Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet - Gefühle für Ex Freundin

Verheiratet - Gefühle für Ex Freundin

12. November 2017 um 18:39 Letzte Antwort: 14. November 2017 um 7:34

Hallo,

ich habe gerade ein riesen Problem mit mir selber und es macht mich echt fertig. Kurz erstmal zu mir: ich bin 27 Jahre und seit 7 Jahren mit meiner Frau zusammen sowie seit einem Jahr verheiratet.
Jetzt zu meinem Problem: 
Ich habe vor kurzem meine Ex Freundin gesehen bzw. bin nur an Ihr vorbei gefahren.
Das hat mich neugierig nach Ihr gemacht. Ich habe dann nach Ihr gegoogelt und in diversen sozialen Netzwerken Einträge und Bilder von Ihr gesehen über Ihr leben. Das hat mich sehr an unsere ( auch schöne) Zeit erinnert. Ich habe mich damals nach 4 Jahre von Ihr wegen meiner Frau getrennt. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen. Ich weiß also gar nicht wie Sie zu mir steht oder ob Sie überhaupt Kontakt haben möchte. Ich würde Sie gerne einfach mal anschreiben und mich zuerst für das alles entschuldigen. Aber ich habe vor Ihrer Antwort Angst und wie Sie darauf überhaupt reagiert. Sie selber ist auch seit 5 Monaten vergeben. Am liebsten würde ich mich mit Ihr mal Treffen. 
Ich muss in Moment jeden Tag an Sie denken und gucke mir Ihre Bilder an. Man kann sagen dass ich dabei bin wieder Gefühle für Sie zu entwickeln. Ich habe mich bisher noch nicht getraut mit jemanden darüber zu reden...
Hat jemand Tipps für mich ?

Mehr lesen

12. November 2017 um 19:14

Was bist du denn für ein... ? Nachdem du ihr Leben schon mal völlig durcheinander gebracht und sie sehr verletzt hast willst du das jetzt nochmal machen? Als verheirateter Kerl ankommen? Und dazu noch deine Frau vergessen? Der auch noch wehtun? Die gibt’s nämlich auch noch.  Nur mal als Erinnerung- das ist die der du ewige Liebe und Treue geschworen hast...
Sowas wie Loyalität und Zuverlässigkeit, Selbstbeherrschung ist dir anscheinend fremd...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2017 um 19:20

DU hast sie für deine jetzige FRAU verlassen. Vergiss das nicht. Sie wird nach 4 Jahren eine ganze Weile gebraucht haben um über dich hinweg zu kommen, dass du sie einfach "ersetzt" hast also vergiss es! Und aus den Erzählungen von Freundinnen von mir weiß ich, dass sie, nachdem sie dich ewig gehasst hat, mittlerweile einfach nur noch lächerlich und nicht beachtenswert findet. Schließlich hast du selbst entschieden, dass du ihrer nicht würdig bist.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2017 um 19:35
In Antwort auf svb4ever

Hallo,

ich habe gerade ein riesen Problem mit mir selber und es macht mich echt fertig. Kurz erstmal zu mir: ich bin 27 Jahre und seit 7 Jahren mit meiner Frau zusammen sowie seit einem Jahr verheiratet.
Jetzt zu meinem Problem: 
Ich habe vor kurzem meine Ex Freundin gesehen bzw. bin nur an Ihr vorbei gefahren.
Das hat mich neugierig nach Ihr gemacht. Ich habe dann nach Ihr gegoogelt und in diversen sozialen Netzwerken Einträge und Bilder von Ihr gesehen über Ihr leben. Das hat mich sehr an unsere ( auch schöne) Zeit erinnert. Ich habe mich damals nach 4 Jahre von Ihr wegen meiner Frau getrennt. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen. Ich weiß also gar nicht wie Sie zu mir steht oder ob Sie überhaupt Kontakt haben möchte. Ich würde Sie gerne einfach mal anschreiben und mich zuerst für das alles entschuldigen. Aber ich habe vor Ihrer Antwort Angst und wie Sie darauf überhaupt reagiert. Sie selber ist auch seit 5 Monaten vergeben. Am liebsten würde ich mich mit Ihr mal Treffen. 
Ich muss in Moment jeden Tag an Sie denken und gucke mir Ihre Bilder an. Man kann sagen dass ich dabei bin wieder Gefühle für Sie zu entwickeln. Ich habe mich bisher noch nicht getraut mit jemanden darüber zu reden...
Hat jemand Tipps für mich ?

Stimme allen anderen zu. Natürlich du bist seit 7 Jahren verheiratet, irgendwann wird da wohl die Macht der Gewohnheit sich eingeschlichen haben. Da siehst du ne Ex und wirst nostalgisch.

Ich versuch aber möglichst neutral zu bleiben im Gegensatz zu meinen Vorrednern. Wenn wir nostalgisch werden, dann ist das normalerweise eine Taktik unseres Gehirnes, uns dazu zu motivieren, an unserer Situation zu arbeiten. Es bringt gute alte Erinnerungen wieder auf, damit wir einen Reality check durchgehen, und anstreben, wieder so ein Niveau von Glück / Zufriedenheit zu erreichen.

Lass dich nicht beirren durch primitive Lust Gefühle. Es würde mehr Schaden als gutes bringen, solch einen Kontakt wieder anfangen zu wollen. Einerseits kannst du Gift darauf nehmen, dass du deiner Ex weh getan hast und darauf, dass solch eine Entschuldigung nun 7 Jahre zu späht kommt!

Sie würde höchstens deine jetzige Frau bemittleiden könnte ich mir vorstellen, und recht hätte sie! Denn solch ein Verhalten würde nur erneut ihr beweisen, dass du dich gar nicht geändert hast, sondern immernoch ein unloyaler Mensch wärst.

Jetzt fühlst du dich Schuldig und du wirst etwas fusselig, tja pech. Da musst du jetzt durch!

Anstelle zu versuchen, die Zeit zurück zu drehen konzentriere dich auf das jetzt. Offensichtlich fehlt dir was in deiner Ehe momentan. Also überlege stark was es ist und kommuniziere mit deiner Frau (und was auch immer du tust, erwähn dabei nicht die Ex!)

Versuche umso mehr jetzt die Lust und die Leidenschaft mit deiner Frau wieder zum aufleben zu bringen! Bring ihr ein paar Blumen mit nach Hause, geh mit ihr auswärts essen, hab mit ihr ein Date wie ihr es am Anfang gehabt hättet von euerer Beziehung. Denk an die Zeit in der du dich in sie verliebt hast!

Geh Vorwärts in deinem Leben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2017 um 19:35
In Antwort auf svb4ever

Hallo,

ich habe gerade ein riesen Problem mit mir selber und es macht mich echt fertig. Kurz erstmal zu mir: ich bin 27 Jahre und seit 7 Jahren mit meiner Frau zusammen sowie seit einem Jahr verheiratet.
Jetzt zu meinem Problem: 
Ich habe vor kurzem meine Ex Freundin gesehen bzw. bin nur an Ihr vorbei gefahren.
Das hat mich neugierig nach Ihr gemacht. Ich habe dann nach Ihr gegoogelt und in diversen sozialen Netzwerken Einträge und Bilder von Ihr gesehen über Ihr leben. Das hat mich sehr an unsere ( auch schöne) Zeit erinnert. Ich habe mich damals nach 4 Jahre von Ihr wegen meiner Frau getrennt. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen. Ich weiß also gar nicht wie Sie zu mir steht oder ob Sie überhaupt Kontakt haben möchte. Ich würde Sie gerne einfach mal anschreiben und mich zuerst für das alles entschuldigen. Aber ich habe vor Ihrer Antwort Angst und wie Sie darauf überhaupt reagiert. Sie selber ist auch seit 5 Monaten vergeben. Am liebsten würde ich mich mit Ihr mal Treffen. 
Ich muss in Moment jeden Tag an Sie denken und gucke mir Ihre Bilder an. Man kann sagen dass ich dabei bin wieder Gefühle für Sie zu entwickeln. Ich habe mich bisher noch nicht getraut mit jemanden darüber zu reden...
Hat jemand Tipps für mich ?

Stimme allen anderen zu. Natürlich du bist seit 7 Jahren verheiratet, irgendwann wird da wohl die Macht der Gewohnheit sich eingeschlichen haben. Da siehst du ne Ex und wirst nostalgisch.

Ich versuch aber möglichst neutral zu bleiben im Gegensatz zu meinen Vorrednern. Wenn wir nostalgisch werden, dann ist das normalerweise eine Taktik unseres Gehirnes, uns dazu zu motivieren, an unserer Situation zu arbeiten. Es bringt gute alte Erinnerungen wieder auf, damit wir einen Reality check durchgehen, und anstreben, wieder so ein Niveau von Glück / Zufriedenheit zu erreichen.

Lass dich nicht beirren durch primitive Lust Gefühle. Es würde mehr Schaden als gutes bringen, solch einen Kontakt wieder anfangen zu wollen. Einerseits kannst du Gift darauf nehmen, dass du deiner Ex weh getan hast und darauf, dass solch eine Entschuldigung nun 7 Jahre zu späht kommt!

Sie würde höchstens deine jetzige Frau bemittleiden könnte ich mir vorstellen, und recht hätte sie! Denn solch ein Verhalten würde nur erneut ihr beweisen, dass du dich gar nicht geändert hast, sondern immernoch ein unloyaler Mensch wärst.

Jetzt fühlst du dich Schuldig und du wirst etwas fusselig, tja pech. Da musst du jetzt durch!

Anstelle zu versuchen, die Zeit zurück zu drehen konzentriere dich auf das jetzt. Offensichtlich fehlt dir was in deiner Ehe momentan. Also überlege stark was es ist und kommuniziere mit deiner Frau (und was auch immer du tust, erwähn dabei nicht die Ex!)

Versuche umso mehr jetzt die Lust und die Leidenschaft mit deiner Frau wieder zum aufleben zu bringen! Bring ihr ein paar Blumen mit nach Hause, geh mit ihr auswärts essen, hab mit ihr ein Date wie ihr es am Anfang gehabt hättet von euerer Beziehung. Denk an die Zeit in der du dich in sie verliebt hast!

Geh Vorwärts in deinem Leben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2017 um 22:58
In Antwort auf svb4ever

Hallo,

ich habe gerade ein riesen Problem mit mir selber und es macht mich echt fertig. Kurz erstmal zu mir: ich bin 27 Jahre und seit 7 Jahren mit meiner Frau zusammen sowie seit einem Jahr verheiratet.
Jetzt zu meinem Problem: 
Ich habe vor kurzem meine Ex Freundin gesehen bzw. bin nur an Ihr vorbei gefahren.
Das hat mich neugierig nach Ihr gemacht. Ich habe dann nach Ihr gegoogelt und in diversen sozialen Netzwerken Einträge und Bilder von Ihr gesehen über Ihr leben. Das hat mich sehr an unsere ( auch schöne) Zeit erinnert. Ich habe mich damals nach 4 Jahre von Ihr wegen meiner Frau getrennt. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen. Ich weiß also gar nicht wie Sie zu mir steht oder ob Sie überhaupt Kontakt haben möchte. Ich würde Sie gerne einfach mal anschreiben und mich zuerst für das alles entschuldigen. Aber ich habe vor Ihrer Antwort Angst und wie Sie darauf überhaupt reagiert. Sie selber ist auch seit 5 Monaten vergeben. Am liebsten würde ich mich mit Ihr mal Treffen. 
Ich muss in Moment jeden Tag an Sie denken und gucke mir Ihre Bilder an. Man kann sagen dass ich dabei bin wieder Gefühle für Sie zu entwickeln. Ich habe mich bisher noch nicht getraut mit jemanden darüber zu reden...
Hat jemand Tipps für mich ?

Ja, ich habe Tipps für Dich:
1. Den Kopf einschalten und Dich mal fragen, warum Du Deine Ex online stalkst. Ist Dir langweilig in der Ehe oder willst Du Dir noch mal beweisen, dass Du sie trotz Deine Untreue rumkriegst?
2. Den Kopf einschalten und Dich mal fragen, ob Deine Ehe eine gute Entscheidung war, wenn Du nach anderen Frauen Ausschau halten musst.
3. Den Kopf einschalten und Dich mal fragen, warum Du Deine Frau nicht mehr wirklich liebst.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2017 um 22:56

Lol - ich kanns nicht glauben nach etlichen Jahren hier wieder mal aktiv zu werden und sogar jemanden wiederzu erkennen ahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2017 um 22:56

Lol - ich kanns nicht glauben nach etlichen Jahren hier wieder mal aktiv zu werden und sogar jemanden wiederzu erkennen ahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2017 um 7:34

Naja.. wenn er sich bei ihr melden möchte, dann kann er das ruhig tun.
Es kommt eben drauf an, wie sie ihn mittlerweile sieht.
Ob sie ihn noch hasst, ob sie ihn bemitleidet oder gar lächerlich findet.
Ich gehe nicht davon aus, dass sie noch an ihm hängt.. also im positiven Sinne..
Schließlich wurde sie für eine Andere verlassen.
Nach vier Jahren wird sie aber stark genug sein um sich nicht "minderwertig" zu fühlen, sondern zu denken, dass er Ihre nicht wert ist.
Und dann kann die Nachricht folgendes bewirken:
- entweder sie lacht darüber und redet mit ihren Freundinnen darüber
- freut sich (wovon ich nicht ausgehe)
- findet diese Aktion bemitleidenswert
- oder es ist eine Genugtuung für sie.

Wenn du willst, dann melde dich bei ihr. Aber gehe nicht davon aus, dass, wenn sie überhaupt antwortet, dies positiv ist.
Vielleicht wirst du auch überrascht. Aber damit würde ich nicht rechnen.

Auf jedenfall hat sie was in Dir ausgelöst, wenn du sie schon online suchst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Führen wir eine ernste Beziehung oder braucht er mich nur für das eine?
Von: boojlb
neu
|
13. November 2017 um 19:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram