Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet getrennt lebend aber neu verliebt hilfe ???

Verheiratet getrennt lebend aber neu verliebt hilfe ???

26. Mai 2008 um 20:07

Hallo ..
Nun ich bin seit 4 jahren verheiratet wir haben usn eigentlich schon all das aufgebaut was man im alter erst hat haus mit allem drum und dran zwei kinder im alter von 5 und 4 wobei mein sohn nicht von meinem ehemann ist er ihn aber als seinen angenommen hat da wir uns bereits in der schwangerschaft kennengelernt haben ...nach gut zwei jahren beziehung quasi mit der geburt unserer tochter fing alles an er wurde immer jähzorniger agressiv und beleidigend was er überwiegend an den kindern ausgelassen hat ich bin seit dem nicht mehr zur ruhe gekommen ..habe mich vor gut einem 8 monaten in seinen arbeitskollegen verliebt ihm das vor 5 monaten gestanden und prompt kam es so wie ich es nicht erwartet hätte er hat sich auch hals über kopf in mich verliebt die kinder mochten ihn von anfang an sehr da sie ihn als freund der familie schon kannten ..es wurde immer schlimmer und ich bin heimlich ausgezogen an einem vormittag ...mein mann reagierte völlig anders als erwartet er kämpft um uns sagt er hätte es verdient und läßt sich sogar stationär helfen und mit seinen agressionen umzugehen ..ich habe nun das gefühl doch nicht alles gegeben oder versucht zu haben für unsere ehe ..habe die neue wohnung bereits gekündigt und ziehe ins haus zurück nur soll er da sein und wir versuchen es noch mal oder nicht ? den bei dem gedanken meinen neuen partner deswegen zu verlieren der mir all das gibt wonach ich mich gesehnt habe und meine kinder auch zerreißt mir das herz woher kommt dieses verpflichtungsgefühl ? den ich weiß wenn ich zurück gehe wird es nihct funktionieren den mein herz ist woanders aber diese muss gefühl macht über kurz oder lang meine neue liebe auch kaput was soll ich bloß tun ?Lg Dani

Mehr lesen

26. Mai 2008 um 20:18

Du solltest mal mit deinen Kindern alleine leben
weder zum einen noch zum anderen ziehen. Vielleicht solltest du dir auch zum "Sortieren"
Rat und Hilfe holen.Aus Pflichtgefühl kann man
glaube ich keine Beziehung auf die Dauer führen. Aber du solltest ergründen, was mit dir passiert.Dein Mann mußte diese Behandlung für sich selbst machen. Wenn man es für jemand anders tut ist es die falsche Motivation.
Manchmal ist es einfach zu spät. Mitleid ist ein
schlechter Ratgeber.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper