mal mit ihm getroffen und irgendwie echt gefühle für ihn entwickelt. An einem abend war ich abends in nem club,hab den anderen typen geküsst und bin mit ihm nach ahuse gefahren. Am nächsten tag hab ich mit meinem freund schluß gemacht, hab gesagt, dass meine gefühle für den anderen stärker seien und ich ihn nicht mehr liebe. Er wusste schon länger, dass ich in gedanken bei nem anderen war.
Er war total fertig, hatte angst, dass er sich was antut, bin aber dabei geblieben, obwohl ich nicht wusste, ob ich mit dem anderen wirklich wollte.
Nach zwei monaten merkte ich, dass meine entscheidung falsch war, konnte mich von dem typen aber nicht trennen, er hing total an mir. Trotzdem traf ich mich mit meinem ex, der dachte ich sei mit dem neuen nicht mehr zusammen und wir fingen wieder was miteinander an. So hatte ich irgendwie ohne es zu wollen zwei freunde parallel. Kam mir so schäbig vor, aber irgendwie befand ich mich voll schnell in dieser scheiß situation.
Auf meiner abifahrt hatte ich ein doppelzimmer mit dem typ und es war wirklich schön. Wusste wieder nicht was 9ich wollte, aber die situation war noch beschissener als vorher.

Irgendwann, nach anderthalb monaten rumlügen, merkte ich aber, dass mein ex eben mneine liebe war/ist und trennte mich von dem anderen.
Keinem von beiden erzählte ich davon und bin mittlerweile über drei jahre mit meinem freund zusammen.

Klar denke ich manchmal, dass ich echt billig und unfair bin, aber beide hätte es nur zu sehr fertig gemacht. Mit dem anderen bin ich relativ gut noch befreundet. Wenn man will klappt das, wenn auch mit nichtgewolltem flirten oder erotischen spannungen. Auch jetzt finde ich ihn sexuell noch sehr anzieghend, aber ich weiß wem mein herz gehört.

Kann deine situation also verstehen, aber eine universelle lösung gibt es leider nicht. Nimm dir ne auszeit, dann merkst du, wer dir mehr fehlt, wer dir das geben kann, was du brauchst und wem dein herz gehört. Auch wenn du meinst es sei nur mitleid mit deinem Freund/ deiner affäre, vielleicht ist es auch nur der reiz des neuen mit dem anderen.Mit wem kannst du dir also vorstellen alt zu werden

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 14:55
In Antwort auf eliisa_12239100

Hey
Hey siba,
war vor ca nem Jahr in ner ähnlichen Situation. War seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und mehr oder weniger glücklich.Dann war da aber noch ein typ mit dem ich in einer stufe war, der totale weiberheld, den keine kriegen konnte.
Hab mich n paar mal mit ihm getroffen und irgendwie echt gefühle für ihn entwickelt. An einem abend war ich abends in nem club,hab den anderen typen geküsst und bin mit ihm nach ahuse gefahren. Am nächsten tag hab ich mit meinem freund schluß gemacht, hab gesagt, dass meine gefühle für den anderen stärker seien und ich ihn nicht mehr liebe. Er wusste schon länger, dass ich in gedanken bei nem anderen war.
Er war total fertig, hatte angst, dass er sich was antut, bin aber dabei geblieben, obwohl ich nicht wusste, ob ich mit dem anderen wirklich wollte.
Nach zwei monaten merkte ich, dass meine entscheidung falsch war, konnte mich von dem typen aber nicht trennen, er hing total an mir. Trotzdem traf ich mich mit meinem ex, der dachte ich sei mit dem neuen nicht mehr zusammen und wir fingen wieder was miteinander an. So hatte ich irgendwie ohne es zu wollen zwei freunde parallel. Kam mir so schäbig vor, aber irgendwie befand ich mich voll schnell in dieser scheiß situation.
Auf meiner abifahrt hatte ich ein doppelzimmer mit dem typ und es war wirklich schön. Wusste wieder nicht was 9ich wollte, aber die situation war noch beschissener als vorher.

Irgendwann, nach anderthalb monaten rumlügen, merkte ich aber, dass mein ex eben mneine liebe war/ist und trennte mich von dem anderen.
Keinem von beiden erzählte ich davon und bin mittlerweile über drei jahre mit meinem freund zusammen.

Klar denke ich manchmal, dass ich echt billig und unfair bin, aber beide hätte es nur zu sehr fertig gemacht. Mit dem anderen bin ich relativ gut noch befreundet. Wenn man will klappt das, wenn auch mit nichtgewolltem flirten oder erotischen spannungen. Auch jetzt finde ich ihn sexuell noch sehr anzieghend, aber ich weiß wem mein herz gehört.

Kann deine situation also verstehen, aber eine universelle lösung gibt es leider nicht. Nimm dir ne auszeit, dann merkst du, wer dir mehr fehlt, wer dir das geben kann, was du brauchst und wem dein herz gehört. Auch wenn du meinst es sei nur mitleid mit deinem Freund/ deiner affäre, vielleicht ist es auch nur der reiz des neuen mit dem anderen.Mit wem kannst du dir also vorstellen alt zu werden

Liebe Grüße

Hey du
Also ich würde den Typ, der sich was antun will nicht für voll nehmen, weil es nur eine Drohung ist und er dich damit halten will. Menschen, die sich etwas antun, sagen davor nicht bescheid, sie sind allg. sehr verschwiegen, von dem her ist das n bisschen bescheuert sowas zu behaupten....

Ich an deiner Stelle würde mich entweder für keinen entscheiden, aber wenn du unbedingt einen willst, dann den von der Abifahrt, auch wenn ich nicht glaube, dass es von langer Dauer sein wird...

Dennoch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 15:38
In Antwort auf eliisa_12239100

Hey
Hey siba,
war vor ca nem Jahr in ner ähnlichen Situation. War seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und mehr oder weniger glücklich.Dann war da aber noch ein typ mit dem ich in einer stufe war, der totale weiberheld, den keine kriegen konnte.
Hab mich n paar mal mit ihm getroffen und irgendwie echt gefühle für ihn entwickelt. An einem abend war ich abends in nem club,hab den anderen typen geküsst und bin mit ihm nach ahuse gefahren. Am nächsten tag hab ich mit meinem freund schluß gemacht, hab gesagt, dass meine gefühle für den anderen stärker seien und ich ihn nicht mehr liebe. Er wusste schon länger, dass ich in gedanken bei nem anderen war.
Er war total fertig, hatte angst, dass er sich was antut, bin aber dabei geblieben, obwohl ich nicht wusste, ob ich mit dem anderen wirklich wollte.
Nach zwei monaten merkte ich, dass meine entscheidung falsch war, konnte mich von dem typen aber nicht trennen, er hing total an mir. Trotzdem traf ich mich mit meinem ex, der dachte ich sei mit dem neuen nicht mehr zusammen und wir fingen wieder was miteinander an. So hatte ich irgendwie ohne es zu wollen zwei freunde parallel. Kam mir so schäbig vor, aber irgendwie befand ich mich voll schnell in dieser scheiß situation.
Auf meiner abifahrt hatte ich ein doppelzimmer mit dem typ und es war wirklich schön. Wusste wieder nicht was 9ich wollte, aber die situation war noch beschissener als vorher.

Irgendwann, nach anderthalb monaten rumlügen, merkte ich aber, dass mein ex eben mneine liebe war/ist und trennte mich von dem anderen.
Keinem von beiden erzählte ich davon und bin mittlerweile über drei jahre mit meinem freund zusammen.

Klar denke ich manchmal, dass ich echt billig und unfair bin, aber beide hätte es nur zu sehr fertig gemacht. Mit dem anderen bin ich relativ gut noch befreundet. Wenn man will klappt das, wenn auch mit nichtgewolltem flirten oder erotischen spannungen. Auch jetzt finde ich ihn sexuell noch sehr anzieghend, aber ich weiß wem mein herz gehört.

Kann deine situation also verstehen, aber eine universelle lösung gibt es leider nicht. Nimm dir ne auszeit, dann merkst du, wer dir mehr fehlt, wer dir das geben kann, was du brauchst und wem dein herz gehört. Auch wenn du meinst es sei nur mitleid mit deinem Freund/ deiner affäre, vielleicht ist es auch nur der reiz des neuen mit dem anderen.Mit wem kannst du dir also vorstellen alt zu werden

Liebe Grüße

Danke, danke schon mal...
...für eure antworten und vor allem euer verständnis!
ich dachte echt jetzt werd ich hier für total bescheuert abgestempelt.
ich muss nur das mit dem "antun" kurz erklären: er hat nie gesagt, dass wenn wir nicht zusammen kommen, er sich was antun würde, sondern nur, dass sein leben keinen sinn mehr macht ohne mich und er dann gleich vor nen baum fahren kann. und ein andres mal, als wir sehr streit hatten (natürlich wegen dem typ von der abifahrt) is er mega ausgerastet und mim auto wie ein irrer gefahren und hätte fast nen unfall gebaut.
also er würde nie tabletten schlucken oder sonst was, aber er würde die gefahr herausfordern und das is fast genauso schlimm! wenn nicht viel schlimmer.

bin froh, dass ich scheinbar doch nicht so irre bin und dass du christinchen offenbar in der gleichen lage warst. ich komm mir teilweise auch so schäbig vor, den der eine weiß nur, dass ich für den von der abifahrt mal geschwärmt habe und der andre weiß auch nur dass ich noch an meinem ex hänge. mehr nicht. keiner weiß, was mit dem andren wirklich geht/ging und am anfang war es immer ganz lustig und spannend aber jetzt macht mich die ganze situation einfach kaputt. die angst zu haben etwas falsches zu tun. vor allem seit am montag eine mail von dem aus der abifahrt kam, dass er als wir am mo. im schwimmbad gelernt haben (er mit mir) das nur als vorwand genutzt hat, um mal was mit mir zu unternehmen und dass ers voll toll fand und ja hdl halt. wobei ich sagen muss, dass er sowas nicht einfach so wie viele andere mailt, sondern nur überlegt.

ach scheisse. den urlaub absagen kann ich nicht. meine beste freundin hängt da mit drin, keine reiserücktrittsversicherung und ich möchte dahin... das dumme war: irgendwann als ich betrunken war, versprech ich vollidiot dem der so dringend mit mir zusammen sein will, bis zum urlaub werden wir zusammen sein. aufschieben kann ich also gar keine entscheidung!


achja: falls des rüber kam, dass des mit dem aus der abifahrt nur sex is, des stimmt net! haben 3 x beieinander geschlafen und nur 1x is was passiert, die andren male lagen wir uns einfach in den armen, wie auch auf irgendwelchen klassenpartys in letzter zeit.

lg, siba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook