Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verknallt in den Verkäufer

Verknallt in den Verkäufer

26. Dezember 2018 um 19:41

Hallo ihr Lieben,

das Thema gab es wohl schon oft, aber ich würde in meinem Fall doch gerne mal nachfragen.
Bei uns im Dorf gibts einen Supermarkt, wo seit ungefähr zwei Monaten ein neuer Verkäufer ist.
Vor etwa 2 Wochen war ich dort und habe Geschenke fürs Wichteln eingekauft. Dabei saß er an der Kasse und als ich dran war meinte er erst er hätte noch nie so eine Tüte gesehen (gemeint war weil ich eine Tüte gekauft hatte in die ich die Geschenke einpacken würde. Ich habe zusätzlich noch Spaghetti und Süßigkeiten gekauft und hab das dann am Ende alles in die Tüte gepackt weil ich keine Tasche dabei hatte). Dann meinte ich, in die Tüte würde ja noch ein anderer Inhalt kommen und er meinte mit einem Lächeln "Ach dabei würde mir der Inhalt davon auch gefallen". Ich hab dann nur noch gegrinst und gesagt "Na dann" weil mir echt nichts Passendes eingefallen ist.
Naja dann vor ner Woche war ich wieder da und er saß wieder an der Kasse. Dieses Mal hatte ich eine Dekofigur gekauft, die dort angeboten werden. Er fand dann zuerst nicht den Preis von der Figur und stand auf um nachzusehen. Ich schätze mal dass er sich noch nicht so auskannte weil er mir dann fragte ob ich kurz mitkommen kann und ihm zeigen kann wo ich die Figur her habe. Dabei stand der Preis direkt auf der Figur (wobei ich gestehen muss dass ich diesen erst auch nicht gefunden hatte). Er meinte dann nur "Ich bin aber auch blind" und ich "Ach das geht mir oft genauso" und wir beide lachten kurz.

Naja aufjedenfall Ende vom Lied ist, dass ich echt etwas verknallt in ihn bin seitdem und mich frage ob ich durch diese beiden Aktionen irgendwie hoffen kann, dass er mich eventuell auch mag? Klar man interpretiert in etwas immer viel rein wenn man sozusagen "die rosarote Brille" aufhat. Ich würde ihn gerne mal fragen ob wir was zusammen machen aber erstens weiß ich nicht so Recht wie ich das am besten anstellen soll und zweitens weiß ich auch nicht, ob ich ihn damit in Schwierigkeiten bringe wenn ich ihn sozusagen bei der Arbeit anspreche. Das Problem ist, dass mich das echt Überwindung kostet, auch den richtigen Zeitpunkt zu finden. Und dann die Angst davor dass er evt. schon vergeben ist oder gar kein Interesse hat.
Klar alles oder nichts aber der Supermarkt ist eben auch in unserem Dorf und ich will mich nicht blamieren.
Ach..., ich weiß dass ich mich nicht so anstellen sollte aber ich hab echt schon oft Rückschläge bekommen und würde das so gern vermeiden und mir erst sicher sein dass er auch Interesse hätte..
Habt ihr vielleicht Tipps oder wart schon mal in so einer Situation?
Einen Zettel unterschieben finde ich blöd, weiß nicht ob das angemessen ist und das krieg ich auch sicher nicht hin.

Tut mir Leid für den vielen Text, ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

LG
Carina

Mehr lesen

26. Dezember 2018 um 20:14

Du brauchst langzeit Reiz und zurück Strategie, in diesem Fall Frau wirft die Netze aber sie wartet bis der Fang sich selber hochhebt


- Nicht so eilig, auch wenn in dieser Winterzeit, die Hormonie, wegen fehlender Wärme und Sonnen Strahl, den Körper zur ( anschließen lieben anziehung ) treibt, und die Menschen Lust zur Verbindung, mehr als in allen anderen Zeiten haben. Aber Vorsicht ! Das ist keine liebeshormone im Winterzeit, sondern Angst vor Einsamkeit, wobei der ganzen Körper erkaltet ist außer den Magen und sexuellenoragne daher Winter wuschiheit

- gehe einpaar mal bei ihm einkaufen, und jedesmal mit dem Hintern und co schöne Bilder zu seiner Phantasie und Willen anbieten, durch weibliche posier Kunst und Erregung von Willen und sexuellen wünschen 

- Es wird vertrauen, liebe, Wille zu offenbaren entstehen, ohne dich zu blamieren oder ohne das er es merkt 



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 20:57

Carina, du bist doch nicht gleich verknallt nur weil ihr einige Saetze geredet habt...immer gleich diese Uebertreibung u ansonsten frag ihn, wie hier schon gesagt, ob ihr was trinken wollt...nichts alkoholisches aber bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 21:46

Mein Vorschlag wäre, dass du noch einige Male zu ihm einkaufen gehst und dann Mal gucken. Ihr habts bisher nur einige Sätze gewechselt und das muss ja gar nichts Bedeuten.  Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 21:46

Unromantisch und verklemmt?
Ok ja, genau...es wird die Liebe ihres Lebens und beinahe wäre alles an meiner...unromantisches Ader, frei von jeder illusorischen Projektionen, gescheitert? Ach nee, ich hatte ja noch die Kurve gekriegt und zum Date geraten...puh...das war knapp!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen