Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet und verliebt

Verheiratet und verliebt

16. April 2015 um 14:05

Hey ihr Lieben.
Ich kann nicht mehr und brauche Tipps von euch wie ich wieder klar komme.

Zu meiner Situation. Bin seit 7 in einer Beziehung und verheiratet haben Haus und Kind und eigentlich sollte es mir gut gehen.
Nur... Ich habe mich vermutlich verliebt. In einen 15 Jahre älteren ebenfalls verheirateten Mann aus meine Firma(hohe leitende Position sehr gut situiert) er hat auch ein Kind-3Jahre.
Ich war als ich ihn kennengelernt hab sofort total angezogen von ihm. Jetzt nach fast 4 Jahren in dieser Firma sind wir uns vor ein paar Monaten näher gekommen. Sehen uns beruflich fast nie.
Schreiben seit über 4 Monaten täglich mindestens ca 10-15mails auch am WE oder Feiertagen. Sehr Gefühlvoll und offen. Ich habe mich mit meinen Gefühlen total zurückgehalten ging alles von ihm aus zB dass er mich lieb hat, er so froh ist mich kennengelernt zu haben, ich sein Lichtblick bin, er neben mir einschlafen will, er Sehnsucht nach mir hat etc. Wir haben uns ein paar mal getroffen und es herrscht so eine mega Anziehung zwischen uns. Wir schliefen mehrmals miteinander und es war der beste S** meines Lebens. Wir kuscheln aber auch soooo viel und er will ständig dass es mir gut geht ich mich wohlfühle und verwöhnt mich sehr nicht nur körperlich. Ich zittere wenn er mich berührt. Muss seit ich mit ihm Kontakt hab ständig an ihn denken er meint er denkt auch ständig an mich naja immerhin schreibt er mir ja auch oft. Wie soll es weitergehen? Ich sehne mich so nach ihm und denke den ganzen Tag und auch nachts nur an ihn.
Bitte keine Vorwürfe denn ich hab mir diese Situation nicht ausgesucht denn Gefühle kann man nicht steuern. So wie für ihn habe ich noch nie empfunden.

Würde es ihm nur um das eine gehen würde er mich nicht so behandeln denn er tut fast alles für mich.
Über gemeinsame Zukunft haben wir noch nicht gesprochen dafür ist noch zu früh. Wir würden nämlich beide viel aufgeben dafür.
Was soll ich tun? Allein schaff ich es auch finanziell nicht gut.

Mehr lesen

16. April 2015 um 14:23

Klar hab ich angst
Es zu beenden kann ich nicht ich glaube ich hab mich verliebt wäre da nicht mein Kind wäre ich vermutlich schon gegangen aber nicht deshalb sonder weil es einfach nicht mehr passt. Mein Mann hat psychische Probleme und das zerrt sehr an mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 18:26

Mir geht es fast genau so...
Hallo!

Mir geht es fast genau so wie dir.
Nur das wir wahrscheinlich viele Jahre auseinander sind.
Also ich bin Single. Bin seit fast nem Jahr in ner neuen Firma und hab dort einen Kollegen kennengelernt. Arbeitet nicht direkt mit mir zusammen hat eine höhere Position. Er ist 13 Jahre älter also 32 Jahre alt. (Kannst dir ausrechnen wie alt ich bin )
Jedenfalls fing es damit an er hat mich auf einen Kaffee eingeladen. Dann folgte ein Abendessen, Kino, Disco...
DER ERSTE SEX! Mit Ihm und allgemein mein erstes Mal überhaupt. Er ist so wahnsinnig Zärtlich, ich genieße jede Berührung!
So nun der Hacken: der Liebe Mann ist Verheiratet und hat 2 Kinder...
Hm, okay in seiner Ehe läuft es beschissen und er hat nur geheiratet wegen der Kinder. Wir sind jetzt schon n Halbes Jahr in diesem Affären Ding drinnen. Hatten schon des Öfteren Streit und ich wollte ihn vergessen doch er kämpft jedes Mal so sehr um mich das ich mich immer wieder in ihn verliebe.
Er sagt wenn er die Kinder behalten könne würde er sich scheiden lassen. Aber die Kinder bleiben ja sehr oft bei der Mutter.
Wo wir bei dem Punkt währen: ich bin selber Scheidungskind! Meine Eltern haben sich getrennt als ich 3 war. Ich lebte bei meiner Mutter. Jedes 2. WE bei meinem Vater. Nachdem ich 14 war brach ich den Kontakt zu meinem Vater ab da er eine neue Frau heiratete und sie zusammen nochmal ein Kind bekommen haben. Ich war dann nicht mehr wichtig...
Worauf ich hinaus will: wenn du diesen Mann wirklich liebst lass dich scheiden und nimm ihn! Deine Kinder werden dir deswegen nicht böse sein und wenn es noch kleiner sind kennen Sie es nicht anders. Außerdem werden sie sehr Selbstständig. Merke ich bei mir.
Denk daran du lebst nur ein Mal und da sollte man die Zeit mit dem jenigen verbringen der einen glücklich macht. Und wenn du mal Tod bist wird dir das keiner vorhalten. Und du hattest eine tolle Zeit ohne die später Vorwürfe zu machen das du es nie gewagt hast.

So viel Text erstmal....
Schwer das jetzt von einer 19 Jährigen zu hören ich weiß aber das ist meine Sicht. Lass es dir durch den Kopf gehen. Kannst mich gerne auch Privat anschreiben!

LG Vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Persische kosenamen
Von: cassy2206
neu
29. April 2015 um 18:23
Vaterschaft, Scheidung, Ausziehen etc.
Von: schokomafia
neu
29. April 2015 um 16:53
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook