Home / Forum / Liebe & Beziehung / verliebt

verliebt

4. Oktober 2014 um 18:34

Hallo,ich habe mich verliebt in meinen Arbeitskollegen. Das Problem ist, als er keine Freundin hatte wirkte es als hätte er interesse. Er hat oft sexuelle Anspielungen gemacht und so weiter und jetzt hat er eine freundin und ist anders. Ich aber habe noch Gefühle, aber ich weiß nicht wie ich ihn vergessen kann,weil ich ihn auch jeden Tag sehe, obwohl ich versuche ihm fern zu bleiben klappt das nicht.

Mehr lesen

4. Oktober 2014 um 20:53

Mir geht es ganz ähnlich...
...nur dass ich aus verliebtheit viel zu weit gegangen bin (weil er ja angeblich auch gefühle für mich hatte...) und jetzt mitbekommen muss, dass er eine neue hat. das tut so verdammt weh. ich kann deine situation also sehr gut nachempfinden. arbeitest du eng mit ihm zusammen? ich sitze ihm gegenüber und könnte jeden tag heulen wenn ich ihn privat telefonieren höre. wenn es mir früher so ging (wir hatten ja alle schon einmal liebeskummer), hab ich mich immer in die arbeit gestürzt aber in dem fall... wie verhältst du dich ihm gegenüber? kannst du "normal" mit ihm umgehen? ich muss zugeben, dass ich es nicht kann.
liebe grüße, suzie

Gefällt mir

5. Oktober 2014 um 0:19
In Antwort auf suzanne705

Mir geht es ganz ähnlich...
...nur dass ich aus verliebtheit viel zu weit gegangen bin (weil er ja angeblich auch gefühle für mich hatte...) und jetzt mitbekommen muss, dass er eine neue hat. das tut so verdammt weh. ich kann deine situation also sehr gut nachempfinden. arbeitest du eng mit ihm zusammen? ich sitze ihm gegenüber und könnte jeden tag heulen wenn ich ihn privat telefonieren höre. wenn es mir früher so ging (wir hatten ja alle schon einmal liebeskummer), hab ich mich immer in die arbeit gestürzt aber in dem fall... wie verhältst du dich ihm gegenüber? kannst du "normal" mit ihm umgehen? ich muss zugeben, dass ich es nicht kann.
liebe grüße, suzie

Doch schaffe es..
Klar finde ich es auch nicht schön und tut auch weh und wünsche mir das die sich trennen und wenn ich dann erfahre das die zusammen im Urlaub waren denk ich mir.. Das hätte ich auch gewollt..aber am Ende muss man halt einfach einsehen das er eine hat und die liebt..ich arbeite schon mit ihm eng zusammen aber nicht so eng wie du und ja ich tu einfach so als ob nichts wäre, ich niemals Gefühle hatte, flirte mit ihm, bin frech zu ihm, bring ihm zum lachen klappt meistens..und wenn ich ihn mit Freundin sehe sag ich ganz höflich hallo damit er weiß das es mir garnichts ausmacht

Gefällt mir

5. Oktober 2014 um 0:24
In Antwort auf suzanne705

Mir geht es ganz ähnlich...
...nur dass ich aus verliebtheit viel zu weit gegangen bin (weil er ja angeblich auch gefühle für mich hatte...) und jetzt mitbekommen muss, dass er eine neue hat. das tut so verdammt weh. ich kann deine situation also sehr gut nachempfinden. arbeitest du eng mit ihm zusammen? ich sitze ihm gegenüber und könnte jeden tag heulen wenn ich ihn privat telefonieren höre. wenn es mir früher so ging (wir hatten ja alle schon einmal liebeskummer), hab ich mich immer in die arbeit gestürzt aber in dem fall... wie verhältst du dich ihm gegenüber? kannst du "normal" mit ihm umgehen? ich muss zugeben, dass ich es nicht kann.
liebe grüße, suzie

Vergessen
Wie du bist zu weit gegangen?? Was hast du gemacht

Gefällt mir

5. Oktober 2014 um 17:00
In Antwort auf vanessa6027

Doch schaffe es..
Klar finde ich es auch nicht schön und tut auch weh und wünsche mir das die sich trennen und wenn ich dann erfahre das die zusammen im Urlaub waren denk ich mir.. Das hätte ich auch gewollt..aber am Ende muss man halt einfach einsehen das er eine hat und die liebt..ich arbeite schon mit ihm eng zusammen aber nicht so eng wie du und ja ich tu einfach so als ob nichts wäre, ich niemals Gefühle hatte, flirte mit ihm, bin frech zu ihm, bring ihm zum lachen klappt meistens..und wenn ich ihn mit Freundin sehe sag ich ganz höflich hallo damit er weiß das es mir garnichts ausmacht

Es ist der tägliche kontakt...
der es schwer macht, mit ihm abzuschließen, hab ich recht?! ich bin in dem sinn zu weit gegangen als dass wir miteinander geschlafen haben. für mich wars echt schön aber so wie es vorbei war, war er weg. ich meine wirklich weg. null interesse, jeder situation ausgewichen in der wir hätten alleine sein können (er hat es drei monate lang vermieden, auch nur mit mir im aufzug zu fahren), mich ignorieren, verleugnen usw... ich versuche auch so zu tun als ob nichts gewesen wäre, das funktioniert im büro ganz gut aber wenn ich nach hause komme - frage nicht... mittlerweile ist es natürlich ein bißchen besser geworden aber über ihn hinweg bin ich leider noch nicht.
aber gut, genug von mir.
das beste ist wohl, den kontakt so gering wie nur möglich zu halten weil man eben insgeheim doch hofft, dass sich noch etwas entwickeln könnte. ich denke z.b. dass du es dir nur noch schwieriger machst wenn du weiterhin mit ihm flirtest weil er sicher zurückflirtet und dir dadurch vielleicht/wahrscheinlich signale gibt, die dich weiter hoffen lassen. es ist schwierig...

Gefällt mir

5. Oktober 2014 um 20:54
In Antwort auf suzanne705

Es ist der tägliche kontakt...
der es schwer macht, mit ihm abzuschließen, hab ich recht?! ich bin in dem sinn zu weit gegangen als dass wir miteinander geschlafen haben. für mich wars echt schön aber so wie es vorbei war, war er weg. ich meine wirklich weg. null interesse, jeder situation ausgewichen in der wir hätten alleine sein können (er hat es drei monate lang vermieden, auch nur mit mir im aufzug zu fahren), mich ignorieren, verleugnen usw... ich versuche auch so zu tun als ob nichts gewesen wäre, das funktioniert im büro ganz gut aber wenn ich nach hause komme - frage nicht... mittlerweile ist es natürlich ein bißchen besser geworden aber über ihn hinweg bin ich leider noch nicht.
aber gut, genug von mir.
das beste ist wohl, den kontakt so gering wie nur möglich zu halten weil man eben insgeheim doch hofft, dass sich noch etwas entwickeln könnte. ich denke z.b. dass du es dir nur noch schwieriger machst wenn du weiterhin mit ihm flirtest weil er sicher zurückflirtet und dir dadurch vielleicht/wahrscheinlich signale gibt, die dich weiter hoffen lassen. es ist schwierig...

Das Problem ist
Ich bin verlobt mit einem andern seit kurzem und er weiß es nicht und ich weiß selber nicht was ich empfinde.. Ich liebe meinen verlobten aber auf der anderen Seite denk ich an ihn und hoffe das aus ihm und mir was wird..ich hab keine Ahnung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen