Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verleugnet er mich?

Verleugnet er mich?

20. September 2007 um 21:06

Hallo...

ich hab mich vorhin mit meinem Freund gestritten und er versteht einfach nicht, wieso es mich verletzt und meint, er sei im Recht.
Also: Wir sind jetzt einige Monate zusammen und ich habe ihn auch schon meine Freunden und meinen Eltern vorgestellt(die 30km von ihm entfernt wohnen).
Normal, wie ich finde.
Seine Eltern leben weiter weg, d.h. mit der Bahn 3 Stunden.
Genauso seine Freunde, die meisten leben auch dort.
Seit wir zusammen sind, war er schon 2 mal bei seinen Eltern für einige Tage und einmal für 2 Wochen zu Besuch- allein.
Fand ich auch okay.
Aber jetzt hat er vor, wieder für einige Tage zu ihnen zu fahren, auch um seine Freunde zu treffen.
Allerdings will er schon wieder allein fahren- und das verletzt mich.
Ich habe seine Eltern noch nicht kennengelernt(bin nicht mal 100%ig sicher ob sie von mir wissen, auch wenn ers sagt), genauso habe ich seine Freunde noch nicht kennengelernt und ich glaube sogar die wissen garnix von mir, obwohl ich schon länger mit ihm zusammen bin.
Die Einzigen die ich bisher kennengelernt habe sind sein 13jähriger Bruder(aber eher zufällig, weil der auf einmal vor seiner Tür stand) und 2 seiner Bekannten, die er aber selten trifft. Mehr nicht.
Und das verletzt mich- weil es mir das Gefühl gibt er steht vor seiner Familie und seinen echten Freunden nicht zu mir.
Auch wenn er telefoniert haut er entweder ab oder wenn er bleibt, erwähnt er mich in keinem wort, sondern sagt immer nur 'ich...', nie 'wir...'.
Das tut mir sehr weh, ich musste eben weinen.
Seine Mutter war auch einmal zu Besuch, aber da sagte er dass ich nicht kommen soll.
Seine Freunde dagegen, die er dortz trifft, haben auch fast alle ihre Freundinnen dabei(die leben in Deutschland verstreut, haben aber auch ein Elternhaus dort in dem Ort).
Er sagt er sehe diese Freunde nunmal sehr selten, Familie ebenso, und daher wolle er sich da nicht immer nach mir richten,ich wäre dann ja eifersüchtig wegen jedem Mädchen das er kennt(stimmt auch nicht) und eine Freundin würde da irgendwie stören.
Das tut weh... ich versteh ja dass er auch was allei unternehmen will, tu ich ja auch, aber es tut weh dass er sich so sehr weigert mich endlich mal seinen Eltern und Freunden vorzustellen...

was haltet ihr davon? Und was ratet ihr mir zu tun?

Danke.









Mehr lesen

20. September 2007 um 21:35


Ja, es macht mich auch echt sauer und traurig, aber er stellt es so dar als wäre er im Recht..
wir sind jetzt 5 Monate zusammen.
Und er behauptet weiterhin er könne sich da ja nur auf eine Sache konzentrieren und ich würde bei seinen Freunden dann nur stören, weil alle Frauen ja dauerhaft Aufmerksamkeit wollen.. und er sich dann nicht mehr richtig auf seine Freunde konzentrieren könne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2007 um 21:45

Ich
.. bin 20, er 23... was soll ich bloss tun damit er es einsieht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2007 um 22:22

...
Vor den Augen seiner Bekannten hat ermich auch noch nie geküsst, by the way.
Ich musste an dem eine Abend immer seine Hand nehmen etc,
aber später hat er mir sogar vorgeworfern dass ich Stress gemacht hätte vor seinen Freunden dass er mich ja nicht beachte, dabei hab ich kein Wort gesagt, mich toll unterhalten und ihn nur später darauf hingewiesen dass er vor seinen Bekannten ja wenigstens mal meine Hand nehmen könnte.
Tja, aber es war natürlich mein Fehler, klar.
Er habe halt Angst dass ich ihm da unten alles versauen würde, weil ich Stress machen könnte.
Als Begründung nennt er dass ich ihn halt frage wann er vom PC wegkommt, wenn er wiedermal 2 Stunden nachts am Stück dadran sitz(was fast täglich so ist). Normal?
Ich weiss echt nicht weiter...
ich mein, jeder veringt mal Abende allein mit seinen Freunden, tu ich ja auch, aber darum gehts ja auch garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2007 um 22:37

Ja,
ich bin echt schon am überlegen b er nicht doch Recht hat und ich nen Fehler mache.. aber das glaub ich nicht.

Ich mein, mal ehrlich: Ist es zuviel verlangt dass man, wenn man die Freundin mit zu den Freunden nimmt(feiern zb), sie an der Hand hält, mal küsst, auch mal mit ihr redet?
Ich finde nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2007 um 22:42
In Antwort auf laxmi_12289936

Ja,
ich bin echt schon am überlegen b er nicht doch Recht hat und ich nen Fehler mache.. aber das glaub ich nicht.

Ich mein, mal ehrlich: Ist es zuviel verlangt dass man, wenn man die Freundin mit zu den Freunden nimmt(feiern zb), sie an der Hand hält, mal küsst, auch mal mit ihr redet?
Ich finde nicht.

Nein
es ist nicht zu viel verlangt. Du bist im Recht!
Dass er dich nicht mit zu seinen Freunden und Familie mitnimmt find ich beschissen. Ich denke entweder ist er ein Trottel oder er hat irgendein Problem.
Mach dich nicht klein vor ihm! Steh zu deiner Meinung.
Ich wär auch sauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2007 um 0:44
In Antwort auf kohaku_12629316

Nein
es ist nicht zu viel verlangt. Du bist im Recht!
Dass er dich nicht mit zu seinen Freunden und Familie mitnimmt find ich beschissen. Ich denke entweder ist er ein Trottel oder er hat irgendein Problem.
Mach dich nicht klein vor ihm! Steh zu deiner Meinung.
Ich wär auch sauer.

Entscheidend ist jedoch, wie es dir dabei geht.
es klingt, als sei ihn alles andere wichtiger als die beziehung...

Entscheidend ist jedoch, wie es dir dabei geht. Wir können eh nie
wirklich in einen andereren Menschen hineinsehen...

Es ist nicht leicht, wenn man viele Gefühle für jemanden hat, der
einen schlecht behandelt... und man sich deswegen schlecht fühlt.
Er ist wie er ist und kann nicht anders sein. Er wird dich vielleicht immer so behandeln, vielleicht auch nicht.

Verschwendete Zeit, sich Gedanken darum zu machen... behandele dich selber gut und such dir jemanden, der fähig ist, zu lieben, d.h. der fähig ist, sich einzulassen, zu dir zu stehen, dich auf Händen zu tragen, dich zu streicheln, dir zuzuhören und und dir morgens euer Frühstück ans Bett zu bringen. Einer, der dich stolz seinen Freunden und Eltern vorstellt...

Oder willst du früh Falten bekommen und ständig verheult durch Leben laufen??

Deine Entscheidung...

alles gute dir
sil


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2007 um 8:13

Ich denke
er ist sich noch nicht ganz sicher, ob es hält..

Das kann man nach ein paar Monaten auch noch gar nicht sagen...

Ich würde, wenn ich jetzt einen Neuen hätte, ihn auch nicht vorstellen. Erst wenn ich weiss das es für länger hält..

Seine Reaktion ist völlig normal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper