Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet aber es stimmt was nicht !

Verheiratet aber es stimmt was nicht !

16. November um 19:26

Guten Abend,

ich weiß einfach nicht weiter, deshalb wende ich mich an euch. Ich bin 24 seit 3 jahren verheiratet und irgendwie habe ich so langsam keine lust mehr auf meine ehe. 

Mein Mann und Ich streiten uns sehr oft, aber versöhnen uns dann auch gleich wieder. Ich bin nach meiner Hochzeit zur Ihm gezogen. Bis heute noch gefällt es mir hier nicht. Ich vermisse mein altes Leben, meine Freunde sowie Arbeitskollegen/Familie. Ich bin eine sehr schwierige Person auch habe ich das gefühl das Ich an Depressionen neige. Na ja kommen wir mal zur meinem problem;

Mein Mann (29) ist mein erster gewesen. Auch er hatte sein erstes mal denke ich mal mit Mir.
Auf jeden fall mag er einfach kein Vorspiel. Bei uns läuft es immer so langweilig im Bett ab. Ich fühle mich wie eine Sexpuppe; er berührt und leckt meine Brüste, küsst mich ab und zu streichelt er mir auch mal unten rum. Das geht dann nur 5 min. & dann will er schon zur sache. Auch wenn ich Ihm mal tipps gebe wie er das besser bzw. Was mir gefällt machen kann, fängt er an zu trotzen und schimpft das er das nicht machen will. Auch kommt er sofort nach 4-5 Min. Grad dann wenn ich so richtig lust habe. Ich bin in meinem Leben noch nie von irgendjemanden zum Orgasmus gekommen. Solangsam kotzt mich das wirklich an! Ich habe so oft mit Ihm geredet entweder bockt er rum oder sagt er versucht es .. aber am ende ist es immer das selbe. Wenn er mich mal "fingern" tut geht er schnell ins Bad und wäscht sich die Hand.. da ist die stimmung schon im Hose.  

Ich weiß so langsam echt nicht mehr wie es in paar Jahren aussehen wird, er ist eigentlich ein sehr toller Mann, er macht alles was ich will aber sobald es um sex geht passt Ihm garnicht.
Ach ja was mich auch sehr stört ist das Sex immer wie so n antrag ist. "Schatz jetzt sex?" -> Ja oder Nein. Ich will es einfach mal spontan haben. Es wird meistens dann nur geschlafen wenn es Abends wird. Wir haben vllt 4-5 mal im Monat sex..  

Ich weiß nicht ob er mich irgendwie widerlich findet .. er gibt mir oft komplimente, umarmt & küsst mich. Auch hat er es gerne wenn wir kuscheln. Aber meistest hat er nie lust auf SEX!

Solangsam überlege ich mir eine Affäre anzufangen aber ich würde das mit meinem gewissen nicht vereinbaren. 

was soll ich nur machen? 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

16. November um 19:32

Das ist wieder so ein thread wo mir die Frage auf der zunge liegt: warum habt ihr geheiratet? Das war doch so wie du es erzählst bestimmt auch vor der Ehe schon. 

9 LikesGefällt mir

16. November um 20:27

Nomen ist hier hoffentlich nicht Omen, liebe Kinderwunsch...!!! Wäre denkbar das Schlechteste, was Ihr in Eurer Situation tun solltet, ein Kind! 

Bei den unzähligsten Threads zu dem Thema Sex ist das Problem doch immer wieder genau dasselbe: Es passt nicht. Es harmoniert nicht. Und da gibt es auch nichts zu beschönigen im Sinne von "es ist ja nur Sex". Nein - es ist eben nicht "nur" Sex - denn erfüllender Sex ist ungemein wichtig in einer Partnerschaft, die langfristig funktionieren soll... 

Einen Rat habe ich Dir leider nicht wirklich, nur die Prophezeiung, dass Eure Ehe in Bälde Geschichte sein dürfte...
 

8 LikesGefällt mir

18. November um 16:10

Ich sehe das als klassisches Problem für Paare die zu früh und aus den falschen Motiven heraus geheiratet haben.
Eine Lösung habe ich nicht, meiner Erfahrung nach sind die welche zuerst heiraten die, die sich auch zuerst trennen 🤷‍♀️

6 LikesGefällt mir

16. November um 19:32

Selbstbefriedigung

Gefällt mir

16. November um 19:32

Das ist wieder so ein thread wo mir die Frage auf der zunge liegt: warum habt ihr geheiratet? Das war doch so wie du es erzählst bestimmt auch vor der Ehe schon. 

9 LikesGefällt mir

16. November um 19:36
In Antwort auf coquette164

Das ist wieder so ein thread wo mir die Frage auf der zunge liegt: warum habt ihr geheiratet? Das war doch so wie du es erzählst bestimmt auch vor der Ehe schon. 

Von seiner seite aus war und ist es immer noch liebe er hat sehr starke gefühle für mich und würde mich "niemals" verlassen, es sei den es geht irgendwann nicht mehr.

Unsere Eltern sowie umfeld kennen sich, ich wollte was neues haben & und habe mich drauf eingelassen Ihn zu heiraten. Ich liebe meinen Mann aber irgendwie auch nicht. 
Ich will Ihn auch nicht verlassen weil er wirklich ein toller Mensch ist.. nur dieses problem.. ich suche hilfe 

1 LikesGefällt mir

16. November um 19:45
In Antwort auf kinderwunsch94

Von seiner seite aus war und ist es immer noch liebe er hat sehr starke gefühle für mich und würde mich "niemals" verlassen, es sei den es geht irgendwann nicht mehr.

Unsere Eltern sowie umfeld kennen sich, ich wollte was neues haben & und habe mich drauf eingelassen Ihn zu heiraten. Ich liebe meinen Mann aber irgendwie auch nicht. 
Ich will Ihn auch nicht verlassen weil er wirklich ein toller Mensch ist.. nur dieses problem.. ich suche hilfe 

 Klingt nach übereilt und aus den falschen gründen geheiratet. Naja, was soll man dir raten? Du hast versucht mit ihm zu reden, was ja eigentlich gut ist, aber wenn er sich weigert, hast du wenig Möglichkeiten. Kannst im bett maximal noch versuchen, ihn einfach so zu steuern und zu machen wie du es dir wünschst, aber wenn er da nicht mitspielt....

1 LikesGefällt mir

16. November um 19:51
In Antwort auf coquette164

 Klingt nach übereilt und aus den falschen gründen geheiratet. Naja, was soll man dir raten? Du hast versucht mit ihm zu reden, was ja eigentlich gut ist, aber wenn er sich weigert, hast du wenig Möglichkeiten. Kannst im bett maximal noch versuchen, ihn einfach so zu steuern und zu machen wie du es dir wünschst, aber wenn er da nicht mitspielt....

Mir geht es nicht darum ob ich voreilig geheiratet habe, warum ich geheiratet habe.
Ich möchte endlich mal so meine Lust rauslassen.. es genießen. 
Ich ertappe mich in der letzten zeit, wie ich mir vorstelle wie es ist meinen Arbeitskollegen zu küssen..

1 LikesGefällt mir

16. November um 19:56
In Antwort auf kinderwunsch94

Mir geht es nicht darum ob ich voreilig geheiratet habe, warum ich geheiratet habe.
Ich möchte endlich mal so meine Lust rauslassen.. es genießen. 
Ich ertappe mich in der letzten zeit, wie ich mir vorstelle wie es ist meinen Arbeitskollegen zu küssen..

Dann gibt's 2 Möglichkeiten: entweder du machst aus ihm einen super lover oder du lässt dich scheiden. Wenn er aber noch nie ein super lover war und auch keine Lust hat einer zu werden, Könnte es schwierig werden. 

Gefällt mir

16. November um 20:27

Nomen ist hier hoffentlich nicht Omen, liebe Kinderwunsch...!!! Wäre denkbar das Schlechteste, was Ihr in Eurer Situation tun solltet, ein Kind! 

Bei den unzähligsten Threads zu dem Thema Sex ist das Problem doch immer wieder genau dasselbe: Es passt nicht. Es harmoniert nicht. Und da gibt es auch nichts zu beschönigen im Sinne von "es ist ja nur Sex". Nein - es ist eben nicht "nur" Sex - denn erfüllender Sex ist ungemein wichtig in einer Partnerschaft, die langfristig funktionieren soll... 

Einen Rat habe ich Dir leider nicht wirklich, nur die Prophezeiung, dass Eure Ehe in Bälde Geschichte sein dürfte...
 

8 LikesGefällt mir

16. November um 21:11
In Antwort auf kinderwunsch94

Guten Abend,

ich weiß einfach nicht weiter, deshalb wende ich mich an euch. Ich bin 24 seit 3 jahren verheiratet und irgendwie habe ich so langsam keine lust mehr auf meine ehe. 

Mein Mann und Ich streiten uns sehr oft, aber versöhnen uns dann auch gleich wieder. Ich bin nach meiner Hochzeit zur Ihm gezogen. Bis heute noch gefällt es mir hier nicht. Ich vermisse mein altes Leben, meine Freunde sowie Arbeitskollegen/Familie. Ich bin eine sehr schwierige Person auch habe ich das gefühl das Ich an Depressionen neige. Na ja kommen wir mal zur meinem problem;

Mein Mann (29) ist mein erster gewesen. Auch er hatte sein erstes mal denke ich mal mit Mir.
Auf jeden fall mag er einfach kein Vorspiel. Bei uns läuft es immer so langweilig im Bett ab. Ich fühle mich wie eine Sexpuppe; er berührt und leckt meine Brüste, küsst mich ab und zu streichelt er mir auch mal unten rum. Das geht dann nur 5 min. & dann will er schon zur sache. Auch wenn ich Ihm mal tipps gebe wie er das besser bzw. Was mir gefällt machen kann, fängt er an zu trotzen und schimpft das er das nicht machen will. Auch kommt er sofort nach 4-5 Min. Grad dann wenn ich so richtig lust habe. Ich bin in meinem Leben noch nie von irgendjemanden zum Orgasmus gekommen. Solangsam kotzt mich das wirklich an! Ich habe so oft mit Ihm geredet entweder bockt er rum oder sagt er versucht es .. aber am ende ist es immer das selbe. Wenn er mich mal "fingern" tut geht er schnell ins Bad und wäscht sich die Hand.. da ist die stimmung schon im Hose.  

Ich weiß so langsam echt nicht mehr wie es in paar Jahren aussehen wird, er ist eigentlich ein sehr toller Mann, er macht alles was ich will aber sobald es um sex geht passt Ihm garnicht.
Ach ja was mich auch sehr stört ist das Sex immer wie so n antrag ist. "Schatz jetzt sex?" -> Ja oder Nein. Ich will es einfach mal spontan haben. Es wird meistens dann nur geschlafen wenn es Abends wird. Wir haben vllt 4-5 mal im Monat sex..  

Ich weiß nicht ob er mich irgendwie widerlich findet .. er gibt mir oft komplimente, umarmt & küsst mich. Auch hat er es gerne wenn wir kuscheln. Aber meistest hat er nie lust auf SEX!

Solangsam überlege ich mir eine Affäre anzufangen aber ich würde das mit meinem gewissen nicht vereinbaren. 

was soll ich nur machen? 

Eure Streitigkeiten sind vor allem wegen des Themas "Sex" ?
Ich merke, dass Du sehr sehr unzufrieden bist.
Ich würde Dir raten, mit ihm mal zu überlegen, dass Ihr einen Sexualtherapeuten aufsucht.
So kann das jedenfalls kaum weitergehen. Der Frust wird ja immer größer. Du überlegst ja sogar schon, Dir einen Liebhaber zu nehmen. Das kann ja nicht wirklich eine dauerhafte Lösung sein.
Und es wäre schade, weil er ja ein "toller Mann" ist. Was findest Du toll an ihm ?

4 LikesGefällt mir

16. November um 21:48

Jede Beziehung geht bei dem Thema Sex in die brueche und sollte der Sex früher schon so unerfüllt gewesen sein. Dann hätte man auch nicht heiraten sollen, man sagt zwar Sex ist nicht alles, das mag stimmen. Nur erfüllend sollte er sein, sonst steht immer ein Partner hier und jammert rum wie sch... der Sex doch ist.

Ich spreche es zwar nicht gerne an, weil ich es nicht mag. Nur meine F+ ist mittlerweile 8 Monate bei mir und das sicher nicht, weil sie Gefühle für mich hat oder ich reich bin.

Sondern weil wir uns verstehen und ich auf ihre Bedürfnisse ein gehe. Nicht nur im Bett, sondern auch außerhalb.

Im Endeffekt findest du dich, damit ab wie er ist oder du machst dir klar das diese Ehe sinnlos ist oder du suchst euch einen Sex Therapeuten probiert Partner tausch whatever.

Das einzige was wir dir wirklich anbieten können ist, das du dich bei uns ausheulen kannst. Die Entscheidung musst du selber treffen.

2 LikesGefällt mir

16. November um 23:29
In Antwort auf daphne0105

Eure Streitigkeiten sind vor allem wegen des Themas "Sex" ?
Ich merke, dass Du sehr sehr unzufrieden bist.
Ich würde Dir raten, mit ihm mal zu überlegen, dass Ihr einen Sexualtherapeuten aufsucht.
So kann das jedenfalls kaum weitergehen. Der Frust wird ja immer größer. Du überlegst ja sogar schon, Dir einen Liebhaber zu nehmen. Das kann ja nicht wirklich eine dauerhafte Lösung sein.
Und es wäre schade, weil er ja ein "toller Mann" ist. Was findest Du toll an ihm ?

Ja, ich habe immer und immer und immer wieder mit ihm darüber geredet & jedes mal sagt er; er wird sich ändern.

Wenn ich mal gefrustet bin dann möchte er ja auch reden was mit mir los ist. Abee dann verstehe ich nicht wieso er immer noch so bleibt wie er ist. 

Ich bin aber sowas von "unzufrieden" weil das schon 2 Jahre so geht. Eine Frau braucht eben das "VORSPIEL"! 

Was ich toll an ihm finde ist; das er mir ab und an zeigt wie sehr ich ihm wichtig bin. Das er kinder von mir möchte, das er alles macht was ich sage, (außer das mit dem sex).
Er schenkt mir des öfteren mal was. Frägt an erster stelle was ich unternehmen möchte. 
An erster stelle komme ich immer für ihn. 
 

1 LikesGefällt mir

16. November um 23:32
In Antwort auf brasak

Jede Beziehung geht bei dem Thema Sex in die brueche und sollte der Sex früher schon so unerfüllt gewesen sein. Dann hätte man auch nicht heiraten sollen, man sagt zwar Sex ist nicht alles, das mag stimmen. Nur erfüllend sollte er sein, sonst steht immer ein Partner hier und jammert rum wie sch... der Sex doch ist.

Ich spreche es zwar nicht gerne an, weil ich es nicht mag. Nur meine F+ ist mittlerweile 8 Monate bei mir und das sicher nicht, weil sie Gefühle für mich hat oder ich reich bin.

Sondern weil wir uns verstehen und ich auf ihre Bedürfnisse ein gehe. Nicht nur im Bett, sondern auch außerhalb.

Im Endeffekt findest du dich, damit ab wie er ist oder du machst dir klar das diese Ehe sinnlos ist oder du suchst euch einen Sex Therapeuten probiert Partner tausch whatever.

Das einzige was wir dir wirklich anbieten können ist, das du dich bei uns ausheulen kannst. Die Entscheidung musst du selber treffen.

Eigentlich wollte ich die nation nicht dranhängen, aber so wirklich genau kann ich das jetzt auch nicht erklären. 

Wir sind beide türkischer abstammung, & sex vor der ehe gilt wie so oft bei uns auch. Warum wir auch so schnell geheiratet haben; ich wollte einfach was neues in meinem leben & unsere eltern haben so n druck gemacht. 
Natürlich war da liebe drin aber von meiner seite aus nicht die große liebe.

Gefällt mir

17. November um 0:25
In Antwort auf kinderwunsch94

Eigentlich wollte ich die nation nicht dranhängen, aber so wirklich genau kann ich das jetzt auch nicht erklären. 

Wir sind beide türkischer abstammung, & sex vor der ehe gilt wie so oft bei uns auch. Warum wir auch so schnell geheiratet haben; ich wollte einfach was neues in meinem leben & unsere eltern haben so n druck gemacht. 
Natürlich war da liebe drin aber von meiner seite aus nicht die große liebe.

The same here! Islamische Heirat, direkt zusammenzug und jetzt wo wir dürfen festgestellt, dass es gar nicht im Bett passt. Ich überlege schon das mit Standesamt zu lassen und es zu beenden. 

1 LikesGefällt mir

17. November um 8:12
In Antwort auf kinderwunsch94

Guten Abend,

ich weiß einfach nicht weiter, deshalb wende ich mich an euch. Ich bin 24 seit 3 jahren verheiratet und irgendwie habe ich so langsam keine lust mehr auf meine ehe. 

Mein Mann und Ich streiten uns sehr oft, aber versöhnen uns dann auch gleich wieder. Ich bin nach meiner Hochzeit zur Ihm gezogen. Bis heute noch gefällt es mir hier nicht. Ich vermisse mein altes Leben, meine Freunde sowie Arbeitskollegen/Familie. Ich bin eine sehr schwierige Person auch habe ich das gefühl das Ich an Depressionen neige. Na ja kommen wir mal zur meinem problem;

Mein Mann (29) ist mein erster gewesen. Auch er hatte sein erstes mal denke ich mal mit Mir.
Auf jeden fall mag er einfach kein Vorspiel. Bei uns läuft es immer so langweilig im Bett ab. Ich fühle mich wie eine Sexpuppe; er berührt und leckt meine Brüste, küsst mich ab und zu streichelt er mir auch mal unten rum. Das geht dann nur 5 min. & dann will er schon zur sache. Auch wenn ich Ihm mal tipps gebe wie er das besser bzw. Was mir gefällt machen kann, fängt er an zu trotzen und schimpft das er das nicht machen will. Auch kommt er sofort nach 4-5 Min. Grad dann wenn ich so richtig lust habe. Ich bin in meinem Leben noch nie von irgendjemanden zum Orgasmus gekommen. Solangsam kotzt mich das wirklich an! Ich habe so oft mit Ihm geredet entweder bockt er rum oder sagt er versucht es .. aber am ende ist es immer das selbe. Wenn er mich mal "fingern" tut geht er schnell ins Bad und wäscht sich die Hand.. da ist die stimmung schon im Hose.  

Ich weiß so langsam echt nicht mehr wie es in paar Jahren aussehen wird, er ist eigentlich ein sehr toller Mann, er macht alles was ich will aber sobald es um sex geht passt Ihm garnicht.
Ach ja was mich auch sehr stört ist das Sex immer wie so n antrag ist. "Schatz jetzt sex?" -> Ja oder Nein. Ich will es einfach mal spontan haben. Es wird meistens dann nur geschlafen wenn es Abends wird. Wir haben vllt 4-5 mal im Monat sex..  

Ich weiß nicht ob er mich irgendwie widerlich findet .. er gibt mir oft komplimente, umarmt & küsst mich. Auch hat er es gerne wenn wir kuscheln. Aber meistest hat er nie lust auf SEX!

Solangsam überlege ich mir eine Affäre anzufangen aber ich würde das mit meinem gewissen nicht vereinbaren. 

was soll ich nur machen? 

Ist fremdgehen im Islam nicht verboten? Und was willst du eigentlich hier hören? Ein "ok", mach doch, oder was jetzt?
Und wo hast du die vermeintliche Weisheit her, dass ein Vorspiel dazu gehört? Das gehört vielleicht in deiner Vorstellung und für dich dazu, aber ganz sicher ist das kein Muss in einer Beziehung/Ehe.
Die Lösung deines Problems? Bitte heraustreten aus den Ansichten der 60er und ein eigenes, selbstbestimmtes Leben führen. Du kannst natürlich auch für den Rest deines Lebens in einer frustrierten Ehe verbleiben.

5 LikesGefällt mir

17. November um 9:07

Okay, er verbringt so wenig Zeit wie möglich, dich zu küssen/streicheln/etc. und will so schnell wie möglich rein. 

Was passiert denn, wenn du ihn küsst und streichelst? 
Was passiert, wenn du ihm einen bläst? 
Macht ihr 69 - also Stellungen, bei denen ihr beide auf eure Kosten kommt?
Macht ihr Stellungen, bei denen du das Tempo und somit auch deine Lust steuern kannst wie z.B. Reiterstellung?

 

Gefällt mir

17. November um 9:21

@valieee: Ich finde deine Fragen mehr als übergriffig. Geilen dich di Infos auf oder wie jetzt? Die TE hat ihr Problem doch zur Genüge geschildert...was musst du da nach Stellungen fragen?! Geht gar nicht, ehrlich.

Gefällt mir

17. November um 9:33

Reg dich ab. 

Niemand verlangt von der TE, öffentlich Stellung zu beziehen. Hier geht es darum, der TE behilflich zu sein. Und wenn es darum geht, dass er bereits nach 4 min kommt, ist es sehr wohl hilfreich, auf Stellungen zu verweisen, die für sie luststeigernd sind und ihr die Kontrolle geben. 

5 LikesGefällt mir

17. November um 9:41
In Antwort auf kinderwunsch94

Ja, ich habe immer und immer und immer wieder mit ihm darüber geredet & jedes mal sagt er; er wird sich ändern.

Wenn ich mal gefrustet bin dann möchte er ja auch reden was mit mir los ist. Abee dann verstehe ich nicht wieso er immer noch so bleibt wie er ist. 

Ich bin aber sowas von "unzufrieden" weil das schon 2 Jahre so geht. Eine Frau braucht eben das "VORSPIEL"! 

Was ich toll an ihm finde ist; das er mir ab und an zeigt wie sehr ich ihm wichtig bin. Das er kinder von mir möchte, das er alles macht was ich sage, (außer das mit dem sex).
Er schenkt mir des öfteren mal was. Frägt an erster stelle was ich unternehmen möchte. 
An erster stelle komme ich immer für ihn. 
 

" Was ich toll an ihm finde ist; das er mir ab und an zeigt wie sehr ich ihm wichtig bin. Das er kinder von mir möchte, das er alles macht was ich sage, (außer das mit dem sex)."

Wie zeigt er Dir das ?

Wollt Ihr denn jetzt schon Kinder ? Ich kann Euch ehrlich gesagt nicht dazu raten, wenn jetzt schon so gravierende Negativpunkte bestehen. 

Ich gebe Dir Recht, dass die meisten Frauen ein gewisses Vorspiel wünschen und nicht auf Knopfdruck erregt sind.

Hat er denn auch mal Vorschläge, was Ihr unternehmen könntet ? Manche nervt es, wenn sie immer nur alles vorschlagen sollen und der andere so gar keine Ideen hat.

Das mit den Geschenken klingt nicht schlecht, wenn es von Herzen kommt und nicht nur aus Pflichtgefühlt (Strauß Blumen von der Tanke...)

1 LikesGefällt mir

17. November um 9:43
In Antwort auf kinderwunsch94

Eigentlich wollte ich die nation nicht dranhängen, aber so wirklich genau kann ich das jetzt auch nicht erklären. 

Wir sind beide türkischer abstammung, & sex vor der ehe gilt wie so oft bei uns auch. Warum wir auch so schnell geheiratet haben; ich wollte einfach was neues in meinem leben & unsere eltern haben so n druck gemacht. 
Natürlich war da liebe drin aber von meiner seite aus nicht die große liebe.

Das sind keine guten Voraussetzungen, sorry. Auf Druck der Eltern überstürzt heiraten und damals schon gemerkt, dass es nicht die "große Liebe" ist von Deiner Seite.
Aber das wirst Du selbst wissen. Drängen die Eltern auch auf Enkelkinder ? Wundern würde mich das nicht.

1 LikesGefällt mir

17. November um 9:44
In Antwort auf zuckerschnecke

@valieee: Ich finde deine Fragen mehr als übergriffig. Geilen dich di Infos auf oder wie jetzt? Die TE hat ihr Problem doch zur Genüge geschildert...was musst du da nach Stellungen fragen?! Geht gar nicht, ehrlich.

Das gehört zwar eher ins Sexforum, das stimmt, aber ich denke, es geht hier um praktikable Tipps, wie das Liebesleben besser werden könnte.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen