Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlieben übers Netz???

Verlieben übers Netz???

26. Januar 2007 um 14:55

Ich hätte jetzt auch jeden einzelnen Beitrag öffnen können um nachzulesen, aber dazu habe ich ehrlich gesagt keine Lust.

Man kann den Titeln nicht immer entnehmen in welche "Richtung" die Geschichte geht, die dahinter steckt.

Gibt es hier welche, denen es passiert ist, dass sie sich verliebt haben, ohne den anderen je gesehen zuhaben??

Glaubt ihr, dass soetwas überhaupt möglich ist, oder findet ihr die Vorstellung lächerlich.

Meine Freundin ist schwer verliebt, erzählt mir sehr viel von ihm, sie weiß auch sehr viel über ihn. Aber ich bin sehr am zweifeln...
1. Ob es überhaupt alles die Wahrheit ist, was er ihr so erzählt und 2. Ich persönlich kann mir einfach absolut nicht vorstellen, dass man sich verlieben kann, ohne den Menschen jemals gesehen zu haben!!

Ich hab ihr gesagt, sie soll sich nicht zu sehr reinsteigern, sonst fällt sie damit eh nur auf die Nase. Aber sie meint nur, dass sie auf ihr Gefühl hört...

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 15:56

X Verliebt x
Hey,

also doch.. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es schnell gehen kann.. Allerdings war ich auch um einiges jünger. Heute sind sooo viele nette junge Männer im Internet, die sich immer wieder als A*rsch... entpuppen. Aber ich habe meinen ersten Freund im Internet kennen gelernt, ganz ohne Foto und es hat gefunkt nach und nach haben wir telefoniert und dann auch Bilder ausgetauscht. Ich war nicht sehr begeistert. Er war nicht mein Typ, aber ich war so verknallt, dass ich an nix anderes mehr denken konnte wie an ihn! Dann haben wir uns getroffen und Schwupsala waren wir ein Pärchen und ganze 1 1/2 Jahre zusammen. Wäre er nicht in eine Drogenszene aberutscht, wären wir auch heute sicher noch zusammen.. Das betont er ständig, aber er hat sich so verändert und es ist gradezu sinnlos.
Ich würde immer sagen, dass man erst beim Treffen wirklich beurteilen kann, obg es der richtige Typ ist. Es gab auch danach noch zwei weitere Männer, mit denen ich dann zusammengekommen bin, aber mittlerweile bin ich aus dem Alter raus bzw. will es nicht mehr, weil wenn Entfernung und die plötzliche Veränderung (wie Drogen), ohne das man es mitbekommt, eintrifft, dann ist alles nur noch mit Trauer und Depressionen verbunden. Man will bei dem anderen sein, aber kann es nicht..! Und ich finde auch, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Immer mehr Schweine sind im Internet. Vorsicht ist geboten!
Hoffe, das konnte helfen!

LG,

Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 0:38

HEY
Also ich spreche jetzt nicht so ganz aus erfahrung meh von Freunden und bekannten die ich kenne und die sich verliebt haben und das in eine Person die sie übers internet kennen gelernt haben. So ist ein paar was ich kenne (Freunde von meinen Elten) heute glücklich zusammen und die beiden haben sich beim chatten kennen gelernt. Oder auch noch ein paar andere paare die ich kenne sind heute auch zusammen und haben sich auch übers internet kennen gelernt. Also es geht schon da man sich in eine Person verliebt die man noch nicht gesehen hat. Man verliebt sich dadurch auch viel mehr weil man ja nicht nach dem äußeren gehen kann sondern man sieht so zu sagen ja nur den charakter und in den verliebt man sich ja dann schließlich auch.
Aber wenn ich ganz ehrlich bin ich könnte mir das auch nicht so wirklich vorstellen mich in jemanden zu verlieben den ich noch nie gesehen habe, da ich auch dann immer noch hinter frage ob er die wahrheit sagt. Aber gehen tut es. Wenn man nicht hinterfragt ob er sie die wahrheit sagt oder nicht.

LG SINSA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 12:41

Ja es geht
hallo,
ich sprech da auch nur aus erfahrung.
ja es geht. ich habe meinen mann 2002 im chat kennen gelernt und seit letztem jahr sind wir verheiratet.

es war wohl damals seine art zu schreiben.
ich hatte schon beim chatten das gefühl das wir uns schon ewig kennen.

es folgte die ersten sms und e-mail, dann telefonierten wir auch und es war nur schön.

als wir uns dann das erste mal trafen waren wir uns kaum noch fremd.

das schöne hieran ist, das es beim chatten und telefonieren net so auf äußertlichkeiten ankommt sondern auf symphatie und ob man reden kann mit dem anderen.

der rest ergibt sich dann wie von allein.

also mach dir net so viel sorgen - deine freundin wird merken ob er der richtige ist.

liebe grüße shannon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 9:45
In Antwort auf fawn_12879269

X Verliebt x
Hey,

also doch.. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es schnell gehen kann.. Allerdings war ich auch um einiges jünger. Heute sind sooo viele nette junge Männer im Internet, die sich immer wieder als A*rsch... entpuppen. Aber ich habe meinen ersten Freund im Internet kennen gelernt, ganz ohne Foto und es hat gefunkt nach und nach haben wir telefoniert und dann auch Bilder ausgetauscht. Ich war nicht sehr begeistert. Er war nicht mein Typ, aber ich war so verknallt, dass ich an nix anderes mehr denken konnte wie an ihn! Dann haben wir uns getroffen und Schwupsala waren wir ein Pärchen und ganze 1 1/2 Jahre zusammen. Wäre er nicht in eine Drogenszene aberutscht, wären wir auch heute sicher noch zusammen.. Das betont er ständig, aber er hat sich so verändert und es ist gradezu sinnlos.
Ich würde immer sagen, dass man erst beim Treffen wirklich beurteilen kann, obg es der richtige Typ ist. Es gab auch danach noch zwei weitere Männer, mit denen ich dann zusammengekommen bin, aber mittlerweile bin ich aus dem Alter raus bzw. will es nicht mehr, weil wenn Entfernung und die plötzliche Veränderung (wie Drogen), ohne das man es mitbekommt, eintrifft, dann ist alles nur noch mit Trauer und Depressionen verbunden. Man will bei dem anderen sein, aber kann es nicht..! Und ich finde auch, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Immer mehr Schweine sind im Internet. Vorsicht ist geboten!
Hoffe, das konnte helfen!

LG,

Bella

...
Ich denke, dass ich mir einfach zuviel Sorgen um sie machen, weil sie schon sehr viel Mist hinter sich hat.
Ich mein, sie ist echt glücklich wie noch sie, sie strahlt bis zum geht nicht mehr und wenn sie einen Raum betritt spürt man sofort die Wärme die sie "mitbringt".

Sie hat mir soviel von ihm erzählt. Sie weiß auch so gut wie alles von ihm, wenn das alles stimmt, was er ihr erzählt, dann krieg ich echt auch das Gefühl, dass es "der Richtige" für sie ist!
Aber wie gesagt, ich trau der Situation nicht wirklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2007 um 23:19
In Antwort auf lavone_12062025

Ja es geht
hallo,
ich sprech da auch nur aus erfahrung.
ja es geht. ich habe meinen mann 2002 im chat kennen gelernt und seit letztem jahr sind wir verheiratet.

es war wohl damals seine art zu schreiben.
ich hatte schon beim chatten das gefühl das wir uns schon ewig kennen.

es folgte die ersten sms und e-mail, dann telefonierten wir auch und es war nur schön.

als wir uns dann das erste mal trafen waren wir uns kaum noch fremd.

das schöne hieran ist, das es beim chatten und telefonieren net so auf äußertlichkeiten ankommt sondern auf symphatie und ob man reden kann mit dem anderen.

der rest ergibt sich dann wie von allein.

also mach dir net so viel sorgen - deine freundin wird merken ob er der richtige ist.

liebe grüße shannon

Chatliebe
shannon, du bringst es auf den punkt. es kommt nicht auf äußerlichkeiten an,die spielen dann, wenn es so weit ist keine rolle mehr.

ja, es gibt sie, gefühle entstehen im herzen. dort kann sowoeso nicht jeder hinsehen.

nach 4 wochen chatten und headsetten das erste treffen. das war einfach fällig. ich möchte niemand beeinflussen, nur , wissen kann ichs nur, wenn ich den schritt gewagt habe.
wir brachen 1/2 jahr später aus langen ehen(39j) aus und leben jetzt fast 2 jahre zusammen. wir sind beide 58 jahre, ja so ist das mit der internetliebe. übrigens: beim 1. treffen war die zahnbürste schon mit im gepäck. redkaeppy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 22:52

Und es geht doch
mir ist vor 8 monaten genau das passiert....hätte mir vorher jemand erzählt das es geht hätt ich schallend angefangen zu lachen und er auch....wir lachen nicht mehr...wir haben das gefühl uns seit mindestens 500 jahren zu kennen...wir wissen soviel voneinander ohne je gefragt zu haben...keine ahnung woher....wir haben aufgehört nach erklärungen zu suchen...wir werden uns dieses jahr zum ersten mal sehen weil wir finden das es zeit wird...denn chatten und stundenlang telln reicht nicht mehr....was daraus wird??? wer weiss aber wir wollen uns nicht ständig fragen was wäre wenn also augen zu und durch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 12:40

Hallo...
Man kann sich verlieben ... ich weiss es.

Mal ehrlich gesagt ... wenn ich lese oder höre das Frauen sich übers Internet verlieben und dann sagen sie hören auf ihr Gefühl ... na ja ... ist ja ok ..aber etwas kurzsichtig.

Man kann das Gefühl gerne als Begleiter sehen ..aber man sollte sich schon über einige Dinge Gewissheit verschaffen.

Bisschen klare Sicht kann nicht schaden ... und ... besser man weiss woran man ist.
So oder So ...

LG Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 22:23

Oh ja!
Ich bin auch total verliebt und er auch.
Das Schicksal hat uns sozusagen zusammengeführt,
halt im Internet aber das spielt ja keine Rolle.
Wir lieben uns sehr und planen auch schon Familie usw.
Das einzige Problem ist nur die Entfernung und das wir uns so selten sehen (er kommt aus Afrika)
aber die liebe hält das schon ewig aus uns
kann niemand mehr trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 13:39

Klar
kann man sich übers Netz verlieben!! Ich habe meinen Freund auch übers Internet kennengelernt.
Aber wir haben beide beschlossen uns erst real zu sehen um dann zu entscheiden obs was mit uns wird oder nicht. Und wir sind glücklich miteinander. Aber auf jedenfall sollte man vorsichtig im Netz sein und auch nicht alleine zu solchen Treffen gehen, denn man weiß ja schließlich wirklich nicht wen man vor sich hat. Aber es ist auf jedenfall nicht jeder im Netz ein Verbrecher und viele Menschen meinen es auch wirklich ernst mit dem Chatten!!
LG Rikku

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2007 um 17:38
In Antwort auf cerys_11974308

...
Ich denke, dass ich mir einfach zuviel Sorgen um sie machen, weil sie schon sehr viel Mist hinter sich hat.
Ich mein, sie ist echt glücklich wie noch sie, sie strahlt bis zum geht nicht mehr und wenn sie einen Raum betritt spürt man sofort die Wärme die sie "mitbringt".

Sie hat mir soviel von ihm erzählt. Sie weiß auch so gut wie alles von ihm, wenn das alles stimmt, was er ihr erzählt, dann krieg ich echt auch das Gefühl, dass es "der Richtige" für sie ist!
Aber wie gesagt, ich trau der Situation nicht wirklich...

<3
also ich muss sagen, bisher dachte ich immer, übers internet könnte man sich nicht verlieben. und mit typen ausm inet wollte ich mich auch nie treffen. allerdings hat "er" mich dann angesprochen, wir haben uns außerordentlich gut verstanden und viele gemeinsamkeiten festgestellt. meine handynummer hatter er erst sehr spät bekommen, ich wollte ihn einfach ein bisschen zappeln lassen. sein interesse ließ nicht nach, so bekam er sie dann auch. das erste treffen (war n öffentlicher platz, hatte noch ne freundin dabei) fand statt, wir haben immer öfter telefoniert.
und irgendwann, ja, er war bei mir mit noch einem freund, hat es richtig gefunkt. er kam nochmal zu mir, und dann kam der erste kuss. seitdem sind wir zusammen, es sind schon 9 monate und wir sind sehr glücklich.

ich denke eig., dass das internet ein gutes portal ist, um bekanntschaften, freundschaften und so weiter zu schließen. man lernt sich kennen, ganz unverbindlich.

LG
Das Fischli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 9:15
In Antwort auf paride_12169845

Hallo...
Man kann sich verlieben ... ich weiss es.

Mal ehrlich gesagt ... wenn ich lese oder höre das Frauen sich übers Internet verlieben und dann sagen sie hören auf ihr Gefühl ... na ja ... ist ja ok ..aber etwas kurzsichtig.

Man kann das Gefühl gerne als Begleiter sehen ..aber man sollte sich schon über einige Dinge Gewissheit verschaffen.

Bisschen klare Sicht kann nicht schaden ... und ... besser man weiss woran man ist.
So oder So ...

LG Peter

JA man kann sich verlieben
habe es leider selbst erlebt ..des 1treffen sollte auch das letzte sein,es fand nach 3 jahren chat affäre statt.danach wurde es alles nur schlimmer.allerdings nur von meiner seite.ich beharte auf dies treffen um diesen mann endlich vor augen zuhaben,um zu sehen wie er wirklich ist.er war genau so wie ich ihn jahre kannte.und er log mir sogar auch offen ins gesicht.das weiß ich ..dennoch komme ich nicht los von ihm..
hab grad ebend auch einen neuen beitrag dazu eingestellt hier.
kenne einige bei denen es auch gut ging,die heut VH sind und kids haben..doch ich denke ,das 90% dieser fälle alle nur auf sex aus sind.egal wie wo und und welcher form..
bei meinem ists auch so das weiß ich ..
aber ich wollte ihn auch nie ganz,es sollte eine affäre bleiben,die eigentlich nur einerseits besteht und sehr viel kummer und tränen bringt..
liebe grüße an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 15:13

Schwierige Sache
..die man nicht pauschalisieren kann. Ich hab mich in meine Chastbekanntschaft total verliebt - wie er schrieb - im Chat den E-mails, SMS - und dann in seine Stimme - stundenlange Gespräche -mit einem Mann (!!!!!!) wo man auch rumalbern konnte. Bis wir uns nach 2 Wochen trafen wußten wir sehr viel voneinander und waren schon total verliebt in den andren - also gab es gar keine Bedenken mehr beim Treffen.Es war von Anfang an als würden wir uns schon ewig kennen. Jetzt nach 6 Monaten ziehen wir zusammen.Er ist so - wie ich meinen Mann immer "gebacken hätte"-aber schon gedacht habe ich hätte viel zu hohe Ansprüche.

Will aber gar nicht abstreiten das es leider auch ganz anders laufen kann! Chat ist halt Anonymität und man ist darauf angewiesen das beide Parteien ehrlich sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 17:12

Hai.*
also ich persönliche hab mich auch schonmal über das netz verliebt!
wir telefonierten dann auch jeden tag und wir waren wirklich glücklich und er besuchte mich dann auch einmal und wir verliebten uns sofort er wohnte ca. 300 km von mir weg! aber er war wirklich meine große liebe er kam jedes wochenende zu mir wir waren ca. 7 mon. zusammen und das sehr glücklich! und ich bereue kein bisschen dieser zeit! es kostete mich wirklich überwindung ihn zu treffen aber es hat sich gelohnt!
bai.*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 16:15

Mir ist es auch passiert
... seit dem liebe ich soooooo intensiv wie nie zuvor !!! das hätt ich nie gedacht das es möglich ist !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 12:05

Ja es funktioniert..
ich habe meinen zukünftigen Ehemann auch in einem Chatroom kennengelernt, wir sind jetz schon etlich Jahre zusammen, sind verlobt und erwarten unser erstes Baby
Ich könnte Stunden nur mit schwärmen zubringen..

Es geht natürlich auch anders, wie es einige hier schon geschrieben haben, eine gewisse vorsicht sollte immer dabei sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 14:22

Ich nochmal^^
Also natürlich gehört Vorsicht mit dazu... Man sollte es sogar meines Erachtens an erster Stelle stehen lassen. Viele Leute nutzen das Internet aus um an junge Mädchen/ Jungen ranzukommen... Es ist schon viel deswegen passiert deswegen immer vorsichtig sein. Aber wenn man seinen Gegenüber kennengelernt hat und ihm trauen kann ist das doch ne tolle Sache
LG Rikku

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 18:44

Im netzt nicht verliebt erst beim treffen
ich hab mich nach eienr shclechten erfahrung doch dazu überwunden ihn zu treffen und fand ihn nichtmal so schlecht. nat. zur sicherheit freundin mitgebracht und hinterher als meine freundin und ich uns ne pizza geholt haben haben wir zuerst über seine schwächen gelästernt und im laufe dses gespräches hab ich ihn immermehr verteidigt. Ich hatte mich unbewusst verliebt^^.eine woche später (er war zu der zeit beim bund u nur am we daheim)warn wir dann im kino und hatten da auch unseren ersten kuss. Nun sind wir schon über ein jahr zusammen und noch so verliebt wie am 1. tag.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 12:53

Ich denke auch
dass man sich übers Netz zwar verknallen, aber nicht wirklich verlieben kann. Das geht erst, wenn man sich auch in real kennenlernt. Alles andere sind oft Illusionen.
Ich habe meinen Freund auch in einem Chat kennengelernt, ich fand es total süß wie und was er geschrieben hat. Aber doch wusste ich nicht ob er auch in Wirklichkeit so ist oder ob er sich nur so gibt. Gott sei Dank hatte ich das Glück das er auch wirklich so lieb und süß ist . Aber das konnte ich eben erst feststellen, nachdem wir uns getroffen haben.
Ich denke, dass es wirkliche Liebe nach wie vor nur in der Realität gibt - es kann sich nur eine Freundschaft im Netz aufbauen, aber auch da muss man sehr vorsichtig sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2007 um 18:56

Kann funktionieren
ich habe anfangs auch bissl skepsis gehabt, aber dann habe ich jemanden im inet kennengelernt, wir haben allerdings mehr telefoniert und smsen geschriebn als im netz selbst. schließlich haben wir uns dann, nach einigen stundenlangen telefonaten, getroffen und sind bis heute noch zusammen und sehr glücklich.
aber es gibt auch wirklich viele fakes im netz, man sollte da immer aufpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2007 um 21:47

Sei vorsichtig!
Hallo!
Ich bin mit 37 nun auch schon etwas älter und habe so meine Erfahrungen gemacht. Auch mit dem Net! Leider ging es mir so, dass ich letztes Jahr im Internet einen Mann kennen gelernt habe und ob es jemand glaubt oder nicht, ich habe mich beim ersten Treffen total verliebt. Leider hat er sich ganz schnell als Schwein entpuppt. Er hat gelogen und mich betrogen, es war schrecklich. Das waren 4 Monate Hölle. Ich glaube nicht, dass man in irgendeiner Community den richtigen Partner finden kann. Daher rate ich dir, sei vorsichtig. Die können da so viel erzählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 0:45

Ich habe mich auch im Netz verliebt...
ich habe sie vor ungefähr 5 Monaten kennen gelernt. wir wurden immer vertrauter und redeten über alles, bis ich ihr schließlich gestand, dass sie alles für mich ist. Klingt vielleicht naiv, aber dass muss man selber erlebt haben, um darüber urteilen zu können.
Auf jeden Fall hat auch sie Gefühle für mich gehabt. Ich habe sie dann schon so gut gekannt, wir haben jeden Tag geredet, durchschnittlich 1 stunde am Tag. Schließlich haben wir beschlossen, dass ich zu ihr fahre, sie lebt aber nicht irgendwo in 35 km entfernung, auch nicht in 350, sondern in 3500 km Entfernung in Russland. Ich war nie sonderlich begeistert von Russland un den Leuten dort, aber sie war einfach wunderbar und bedeutete mir so viel! ich bin übrigens erst 19 jahre und gerade in Russland kann es gefährlich sein alleine...
also im Sommer wollte ich sie besuchen, und ich hatte auch schon einen flug gefunden... das heißt, nicht eine, sondern mit 2 mal umsteigen pro hin/rückstrecke.... was dementsprechend teuer käme
und nach dem auswählen des fluges habe ich auf einem sozialen netzwerk im internet fotos von ihr gesehen, wo sie mit einem anderen herumknutscht. Das hat mir dann totatl das Herz gebrochen. Das war jetzt eineinhalb wochen her, dass ich das gesehen habe. Danach hat sie mich bis heute nicht kontaktiert, was das ganze noch schlimmer macht. und heut habe ich mit ihr 3 stunden geredet, dauernd mit tränen in den Augen, und ich habe ihr schließlich vergeben. ich weiß jetzt allerdings selber nicht, wie es weitergeht! ich würde für sie so ziemlich alles geben, auch wenn sie mich betrogen hat. vielleicht macht mich die Liebe hier wirklich blind, aber sie ist eine so reizende Person!

wenn es jemanden interessiert, werde ich über den ausgang unserer beziehung schreiben
darüber hinwegkommen, dass sie mich betrog, werde ich nie, aber vergeben habe ich es ihr.

was sagt ihr dazu? steigere ich mich zu viel in das Ganze hinein? hat sie so viel Mühe überhaupt verdient? es war wirklich hart für mich, ih zu vergeben, aber jeder verdient eine zweite chance im Leben...

ich würde mich auf Kommentare freuen und ich hoffe ich konnte bei der gestellten Frage helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 13:54
In Antwort auf lowell_12157396

Ich habe mich auch im Netz verliebt...
ich habe sie vor ungefähr 5 Monaten kennen gelernt. wir wurden immer vertrauter und redeten über alles, bis ich ihr schließlich gestand, dass sie alles für mich ist. Klingt vielleicht naiv, aber dass muss man selber erlebt haben, um darüber urteilen zu können.
Auf jeden Fall hat auch sie Gefühle für mich gehabt. Ich habe sie dann schon so gut gekannt, wir haben jeden Tag geredet, durchschnittlich 1 stunde am Tag. Schließlich haben wir beschlossen, dass ich zu ihr fahre, sie lebt aber nicht irgendwo in 35 km entfernung, auch nicht in 350, sondern in 3500 km Entfernung in Russland. Ich war nie sonderlich begeistert von Russland un den Leuten dort, aber sie war einfach wunderbar und bedeutete mir so viel! ich bin übrigens erst 19 jahre und gerade in Russland kann es gefährlich sein alleine...
also im Sommer wollte ich sie besuchen, und ich hatte auch schon einen flug gefunden... das heißt, nicht eine, sondern mit 2 mal umsteigen pro hin/rückstrecke.... was dementsprechend teuer käme
und nach dem auswählen des fluges habe ich auf einem sozialen netzwerk im internet fotos von ihr gesehen, wo sie mit einem anderen herumknutscht. Das hat mir dann totatl das Herz gebrochen. Das war jetzt eineinhalb wochen her, dass ich das gesehen habe. Danach hat sie mich bis heute nicht kontaktiert, was das ganze noch schlimmer macht. und heut habe ich mit ihr 3 stunden geredet, dauernd mit tränen in den Augen, und ich habe ihr schließlich vergeben. ich weiß jetzt allerdings selber nicht, wie es weitergeht! ich würde für sie so ziemlich alles geben, auch wenn sie mich betrogen hat. vielleicht macht mich die Liebe hier wirklich blind, aber sie ist eine so reizende Person!

wenn es jemanden interessiert, werde ich über den ausgang unserer beziehung schreiben
darüber hinwegkommen, dass sie mich betrog, werde ich nie, aber vergeben habe ich es ihr.

was sagt ihr dazu? steigere ich mich zu viel in das Ganze hinein? hat sie so viel Mühe überhaupt verdient? es war wirklich hart für mich, ih zu vergeben, aber jeder verdient eine zweite chance im Leben...

ich würde mich auf Kommentare freuen und ich hoffe ich konnte bei der gestellten Frage helfen.

Freund durch i-net gefunden *-*
Also ich bin seit nun über einer Woche mit meinem Freund zusammen, den ich im i-net kennengelernt habe. Ich sagen muss, dass ich diese Zweifel und Ungewissheit nur zu gut kenne nicht nur wegen der Tatsache, dass ich mich auf eine total fremde Person eingelassen habe, sondern auch weil ich mir mit dem Treffen extra viel Zeit gelassen hatte.
Über 2 Jahre haben wir miteinander geschrieben und auch geredet es war immer total schön, aber trotzdem hatte ich immer Bedenken, ob er es ernst meint oder auch nicht, denn ansich siehst du diese Person nicht und kennen tust du sie auch nicht. Klar man lernt Ansichten, Gedanken und je nachdem auch Emotionen kennen, aber du weißt nicht 100% wer diese Person ist.
Dann anfang diesen Jahres habe ich nur durch Zufall erfahren, dass er mich bezüglich seines Alters angelogen hatte, denn er hatte sich ein Jahr älter gemacht als er in Wirklichkeit ist.
Natürlich ist das nicht schlimm "eigentlich " also zum Verständnis er ist 17 und ich 18. Somit ist er in Wahrheit jünger als ich.
Ich war enttäuscht und habe es ihn auch spüren lassen und natürlich wurde ich auch misstrauisch, denn es ging mir nicht um das Alter, sondern einfach um die Tatsache, dass wenn er mich in dieser Hinsicht schon angelogen hat hat er dann vielleicht noch in anderen Sachen gelogen?
Auf jeden fall haben wir uns dann endlich mal nach 2 Jahren ^^ letzte Woche getroffen und es war einfach nur wunderschön *-*
Aber ein weiteres Problem ist bei uns auch noch wir wohnen nun auch so ca. 2-3h mit dem Auto von einander weg und joa, ist halt alles etwas verzwickt aber wenn man nichts riskiert, dann kann man auch nichts gewinnen.


@garin6

Mhhh, ich denke eigentlich kannst nur du das für dich entscheiden. Entweder du siehst es positiv und glaubst daran, dass diese Beziehung auf so eine Distanz funktionieren kann oder du betrachtest das ganze etwas nja realistisch (ich hasse die zweite Ansichtsweise auch), aber meinst du wirklich, dass das ganze so sinnvoll ist?
Vorallem gerade wenn man so jung ist, ich sag jetzt mal wie wir, dann ist alles noch etwas verzwickter man will den Partner sehen, aber auf der anderen Seite ist gerade so eine Auslandsbeziehung sehr kostspielig und abgesehen von Faktoren wie: " wenig Zeit füreinander, Geld und nur schreiben vll telefonieren können" sind die emotionalen Aspekte meist eher das Ausschlag gebene : " Sehnsucht, Verliebtheit, Vertrauen ".
Ich kann verstehen, dass du an ihr festhalten willst und das es sehr schwer wäre loszulassen, aber manchmal sollte man auch nur ansich denken, denn du tust dir damit keinen Gefallen, wenn du an ihr festhälst, obwohl sie dies vielleicht nicht tut.

Aber wie gesagt, dass kannst nur du für dich entscheiden, wobei ich in deiner Situation wohl eher dazu neigen würde diese Beziehung aufzugeben und es (ich weiß das böse Wort) realistisch zu sehen.
Ich hoffe, dass du für dich eine Entscheidung treffen kannst und es dir damit gut gehen wird.

Wünsche euch trotzdem viel Erfolg, wenn ihr es wirklich versuchen wollt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 18:24

Ja, es geht!!!!
Ich hätte das auch nicht gedacht. Man sollte vorsichtig sein, aber dann kann es durchaus auch funken.

Wir haben gechattet, telefoniert und sind zusammen auf die Kirmes gegangen. Danach wollte ich einfach nicht mehr ohne ihn sein.

Mittlerweile ist er ständig hier und kümmert sich auch rührend um meinen Sohn!

Er ist geschieden, ich lebe seit Silvester in Trennung. Ohne das Internet wären wir uns nicht über den Weg gelaufen.

Er ist das Beste, das mir je passiert ist!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 12:36

Meine geschichte
also ich habe meinen freund auch im internet kennen gelernt wir haben uns einmal getroffen und es hat gefunkt .
jetzt sind wir (schon) 3 monate zusammen und wir lieben uns sehr.
also ich würde zwar vorsichtig sein die liebe im internet zu suchen..
es gibt ja immer so psychos die einen nur verarschen ...
allesdings vor dem ersten treffen würde ich mit ihm erst telefonieren und bilder austauschen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 19:00

Ja es geht!
hi nadya,
ich war auch zuerst ziemlichh kritisch mit dem gedanken sich übers internet verlieben zu können .
vor 3 jahren fing ich an mit einem jungen zu schreiben und daraus wurde auch bald mehr.. heute sind wie zusammen und ich liebe ihn über alles !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 17:59

Probiers bei www.flirt-cooking.de
Hallo nadya,

Einfach mal probieren.. www.flirt-cooking.de die haben auch ne dategarantie.. bei mir hats geklappt. ohne jetztt werbung für die machen zu wollen... aber ich habe mich verliebt . juhuuuu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 13:37

Hm
ob man sich wirklich nur übers internet verlieben kann weiß ich nicht.
ich denke es ist durchaus möglich,dass beidseitiges interesse besteht,das kann ich auch aus persönlicher erfahrungen sagen,aber verliebt war ich nicht,wir haben uns dann irgendwann getroffen und dann hat es gefunkt gehabt
ich denke da sollte man auch auf sein gefühl hören.das sagt einem oft,ob man dem anderen glauben kann oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 21:23

Auf jeden fall
liebe nadya
erst einmal finde ich es toll das du dich so sehr sorgst um deine freundin, es ist nicht immer alles so toll im netzt wie das manche leute glauben.
Zu deiner frage ob es so etwas gibt kann ich dir nur mit ja antworten.
ich habe meinen freund auch im internet kennengelernt, viele wochen nur geschribene, später auch telefoniert.
Ob es liebe war? hmm, keine ahnung, aber ich fühlte mich nach vielen endlosen gesrpächen und breifen schon sehr stark zu ihm hingezogen,
Nach einem treffen war dann alles klar, ich hatte glück,,,wir sind nun 6 jahre zusammen, und immer noch glücklich. jedem dem wir diese gesch8ichte erzählen kanns erst gar net glauebn,,,aber niemand weiss wo die liebe hinfällt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook