Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlassen wegen einer Jüngeren...

Verlassen wegen einer Jüngeren...

1. Juli 2005 um 11:29

Hallo,

eine Freundin von mir wurde wegen einer Jüngeren von ihrem Ehemann verlassen. Sie ist total am Boden zerstört und ich hab keine Ahnung wie ich ihr helfen kann.

Was mich eigentlich interessiert:
Kommt es eigentlich oft vor, dass man wegen einer Jüngerern ausgetauscht wird? Wenn ja, könnte ich sie ja damit trösten...

Ich selber bin nicht verheiratet und mit der Situation etwas überfordert.

Wie sind eure Erfahrungen? Meine Freundin behauptet, ihr man einige Monate die Affäre hatte, bevor er sie verließ. Sie hat die Affäre nicht ernst genommen, weil sie glaubte, dass sich die Ehemänner eh meist für die Ehefrau entscheiden. In ihrem Fall jedoch hat er sich für die Andere entschieden. Hatte sie im Prinzip recht mit der Annahme oder war sie zu naiv. Hätte sie die Ehe retten können, wenn sie die Affäre ernst genommen und gekämpft hätte.

Freu mich auf eure Antworten.

Mehr lesen

1. Juli 2005 um 15:52

Männer und jüngere frauen
liebe ewu,
es kommt sicherlich öfter vor, dass eine frau gegen eine jüngere ausgetauscht wird. aber ich denke, dass sind männer auf die ihr frauen dann auch gut verzichten könnt.
ich könnte zB nichts mit einer wesentlich jüngeren frau anfangen, da mir dann einfach der intellektuelle sparringspartner fehlen würde, wobei das jetzt nicht heißen soll, dass es nicht auch 20jährige extrem kluge frauen gibt, aber mit gleichaltrigen frauen ist es meist besser, da ähnliche interessen und häufig auch erfahrungen vorhanden sind.
und warum hätte _sie_ denn kämpfen sollen? ihr mann wäre an der reihe gewesen. er hat sie verletzt und hätte um sie kämpfen sollen. da er das aber nicht gemacht hat, ist er entweder ein weichei und ist den einfacheren weg gegangen oder er liebt deine freundin nicht mehr, dann wäre es auch sinnlos gewesen, wenn sie gekämpft hätte, wie auch immer das aussehen mag.
alles gute für deine freundin!
lars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2005 um 16:26

Ich wurde gegen eine ältere ausgetauscht.
mein mann hat mich vor knapp 4 monaten verlassen.einfach so, von heute auf morgen. es gab keine anzeichen. er hatte auch vorher nichts mit dieser frau. auf einer messe hat er sich in sie verliebt. mir hat er mittags noch ewige treue und liebe geschworen und keine 12 stunden später war alles vorbei.mein mann 28, ich 26 seine neue 30 Jahre alt. sieht aber viel älter aus, ich kenne sie als unsere kundin. vom aussehen geht sie locker für 38j. weg.

keine ahnung warum männer so etwas tun. ich bin fast drüber weg. viel habe ich meinen freunden zu verdanken. sie haben mich nicht getröstet, sondern mir geholfen ein neues leben aufzubauen. ohne ihn. das hat mir besser getan, als wenn ich ständig trost und mitleid bekommen hätte.sie haben mich in ein tiefes "loch" fallen lassen und haben mich dann stück für stück wieder auf den boden geholt. dafür bin ich ihnen sehr dankbar.

ich würde nie ein schlechtes wort über meinen mann verlieren, unsere gemeinsamen 6 jahre waren wundervoll.

aber kämpfen? Ich? niemals!!!!! er hat es verbock!

ich bin soweit, dass ich mich schon wieder auf andere menschen (auch männer) konzentrieren kann. mein mann ist nicht mehr der mittelpunkt in meinem leben. da gibt es jemand anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2005 um 19:37

War die Beziehung überhaupt noch in Takt ????????
...falsch ist das man denkt, wenn man verheiratet ist, die besseren Karten zu haben.
Ob ein Mann eine jüngere hat oder umgekehrt oder wie auch immer, dann ist vielleicht was faul in der Beziehung.
Das hört man immer wieder. Eine Affäre kommt sicher nicht irgendwie zustande. Sie sollte mal drüber nachdenken.
Sie war bestimmt zu naiv gewesen.

Ist schwierig als Aussenstehende darüber zu urteilen, weil
man ja die Zustände nicht kennt, in der die Beziehung war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2005 um 18:47
In Antwort auf sigrun_12548218

War die Beziehung überhaupt noch in Takt ????????
...falsch ist das man denkt, wenn man verheiratet ist, die besseren Karten zu haben.
Ob ein Mann eine jüngere hat oder umgekehrt oder wie auch immer, dann ist vielleicht was faul in der Beziehung.
Das hört man immer wieder. Eine Affäre kommt sicher nicht irgendwie zustande. Sie sollte mal drüber nachdenken.
Sie war bestimmt zu naiv gewesen.

Ist schwierig als Aussenstehende darüber zu urteilen, weil
man ja die Zustände nicht kennt, in der die Beziehung war.

Ich denke nicht...
Erst mal vielen Dank für deine Antwort. Du bist also auch der Meinung, dass die Ehefrau nicht immer die bessere Karte haben muß. Das meinen aber viele und das gleiche hab ich meiner Freundin auch gesagt. Nein, ich hab sie immer davor gewarnt. Sie war sehr viel unterwegs, fast nie zu Hause. Sie hat ihren Mann viel geschimpft.

Ich denke auch, dass sie zu naiv war und dass der nicht mehr zurück kommt. Sie versucht es zwar, aber ich sag ihr sie soll einen Schlussstrich ziehen und aus ihren Fehlern lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2005 um 12:12

***Sie hat die Affäre nicht ernst genommen***
genau dies wird der knackpunkt sein - sie hat ihren mann und die probleme, die die beiden miteinander hatten, nicht ernst genommen. das er sie erließ dürfte außerdem mit dem alter seiner neuen freundin nichts zu tun haben. sollte sie nichts unternommen haben, ja da braucht sie sich nicht zu wundern, daß er gegangen ist.......

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2005 um 10:29
In Antwort auf jesusa_12039251

Ich denke nicht...
Erst mal vielen Dank für deine Antwort. Du bist also auch der Meinung, dass die Ehefrau nicht immer die bessere Karte haben muß. Das meinen aber viele und das gleiche hab ich meiner Freundin auch gesagt. Nein, ich hab sie immer davor gewarnt. Sie war sehr viel unterwegs, fast nie zu Hause. Sie hat ihren Mann viel geschimpft.

Ich denke auch, dass sie zu naiv war und dass der nicht mehr zurück kommt. Sie versucht es zwar, aber ich sag ihr sie soll einen Schlussstrich ziehen und aus ihren Fehlern lernen.

Sei vorsichtig !
Hallo Du !
Ja, Ehefrauen müssen nicht immer unbedingt die besseren
Karten haben. Trotzdem eine Bitte an Dich, was sie tut, dafür ist sie selbst verantwortlich; ich meine, Du kannst ihr zwar Tips geben, sollte das jedoch in die Hose gehen, nicht dass Du dann schuld bist. Was sie nun tut, ob und wann sie einen Schlußstrich zieht, liegt allein bei ihr.
Verstehst Du was ich meine?

So, für heute einen lieben Gruß
Missfitness34

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram