Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet & Sexfantasie mit anderem Mann

Verheiratet & Sexfantasie mit anderem Mann

20. Februar um 23:11 Letzte Antwort: 21. Februar um 21:53

Hallo ich bin verheiratet seit fast 13 Jahren (bin weiblich,38,2 Kinder). Ich habe schon einiges mitgemacht schlechte sowie gute Zeiten. Aber viel welches mein Vertrauen und Selbstwertgefühl verletzt hat. Nun gibt es einen Mann den ich voll attraktiv finde aber er ist verheiratet und hat selbst 1 oder 2 Kinder... Er schaut sich immer meinen WhatsApp Status an ich postet gerne sexy Bilder mal also gestylt usw. Mehr ist da aber nicht. Ich habe ihn nur in WhatsApp weil er handwerklich einiges schon erledigt hat bei uns. Jedenfalls habe ich so mega Sexfantasien wegen ihm. Ich träume ich wäre in einem Hotelzimmer und er datet mich heimlich dort und haben wilden Sex. Erst dachte ich das legt sich aber es kommt immer wieder. Natürlich weiss er davon nichts und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll...

Mehr lesen

21. Februar um 9:03

Du stehst am Scheideweg, deine Fantasie ist nachvollziehbar nur sollte dir bewusst werden, dass von nun an entweder mehr wird und damit einhergehend auch Stress in deiner laufenden Beziehung. Die Vorstellung ist sehr verführerisch und dennoch solltest du zuerst mal aufräumen bei dir. Du weißt ja auch nicht ob dein heimlicher Schwarm nicht bloss eine Affäre mit dir eingehen würde und sich nicht trennen will oder kann. Du empfindest viel Nachholbedarf das kann ich absolut verstehen. Du musst dir bewusst machen, dass der Preis eventuell zu hoch ausfallen würde. Viel Glück 

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 10:07
In Antwort auf glen_19517108

Hallo ich bin verheiratet seit fast 13 Jahren (bin weiblich,38,2 Kinder). Ich habe schon einiges mitgemacht schlechte sowie gute Zeiten. Aber viel welches mein Vertrauen und Selbstwertgefühl verletzt hat. Nun gibt es einen Mann den ich voll attraktiv finde aber er ist verheiratet und hat selbst 1 oder 2 Kinder... Er schaut sich immer meinen WhatsApp Status an ich postet gerne sexy Bilder mal also gestylt usw. Mehr ist da aber nicht. Ich habe ihn nur in WhatsApp weil er handwerklich einiges schon erledigt hat bei uns. Jedenfalls habe ich so mega Sexfantasien wegen ihm. Ich träume ich wäre in einem Hotelzimmer und er datet mich heimlich dort und haben wilden Sex. Erst dachte ich das legt sich aber es kommt immer wieder. Natürlich weiss er davon nichts und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll...

und die ehe läuft wie?

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 10:23
In Antwort auf carina2019

und die ehe läuft wie?

Mal so mal so. Er ist sehr schwierig mal läuft es gut mal schlecht. Er kuschelt nicht so gerne nur wenn ich mache was er sagt. Er zahlt uns unser Eigentum und ich zahle fast alles für die Kinder und einiges weitere. Er hat mich schon oft hintergangen mit meiner damaligen besten Freundin zb per WhatsApp geschrieben er komme sie besuchen, dann einer anderen an den Hintern gelangt und ich bekam es durch dritte mit, mich in der ersten Schwangerschaft betrogen. Dann gibt es wiederum sehr gute Seiten wir machen tolle Ausflüge und Urlaube. Ich liebe ihn wurde aber schon oft abgewiesen auch sexuell. Dabei mache ich mich immer hübsch und werde auf Mitte 20 geschätzt. Ich verstand dann nie warum er mich so sitzen ließ. Er war oft feiern mit Kumpels, kam betrunken nach Hause. Das alles hat einen Riss hinterlassen. Vielleicht denke ich deshalb so...

Gefällt mir
21. Februar um 11:33
In Antwort auf glen_19517108

Hallo ich bin verheiratet seit fast 13 Jahren (bin weiblich,38,2 Kinder). Ich habe schon einiges mitgemacht schlechte sowie gute Zeiten. Aber viel welches mein Vertrauen und Selbstwertgefühl verletzt hat. Nun gibt es einen Mann den ich voll attraktiv finde aber er ist verheiratet und hat selbst 1 oder 2 Kinder... Er schaut sich immer meinen WhatsApp Status an ich postet gerne sexy Bilder mal also gestylt usw. Mehr ist da aber nicht. Ich habe ihn nur in WhatsApp weil er handwerklich einiges schon erledigt hat bei uns. Jedenfalls habe ich so mega Sexfantasien wegen ihm. Ich träume ich wäre in einem Hotelzimmer und er datet mich heimlich dort und haben wilden Sex. Erst dachte ich das legt sich aber es kommt immer wieder. Natürlich weiss er davon nichts und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll...

Du schreibst, du hast viel mitgemacht. Meinst du damit, in deiner Ehe, mit deinem Mann? Hat dich dein Mann öfter verletzt?

Falls ja, könnte es sein, dass du dich langsam von deinem Mann entliebst und du dir deshalb diesen attraktiven Mann zum Anschwärmen und für deine Phantasien ausgesucht hast. Du suchst dir dadurch alles, was dir in deiner Ehe jetzt fehlt. 

Das ist an sich harmlos, solange es im Reich der Phantasie bleibt, aber ich denke, du solltest der Ursache dafür auf den Grund gehen. Denke gut über dein Leben nach und darüber, ob du in deiner Ehe noch glücklich bist, ob du sie noch willst. Wenn deine Ehe nur mehr Mühe und Verpflichtung für dich ist und du sie eigentlich als Belastung siehst, dann trenn dich. Jeder Mensch hat Glück verdient, auch du. Manche Menschen glauben das aber nicht und verharren daher viel zu lange in Situationen, die ihnen nicht guttun. 

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 11:37
In Antwort auf glen_19517108

Mal so mal so. Er ist sehr schwierig mal läuft es gut mal schlecht. Er kuschelt nicht so gerne nur wenn ich mache was er sagt. Er zahlt uns unser Eigentum und ich zahle fast alles für die Kinder und einiges weitere. Er hat mich schon oft hintergangen mit meiner damaligen besten Freundin zb per WhatsApp geschrieben er komme sie besuchen, dann einer anderen an den Hintern gelangt und ich bekam es durch dritte mit, mich in der ersten Schwangerschaft betrogen. Dann gibt es wiederum sehr gute Seiten wir machen tolle Ausflüge und Urlaube. Ich liebe ihn wurde aber schon oft abgewiesen auch sexuell. Dabei mache ich mich immer hübsch und werde auf Mitte 20 geschätzt. Ich verstand dann nie warum er mich so sitzen ließ. Er war oft feiern mit Kumpels, kam betrunken nach Hause. Das alles hat einen Riss hinterlassen. Vielleicht denke ich deshalb so...

Das hast du gut erkannt!

Du bist in deiner Ehe gar nicht mehr glücklich, sie ist für dich zur Zweckgemeinschaft geworden. Ihr seid hauptsächlich noch wegen der Finanzen zusammen und weil das Leben finanziell betrachtet so angenehmer ist, als alleine alle Kosten bestreiten zu müssen.  Dein Mann ist mehr ein WG-Partner als ein Ehemann. 

Es gibt Menschen, denen das nichts ausmacht, die mit einem solchen Arrangement glücklich sind. Aber bei dir scheint das nicht so zu sein, du fühlst dich abgewiesen, dir fehlt die körperliche Nähe zu ihm und dass er andere Frauen anbaggert, schmerzt dich verständlicherweise.

Vielleicht wäre es wirklich besser, ihr würdet euch trennen. Überleg dir das. 

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 13:25
In Antwort auf purplemoon

Das hast du gut erkannt!

Du bist in deiner Ehe gar nicht mehr glücklich, sie ist für dich zur Zweckgemeinschaft geworden. Ihr seid hauptsächlich noch wegen der Finanzen zusammen und weil das Leben finanziell betrachtet so angenehmer ist, als alleine alle Kosten bestreiten zu müssen.  Dein Mann ist mehr ein WG-Partner als ein Ehemann. 

Es gibt Menschen, denen das nichts ausmacht, die mit einem solchen Arrangement glücklich sind. Aber bei dir scheint das nicht so zu sein, du fühlst dich abgewiesen, dir fehlt die körperliche Nähe zu ihm und dass er andere Frauen anbaggert, schmerzt dich verständlicherweise.

Vielleicht wäre es wirklich besser, ihr würdet euch trennen. Überleg dir das. 

Danke dir für deine Zeit mir zu antworten Also wie eine Zweckgemeinschaft fühlt es sich gar nicht an das ist ja gerade das was mich in diese Zwickmühle bringt. Wäre es so würde mir das ganze auch nicht so schwer fallen. Ich muss aber wirklich mich sortieren ja das stimmt. Meine Vernunft sagt auch Nein aber meine Fantasie macht mir einen Strich durch die Rechnung. Ich weiss selbst nicht weiter

Gefällt mir
21. Februar um 13:28
In Antwort auf purplemoon

Du schreibst, du hast viel mitgemacht. Meinst du damit, in deiner Ehe, mit deinem Mann? Hat dich dein Mann öfter verletzt?

Falls ja, könnte es sein, dass du dich langsam von deinem Mann entliebst und du dir deshalb diesen attraktiven Mann zum Anschwärmen und für deine Phantasien ausgesucht hast. Du suchst dir dadurch alles, was dir in deiner Ehe jetzt fehlt. 

Das ist an sich harmlos, solange es im Reich der Phantasie bleibt, aber ich denke, du solltest der Ursache dafür auf den Grund gehen. Denke gut über dein Leben nach und darüber, ob du in deiner Ehe noch glücklich bist, ob du sie noch willst. Wenn deine Ehe nur mehr Mühe und Verpflichtung für dich ist und du sie eigentlich als Belastung siehst, dann trenn dich. Jeder Mensch hat Glück verdient, auch du. Manche Menschen glauben das aber nicht und verharren daher viel zu lange in Situationen, die ihnen nicht guttun. 

Ja er hat mich sehr oft verletzt . Auch sehr verletzende Dinge zu mir gesagt welche mich gedemütigt haben... Ich habe das auch immer hingenommen da bin ich teils selbst schuld ich weiss aber die schönen Zeiten haben wieder alles ausgewogen... Aber ich denke es kam sehr schleichend dass ich nun an einen anderen Mann denken muss. Es ist auch rein sexuell "nur" dass er mich reizt

Gefällt mir
21. Februar um 13:34
In Antwort auf glen_19517108

Danke dir für deine Zeit mir zu antworten Also wie eine Zweckgemeinschaft fühlt es sich gar nicht an das ist ja gerade das was mich in diese Zwickmühle bringt. Wäre es so würde mir das ganze auch nicht so schwer fallen. Ich muss aber wirklich mich sortieren ja das stimmt. Meine Vernunft sagt auch Nein aber meine Fantasie macht mir einen Strich durch die Rechnung. Ich weiss selbst nicht weiter

Dass du diese Phantasien hast, passiert ja nicht ohne Grund! Meinst du, du könntest dieses Prickeln, dieses sich-begehrt-Fühlen auch mit deinem Mann wieder haben? Was müsste sich für dich dafür in deiner Ehe ändern?

Denke darüber nach und sprich vor allem auch mit deinem Mann darüber. Vielleicht ist er ja bereit, etwas zu ändern, dass er es früher nicht war, heißt ja nicht, dass sich das nicht auch ändern kann. 

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 13:39
In Antwort auf glen_19517108

Ja er hat mich sehr oft verletzt . Auch sehr verletzende Dinge zu mir gesagt welche mich gedemütigt haben... Ich habe das auch immer hingenommen da bin ich teils selbst schuld ich weiss aber die schönen Zeiten haben wieder alles ausgewogen... Aber ich denke es kam sehr schleichend dass ich nun an einen anderen Mann denken muss. Es ist auch rein sexuell "nur" dass er mich reizt

Ist er jetzt auch noch so verletzend zu dir oder hat sich das geändert?

Niemand muss sich demütigen und verletzen lassen und schon gar nicht vom Partner, der einen ja (angeblich) liebt! Solche Dinge sollten in einer Beziehung gar nicht vorkommen!

Ich denke schon, dass da das Problem liegt. Bei vielen Frauen ist es ja so, dass sie sich auf Sex nur einlassen können, wenn in der Beziehung Harmonie ist. Wenn es in der Beiziehung Probleme gibt, sie sich nicht sicher, geliebt und angenommen fühlen, dann können sie auch keinen Sex haben. 

Ich vermute eben, dass du all das, was du dir eigentlich wünschst, jetzt auf diesen Mann projizierst. Du kennst ihn aber gar nicht und weißt ja nicht, wie er wirklich ist. Es sind nur deine Vorstellungen, die du grundsätzlich von einem Partner hast. 

Das Einzige, das da wirklich was bringt ist, dass du versuchst, deine eigene Ehe in die Nähe deiner Vorstellungen von einer idealen Partnerschaft zu bringen. Das geht natürlich nur, indem du mit deinem Mann darüber sprichst und er dann auch mitzieht. Wenn er grundsätzlich bereit dazu ist, sucht euch professionelle Hilfe, eine Paartherapie oder Eheberatung. Vielleicht kriegt ihr es ja noch hin.

Wenn dein Mann aber gar nicht einsieht, dass sich was ändern sollte und er dich immer noch verletzt und demütigt, dann ist es wahrscheinlich besser, ihr trennt euch. 

2 LikesGefällt mir
21. Februar um 16:26
In Antwort auf glen_19517108

Ja er hat mich sehr oft verletzt . Auch sehr verletzende Dinge zu mir gesagt welche mich gedemütigt haben... Ich habe das auch immer hingenommen da bin ich teils selbst schuld ich weiss aber die schönen Zeiten haben wieder alles ausgewogen... Aber ich denke es kam sehr schleichend dass ich nun an einen anderen Mann denken muss. Es ist auch rein sexuell "nur" dass er mich reizt

Mit deiner besten Freundin hintergangen... dich einmal betrogen... dich sexuell abgewiesen ...oft betrunken.... beleidigt und demütig dich mit seinen Worten....

traurig traurig was eine Frau alles über sich ergehen lässt und nichts ändert

1 LikesGefällt mir
21. Februar um 21:53

hast du mal mit deinem mann darüber geredet? was dich stört, fehlt, du dir wünscht?

Gefällt mir