Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt, doch er hat ne Freundin

Verliebt, doch er hat ne Freundin

25. März 2005 um 18:39

Liebe Mitglieder,
ich habe mich in einen Mann verliebt, doch er hat leider ne Freundin. Ich habe mich schon öfter mit ihm getroffen und er hat mcih auch schon geküsst, obwohl er eine freundin hat.
Dann habe ich mit ihm drüber geredet und er meinte dass er immer an mich denken muss, auch wenn er bei seiner freundin ist und das es ihm wichtig ist das wir freunde bleiben. er will mich erst besser kennenlernen, könnte sich aber was ernstes vorstellen. er will aber nicht mit seiner freundin schluss machen. was soll ich tun? soll ich den kontakt abbrechen? soll ich mich weiter mit im treffen und warten? hinterher entscheidet er sich für seine freundin uund dann ist der schmerz noch größer, weil ich mich immer mehr in ihn verliebe. ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
er ist außerdem 20, seine freundin ist 22, ich bin aber erst 16.
nutzt er mcih nur aus? er hat geweint als ich ihm gesagt habe das ich wahrscheinlich den kontakt abbreche, also dachte ich das es ihm auch wichtig ist.
bitte helft mir das richtige zu tun.
liebe grüße,
jenny

Mehr lesen

25. März 2005 um 19:00

Ich war in der selben Situation wie du...
Ich war damals als ich mit meinem jetzigen Freund zusammenkam in der selben Situation wie du. Er war damals mit seiner Freundin gut 1 1/2 Jahre zusammen als wir uns Hals über Kopf ineinander verliebten. Allerdings war er bereit die Beziehung zu ihr zu beenden. Ich war anfangs überglücklich, jedoch ist es ziemlich problematisch von einer Beziehung in die andere zu springen, weil halt die gefühle für die andere noch immer da sind. Das stand fast 2 Jahre zwischen uns und ich habs oft bereut damals nicht "nein" gesagt zu haben. Vielleicht ist es nicht immer so heftig wie bei uns, denn die Gefühle die er für seine Ex hatte, waren noch ziemlich stark. Wir sind zwar immer noch zusammen, aber das hat mich so viele Tränen und schlaflose Nächte beschert, dass ich jetzt auf jedenfall nicht nocheinmal so handeln würde. Es hat auf alle Fälle Spuren in mir hinterlassen... Wenn dein Angebeteter von vornherein schon sagt er will sich nicht trennen, dann würde ich ihm an deiner Stelle erstmal die kalte Schulter zeigen. Vielleicht wird es ihm erst dann bewusst, wo sein Herz hingehört. Ausserdem denke ich nicht dass er dich nur benutzt. Ich weiß zwar nicht wie lange die beiden schon zusammen sind, und ich denke dass du noch keine langjährige Beziehung geführt hast, du kannst dir den Schmerz den du euch dreien zufügen würdest noch gar nicht vorstellen. Ich habs mir zum Grundsatz gemacht, dass Männer mit Freundinnen, Frauen oder sonstwas absolut tabu sind. Gruß Anisha

Gefällt mir

25. März 2005 um 19:38
In Antwort auf anisha5

Ich war in der selben Situation wie du...
Ich war damals als ich mit meinem jetzigen Freund zusammenkam in der selben Situation wie du. Er war damals mit seiner Freundin gut 1 1/2 Jahre zusammen als wir uns Hals über Kopf ineinander verliebten. Allerdings war er bereit die Beziehung zu ihr zu beenden. Ich war anfangs überglücklich, jedoch ist es ziemlich problematisch von einer Beziehung in die andere zu springen, weil halt die gefühle für die andere noch immer da sind. Das stand fast 2 Jahre zwischen uns und ich habs oft bereut damals nicht "nein" gesagt zu haben. Vielleicht ist es nicht immer so heftig wie bei uns, denn die Gefühle die er für seine Ex hatte, waren noch ziemlich stark. Wir sind zwar immer noch zusammen, aber das hat mich so viele Tränen und schlaflose Nächte beschert, dass ich jetzt auf jedenfall nicht nocheinmal so handeln würde. Es hat auf alle Fälle Spuren in mir hinterlassen... Wenn dein Angebeteter von vornherein schon sagt er will sich nicht trennen, dann würde ich ihm an deiner Stelle erstmal die kalte Schulter zeigen. Vielleicht wird es ihm erst dann bewusst, wo sein Herz hingehört. Ausserdem denke ich nicht dass er dich nur benutzt. Ich weiß zwar nicht wie lange die beiden schon zusammen sind, und ich denke dass du noch keine langjährige Beziehung geführt hast, du kannst dir den Schmerz den du euch dreien zufügen würdest noch gar nicht vorstellen. Ich habs mir zum Grundsatz gemacht, dass Männer mit Freundinnen, Frauen oder sonstwas absolut tabu sind. Gruß Anisha

Danke
danke für eure ratschläge.
er ist erst seid 2 monaten mit seiner jetzigen freundin zusammen und es läuft nicht so gut wie er sagt. allerdings sagte er mir das er nicht auf kurzzeitbeziehungen steht, das heißt er wird nicht einfach so wegen ein paar problemen mit seiner freundin schluss machen.
wenn ich ihm jetzt die kalte schulter zeige, dann denke ich wird er das interesse verlieren, da wir uns kaum kennen. wenn wir uns weiter treffen würden, würden seine gefühle stärker werden, das hat mir sein cousin gesagt. aber dann ist da natürlich noch das risiko, das er sich trotzdem nciht für mich entscheidet.
ich weiß immer noch nicht was ich tun soll.
danke nochmal...
jenny

Gefällt mir

25. März 2005 um 19:45
In Antwort auf famina4

Danke
danke für eure ratschläge.
er ist erst seid 2 monaten mit seiner jetzigen freundin zusammen und es läuft nicht so gut wie er sagt. allerdings sagte er mir das er nicht auf kurzzeitbeziehungen steht, das heißt er wird nicht einfach so wegen ein paar problemen mit seiner freundin schluss machen.
wenn ich ihm jetzt die kalte schulter zeige, dann denke ich wird er das interesse verlieren, da wir uns kaum kennen. wenn wir uns weiter treffen würden, würden seine gefühle stärker werden, das hat mir sein cousin gesagt. aber dann ist da natürlich noch das risiko, das er sich trotzdem nciht für mich entscheidet.
ich weiß immer noch nicht was ich tun soll.
danke nochmal...
jenny

P.s.
ich möchte natürlich auch seine freundin nicht verletzen, ich kenne sie zwar nicht aber ich fnde sowas macht man unter frauen nicht.
noch eine möglichkeit wäre mich auf eine freundshcaft mit ihm einzulassen. ich weiß aber nciht ob ich das kann.

Gefällt mir

26. März 2005 um 0:55

Hilfe
er will sich morgen mit mir treffen, was soll ich tun?
bitte helft mir!

Gefällt mir

26. März 2005 um 21:00

Ein guter Tipp
Liebe Jenny,

ich denke, dass er Dich sich nur warm halten möchte, falls es mit seiner Freundin mal schief rennt.

Deswegen stell ihm die Wahl: Entweder sie oder Du!

Denn, so jung, wie Du erst bist, möchtest Du nicht ewig auf ihn warten!

Gefällt mir

27. März 2005 um 19:14
In Antwort auf famina4

P.s.
ich möchte natürlich auch seine freundin nicht verletzen, ich kenne sie zwar nicht aber ich fnde sowas macht man unter frauen nicht.
noch eine möglichkeit wäre mich auf eine freundshcaft mit ihm einzulassen. ich weiß aber nciht ob ich das kann.

Hey famina...
...also, wie ich das sehe will er sich dich wirklich nur warmhalten.
Mein Freund war auch noch mit seiner Ex zusammen als wir uns kennen gelernt haben und als für ihn klar war, dass er mit mir zusammen sein will, hat er sich gleich von ihr getrennt.
Man braucht keine Ewigkeit um zu merken, ob man mit jemandem zusammen sein will oder nicht. Klar, Gefühle müssen sich erst richtig entwickeln - aber er muss doch merken wer von euch beiden ihm wichtiger ist!?
Ich bereue bis heute nicht, dass mein Freund und ich gleich nach seiner Trennung zusammen gekommen sind - und er auch nicht!
Denk mal darüber nach, ob er das wirklich wert ist oder ob du nicht auf einen Mann warten möchtest, der es ernst mit dir meint.

Und ich denke, du solltest es auch nicht aufs Alter schieben - 4 Jahre sind kein großer Unterschied.

Liebe Grüße
snoopiline

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen