Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheiratet 2 Kinder

Verheiratet 2 Kinder

6. April um 4:56 Letzte Antwort: 6. April um 8:50

Hallo Leute ich bin männlich 31 
und zwar weiß ich nicht weiter ich bin seit 5 Jahren verheiratet und habe 2 kinder zwei jungs 2/ 3 Jahre alt leider ist es so das ich mich mit meiner Frau nicht mehr verstehe es ist keine richtige Liebe mehr ,wir sind uns nur noch am streiten 
ich sag ihr auch nicht mehr das ich sie liebe ich küsse sie nur noch selten eigentlich will ich sie nicht mehr küssen ich würde mich gern von ihr trennen aber ich trau mich nicht allein wegen denn kinder das Problem ist wenn ich mich trenne sehe ich meine Kinder nicht mehr so oft weil sie aus hannover ist und ich aus nrw 
sie weiß es auch das ich sie nicht so richtig liebe aber sie bleibt nur wegen den Kindern ich bin echt scheiße zu ihr ich ignoriere sie immer wenn sie was sagt rede ich nicht mehr so oft mit ihr eigentlich geht sie mir voll auf den Keks wenn ich sie schon sehe klar tut sie mir leid ich will ja nicht das sie traurig ist wenn ich meine Depression bekomme... und ich sie halt beleidige innerlich das tut mir auch weh was soll ich machen ich bin so verzweifelt es gibt tausend Situation in unsere Beziehung das es nicht mehr klappt aber es sind die Kinder was uns zusammen bleiben lässt 


Was könnte ich tun was würdet ihr machen?

Mehr lesen

6. April um 8:13

Ich frage mich immer wieder, wie man so egoistisch sein kann.

Du machst dir Gedanken, dass DU deine Kinder weniger siehst?

Mach dir lieber mal Gedanken, wie es deinen Kindern damit geht, dass du ihr Mama so behandelst.

Kinder sind nicht dumm, sie haben feine Antennen und spüren es, wenn es zwischen den Eltern Anfeindungen gibt.

Es sollte dir hier nicht um dich gehen, sondern um das Wohlergehen eurer Kinder. Denen lebt ihr gerade etwas völlig falsches vor und sie spüren eure Abneigung gegeneinander. Wenn du sie dann noch anschweigst, ist das ein super Vorbild für Kinder, wie man Probleme löst und andere Menschen behandelt.

Tue deinen Kindern einen gefallen und beende diese schreckliche Beziehung endlich und ziehe aus. Dann können alle zur Ruhe kommen und die Kinder haben nochmal die Chance auf ein schönes Familienleben.

2 LikesGefällt mir
6. April um 8:50

Für Kinder ist nicht bedeutend, was sie erleben, sondern wie sie es erleben. dein Weg ist also erstmal grundsätzlich falsch, eine Trennung mit sauberen schnitt wäre viel besser für die kinder statt diesem lieblosen Zusammenleben - und wer behauptet, dass du sie nicht mehr sehen kannst? Du hast ein Recht darauf, dass du wahrnehmen darfst. 

Gefällt mir