Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verkackt

Verkackt

17. September um 20:53

Guten Abend,
Ich bräuchte wirklich mal andere Meinungen, bzw Rat.

Ich habe vor ca 2 Monaten einen Mann kennengelernt, der mich echt sofort "umgehauen " hat. Das kommt bei mir nicht so oft vor, da ich eher wählerisch bin. Nach dem ersten Treffen waren wir eigentlich bis vor kurzem regelmäßig in Kontakt, auch viel nur über WhatsApp. Er schrieb täglich, meistens von sich aus, auch wenns nur belanglos war, er zeigte viel Interesse. Es gab aber auch zwei Phasen in denen er sich tagelang nicht meldete oder nur sehr wenig, hab ich aber ohne weiteres akzeptiert.

Allerdings sagte er gleich, dass er momentan nicht unbedingt eine Beziehung sucht, sondern erstmal F+, er möchte sich nicht direkt festlegen, schließt eine Beziehung aber nicht aus. Gut, da ich selbst auch nicht grad direkt auf der Suche war, ließ ich mich erstmal darauf ein.

Die ersten zwei Treffen fanden an neutralen Orten statt, mehr als reden über alles mögliche war aber nicht. Danach fanden diese immer nur noch Abends statt, beim letzten hab ich eigentlich nur bei ihm geschlafen, mehr als küssen und kuscheln lief nicht ( wobei er mehr wollte , ich aber noch nicht) hab ihm aber zweimal angeboten mal was zu unternehmen, was trinken gehen oder so.
Nun ist es leider so ,dass ich doch mehr Gefühle entwickelt habe als gedacht, er weiß es offiziell nicht, aber an dem Abend nach der letzten Nacht hab ich es verkackt bei ihm.. er war eingeladen auf einem Geburtstag, hat sich auch vorher an diesem Tag nicht gemeldet. Ich war Abends auch weg, hab leider mal etwas zu viel getrunken und ihn dann erst belanglos angeschrieben. Es kam nur eine kurze Antwort zurück , dann schon nichts mehr. Ich habe leider den Fehler gemacht und auf Freunde gehört, die mich an dem Abend ausgefragt und mir von ihm abgeraten haben ( einer kannte ihn auch und wusste das er wohl nicht ohne ist was Frauen angeht) Ich hab ihm dann ( leider betrunken) nachts geschrieben das ich gern mit ihm reden möchte. Naja kam nur ein okay zurück , so blöd und betrunken wie ich war, genügte mir das nicht und ich fing an ihm Druck zu machen und ihm (nach keiner Antwort seinerseits )schrieb das es ihm anscheinend eh egal wäre.. klar das er sich daraufhin gar nicht mehr gemeldet hat.. hab mich dann auch noch total kindisch verhalten und ihn auch gelöscht, mir war einfach alles zu viel an dem Tag, ich weiß halt schon die ganze Zeit nicht wo ich bei ihm dran bin, mal zeigt er extrem viel Interesse, mal ist er tagelang distanziert....hab ihm dann zwei tage später geschrieben das es mir leid tut wie ich mich benommen habe und das es völlig falsch rüber kam..aber wir es dann halt so dabei belassen. Auch wieder keine Reaktion. Ich möchte nicht das er meint ich renne ihm nach.
Ja leider geht es mir seitdem nicht wirklich gut, ich bereue es so eskaliert zu sein, andererseits kann ich mir denken das da kein ernsthaftes Interesse war.. soll ich ihn einfach in Ruhe lassen und versuchen ihn zu vergessen oder noch einmal um ein persönliches Gespräch bitten um alles richtig zu stellen? Es kam für ihn halt wahrscheinlich so rüber als möchte ich ihn unter Druck setzen oder ihm ein Liebesgeständnis machen. Hab mich einfach total übertrieben verhalten und das würd ich gern richtig stellen.


Mehr lesen

17. September um 22:09

Mal 2 Sprüche

- bei der richtigen Person KANN man gar nichts falsch machen
. In Vino Veritas

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen