Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlassen für eine andere

Verlassen für eine andere

25. August um 16:03

Hallo ihr Lieben,

Ich habe das bedürfnis von außenstehenden, die weder mich noch meinen Ex kennen, rat zu holen. Mein Ex ist vor 6 Wochen aufgestanden und meinte er sei nicht mehr glücklich und bräuchte eine Beziehungspause. Davor, auch der Abend davor, war wie immer. Ich habe nichts gemerkt.  Er hat seine Sachen gepackt und ist gegangen. Er wollte sich die Tage melden. Ich wusste nicht wie mir geschieht. Er hat sich nicht gemeldet. Dann habe ich ihn angerufen. Er ist erst nicht ran. Dann rief er zurück. Er meinte er liebt und vermisst mich, ist sich aber er bräuchte Zeit für sich. In dieser Zeit habe ich online ein bisschen recherchiert und festgestellt, ich kenne ja sein online Verhalten, das er anscheinend etwas mit einer Kollegin hat. Diese habe ich über Instagram angeschrieben und wirklich nett erklärt, das wir noch zusammen sind und er bisher nicht offiziell Schluß gemacht hat. Icj ihr schreibe, da er es nicht so mit der Wahrheit hat. Die Nachricht wurde nicht gelesen. Trotzdem erhielt ich eine Freundschsftsanftage von einem Fakeaccount bei Facebook. Ich bin mir fast zu 100 % sicher, das sie es war. Man muss dazu sagen, sie ist Anfang 20, er 31 und ich 34. 

Am nächsten Tag machte er per WhatsApp Schluss. Selbst hier wollte er nicht zugeben, das er eine Neue hat. Er meinte, er hätte halt keine Gefühle mehr für mich. Am nächsten Tag bin ich zu ihm. Er wollte mich nicht reinlassen, hat aber sehr stark nach Frauenparfüm gerochen. Erst als ich ihn bedrängt habe, hat er zugegeben, das es seit dem Tag läuft, als er ging....

ich löschte seine Nummer hatte aber immer noch seinen Chat. 5 Tage später blockierte er mich auf WhatsApp.  Diese Blockade hat er eine Woche später aufgehoben. Ich habe seine Nummer eine Woche später (vor 5 Tagen) wieder gespeichert und ne Stunde später schrieb er, das es ihm leid tut und ich ihm nicht antworten muss. Das er das so nicht wollte. Ich habe darauf nicht geantwortet.

Wir sind jetzt 6 Wochen getrennt. Er ist wahrscheinlich glücklich mit seiner Neuen und ich kann nur an ihn denken. 

Was würdet ihr von der letzten Nachricht denken?wieso entblockt er mich wieder? 
ich möchte auf seine letzte Nachricht nicht antworten, da ich das Gefühl habe, das er nur Mitleid mit mir hat und Absolition von mir möchte....

Sorry für den lange Text (hätte noch mehr Details schreiben können...) und danke fürs Lesen und vielleicht auch antworten.

Liebe Grüße 

Mehr lesen

25. August um 16:44
In Antwort auf bella2000

Hallo ihr Lieben,

Ich habe das bedürfnis von außenstehenden, die weder mich noch meinen Ex kennen, rat zu holen. Mein Ex ist vor 6 Wochen aufgestanden und meinte er sei nicht mehr glücklich und bräuchte eine Beziehungspause. Davor, auch der Abend davor, war wie immer. Ich habe nichts gemerkt.  Er hat seine Sachen gepackt und ist gegangen. Er wollte sich die Tage melden. Ich wusste nicht wie mir geschieht. Er hat sich nicht gemeldet. Dann habe ich ihn angerufen. Er ist erst nicht ran. Dann rief er zurück. Er meinte er liebt und vermisst mich, ist sich aber er bräuchte Zeit für sich. In dieser Zeit habe ich online ein bisschen recherchiert und festgestellt, ich kenne ja sein online Verhalten, das er anscheinend etwas mit einer Kollegin hat. Diese habe ich über Instagram angeschrieben und wirklich nett erklärt, das wir noch zusammen sind und er bisher nicht offiziell Schluß gemacht hat. Icj ihr schreibe, da er es nicht so mit der Wahrheit hat. Die Nachricht wurde nicht gelesen. Trotzdem erhielt ich eine Freundschsftsanftage von einem Fakeaccount bei Facebook. Ich bin mir fast zu 100 % sicher, das sie es war. Man muss dazu sagen, sie ist Anfang 20, er 31 und ich 34. 

Am nächsten Tag machte er per WhatsApp Schluss. Selbst hier wollte er nicht zugeben, das er eine Neue hat. Er meinte, er hätte halt keine Gefühle mehr für mich. Am nächsten Tag bin ich zu ihm. Er wollte mich nicht reinlassen, hat aber sehr stark nach Frauenparfüm gerochen. Erst als ich ihn bedrängt habe, hat er zugegeben, das es seit dem Tag läuft, als er ging....

ich löschte seine Nummer hatte aber immer noch seinen Chat. 5 Tage später blockierte er mich auf WhatsApp.  Diese Blockade hat er eine Woche später aufgehoben. Ich habe seine Nummer eine Woche später (vor 5 Tagen) wieder gespeichert und ne Stunde später schrieb er, das es ihm leid tut und ich ihm nicht antworten muss. Das er das so nicht wollte. Ich habe darauf nicht geantwortet.

Wir sind jetzt 6 Wochen getrennt. Er ist wahrscheinlich glücklich mit seiner Neuen und ich kann nur an ihn denken. 

Was würdet ihr von der letzten Nachricht denken?wieso entblockt er mich wieder? 
ich möchte auf seine letzte Nachricht nicht antworten, da ich das Gefühl habe, das er nur Mitleid mit mir hat und Absolition von mir möchte....

Sorry für den lange Text (hätte noch mehr Details schreiben können...) und danke fürs Lesen und vielleicht auch antworten.

Liebe Grüße 

ach schau an... süß wie du ihm hinterherläufst   
würdest ihn also zurücknehmen nachdem er genug durch die Gegend gePoppt hat?  

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:24

Mein Kopf will ihn nicht zurück! Mein Herz muss das noch verstehen... für mich kam die Trenmumg urplötzlich. 2 Wochen davor meinte er noch, ich sei seine Familie...

Ich gehe auch davon aus, wenn sie nicht gewesen wäre, wäre es in einem halben vielleicht eine andere. Und dieser Gedanke schmerzt auch extrem. In der Beziehung hat er nie etwas gesagt, das ihn stört oder fehlt. Wir haben uns jeden Tag gesehen, er hat eigentlich auch bei mir gewohnt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:25
In Antwort auf ai_18454549

ach schau an... süß wie du ihm hinterherläufst   
würdest ihn also zurücknehmen nachdem er genug durch die Gegend gePoppt hat?  

Wieso laufe ich ihm hinterher? Nachdem ich das raus bekommen habe, habe ich mich von ihm zurückgezogen. Vorher wusste ich ja nicht was Phase ist

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:15
Beste Antwort
In Antwort auf bella2000

Hallo ihr Lieben,

Ich habe das bedürfnis von außenstehenden, die weder mich noch meinen Ex kennen, rat zu holen. Mein Ex ist vor 6 Wochen aufgestanden und meinte er sei nicht mehr glücklich und bräuchte eine Beziehungspause. Davor, auch der Abend davor, war wie immer. Ich habe nichts gemerkt.  Er hat seine Sachen gepackt und ist gegangen. Er wollte sich die Tage melden. Ich wusste nicht wie mir geschieht. Er hat sich nicht gemeldet. Dann habe ich ihn angerufen. Er ist erst nicht ran. Dann rief er zurück. Er meinte er liebt und vermisst mich, ist sich aber er bräuchte Zeit für sich. In dieser Zeit habe ich online ein bisschen recherchiert und festgestellt, ich kenne ja sein online Verhalten, das er anscheinend etwas mit einer Kollegin hat. Diese habe ich über Instagram angeschrieben und wirklich nett erklärt, das wir noch zusammen sind und er bisher nicht offiziell Schluß gemacht hat. Icj ihr schreibe, da er es nicht so mit der Wahrheit hat. Die Nachricht wurde nicht gelesen. Trotzdem erhielt ich eine Freundschsftsanftage von einem Fakeaccount bei Facebook. Ich bin mir fast zu 100 % sicher, das sie es war. Man muss dazu sagen, sie ist Anfang 20, er 31 und ich 34. 

Am nächsten Tag machte er per WhatsApp Schluss. Selbst hier wollte er nicht zugeben, das er eine Neue hat. Er meinte, er hätte halt keine Gefühle mehr für mich. Am nächsten Tag bin ich zu ihm. Er wollte mich nicht reinlassen, hat aber sehr stark nach Frauenparfüm gerochen. Erst als ich ihn bedrängt habe, hat er zugegeben, das es seit dem Tag läuft, als er ging....

ich löschte seine Nummer hatte aber immer noch seinen Chat. 5 Tage später blockierte er mich auf WhatsApp.  Diese Blockade hat er eine Woche später aufgehoben. Ich habe seine Nummer eine Woche später (vor 5 Tagen) wieder gespeichert und ne Stunde später schrieb er, das es ihm leid tut und ich ihm nicht antworten muss. Das er das so nicht wollte. Ich habe darauf nicht geantwortet.

Wir sind jetzt 6 Wochen getrennt. Er ist wahrscheinlich glücklich mit seiner Neuen und ich kann nur an ihn denken. 

Was würdet ihr von der letzten Nachricht denken?wieso entblockt er mich wieder? 
ich möchte auf seine letzte Nachricht nicht antworten, da ich das Gefühl habe, das er nur Mitleid mit mir hat und Absolition von mir möchte....

Sorry für den lange Text (hätte noch mehr Details schreiben können...) und danke fürs Lesen und vielleicht auch antworten.

Liebe Grüße 

Das war extrem mies was er mit dir abgezogen hat!!! Sei froh das du ihn los bist!

Fühl dich gedrückt und sei ruhig traurig. Verarbeite erstmal alles und auch wenn es schwer fällt, denk dran: andere Mütter haben auch schöne Söhne. Und auch welche die nicht gleich bei der Nächsten, welche sich anbietet, warmwechseln.

Werd nicht weich, falls er wieder bei dir ankommt. Ist bei so einem Typ, nicht so selten.

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:28
In Antwort auf ayarelne

Das war extrem mies was er mit dir abgezogen hat!!! Sei froh das du ihn los bist!

Fühl dich gedrückt und sei ruhig traurig. Verarbeite erstmal alles und auch wenn es schwer fällt, denk dran: andere Mütter haben auch schöne Söhne. Und auch welche die nicht gleich bei der Nächsten, welche sich anbietet, warmwechseln.

Werd nicht weich, falls er wieder bei dir ankommt. Ist bei so einem Typ, nicht so selten.

Ich sollte eigentlich froh sein... Hoffe, ich schaffe bald, das ganze zu überwinden. Aber lieb was du geschrieben hast! Tut gut, solch liebe Worte zu hören, obwohl ihr mich gar nicht kenn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:28
In Antwort auf bella2000

Wieso laufe ich ihm hinterher? Nachdem ich das raus bekommen habe, habe ich mich von ihm zurückgezogen. Vorher wusste ich ja nicht was Phase ist

ja aber du machst dir gedanken was seine nachrichten zu bedeuten haben

wieso bitte?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 11:11
In Antwort auf ai_18454549

ja aber du machst dir gedanken was seine nachrichten zu bedeuten haben

wieso bitte?

Weil ich kein eiskalter Mensch bin, der seine Gefühle von einer Sekunde auf die andere abstellen kann...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 12:56

Tut mir leid hat er auch ganz oft gesagt... so wie du schreibst, hätte das auch von meinem Ex kommen können 😄 Ich werde ihm auf die Nachricht aber nicht antworten. Er hat ja weder eine Frage gestellt noch sonst was. Lediglich, das er das SO nicht wollte. Außerdem meinte er ja auch, ich brauch nicht antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:08
In Antwort auf bella2000

Hallo ihr Lieben,

Ich habe das bedürfnis von außenstehenden, die weder mich noch meinen Ex kennen, rat zu holen. Mein Ex ist vor 6 Wochen aufgestanden und meinte er sei nicht mehr glücklich und bräuchte eine Beziehungspause. Davor, auch der Abend davor, war wie immer. Ich habe nichts gemerkt.  Er hat seine Sachen gepackt und ist gegangen. Er wollte sich die Tage melden. Ich wusste nicht wie mir geschieht. Er hat sich nicht gemeldet. Dann habe ich ihn angerufen. Er ist erst nicht ran. Dann rief er zurück. Er meinte er liebt und vermisst mich, ist sich aber er bräuchte Zeit für sich. In dieser Zeit habe ich online ein bisschen recherchiert und festgestellt, ich kenne ja sein online Verhalten, das er anscheinend etwas mit einer Kollegin hat. Diese habe ich über Instagram angeschrieben und wirklich nett erklärt, das wir noch zusammen sind und er bisher nicht offiziell Schluß gemacht hat. Icj ihr schreibe, da er es nicht so mit der Wahrheit hat. Die Nachricht wurde nicht gelesen. Trotzdem erhielt ich eine Freundschsftsanftage von einem Fakeaccount bei Facebook. Ich bin mir fast zu 100 % sicher, das sie es war. Man muss dazu sagen, sie ist Anfang 20, er 31 und ich 34. 

Am nächsten Tag machte er per WhatsApp Schluss. Selbst hier wollte er nicht zugeben, das er eine Neue hat. Er meinte, er hätte halt keine Gefühle mehr für mich. Am nächsten Tag bin ich zu ihm. Er wollte mich nicht reinlassen, hat aber sehr stark nach Frauenparfüm gerochen. Erst als ich ihn bedrängt habe, hat er zugegeben, das es seit dem Tag läuft, als er ging....

ich löschte seine Nummer hatte aber immer noch seinen Chat. 5 Tage später blockierte er mich auf WhatsApp.  Diese Blockade hat er eine Woche später aufgehoben. Ich habe seine Nummer eine Woche später (vor 5 Tagen) wieder gespeichert und ne Stunde später schrieb er, das es ihm leid tut und ich ihm nicht antworten muss. Das er das so nicht wollte. Ich habe darauf nicht geantwortet.

Wir sind jetzt 6 Wochen getrennt. Er ist wahrscheinlich glücklich mit seiner Neuen und ich kann nur an ihn denken. 

Was würdet ihr von der letzten Nachricht denken?wieso entblockt er mich wieder? 
ich möchte auf seine letzte Nachricht nicht antworten, da ich das Gefühl habe, das er nur Mitleid mit mir hat und Absolition von mir möchte....

Sorry für den lange Text (hätte noch mehr Details schreiben können...) und danke fürs Lesen und vielleicht auch antworten.

Liebe Grüße 

hallo bella,

tut mir leid für dich.
ist allerdings nicht ganz unnormal. partner beschweren sich jahre über die beziehung bei dem besten freund. die partnerin bekommt das nicht einmal mit.
dann kommt eine neue ins leben und die entscheidung geht ganz schnell.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:27
In Antwort auf ai_18454549

ach schau an... süß wie du ihm hinterherläufst   
würdest ihn also zurücknehmen nachdem er genug durch die Gegend gePoppt hat?  

@immernochich
Oh mann du bist so unausstehlich mit deinen Meldungen. Sarkasmus ist ein Talent und kann nicht jeder wie man an deinem Beispiel sieht. Du tust mir echt leid weil du dich am Leid von anderen offensichtlich aufgeilst.
Konstruktiv war diene Aussage übrigens auch nicht. Also geh doch in den Park glückliche Pärchen vergiften!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:42
In Antwort auf bella2000

Weil ich kein eiskalter Mensch bin, der seine Gefühle von einer Sekunde auf die andere abstellen kann...

ja aber spielt keine rolle da er schon ne neue hat

deswegen solltest du den kontakt abbrechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:06
Beste Antwort
In Antwort auf bella2000

Tut mir leid hat er auch ganz oft gesagt... so wie du schreibst, hätte das auch von meinem Ex kommen können 😄 Ich werde ihm auf die Nachricht aber nicht antworten. Er hat ja weder eine Frage gestellt noch sonst was. Lediglich, das er das SO nicht wollte. Außerdem meinte er ja auch, ich brauch nicht antworten...

Der will  sein schlechtes Gewissen entlasten deswegen das Rumgesaeusele

. Er schreibt dass Du nicht antworten brauchst. Damit will er nur als generoeser Goenner dastehen insgeheim hofft er aber trotzdem auf Antwort.

Sieh ihn als das was er ist- ein Warmwechsler. Der erst noch mit «  Beziehungspausen » Luegen  kam als er sie in trockenen Tuechern hatte.

Dem gehts nur um ihn selbst. Es stoert ihn dass Du ihn  jetzt als @ ansiehst nachdem alles herauskam.
Der wollte  Dich zwar wie ein Feigling verlassen dennoch sollte er  bei Dir seiner Meinung nach in guter Erinnerung bleiben

Ich wuerde dem keine Aufmerksamkeit mehr widmen.
Nicht mit einer Wimper.

sein Verhalten war schmutzig erbaermlich und unwuerdig
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:08
In Antwort auf himalayafan

hallo bella,

tut mir leid für dich.
ist allerdings nicht ganz unnormal. partner beschweren sich jahre über die beziehung bei dem besten freund. die partnerin bekommt das nicht einmal mit.
dann kommt eine neue ins leben und die entscheidung geht ganz schnell.
 

Wie ist es denn. mal zur Abwechslung mit dem Partner zu reden?

Anstatt mit Aussenstehenden und dem Partner was vorzuspielen?

Fuer mich nicht nachvollziehbar...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:13
In Antwort auf juno574

Wie ist es denn. mal zur Abwechslung mit dem Partner zu reden?

Anstatt mit Aussenstehenden und dem Partner was vorzuspielen?

Fuer mich nicht nachvollziehbar...
 

 Als ich mit ihm reden und ihm die Chance geben wollte ehrlich zu sein, wollte er nicht. Wie schon gesagt, er hat weiter beteuert mich zu lieben und zu vermissen anstatt die Wahrheit zu sagen. Jetzt möchte ich sein neues Glück nicht stören auch wenn er mich in meiner Trauerphase mit der Nachricht gestört hat. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, das er mir ehrlich sagt, wie es dazu kam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:14
In Antwort auf juno574

Wie ist es denn. mal zur Abwechslung mit dem Partner zu reden?

Anstatt mit Aussenstehenden und dem Partner was vorzuspielen?

Fuer mich nicht nachvollziehbar...
 

Außerdem, was spiele ich ihm denn vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:18
In Antwort auf bella2000

 Als ich mit ihm reden und ihm die Chance geben wollte ehrlich zu sein, wollte er nicht. Wie schon gesagt, er hat weiter beteuert mich zu lieben und zu vermissen anstatt die Wahrheit zu sagen. Jetzt möchte ich sein neues Glück nicht stören auch wenn er mich in meiner Trauerphase mit der Nachricht gestört hat. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, das er mir ehrlich sagt, wie es dazu kam...

ich meinte nicht Dich sondern den Beitrag von dem anderen User himalayafan.

Er scheint die gleiche Strategie zu bevorzugen.
Warmwechseln und evt Unmut ueber die Beziehung  lieber mit anderen als dem Partner bereden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:19
In Antwort auf bella2000

Außerdem, was spiele ich ihm denn vor?

bitte bitte lesen bevor Du antwortest auf WEN ich den Beitrag verfasst habe.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 19:21
In Antwort auf juno574

bitte bitte lesen bevor Du antwortest auf WEN ich den Beitrag verfasst habe.

Sorry!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club