Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet und Interesse an jemand anderem...Fremdverliebt?

Verheiratet und Interesse an jemand anderem...Fremdverliebt?

24. Juni um 16:47

Hallo Zusammen,

ich bin gerade in einer verkorksten Situation und hätte nie gedacht, dass mir das einmal passiert. Ich habe nach einer wirklich schrecklichen Beziehung (Gewalt, Alkoholmissbrauch, Betrügen, Psychospielchen etc.) einen Mann kennegelernt, welcher sich auf den 1. Blick in mich verliebt hat und mir regelrecht hinterhergelaufen ist. Mir ging es in der Zeit als Single zwar sehr gut aber er hatte die Eigenschaften, die ich woanders immer gesucht habe. Mein Traummann war er jetzt nicht 100%ig aber ich dachte mir "..sei doch nicht so oberflächlich" - es waren wirklich nur Kleinigkeiten. Auch hatten/haben wir die gleichen Pläne für die Zukunft. Zusammen sind wir seit fast 4 Jahren.

Nun kam eins nach dem anderen. Wir haben 1 Jahr später standesamtlich geheiratet und 2 Jahre später eine große Feier gehabt. Ebenfalls bin ich aus der Heimat gezogen und wir haben nun ein Haus was wir auf Vordermann bringen.

In der ganzen Zeit hat er diverse Aktionen gebracht, die mich schon sehr aus die Palme gebracht haben (kein Betrügen oder Gewalt). Er verträgt keinen Alkohol und dann war die ein oder andere Situation .... ohne Worte. Hatte schon oft den Gedanken, ob das alles nicht ein Fehler ist/war. Aber da war das Kind eben schon in den Brunnen gefallen.

Nunja, wir beide haben uns in der Beziehung etwas gehen lassen, wobei er vll 3 kg mehr auf den Rippen hat und ich bestimmt ganze 15 kg! Ich war damals sehr sportlich und habe mich noch nie so gut gefühlt. Die Lust auf Sex ist auch seit fast 2 Jahren sehr eingeschlafen - ob es auch an meinem Körpergefühl liegt? Bestimmt.

Jetzt sitze ich in diesem Haus und bin teilweise doch sehr unglücklich wenn ich ehrlich sein muss. Keine richtigen Freunde, keine Heimat, anderer Job etc pp. Wobei dort nicht alles schlecht ist, es ist eben einfach nicht mein Zuhause. Ich krieg nicht mal meinen Arsch zum Sport hoch.

Wenn wir spazieren gehen halten wir auch kein Händchen mehr. Manchmal gibt es nicht mal ne Kuss wenn man Heim kommt.

ER liebt mich def. noch sehr, das weiß ich! Er möchte auch weiterhin Sex und kuscheln. Ich genieße jeden Moment wenn ich meine Ruhe habe und vermisse ihn auch nicht wirklich wenn er mal weg ist.

Nun habe ich einen Mann "kennengelernt" der mir einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Er ist auch eher der "Traummann" den ich mir, zumindest Äußerlich, immer vorgestellt habe. Ich habe ihn sogar angeschrieben um zu sehen was passiert (....evtl verläuft es sich sowieso im Sande). Es ist verrückt! Was soll ich tun?

Eine Ähnliche Situation hatte ich schon einmal im Leben. Damals habe ich meinen Partner für jmd anderen verlassen und es bitterlich bereut. Heute habe ich Haus und Hof und es wäre sowieso alles ein Chaos.

Hattet Ihr schon einmal solch ein "Problem"? Und was habt ihr getan?

Mehr lesen

24. Juni um 17:37
In Antwort auf user299615

Hallo Zusammen, 

ich bin gerade in einer verkorksten Situation und hätte nie gedacht, dass mir das einmal passiert. Ich habe nach einer wirklich schrecklichen Beziehung (Gewalt, Alkoholmissbrauch, Betrügen, Psychospielchen etc.) einen Mann kennegelernt, welcher sich auf den 1. Blick in mich verliebt hat und mir regelrecht hinterhergelaufen ist. Mir ging es in der Zeit als Single zwar sehr gut aber er hatte die Eigenschaften, die ich woanders immer gesucht habe. Mein Traummann war er jetzt nicht 100%ig aber ich dachte mir "..sei doch nicht so oberflächlich" - es waren wirklich nur Kleinigkeiten. Auch hatten/haben wir die gleichen Pläne für die Zukunft. Zusammen sind wir seit fast 4 Jahren.

Nun kam eins nach dem anderen. Wir haben 1 Jahr später standesamtlich geheiratet und 2 Jahre später eine große Feier gehabt. Ebenfalls bin ich aus der Heimat gezogen und wir haben nun ein Haus was wir auf Vordermann bringen. 

In der ganzen Zeit hat er diverse Aktionen gebracht, die mich schon sehr aus die Palme gebracht haben (kein Betrügen oder Gewalt). Er verträgt keinen Alkohol und dann war die ein oder andere Situation .... ohne Worte. Hatte schon oft den Gedanken, ob das alles nicht ein Fehler ist/war. Aber da war das Kind eben schon in den Brunnen gefallen. 

Nunja, wir beide haben uns in der Beziehung etwas gehen lassen, wobei er vll 3 kg mehr auf den Rippen hat und ich bestimmt ganze 15 kg! Ich war damals sehr sportlich und habe mich noch nie so gut gefühlt. Die Lust auf Sex ist auch seit fast 2 Jahren sehr eingeschlafen - ob es auch an meinem Körpergefühl liegt? Bestimmt.

Jetzt sitze ich in diesem Haus und bin teilweise doch sehr unglücklich wenn ich ehrlich sein muss. Keine richtigen Freunde, keine Heimat, anderer Job etc pp. Wobei dort nicht alles schlecht ist, es ist eben einfach nicht mein Zuhause. Ich krieg nicht mal meinen Arsch zum Sport hoch. 

Wenn wir spazieren gehen halten wir auch kein Händchen mehr. Manchmal gibt es nicht mal ne Kuss wenn man Heim kommt.

ER liebt mich def. noch sehr, das weiß ich! Er möchte auch weiterhin Sex und kuscheln. Ich genieße jeden Moment wenn ich meine Ruhe habe und vermisse ihn auch nicht wirklich wenn er mal weg ist.

Nun habe ich einen Mann "kennengelernt" der mir einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Er ist auch eher der "Traummann" den ich mir, zumindest Äußerlich, immer vorgestellt habe. Ich habe ihn sogar angeschrieben um zu sehen was passiert (....evtl verläuft es sich sowieso im Sande). Es ist verrückt! Was soll ich tun?

Eine Ähnliche Situation hatte ich schon einmal im Leben. Damals habe ich meinen Partner für jmd anderen verlassen und es bitterlich bereut. Heute habe ich Haus und Hof und es wäre sowieso alles ein Chaos. 

Hattet Ihr schon einmal solch ein "Problem"? Und was habt ihr getan?

also hast du ihn nie wirklich geliebt?   egal ob neuer Mann oder nicht, eure Beziehung ist gelaufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen