Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt, aber man will keine Beziehung?

23. August 2016 um 15:57 Letzte Antwort: 26. August 2016 um 15:08

Hallöchen!

Habe mal eine ganz generelle Frage, die mir in den Sinn kam. Hattet ihr das schonmal, dass ihr verliebt wart, aber ihr trotzdem keine Beziehung mit der Person eingehen wolltet, weil ihr beim Kennenlernen dann gemerkt habt, dass es nicht gut gehen würde? Oder die Person hat euch durch ihr Verhalten enttäuscht?
Bin über meinen Ex auf die Frage gekommen. Als ich ihn kennengelernt habe, hab ich mir beim 4. Date einen groben Schnitzer erlaubt. Aufgrund von schlechten Erfahrungen meinte ich zu ihm "Ich bin dir auf keinen Fall treu, solange wir nicht zusammen sind." Die Konsequenz war, dass mein Ex relativ lange es mit uns nicht offiziell machen wollte (hatten da noch keinen Sex etc.). Dass es an meinem Spruch lag, hat er mir erst ein Jahr später erzählt. Er meinte, dass er ernste Absichten hatte und er eigentlich mich bald fragen wollte, ob wir zusammen sind, meine Aussage ihn aber so verunsichert hat, dass er erstmal sehen wollte, wie ernst ich es meine.

Kennt ihr sowas? Würde mich nur einfach mal interessieren, ob so Aussagen einen zurücksckrecken lassen, auch wenn man verliebt ist. Ich kann es mir glaube ich schon vorstellen...

Lg Lefteye

Mehr lesen

23. August 2016 um 15:59

Ja
kenne ich und habe ich öfter mal erlebt.

Immer wegen "es würde nicht gut gehen" - also weil wir nicht kompatibel waren.

Gefällt mir

23. August 2016 um 16:04
In Antwort auf

Ja
kenne ich und habe ich öfter mal erlebt.

Immer wegen "es würde nicht gut gehen" - also weil wir nicht kompatibel waren.

Allerdings...
... waren es nie einzelne Aussagen sondern eher grundsätzliche Einstellungen, wo meine und seine eben nicht zusammen gepasst hätten.

Gefällt mir

23. August 2016 um 16:13
In Antwort auf

Allerdings...
... waren es nie einzelne Aussagen sondern eher grundsätzliche Einstellungen, wo meine und seine eben nicht zusammen gepasst hätten.

Ja...
ich meinte ja auch so generell^^ Kommt vermutlich auch auf die Aussage an...
Wenn einer meint "ich hasse festivals", obwohl man das selbst liebt, isses wohl ne andere Kategorie, als wenn man beispielsweise sagt "bei streit beende ich oft mal aus Reflex die Beziehung".
Aber danke für deine Antwort. Du schaust dir den zukünftigen Partner im Vorfeld als genau an und gehst nicht nur aufs Gefühl?

Gefällt mir

23. August 2016 um 16:20
In Antwort auf

Ja...
ich meinte ja auch so generell^^ Kommt vermutlich auch auf die Aussage an...
Wenn einer meint "ich hasse festivals", obwohl man das selbst liebt, isses wohl ne andere Kategorie, als wenn man beispielsweise sagt "bei streit beende ich oft mal aus Reflex die Beziehung".
Aber danke für deine Antwort. Du schaust dir den zukünftigen Partner im Vorfeld als genau an und gehst nicht nur aufs Gefühl?

Ja
zwischen Kennenlernen und Beziehung beginnen liegen bei mir 3-6 Monate. Also gemeinsam verbrachte Zeit, nicht in der Version "habe ich drei mal getroffen und öfter mal geschrieben".
Ja, da geht es um sehr gutes Kennen lernen, um Vertrauen, um Kompatibilität - und um Gefühl - vor allem um Gefühl, was kein "Strohfeuer" ist und nach der Zeit schon wieder vorbei.

Aber "immer wegen würde nicht gehen" stimmt eigentlich nicht, es waren auch einige dabei, wo ich einfach nicht bereit war, mich auf eine Beziehung einzulasen. Verliebt oder nicht, ich wäre "keine gute Gesellschaft" gewesen auf Dauer und hätte nicht geben können und / oder wollen, was dazu gehört.

Wie auch immer... es kam öfter vor, dass ich verliebt war, aber keine Beziehung wollte.

Gefällt mir

23. August 2016 um 18:54

Verliebt...
Ich schließe daraus das du verliebt bist und keine Beziehung möchtest...warum? Und ich schließe daraus das dich der jenige verletzt hat...aber ich stell mir die Frage warum er sich verletzt hat...?
Warum lässt du es nicht zu wenn du verliebt bist?
Bei mir geht es nach Gefühl...

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:00

Ne
Kenn ich nicht. So halbherzige Sachen brauch ich nicht.



Gefällt mir

23. August 2016 um 19:14
In Antwort auf

Verliebt...
Ich schließe daraus das du verliebt bist und keine Beziehung möchtest...warum? Und ich schließe daraus das dich der jenige verletzt hat...aber ich stell mir die Frage warum er sich verletzt hat...?
Warum lässt du es nicht zu wenn du verliebt bist?
Bei mir geht es nach Gefühl...

Nein
Ich hab wirklich nur aus reinem interesse an der frage gefragt^^ hatte absolut keinen aktuellen Hintergrund. Ich hab auch mal das ganze mit einem beendet, obwohl ich ihn toll fand, weil er mir zu häufig bier getrunken hat. Und ich rede nkcht von 1-2 am tag. War reine neugier. Ob die meisten nur nach gefühl gehen oder auch nachdenken^^

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:15
In Antwort auf

Ne
Kenn ich nicht. So halbherzige Sachen brauch ich nicht.



Hat ja nicht
Unbedingt was mit halbherzig zu tun. Aber wenn es von Werten, Einstellung und Charakter nicht passt? Dann ist ne beziehung ja zum scheitern verurteilt.

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:29
In Antwort auf

Hat ja nicht
Unbedingt was mit halbherzig zu tun. Aber wenn es von Werten, Einstellung und Charakter nicht passt? Dann ist ne beziehung ja zum scheitern verurteilt.

Werte Einstellung ect...
Da muss nicht gleich die Liebe zum Scheitern verurteilt sein...klar bei Werten ja...aber vielleicht ist der Mensch ganz anders zu dir in einer Beziehung...ich Frage mich gerade echt warum du darüber nachdenkst ? Irgendwas muss ja sein...warum machst du Schluss weil einer bei Alkohol nicht seine Grenzen kennt?

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:31
In Antwort auf

Nein
Ich hab wirklich nur aus reinem interesse an der frage gefragt^^ hatte absolut keinen aktuellen Hintergrund. Ich hab auch mal das ganze mit einem beendet, obwohl ich ihn toll fand, weil er mir zu häufig bier getrunken hat. Und ich rede nkcht von 1-2 am tag. War reine neugier. Ob die meisten nur nach gefühl gehen oder auch nachdenken^^

Ich glaube...
Die meisten denken einfach nur noch...

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:32
In Antwort auf

Werte Einstellung ect...
Da muss nicht gleich die Liebe zum Scheitern verurteilt sein...klar bei Werten ja...aber vielleicht ist der Mensch ganz anders zu dir in einer Beziehung...ich Frage mich gerade echt warum du darüber nachdenkst ? Irgendwas muss ja sein...warum machst du Schluss weil einer bei Alkohol nicht seine Grenzen kennt?

Nein
es hat wirklich keine Hintergrund. Die Frage kam einfach auf,
Warum ich Schluss mache, wenn ein 28 Jähriger bei Alkohol nicht seine Grenzen kennt? ist das jetzt ne ernst gemeinte Frage????

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:46
In Antwort auf

Nein
es hat wirklich keine Hintergrund. Die Frage kam einfach auf,
Warum ich Schluss mache, wenn ein 28 Jähriger bei Alkohol nicht seine Grenzen kennt? ist das jetzt ne ernst gemeinte Frage????

Ja ist es...
Dann muss er sich ganz schön daneben benommen haben...
Ich kenne auch einen alkholiker finde es auch nicht schön das er trinkt aber er tut niemanden weh dabei und ist noch Human zumindest jetzt damals sag es anders aus...

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:51
In Antwort auf

Ja ist es...
Dann muss er sich ganz schön daneben benommen haben...
Ich kenne auch einen alkholiker finde es auch nicht schön das er trinkt aber er tut niemanden weh dabei und ist noch Human zumindest jetzt damals sag es anders aus...

Und die ...
... die nicht erst mal denken, eröffnen nach einem Jahr oder so dann hier Threads, dass sie ganz verzweifelt sind, weil ihr Partner völlig andere Vorstellungen hat als sie, die heiße Luft, die das bis dahin kompensiert hat raus ist und die Probleme mit jedem Tag grösser werden. ...

Sry, das musste jetzt sein...

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:54
In Antwort auf

Ja ist es...
Dann muss er sich ganz schön daneben benommen haben...
Ich kenne auch einen alkholiker finde es auch nicht schön das er trinkt aber er tut niemanden weh dabei und ist noch Human zumindest jetzt damals sag es anders aus...


Danebenbenommen nicht. Aber ich möchte keinen alkoholiker als partner. Als normalen freund ok. Aber nicht als partner. Das ginge für mich gar nicht.

Gefällt mir

23. August 2016 um 19:54

Es geht
Doch gar nicht um mich ^^

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:00
In Antwort auf


Danebenbenommen nicht. Aber ich möchte keinen alkoholiker als partner. Als normalen freund ok. Aber nicht als partner. Das ginge für mich gar nicht.

Und was ist....
Anstatt Schluss zu machen kann man ja vorher mit ihm reden

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:10
In Antwort auf

Und was ist....
Anstatt Schluss zu machen kann man ja vorher mit ihm reden

Also Sucht..
Ist kein Thema das ich berede. Das würde ich bereden, wenn ich schon einige jahre mit dem mann zusammen wäre. Aber bestimmt nicht nach 4-5 dates...

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:11
In Antwort auf

Und die ...
... die nicht erst mal denken, eröffnen nach einem Jahr oder so dann hier Threads, dass sie ganz verzweifelt sind, weil ihr Partner völlig andere Vorstellungen hat als sie, die heiße Luft, die das bis dahin kompensiert hat raus ist und die Probleme mit jedem Tag grösser werden. ...

Sry, das musste jetzt sein...

Verrutscht
der sollte zu
"Ich glaube...
von:suzann11

Die meisten denken einfach nur noch..."

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:16
In Antwort auf

Und die ...
... die nicht erst mal denken, eröffnen nach einem Jahr oder so dann hier Threads, dass sie ganz verzweifelt sind, weil ihr Partner völlig andere Vorstellungen hat als sie, die heiße Luft, die das bis dahin kompensiert hat raus ist und die Probleme mit jedem Tag grösser werden. ...

Sry, das musste jetzt sein...

Wahre...
Worte! Danke.

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:21
In Antwort auf

Also Sucht..
Ist kein Thema das ich berede. Das würde ich bereden, wenn ich schon einige jahre mit dem mann zusammen wäre. Aber bestimmt nicht nach 4-5 dates...

....
Ja aber woher willst du dann wissen das es sucht war? Dann hast du dem Mann gar keine Chance gegeben ihm weiter kennenzulernen ?!

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:32
In Antwort auf

....
Ja aber woher willst du dann wissen das es sucht war? Dann hast du dem Mann gar keine Chance gegeben ihm weiter kennenzulernen ?!

Also...
Das ist jetzt schon 4 jahre her, aber wer beim 1. Date 8 bier trinkt und beim 2. Date sagt er hat ewig nix gegessen und sich von seinen 10 euro lieber 2 sixer bier kauft, also ne das passt weder zu meinem weltbild noch zu meinem umfeld. Wie gesagt, als kumpel gerne. Als partner nie im leben.

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:43
In Antwort auf

Also...
Das ist jetzt schon 4 jahre her, aber wer beim 1. Date 8 bier trinkt und beim 2. Date sagt er hat ewig nix gegessen und sich von seinen 10 euro lieber 2 sixer bier kauft, also ne das passt weder zu meinem weltbild noch zu meinem umfeld. Wie gesagt, als kumpel gerne. Als partner nie im leben.

Aber vielleicht
War er ja nur nervös wegen dir?

Gefällt mir

23. August 2016 um 20:47
In Antwort auf

Aber vielleicht
War er ja nur nervös wegen dir?

Also...
Für so unwiderstehlich halte ich mich dann doch nicht und ich hab ihn dann noch 3 mal gedatet... bei einem der dates bekam er einen anruf bei dem es um Drogen ging. Haben englisch gesprochen. Doof nur, dass ich englisch studiert habe. Ab da wars für mich defintiv vorbei

Gefällt mir

25. August 2016 um 13:14

Ja, kenne ich
ich mag Beziehungen generell nicht so wirklich, fühle mich dadurch schnell eingesperrt. Das heißt aber natürlich nicht, dass ich unfähig bin, mich zu verlieben.

Gefällt mir

26. August 2016 um 14:57

Was...
war das für ein Verhalten? Was hat sie getan?

Gefällt mir

26. August 2016 um 15:00

Ja...
Das mit den Kindern hatte ich auch schon. Hab einen kennengelernt, der keine wollte. Ich aber schon. Da hab ich auch sofort geblockt. Hat er gar nicht verstanden. Aber ich hab keine Lust 5 jahre drauf zu hoffen, dass sich was ändert, was vielleicht nie passiert. Oder ich sitze zum Schluss alleinw mit dem Kind da. Viele meiner Freunde verstehen die Einstellung meinerseits auch nicht. Aber der Herr war 30. Da weiß man sowas denke ich schon ganz genau...

Gefällt mir

26. August 2016 um 15:01
In Antwort auf

Ja, kenne ich
ich mag Beziehungen generell nicht so wirklich, fühle mich dadurch schnell eingesperrt. Das heißt aber natürlich nicht, dass ich unfähig bin, mich zu verlieben.

Das heißt...
Du gehst nur keine beziehung ein, weil du keine willst? Auch wenn es sonst perfekt passen würde?

Gefällt mir

26. August 2016 um 15:08
In Antwort auf

Das heißt...
Du gehst nur keine beziehung ein, weil du keine willst? Auch wenn es sonst perfekt passen würde?

Du widersprichst Dir
wenn man keine Beziehung möchte, dann kann da gar nichts "perfekt passen".
Wenn man nicht auf Freiheiten verzichten möchte, keine Kompromisse eingehen möchte, sich nicht auf den anderen einlassen möchte usw. - bzw. genau weiss, dass man das nur kurzzeitig kann und will, sind das k.o. - Kriterien. Sowohl beim "Vielleicht-Partner" als auch bei einem selbst.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers