Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Verlassensangst, Eifersucht usw.

Letzte Nachricht: 13. November 2002 um 9:40
L
lilia_11974129
12.11.02 um 15:52

Hallo Ihr!

Ich habe ein Problem, aber eigentlich auch wieder nicht. Ich habe seit fast 2 Jahren den liebsten Freund den man sich vorstellen kann. Wir wohnen seit einen Jahr zusammen und verstehen uns eigentlich super. Vor dieser Beziehung habe ich ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht.

Mein jetziger Freund ist mein Traummann! Aber ich habe solche Angst das unsere Beziehung auseinander geht, weil er eine andere will oder so. Oder weil er Erfahrungen sammeln will. Ich habe schon ganz schöne Minderwertigkeitskomplexe. Er ist halt auch schon sehr ruhig. Er sagt mir halt auch "nur" "Ich-liebe-Dich" und nicht z. B. "Du bist mein ein und alles" z. B.! Oder "Ich liebe dich über alles" oder "Du bist meine Traumfrau". Das ist für mich ein riesen Unterschied! Ich könnte es ohne weiteres sagen zu ihm. Wenn er (wenn wir fort sind) eine andere anschaut z. B. (was fast nie vorkommt), dann gibt mir das so einen Stich (vor allem wenn sie aussieht wie Michelle Hunziker). Wenn sie ihn z. B. anlächelt und er sie anssieht. Das tut mir total weh. Irgendwie ist alles so wirr, was ich hier schreibe, ich hoffe ihr blickt durch. Ich denke dann er liebt mich nicht wirklich und wäre lieber mit dieser Person zusammen. Wir smsen z. B. jeden Tag kurz auf der Arbeit (oder lang, je nach dem) und wenn er mir dann mal nicht mailt, weil er viel zu tun hat, denke ich er liebt mich nicht mehr. Auch wenn er mir erst mailt wenn er daheim ist und ich noch auf Arbeit bin.

Er liest mir ja so jeden Wunsch von den Augen ab und ist immer für mich da und ich will ihn nicht verlieren.

Habt ihr irgendwelche "Räte" für mich?

Eure traurige,

MOON

Mehr lesen

Z
zosia_12462352
12.11.02 um 15:58

Beziehungssucht lässt grüßen
Hallo Moon.
Das was du hier erzählst, erinnert mich schwer an Beziehungssucht.
Sucht von deiner Seite an ihn.
Okay - was erwartest du von ihm? Das er dir schwört, es wird für immer halten? Kann er dir sowas versprechen? Glaube ich nicht.
Du erwartest, dass er dir etwas sagen soll, wofür er nicht bereit ist.

Okay - mal ganz ehrlich - selbst wenn eine Hunziker kommen würde - na und? Er liebt dich ... das ist doch wichtig, oder seh ich das falsch ?
Gehts denn in dieser Welt nur noch um Aussehen? Wer hat die bessere Figur, der hat die besseren Chancen?!

Du hast deinen Traummann verdient.
Ich gehe mal davon aus, dass deine letzten Beziehungen wahrscheinlich durch Beziehungssucht geendet haben.
Du hast dir deinen Traummann verdient und er hat sich dich verdient. Also hör auf, eine Michelle Schiessmichtot in euer Leben zu bringen.

Wenn du immer Angst vor etwas hast, was niemals geschehen wird, dann hast du diese Energie durch deine Angst verschwendet.
Und sollte es wirklich mal soweit sein, dass er sich in eine andere verliebt, dann kannst du dir diese Gedanken a) noch früh genug machen.
und b) kannst du gar nichts daran ändern ....

Zwing ihn nicht, durch deine Eifersucht, sich zurück zu ziehen.
Gönn dir deinen Traummann und sieh mal nichts so negativ ....

Gruss
Nala

Gefällt mir

M
mica_12059259
12.11.02 um 15:58

Ja,
und zwar ganz, ganz schnell diese Gedanken, er würde dich nicht richtig lieben, verscheuchen.
Schau mal, guckst du dir keine anderen Jungs an, bzw. schaust denen mal hinterher? Auch wenn es dir vielleicht nicht so bewußt ist? Ich find's manchmal auch nicht so toll, wenn mein Freund ner anderen hinterher schaut, aber ich guck ja auch. Und wir sagen uns auch nicht ständig, dass wir uns lieben. Hab's erst einmal zu ihm gesagt. Und zwar als ich für n paar Tage weg war. Manchmal nennt er mich auch "mein Mädchen". Voll süß!
Mag ja sein, dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber du solltest trotzdem nicht so sehr dir Gedanken drüber machen, was sein KÖNNTE! Er ist mit DIR zusammen und ich denke mal auch glücklich mit dir. Also, warum sollte er dich verlassen wollen? Nur weil mal eine aussieht wie Michelle Hunziker oder sonst wer?

Gefällt mir

G
gena_12107388
12.11.02 um 16:39

Ich
möchte dir nur eins sagen. Mit dieser Eifersucht kannst du sehr viel kaputt machen. Da spreche ich aus eigener Erfahrung. Meine Beziehung ist jetzt nach fünf Jahren leider auseinandergegangen. Die Gründe sind zu kompliziert, um dass ich hier näher drauf eingehen möchte. Aber ich kenne das auch. Ich habe meinem damaligen Freund auch viele Dinge unterstellt und ihn damit echt verletzt, weil er es nicht verstehen konnte, dass ich es ihm zutraue, dass er mir vielleicht fremdgehen könnte. Ich habe ihn regelrecht damit terrorisiert. Ich habe ihm oft gesagt "du liebst mich nicht, du wartest doch nur darauf, bis du eine bessere findest, du kannst mir nicht das geben was ich will". Ich habe ihm damit sehr wehgetan. Am Anfang gab es auch keinen Grund für mich, eifersüchtig zu sein. Aber dann ist diese Frau aufgetaucht, die eigentlich eine sehr gute Bekannte von mir war. Die beiden haben sich sehr gut verstanden und das war mir natürlich zu viel Harmonie. Ich habe ihn ein fast ganzes Jahr lang terrorisiert deswegen. So, und vor ein Paar Monaten habe ich dann erfahren, dass er sich heimlich mit ihr getroffen hat und mir nichts davon erzählt, weil er ja wußte dass ich dann ausflippe, weil mir diese Frau ein Dorn im Auge war. Er sagte, was ich ihm auch glaube, dass da nichts gewesen war, und er mir immer treu war. Da frage ich mich natürlich, was ihm da wichtiger war: sich mit einer zu treffen (mit der ja eh nichts ist) oder mein Vertrauen so zu mißbrauchen (aber das ist eine andere Geschichte). Was ich dir damit sagen will ist, dass man durch ewiges Mißtrauen seinen Partner ja regelrecht in die Arme einer anderen treibt. Denn diese Eifersucht ist ein Problem, das du mit dir selbst hast, und nicht das Problem deines freundes. Nur weil er dir nicht solche Dinge sagst, die du oben beschrieben hast, heißt doch nicht, dass er dich nicht liebt. Männer sind bei so etwas doch ganz anders. Männer zeigen das eher durch Taten als durch Worte, weil Worte für sie of t nur leer sind. Du hast ja auch erzählt, dass er dich auf Händen trägt, das muss doch genug sein, das ist sogar viel mehr als leere Worte. Am Ende hat mich mein Freund nur sehr abweisend behandelt, und er hat eigentlich nie richtig gezeigt, dass er zu unserer Beziehung steht oder dass er sich eine Zukunft mit mir vorstellen kann. Deswegen, bitte suche dir doch keine Probleme, wo gar keine Probleme sind. Versuche an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, und du wirst merken, dass dir diese kleinen Flirtereien nichts ausmachen. Denn dein Freund ist ja mit dir zusammen und nicht mit den anderen, das soll doch Bestätigung genug sein. Manchmal gehen die schlimmsten Ängste in Erfüllung weil man sie irgendwie heraufbeschwört. Bei mir war das so. Meine schlimmsten Albträume sind in ERfüllung gegangen, weil ich meine ganze Energie nur darauf verwendet habe , Bestätigung für meine Ängste zu suchen und ich habe sie dann auch gefunden. Ich hoffe du verstehst mich, was ich damit meine. Genieße es, dass dein Freund so lieb zu dir ist und dich auf Händen trägt, denn das zählt viel mehr als irgendwelche Sprüche (die natürlich auch schön sind, wenn man sie von seinem Traummann hört). )

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zuri_12240509
12.11.02 um 19:02

Ich beneide dich!
Hallo Nenja,

ich beneide dich wirklich,das du dich schon so weit hast.Aber was machst du,wenn dann dieses dumme Gefühl doch wieder aufkeimt und an dir nagt?
Und hat dein Mann Verständnis oder wie geht das nach dem Schmollen weiter?

Gruß Platine

Gefällt mir

L
lilia_11974129
13.11.02 um 9:40
In Antwort auf zuri_12240509

Ich beneide dich!
Hallo Nenja,

ich beneide dich wirklich,das du dich schon so weit hast.Aber was machst du,wenn dann dieses dumme Gefühl doch wieder aufkeimt und an dir nagt?
Und hat dein Mann Verständnis oder wie geht das nach dem Schmollen weiter?

Gruß Platine

Hi!
Vielen Dank für eure Antworten.

@Nenja: Bitte sag mir wie du das hingekriegt hast? Ich beneide dich soooo!!!

Im Grunde weiß ich ja, das er mich nicht verlassen wird (vorläufig zumindest)!

Es ist auch nicht so, dass ich ein häßliches Entlein wär, ich bin schon ganz ok und komme auch ganz gut an bei der Männerwelt.

Vielleicht sollte ich noch sagen, das er sowieso sehr wenig redet und eher ein ruhiger Typ ist. Also kein Typ der Worte!

Was soll ich nur machen wenn mich nächstes Mal so ein Anfall überkommt?

@Nala: Beziehungssucht würde ich das auf keinen Fall nennen. Es war ja nicht immer so. Ich war eigentlich immer sehr selbstbewußt und stolz (in meinen vorherigen Beziehungen). Aber jetzt frage ich mich öfter mal, was er mit mir will???

Echt schwierig!

Liebe Grüße,

MOON

Gefällt mir

Anzeige