Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verleibt in die Affäre

Verleibt in die Affäre

27. August 2008 um 14:40

Hej!
Nachdem ich hier schon seit einiger Zeit die Beiträge lese, traue ich mich heute auch meine Probleme zu schildern:

Ich weiß einfach nicht weiter....
Vor ca. 6 Jahren habe ich meine jetzige Affäre kennengelernt(Ich bin 25). Damals war ich in einer langjährigen Beziehung. Ein Jahr später trennte ich mich von diesem Mann, war ein Jahr Single, und kam dann mit meinem heutigen Freund zusammen. Meine Affäre war damals der Freund meiner ehemaligen Arbeitskollegin. Inzwischen haben die beiden geheiratet und haben ein Kind! Die ganzen Jahre hatte ich immer sehr viel Kontakt zu ihm. Die ersten Jahre haben wir uns nur so getroffen und geküsst und sms geschrieben. Aber dann trafen wir uns irgendwann und hatten Sex. Im ersten Jahr, als ich mit meinem heutigen Freund zusammen gekommen bin, hatten wir keinen Kontakt, bzw. nur in der öffentlichkeit, wenn seine Frau dabei war. Aber seit 2 Jahren treffen wir uns immer öfter! Wir treffen uns im Hotel, im Schwimmbad, beim Spazierengehen, bei mir, wenn mein Freund nicht da ist, oder auch bei ihm, wenn seine Frau verreist ist. Es ist immer wunderschön!! Wir verstehen uns wunderbar, haben viel Spaß miteinander und natürlich auch viel Sex, wobei er immer super zärtlich ist. Er gibt mir Kosenamen und guckt mich immer ganz verliebt an. Nun sagt er immer öfter, warum ich ihn nicht davon abgehalten habe zu heiraten, warum wir uns nicht schon früher kennengelernt haben....
Seit ca. 1 Monat ist er nun im Auslandseinsatz (er ist bei der Marine) und ich bekomme jeden Tag mehrere Emails und SMS. Außerdem chatten wir alle paar Tage miteinander. Seine Frau bekommt nur alle paar Tage eine Email von ihm. Das weiß ich, weil ich auch mit ihr einen rechten guten Kontakt habe!
Es geht ihm dabei nicht ständig um Sex, es sind einfach liebe Nachrichten, wie es mir geht und das er an mich denkt und mich vermisst!
Mir geht es nicht anders!! Ich denke seit Jahren jeden Tag an ihn, und es wir immer schlimmer!! Ich glaube, ich bin total in ihn verliebt, aber weiß auch, dass das ganze gar keinen Sinn hat! Zum einen würde er seine Frau glaube ich nicht verlassen, zum Anderen weiß ich ja nun, dass er ohne Schuldgefühle jahrelang fremdgeht, und damit könnte ich in einer Beziehung nicht umgehen, da ich selber total eifersüchtig bin!!Außerdem weiß ich gar nicht, ob er mich überhaupt liebt, oder nur Sex haben will?!
Nun weiß ich nicht, was ich machen soll!! Soll ich den Kontakt abbrechen?? Aber allein der Gedanke daran macht mich tot traurig! Andererseits geht es mir so momentan auch total schlecht. Es ist immer eine Mischung zwischen total verliebt und Liebeskummer....
Außerdem kommen dazu noch die Probleme mit meinem jetztigen Freund!(Wir sind 3,5 Jahre zusammen)
Ich habe schon seit Monaten keinen Sex mehr mit ihm, mag ihn nicht küssen. Ich habe schon oft überlegt, mich von ihm zu trennen, glaube aber, dass ich ihn dafür doch zu sehr liebe. Es ist eher so, dass ich mich nur körperlich nicht mehr zu ihm hingezogen fühle...
Vielleicht liegt es auch an meiner Affäre??
Würde ich vielleicht glücklich werden, wenn ich mich von meiner Affäre trenne???

Ich hoffe, ich konnte mein Problem verständlich machen...

Mehr lesen

27. August 2008 um 17:38

Alter?
darf ich fragen wie alt deine affäre ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2008 um 17:44
In Antwort auf lovise_12363922

Alter?
darf ich fragen wie alt deine affäre ist?

Also..
Er ist 27 Jahre, ich bin 25.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 10:05

@SumSum
Die Frage stellt sich mir auch: Was ist an mir schlimmer als an einer "normalen" Geliebten(was auch immer das sein soll??)

Außerdem ist diese Zeit für sie momentan keine wirklich besondere Situation: Ihr Mann ist eigentlich mehr weg als zu Hause, und sie hat sich im Laufe der Jahre schon sehr gut dran gewöhnt!

Das ich ihre "Freundin" bin, finde ich auch schrecklich, aber immer wenn ich mich zurückziehe und kaum noch/keinen Kontakt mit ihr halte, kommt sie zu mir.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 11:42

Streiche aus deinem Vokublar..
erstmal die Worte Freundschaft und Liebe gegenüber der Ehefrau deines Lovers und deinem " Freund " .Jemand der sich anderen Menschen gegenüber so verhält wie du sollte solche Wörter nicht in den Mund nehmen.Du betrügst deinen Freund jahrelang und beschwerst dich dann auch noch darüber das es Probleme mit ihm gibt. Das Problem bist du selber denn du empfindest doch keine Liebe für ich denke irgendwie braucht du ihn nur als Ersatz für die Zeit wenn dein Lover auf See ist.Wenn du aber auch genau weißt das sich dein Lover nie von seiner Frau trennen würde, du ihn aber trotzdem nicht loslassen willst dann sei weinigstens so fair und trenn dich von deinem Freund und spiel keine Liebe vor.Zur Freundschaft gegenüber der Ehefrau glaube ich das es dir vielleicht eine große Genugtung ist das du mehr Post von ihm bekommst als Sie und es dir eine Perfide Freude dann noch mit ihr über ihren Mann zu reden.Und das alles für einen Mann der dich so wie durchkling nur zum Spaß braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 14:29

@SumSum
Es ist nicht so, dass es eine gute Freundin von mir ist, und sie würde mir auch kaum ihre Eheprobleme schildern!
Sie ist eher eine Bekannte! Es ist nicht so, dass ich mich bewusst mit ihr treffe!

Ich weiß, dass es das nicht besser macht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 16:13

Ich muß sumsum absolut Recht geben
was macht ihr da blos?
Du bist ja völlig durch den Wind. Trennen willst Du Dich nicht weil Du nicht weißt, ob Du ihn doch vielleicht noch liebst und gehst weiter fremd.
Wie soll da noch was zustande kommen?
Zudem ist es wirktlich schlimm das Du die Frau Deines Geliebten gut kennst. Eine Sauerei!
Stell Dir doch nur mal vor, man würde das mit Dir machen.
Es gibt Dinge über die man niemals mehr im Leben hinwegkommt und ich glaube, Deine Freundin oder Bekannte würde das niemals mehr verkraften. Kannst Du damit leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest