Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet, Kinder und heimlich in eine jüngere Frau verliebt

Verheiratet, Kinder und heimlich in eine jüngere Frau verliebt

19. Januar 2016 um 19:47 Letzte Antwort: 6. Januar 2017 um 23:15

Ich bin seit ein paar Monaten heimlich in eine min. 15 Jahre jüngere Frau verliebt, obwohl ich sie nur ein paar mal in der Woche für einen kurzen Moment sehe. Mittlerweile beschäftigt mich das doch sehr, da ich ihr meine Gefühle nicht mitteilen kann. Sie weiss, dass ich verheiratet bin und Kinder habe. Ich denke sie empfindet auch etwas, da wir schon des öfteren etwas längere Blickkontakte hatten und sie jedes mal lächelt, wenn ich etwas sage. Insgesamt befinde ich mich in einer schwierigen Situation, aus der ich zurzeit keinen Ausweg sehe, ausser den Kontakt abzubrechen. Würde mich über eure Einschätzung freuen.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

6. Januar 2017 um 23:15
In Antwort auf anona_12890033

Ich bin seit ein paar Monaten heimlich in eine min. 15 Jahre jüngere Frau verliebt, obwohl ich sie nur ein paar mal in der Woche für einen kurzen Moment sehe. Mittlerweile beschäftigt mich das doch sehr, da ich ihr meine Gefühle nicht mitteilen kann. Sie weiss, dass ich verheiratet bin und Kinder habe. Ich denke sie empfindet auch etwas, da wir schon des öfteren etwas längere Blickkontakte hatten und sie jedes mal lächelt, wenn ich etwas sage. Insgesamt befinde ich mich in einer schwierigen Situation, aus der ich zurzeit keinen Ausweg sehe, ausser den Kontakt abzubrechen. Würde mich über eure Einschätzung freuen.

Hallo
und wie hat es sich entwickelt?
Ich bin in einer total ähnlichen Situation.
Sie ist 13 Jahre jünger und die Lehrerin von meinem Kind.
Ich hab nicht gesucht - ich wurde total vom Blitz getroffen...
Seit etwa 7 Monaten steht mein Leben Kopf...
Vielkeicht können wir uns austauschen...
Herzliche Grüsse

1 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 19:57

....
wie läufts denn so in der ehe? ... würdest du deine beziehung als offen und ehrlich bezeichnen?.... wenn ja, bist du das deiner frau auch schuldig und solltest dein hirngespinst entweder als traum abstempeln oder es ansprechen ( psst... die meisten frauen sehen sex mit ner anderen bei weitem nich so tragisch in ner beziehung/ehe wie wir kerle... ) ... solange deine aufmerksamkeitsspanne für ehefrau und sie reicht und ihr das ganze eh wurst ist, dann mach es.... andernfalls musste selber überlegen was dir wichtiger ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 20:36

Hallo sexistin....
merkst du noch was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 11:37

Klar kann ich mich bei ihrem lächeln täuschen.
Danke für deine Einschätzung Genau aus diesem Grund habe ich mich an ein Forum gewendet. Ich möchte mir unterschiedliche Meinungen zu meiner Situation anhören und meine zukünftigen Entscheidungen in Verbindung mit meinen Gefühlen treffen. Ich kann natürlich auch die kritischen Stimmen zu meiner Lage verstehen, jedoch kann ich die entstandenen Gefühle nicht einfach zur Seite schieben, so als ob nichts wäre. Ich werde versuchen meine Gefühle genau einzuschätzen und schauen, ob sie intensiver werden oder nach und nach abflauen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 13:29

Es ist alles an ihr!
Vielleicht gehe ich zuweit, wenn ich sage, dass ich verliebt bin. Wenn es Schwärmerei ist, dann ist es sehr intensiv, denn es ändert gerade alles bei mir. Alle Gewohnheiten wie Ernährung, Sport und Lifestyle stelle ich auf den Kopf und mache es anders und auf jeden Fall besser für mich. Wahrscheinlich steckt hinter den ganzen Veränderungen der Wunsch, der Person von Interesse besser zu gefallen.

Nochmal zu ihr: Ich kenne sie eigentlich viel zu wenig und projeziere viel in ihre Person, welches vielleicht sich mit der Realität garnicht abdeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2016 um 17:11

Gleiche Situation
Lieber tefian,

ich weiß nicht, wie aktuell die Situation bei dir noch ist, aber als ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich mir, das ist genau die gleiche Situation wie bei mir - nur umgekehrt. Ich bin sozusagen in der Situation wie deine Sie. Würde mich gerne austauschen, falls du Lust hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2016 um 22:06

Hallo,
ich glaube man sollte grundsätzlich versuchen, zunächst für sich selbst und dann im Bezug auf die eigene Familie, die Balance zws. Rationalität, Verantwortungsbewusstsein aber auch Emotionalität zu finden. Hat man diesen Punkt erreicht sollte man eine wohl überlegte Entscheidung treffen. Denn nur wer eine bewusste Entscheidung trifft, wird diese in der Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit nicht bereuen.

Der Link zu dem Artikel passt sowohl für Frauen als auch für Männern

http://www.wunderweib.de/liebe/darf-ich-mich-in-einen-verheirateten-mann-verlieben-a173003.html

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2016 um 22:33

Meine Einschätzung ist folgendermaßen:
Du bist unzufrieden mit deinem Leben und projezierst jetzt in dieses junge Ding, das dich einfach nur immer freundlich anlächelt, eine vermeintliche Möglichkeit, aus deinem für dich tristen, höhepunktlosen, vermutlich etwas langweiligen Leben auszubrechen.

Um deine Existenz etwas aufzupeppen brauchts aber nicht zwingend gleich einen Ehekiller und Familienzerstörer, so wie er dir gerade im Hirn rumspukt. Es gibt auch andere Dinge, die das Leben sehr bereichern können und durch die du fühlst, dass das "noch nicht alles war" - der Bonus ist dann obendrauf, dass andere nicht nachhaltig traumatisiert werden durch deine Selbstverwirklichung, sprich deine Kids wachsen ganz normal, geliebt und geborgen auf und werden nicht verhaltensgestört.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2016 um 15:05

Hallo zusammen
Ich kann die Beiträge hier gut nachvollziehen, dennoch kommt es immer wieder vor, dass sich verheiratete Männer/Frauen fremdverlieben ohne es zu wollen. Gefühle entstehen einfach, sie lassen sich nicht steuern. Tefian, deinem Profil zufolge bist du eine Frau und 26. Da passt doch iwas nicht, wenn du schreibst, dass die Frau min. 15 Jahre jünger ist^^ Dann würden wir hier ja von Pädophilie sprechen. Und eine Frau bist du deiner Ausdrucksweise zufolge auch nicht oder?

Woher kennst du denn die besagte Frau? Bzw wo seht ihr euch denn? Bei der Arbeit, bei einem gemeinsamen Hobby? Du schreibst, dass du ihr deine Gefühle nicht gestehen kannst. Dabei kennt ihr euch scheinbar nicht einmal. Mir scheint, als bewegst du dich in einer Seifenblase aus Träumereien ohne die Realität zu erkennen. Weißt du überhaupt etwas über sie? Habt ihr überhaupt schon mal miteinander gesprochen? Um deine Gefühle besser einordnen zu können, solltest du sie vllt erst einmal kennenlernen. Da, wo ihr euch begegnet, könntest du ja mal ein unverfängliches Gespräch mit ihr starten. Vllt merkst du dann eher, ob sie ganz und gar nicht deinen Vorstellungen entspricht oder ob du wirklich sehr intensive Gefühle für sie hast. Du schreibst, dass sie mit dir Blickkontakt hält und dich anlächelt. Ganz ehrlich, das kann man sich auch sehr gut einbilden. Wenn sie sonst noch keine Zeichen gesetzt hast, kann es sein, dass du dir ein Interesse ihrerseits nur einbildest. Es kann aber auch sein, dass sie sich sehr zurückhält, eben weil sie weiß, dass du verheiratet bist. In jedem Fall kann das eine oder andere Gespräch wirklich weiterhelfen.

Ich hoffe, mein Beitrag hilft dir etwas weiter, auch wenn er leicht verspätet ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2016 um 16:02

Ich meinte ja nicht...
...dass er mit ihr ins Bett steigen soll. Ich habe lediglich vorgeschlagen, sie erstmal kennenzulernen. Ganz normale Gespräche zu führen, vllt verfliegt diese Schwärmerei ganz von alleine, weil sie evtl. ganz anders ist, als es sich der TE vorgestellt hat. Und so ein Kennenlernen kann eben bewirken, dass der TE sich seiner Gefühle besser bewusst wird, was die jüngere Frau angeht und auch was die Gefühle zu seiner Ehefrau betrifft. Entweder merkt er, dass es doch nur Schwärmerei ist und er seine Frau noch liebt oder die Gefühle zu der jungen Unbekannten sind echt, was ein Indikator dafür ist, dass die Ehe höchstwahrscheinlich am Ende ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2016 um 11:25

Hallo
bist du weiblich oder männlich?Vom Alter her kann das ja gar nicht sein,dann wär Sie ja 11..Wo siehst du Sie den immer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2016 um 12:34

Huhu
ich denke eher das es entweder ein Fake ist oder derjenige vergessen hat (unabsichtlich) sein korrektes Alter anzugeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2016 um 17:53

Nimm sie endlich in den Arm!

Lieber Tefian,

Wenn Sie Blicke sendet, die dich etwas fühlen lassen, in dir etwas auslösen, dann wollte sie auch, dass durch ihren Blick "etwas rüberkommt" zu dir.
Es ist so schade, dass Menschen so lange warten und zögern, unsicher sind, ob sie zu ihren Gefühlen stehen. Heutzutage wird ohnehin alles zerredet, so dass am Ende gar nicht mehr die eigenen Gefühle vorhanden zu sein scheinen, sondern irgendwelche von anderen aufgesetzten Gefühle voller Gewissensbisse und Sorgen.
Ehen geben aufgrund ihrer Historie entstammenden Tradition so etwas Eindeutiges, Endgültiges, Feststehendes vor, sodass Mensche, wie du, dass Gefühl haben, sie dürfen nicht. Sie dürfen sich nicht verlieben, weil es von der Gesellschaft nicht gewollt ist und verachtet wird.

Aber, was willst du?

Trotz des traditionell kulturellen Einflusses haben wir Menschen ein Ziel, und das ist, sich weiterzuentwickeln; wir wollen frei werden, im Grunde von allem, was uns eine unsichtbare Last ist und daher eine Gesellschaft in bestimmte Formen des Zusammenlebens zwängt, was aber mit Liebe nichts zu tun hat. Nur weil du in einer Ehe lebst und Kinder hast, dem klassischen Modell des Zusammenlebens gefolgt bist, heißt das noch lange nicht, dass du ausschließlich so für immer glücklich bist. Das Leben ist der Zufall, nicht das Vorhersehbare. Interessante Entwicklungsmomente ergeben sich nicht im Erwartbaren, sondern im völlig Unerwarteten, in unerwarteten Erlebnissen z.B., die man nicht vergessen kann, weil sie zur Weiterentwicklung angeregt haben und du danach Sehnsucht hast.
Wir haben gelernt in diesem System des gesellschaftlichen Zusammenlebens zu überleben, einfach weil es immer so war. Wenn du dich nach dem richten würdest, was du tatsächlich fühlst, würde sich auch das System um dich herum automatisch verändern und vielleicht rebellieren, weil du etwas anderes tust, als die meisten.
Da, wo du dich hingezogen fühlst, wo du unbewusst hingehst und es selbst gar nicht merkst, wie du dort stehen bleibst, vielleicht bei ihr, weil es sich gut anfühlt, das wäre demnach der richtige Weg, weil Gefühle frei werden wollen, sie wollen nach außen gelangen, dass wärst dann du, ungeformt, unbeeinflusst.
Was ist moralisch, das legen andere fest und du warst vielleicht bislang gezwungen, das auch anzunehmen, obwohl dein Inneres sich dagegen gesträubt hat. Das macht doch im Grunde krank.
Letztendlich halten aber auch die, die traditionellen Lebensformen anschließen, etwas in sich zurück. Schade, um so viele wundersame Menschen, die sich das Selbstverständlichste nicht erlauben können, jemanden, der das Gleiche empfindet, zu lieben, wann und wo man will.
Wir Menschen wollen auch ganz werden, das geschieht bei Nähe und Vertrauen, die sehr heilsam sein können.
Wir müssen aufhören, über die Lebensweisen anderer Menschen zu urteilen, weil man sich dabei verliert.
Vielleicht wurde sie von anderen auch schon beeinflusst, dich zu vergessen, obwohl sie es gar nicht will.

Im Grunde wollen Menschen nicht immer ordentlich und vernünftig sein. Wir wollen uns mögen, die Kleider vom Leib reißen. Wir haben Phantasien, und umso mehr wir davon haben, umso mehr verstecken wir Wahres von uns selbst, von unserer Persönlichkeit.

Ich vermute, dass du ein älterer Mann bist. Wie viel Zeit willst du denn noch verstreichen lassen?

Du könntest wirklich mal das Gespräch suchen.

Wenn sie sich auch in dich verliebt, wird sie dir das ja wahrscheinlich auch schon selbst gezeigt haben, dass sie vielleicht auch den Kontakt sucht.

An einem Gespräch ist sogar nichts gesellschaftlich Bedenkliches dran.

Liebe Grüße

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2016 um 1:02
In Antwort auf anona_12890033

Es ist alles an ihr!
Vielleicht gehe ich zuweit, wenn ich sage, dass ich verliebt bin. Wenn es Schwärmerei ist, dann ist es sehr intensiv, denn es ändert gerade alles bei mir. Alle Gewohnheiten wie Ernährung, Sport und Lifestyle stelle ich auf den Kopf und mache es anders und auf jeden Fall besser für mich. Wahrscheinlich steckt hinter den ganzen Veränderungen der Wunsch, der Person von Interesse besser zu gefallen.

Nochmal zu ihr: Ich kenne sie eigentlich viel zu wenig und projeziere viel in ihre Person, welches vielleicht sich mit der Realität garnicht abdeckt.

Lass
Es doch bitte dabei das es nur Schwärmerei ist
es ist so traurig wieviel ehe kaputt gehen
wieviel fremdgeherei herrscht

was wenn deine Frau so etwas tun oder fühlen würde

wie weh würde dir das tun ?
versuch zu wiederstehen geh ihr am besten aus dem weg
d

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2017 um 23:15
In Antwort auf anona_12890033

Ich bin seit ein paar Monaten heimlich in eine min. 15 Jahre jüngere Frau verliebt, obwohl ich sie nur ein paar mal in der Woche für einen kurzen Moment sehe. Mittlerweile beschäftigt mich das doch sehr, da ich ihr meine Gefühle nicht mitteilen kann. Sie weiss, dass ich verheiratet bin und Kinder habe. Ich denke sie empfindet auch etwas, da wir schon des öfteren etwas längere Blickkontakte hatten und sie jedes mal lächelt, wenn ich etwas sage. Insgesamt befinde ich mich in einer schwierigen Situation, aus der ich zurzeit keinen Ausweg sehe, ausser den Kontakt abzubrechen. Würde mich über eure Einschätzung freuen.

Hallo
und wie hat es sich entwickelt?
Ich bin in einer total ähnlichen Situation.
Sie ist 13 Jahre jünger und die Lehrerin von meinem Kind.
Ich hab nicht gesucht - ich wurde total vom Blitz getroffen...
Seit etwa 7 Monaten steht mein Leben Kopf...
Vielkeicht können wir uns austauschen...
Herzliche Grüsse

1 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook