Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt aber keine Zukunft in Sicht

Verliebt aber keine Zukunft in Sicht

5. August um 1:22

Hallo Zusammen,
Also erstens nimmt es mir nicht Böse, ich schreibe in einen Forum zum ersten mal. 
Denn sonst bin ich immer diejenige die nur mit liest, aber momentan bin ich sehr verzweifelt.


Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll..
Also zu mir als Person ich bin 20 Jahre alt und habe mein Abitur absolviert dieses Jahr. Meine Familie von meiner Vaterseite aus kommen ursprünglich aus Ägypten und sind daher ein wenig strenger wenn es um Kulturen geht und Traditionen, aber auch nicht extrem. Meine Mutter kommt aus Deutschland und mit ihr kann ich über alles reden. 
Ich bin seit über zwei Jahren mit meinem Freund zusammen, welcher 22 Jahre ist und ein Flüchtling ist. Sein Asylantrag wurde abgelehnt, womit er hier mit einer Duldung in Deutschland ist. 


Ich liebe ihn wirklich und möchte auch eigentlich eine gemeinsame Zukunft mit ihn haben. Ich habe alles für ihn stehen und liegen gelassen. Das eigentliche Problem ist allerdings, dass er nichts für unsere Zukunft tut. Er ist einfach extrem Faul. Ich versuche in da irgendwie heraus zu holen aber er interessiert sich dafür einfach nicht. Egal ob Ausbildung oder einfach nur ein Nebenjob er findet immer irgendwelche Ausreden. 


 Zurzeit wohnt er in einer WG aber wenn er nicht langsam nach einer Ausbildung sucht oder sich irgendwo bewirbt landet er in ein Flüchtlingsheim, wo auch seine Freunde sich aufhalten und das sind keine schönen Zustände. 


Ich möchte irgendwann mit ihm zusammen wohnen und er betont auch regelmäßig, dass er das auch möchte aber er redet nur. Seine Taten beweisen mir was ganz anderes. Mir ist es schon unangenehm wenn mich meine Freunde fragen, was mein Freund zurzeit macht. Und in so einem Zustand kann ich ihn meinen Vater auch nicht vorstellen, da mein Freund nur auf der Couch sitzt denn ganzen Tag und nicht darüber nachdenkt was morgen passieren könnte. Es ist mir einfach zu unangenehm. Meine Mutter hat ihn persönlich kennengelernt und meinte zu mir, dass es kein Mann mit Zukunft ist, da ich ihn schon seit zwei Jahren sage mach was und er sitzt immer noch rum. Er ist einfach Faul. Es gibt so viele offene Ausbildungsstellen es gibt so viele Nebenjobs aber er bewirbt sich nicht und ich habe keine Lust ihn immer wieder hinterher zu rennen. 


Bitte ich brauche euren Rat… Ich weiß einfach nicht mehr weiter und es gibt keinem denn ich das alles erzählen kann.. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? 

LG
 

Mehr lesen

5. August um 9:31

wie kann man sein leben so wegwerfen für einen mann der nach DE gekommen ist um schön zu leben aber zu faul ist etwas zu arbeiten

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 9:44
In Antwort auf fatmax

Hallo Zusammen,
Also erstens nimmt es mir nicht Böse, ich schreibe in einen Forum zum ersten mal. 
Denn sonst bin ich immer diejenige die nur mit liest, aber momentan bin ich sehr verzweifelt.


Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll..
Also zu mir als Person ich bin 20 Jahre alt und habe mein Abitur absolviert dieses Jahr. Meine Familie von meiner Vaterseite aus kommen ursprünglich aus Ägypten und sind daher ein wenig strenger wenn es um Kulturen geht und Traditionen, aber auch nicht extrem. Meine Mutter kommt aus Deutschland und mit ihr kann ich über alles reden. 
Ich bin seit über zwei Jahren mit meinem Freund zusammen, welcher 22 Jahre ist und ein Flüchtling ist. Sein Asylantrag wurde abgelehnt, womit er hier mit einer Duldung in Deutschland ist. 


Ich liebe ihn wirklich und möchte auch eigentlich eine gemeinsame Zukunft mit ihn haben. Ich habe alles für ihn stehen und liegen gelassen. Das eigentliche Problem ist allerdings, dass er nichts für unsere Zukunft tut. Er ist einfach extrem Faul. Ich versuche in da irgendwie heraus zu holen aber er interessiert sich dafür einfach nicht. Egal ob Ausbildung oder einfach nur ein Nebenjob er findet immer irgendwelche Ausreden. 


 Zurzeit wohnt er in einer WG aber wenn er nicht langsam nach einer Ausbildung sucht oder sich irgendwo bewirbt landet er in ein Flüchtlingsheim, wo auch seine Freunde sich aufhalten und das sind keine schönen Zustände. 


Ich möchte irgendwann mit ihm zusammen wohnen und er betont auch regelmäßig, dass er das auch möchte aber er redet nur. Seine Taten beweisen mir was ganz anderes. Mir ist es schon unangenehm wenn mich meine Freunde fragen, was mein Freund zurzeit macht. Und in so einem Zustand kann ich ihn meinen Vater auch nicht vorstellen, da mein Freund nur auf der Couch sitzt denn ganzen Tag und nicht darüber nachdenkt was morgen passieren könnte. Es ist mir einfach zu unangenehm. Meine Mutter hat ihn persönlich kennengelernt und meinte zu mir, dass es kein Mann mit Zukunft ist, da ich ihn schon seit zwei Jahren sage mach was und er sitzt immer noch rum. Er ist einfach Faul. Es gibt so viele offene Ausbildungsstellen es gibt so viele Nebenjobs aber er bewirbt sich nicht und ich habe keine Lust ihn immer wieder hinterher zu rennen. 


Bitte ich brauche euren Rat… Ich weiß einfach nicht mehr weiter und es gibt keinem denn ich das alles erzählen kann.. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? 

LG
 

"Was würdet ihr an meiner Stelle tun?"

mich um mein eigenes berufliches fortkommen kümmern, neue leute kennenlernen, das junge leben genießen... und denn faulpelz faulpelz sein lassen!

echt, was willst du mit so einem???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was will er?
Von: user22166
neu
5. August um 9:31
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen