Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheirateter Mann weiß nicht was richtig und falsch ist?

Verheirateter Mann weiß nicht was richtig und falsch ist?

18. Januar 2012 um 14:53 Letzte Antwort: 10. Februar 2012 um 21:41

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, die Sache "verliebt in einen verheirateten Mann" nervt wahrscheinlich bald aber ich brauche einfach mal einen Rat.

Ich habe mich vor ca. einem halben Jahr auf den ersten Blick unsterblich in einen verheirateten Mann verknallt. Seit dem sahen wir uns hin und wieder auf Partys, tanzten, flirteten und verbrachten die Abende miteinander. Auf einer der letzten Abende als wir uns sahen kam es denn zum Kuss. Wir waren kaum voneinander los zu reißen und konnte nicht aufhören. Es war so schön und ich kann es einfach nicht vergessen. Ich habe es versucht, wirklich, aber es klappt nicht. Ich habe mich daraufhin einige Wochen nicht bei ihm gemeldet aber nun musste es einfach raus und ich schrieb ihm, dass ich nur noch daran denke und mein Kopf überhaupt nicht mehr frei bekomme. Er fragte dann, was er tun kann damit es mir besser geht und ob er was falsch gemacht hätte. Er hat nichts falsch gemacht, aber er gab mir irgendwie nie das Gefühl dass das falsch war, was wir getan haben und deshalb macht ich mir irgendwie Hoffnungen. Darauf hin schrieb er nur "Vielleicht war es auch gar nicht falsch, sondern richtig"

Jetzt bin ich total verwirrt und weiß einfach nicht weiter. Es war wirklich nie meine Absicht mich in einen verheirateten Mann zu verlieben und auch noch irgendwie versuche ihn "zu erobern". Komme mir deshalb auch wirklich scheiße vor aber ich kann einfach nicht anders. Auch wenn es naiv und dumm klingen mag, irgendwie habe ich das Gefühl es passt einfach irgendwas zwischen uns.

Ja und nun weiß ich halt einfach nicht was ich tun soll. Ihn zu vergessen, habe ich oft genug versucht, das klappt NULL. Ihm hinterherlaufen will ich eigentlich auch nicht, da seine Aussagen ziemlich unklar sind. Warum sagt er mir nicht klipp und klar, dass es einfach nicht GEHT, dass zwischen uns was entsteht, vielleicht würde ich dann endlich Abstand nehmen können? Dadurch dass er gesagt hat, er wüsste nicht ob es vllt auch richtig war, was war hat er mich wieder total durcheinander gebracht.

Sorry für den langen Text. Freue mich trotz einiger Verwirrung auf Antworten

Mehr lesen

6. Februar 2012 um 7:48

Aber
am anfang einer beziehung sieht man eh alles durch ne rosarote brille. erst im laufe der zeit sieht man auch die macken ,die jeder mensch hat.
denek auch das er selber ein wenig mit der situation überfodert ist ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2012 um 11:26

Lass es
lass es...
das wird nur zu problemen führen...
selbst wenn du mit ihm zusammen kommen würdest, könntest DU mit dem gewissen leben,dass er mit dir damals seine frau betrogen hat und das selbe mit dir wieder macht..

jemand, der das einmal macht, man das bei der nächsten gelegenheit wieder, das garantier ich dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 21:41

Lass es
lass die finger von ihm...du zerstörst das leben einer ganzen familie...ich wurde betrogen...und habe nur rachegelüste gegenüber der alten, jedes handeln hat konsequenzen, überleg dir was du tust und ob du mit den konsequenzen leben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram