Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheimlicht mir mein freund etwas?

Verheimlicht mir mein freund etwas?

27. Juli 2018 um 6:32

Hallo zusammen, 
ich bin neu hier und habe eine frage, denn so langsam zweifel ich an mir selbst.
Mein freund hat eine "beste" freundin oder bekannte er weiss es selbst nicht genau. Erst war sie seine beste freundin nun ist sie eine bekannte.

Er hat mir wohl von ihr erzählt das sie existiert und das ihr "freund" was gegen ihn hat und das sie ein kind hat aber sobald ich mit ihm über sie reden möchte gibt es nur stress, er sagt wohl das es nicht stimmt und ich kann ihn alle fragen stellen wie ich möchte aber dann wird er extremst laut.

Ich habe zurzeit ein echt grosses problem wenn er sich mit ihr treffen möchte. Ich kenne seine familie seine kinder und auch seine freunde und auch so will er immer das ich mitkomme aber bei ihr versucht er mich rauszuhalten, ich darf sie nicht kennenlernen obwohl er weiss das ich es komisch finde das niemand sie kennt nichtmal seine kinder, obwohl die kinder im selben alter sind. Seine familie uns freunde kennen sie auch nicht. Seit er mit mir in einer beziehung ist versucht er wirklich kaum kontakt zu ihr zu haben auser ich bin 10h arbeiten und komme erst abends nachhause. Anstatt das er mal sagt das uch sie kennenlernen soll damit das problem endlich geregelt ist sagt er zu mir das ich kindisch bin und ee nicht versteht was daran komisch ist. Ich muss das aktzeptieren, ich behaupte sachen für die ich keine beweise habe. 
Ihre Nachrichten sind auch extremst abgehackt als würde er nachrichten löschen von ihr.

Ich zweifel so langsam echt an mir selber, ich bin kein eifersüchtiger mensch aber irgendwie habe ich dabei so ein merkwürdiges bauchgefühl. Sollte ich das einfach aktzeptieren ? 

tut mir leid das es so chaotisch geschrieben ist, ich hoffe ihr versteht trotzsem was ich sagen möchte.

liebe grüsse

Mehr lesen

27. Juli 2018 um 7:12

Weiß sie denn überhaupt von dir?

Dass du sie nicht wenigstens mal kennenlernen kannst, würde mir an deiner Stelle auch zu denken geben. Wie sollst du ihm vertrauen können, wenn er dich da so dermaßen aussen vor lässt? Da wundert es doch nicht, wenn du misstrauisch wirst.

Akzeptieren musst du das nicht. Was nicht bedeutet, dass er sein Verhalten verändern muss. Er entscheidet für sich selbst, doch du genauso du für dich.
Wenn du einen Partner hast dem du nicht vetrauen kannst, dann musst du für dich entscheiden, wie du damit umgehst und ob du z.B. eine Beziehung führen möchtest, in der du kein Vertrauen (egal ob berechtigt oder nicht) in deinen Partner hast.
Lass dir jedenfalls nicht einreden, dass du das akzeptieren musst, denn das stimmt nicht. Du setzt deine Grenzen für dich selbst, niemand anders.
 

Gefällt mir

27. Juli 2018 um 7:27
In Antwort auf kariertekatze

Weiß sie denn überhaupt von dir?

Dass du sie nicht wenigstens mal kennenlernen kannst, würde mir an deiner Stelle auch zu denken geben. Wie sollst du ihm vertrauen können, wenn er dich da so dermaßen aussen vor lässt? Da wundert es doch nicht, wenn du misstrauisch wirst.

Akzeptieren musst du das nicht. Was nicht bedeutet, dass er sein Verhalten verändern muss. Er entscheidet für sich selbst, doch du genauso du für dich.
Wenn du einen Partner hast dem du nicht vetrauen kannst, dann musst du für dich entscheiden, wie du damit umgehst und ob du z.B. eine Beziehung führen möchtest, in der du kein Vertrauen (egal ob berechtigt oder nicht) in deinen Partner hast.
Lass dir jedenfalls nicht einreden, dass du das akzeptieren musst, denn das stimmt nicht. Du setzt deine Grenzen für dich selbst, niemand anders.
 

Leider weiss ich nicht ob sie von mir weiss.

Als ich ihm das vorgeschlagen habe mit dem kaffee trinken mal, meinte er erst ja ist ok aber treffe mich erst mit ihr alleine und danach kam das thema nicht mehr auf und als ich es wieder angesprochen habe kam es zum streit. 

Gefällt mir

27. Juli 2018 um 12:16

Ich denke die ganze zeit ich spinne mit dem gedanken

Gefällt mir

27. Juli 2018 um 12:25
In Antwort auf wanheda

Hallo zusammen, 
ich bin neu hier und habe eine frage, denn so langsam zweifel ich an mir selbst.
Mein freund hat eine "beste" freundin oder bekannte er weiss es selbst nicht genau. Erst war sie seine beste freundin nun ist sie eine bekannte.

Er hat mir wohl von ihr erzählt das sie existiert und das ihr "freund" was gegen ihn hat und das sie ein kind hat aber sobald ich mit ihm über sie reden möchte gibt es nur stress, er sagt wohl das es nicht stimmt und ich kann ihn alle fragen stellen wie ich möchte aber dann wird er extremst laut.

Ich habe zurzeit ein echt grosses problem wenn er sich mit ihr treffen möchte. Ich kenne seine familie seine kinder und auch seine freunde und auch so will er immer das ich mitkomme aber bei ihr versucht er mich rauszuhalten, ich darf sie nicht kennenlernen obwohl er weiss das ich es komisch finde das niemand sie kennt nichtmal seine kinder, obwohl die kinder im selben alter sind. Seine familie uns freunde kennen sie auch nicht. Seit er mit mir in einer beziehung ist versucht er wirklich kaum kontakt zu ihr zu haben auser ich bin 10h arbeiten und komme erst abends nachhause. Anstatt das er mal sagt das uch sie kennenlernen soll damit das problem endlich geregelt ist sagt er zu mir das ich kindisch bin und ee nicht versteht was daran komisch ist. Ich muss das aktzeptieren, ich behaupte sachen für die ich keine beweise habe. 
Ihre Nachrichten sind auch extremst abgehackt als würde er nachrichten löschen von ihr.

Ich zweifel so langsam echt an mir selber, ich bin kein eifersüchtiger mensch aber irgendwie habe ich dabei so ein merkwürdiges bauchgefühl. Sollte ich das einfach aktzeptieren ? 

tut mir leid das es so chaotisch geschrieben ist, ich hoffe ihr versteht trotzsem was ich sagen möchte.

liebe grüsse

mich würde mal interessieren, welche Geschichte er Dir vor Beginn Eurer Beziehung aufgetischt hatte!

Ansonsten würde ich mich nicht anbrüllen lassen, nur weil IHM das Thema nicht schmeckt.

Und Du bleibe wirklich ganz ehrlich und gib ihm zu, dass Dir diese Art der Freundschaft mit einer Rivalin ganz einfach nicht passt - wo eine die andere nicht einmal kennen lernen darf.

Ich würde die nicht kennenlernen wollen - aber ist ja egal.. Aber darum interessiert es mich eben auch, wie ER Dir genau DIESE Geschichte am Anfang plausibel gemacht hat - denk  mal bitte drüber nach

Gefällt mir

27. Juli 2018 um 17:33
In Antwort auf gabriela1440

mich würde mal interessieren, welche Geschichte er Dir vor Beginn Eurer Beziehung aufgetischt hatte!

Ansonsten würde ich mich nicht anbrüllen lassen, nur weil IHM das Thema nicht schmeckt.

Und Du bleibe wirklich ganz ehrlich und gib ihm zu, dass Dir diese Art der Freundschaft mit einer Rivalin ganz einfach nicht passt - wo eine die andere nicht einmal kennen lernen darf.

Ich würde die nicht kennenlernen wollen - aber ist ja egal.. Aber darum interessiert es mich eben auch, wie ER Dir genau DIESE Geschichte am Anfang plausibel gemacht hat - denk  mal bitte drüber nach

Das sie seine beste freundin ist und sie oft telen. Der kontakt ist weniger geworden wegen seiner ex und jetzt wo er single war kam der kontakt wieder. Ihr mann mag ihn nicht und er weiss nicht wieso und sie kennen sich schon 5jahre haben sich nur als freunde bei friendscout kennengelernt. Mehr kam nie von ihm. Das hat er mir nur erzählt bis dahin gab es auch nie grosse gespräche mehr darüber weil er sie nie wieder erwähnt hatte.

Gefällt mir

27. Juli 2018 um 22:46

Dein Freund hat wohl Dreck am Stecken...

klingt schon fast nach einer Affaire oder dass er ihr freiwilliger Seelenmülleimer ist... also er scheint an ihrem Haken zu sein. 

Ich finde das Komisch. Wenn nichts zwischen den beiden wäre außer einer normalen platonischen Freundschaft, dann würde er nie so komisch reagieren. Aber manche Männer reagieren auch komisch obwohl da nix is, nur weil sie Angst haben Frau könnte eifersüchtig sein/werden - inkl. Komischer Sprachmelodie, die Frau sofort aufschrecken lässt. 

Kannst du ihm Vertrauen, wenn er sich heimlich mit der trifft und immer mit der telefoniert wenn du nicht da bist?

Gefällt mir

28. Juli 2018 um 14:15
In Antwort auf ayarelne

Dein Freund hat wohl Dreck am Stecken...

klingt schon fast nach einer Affaire oder dass er ihr freiwilliger Seelenmülleimer ist... also er scheint an ihrem Haken zu sein. 

Ich finde das Komisch. Wenn nichts zwischen den beiden wäre außer einer normalen platonischen Freundschaft, dann würde er nie so komisch reagieren. Aber manche Männer reagieren auch komisch obwohl da nix is, nur weil sie Angst haben Frau könnte eifersüchtig sein/werden - inkl. Komischer Sprachmelodie, die Frau sofort aufschrecken lässt. 

Kannst du ihm Vertrauen, wenn er sich heimlich mit der trifft und immer mit der telefoniert wenn du nicht da bist?

Nein irgendwie kann ich ihm da nicht mehr vertrauen da er immer aggressiv ist und komisch sobald wir versuchen zu reden.

Gefällt mir

28. Juli 2018 um 14:45
In Antwort auf wanheda

Das sie seine beste freundin ist und sie oft telen. Der kontakt ist weniger geworden wegen seiner ex und jetzt wo er single war kam der kontakt wieder. Ihr mann mag ihn nicht und er weiss nicht wieso und sie kennen sich schon 5jahre haben sich nur als freunde bei friendscout kennengelernt. Mehr kam nie von ihm. Das hat er mir nur erzählt bis dahin gab es auch nie grosse gespräche mehr darüber weil er sie nie wieder erwähnt hatte.

ja gut - dass viele Männer nicht reden wollen über ihre Angelegenheiten, ist mir bekannt und auch vertraut. Aber es ärgert mich auch immer wieder und weckt mein Misstrauen... ''was haben solche Männer denn zu verbergen und was fürchten sie, wenn sie unsereins doch davon erzählen würden?'' diese Frage stelle ich mir auch oft.

Und merke deutlich, dass so ein Thema immer wieder abgeschmettert wird und sogar oft zu Streit führt, wo das Misstrauen nur noch wächst, da frau sich fragen muss, was an diesem Thema denn gar so verletzend ist, dass sie es nicht ansprechen darf.
Ein Mann sollte wissen, dass das ein bereits bestehendes Misstrauen nur noch mehr schürt, was Harmonie stört, ganz erheblich sogar.

Ich wage nicht zu beurteilen, ob Dein Freund ein Verhältnis hat oder nicht. Es könnten alle Spekulationen stimmen oder auch nicht eine einzige Spekulation nur annähernd richtig sein .. Alles ist möglich.

Und das macht es ja gerade so schwierig.

Ihr mann mag ihn nicht und er weiss nicht wieso und sie kennen sich schon 5jahre haben sich nur als freunde bei friendscout kennengelernt. Mehr kam nie von ihm.

Dass IHR Mann ihn nicht mag, erklärt sich wohl von selbst - der kann nämlich auch keinen Nebenbuhler vertragen, der ihm die Frau ausspannen will!

Vorstellen könnte ich mir aber schon, dass zumindest EINER der beiden - Dein Freund oder jene Freundin, sich zunächst verliebt haben könnte, was aber so nicht erwidert wurde.

Deswegen verstehe ich bis heute auch nicht, was das zwischen Mann und Frau überhaupt für eine Art Freundschaft sein soll und habe so meinen Verdacht diesbezüglich: Ein Mann ist für ''Dieses'' gut und eine Frau ist eben für ''Jenes'' gut

Dass Du sie deshalb kennenlernen müsstest, dafür sehe ich allerdings keinen Grund.
Ich habe meinen damaligen Freund gebeten, ganz einfach den Kontakt ganz abzubrechen.

Es war ja auch zu blöd - die rief eines Abends an und er sprach gleich im Flüsterton mit ihr. Ich war in der Küche und in mir brodelte es gewaltig.
Plötzlich hatte ich den genialen Einfall, wie ich hoffte, sie auf immer vertreiben zu können: Ich flötete, so dass sie das hören musste, zu ihm rüber:'' Schatzi... das Essen ist gleich fertig !!! '' Ich ging zu ihm und gab ihm noch einen ordentlichen Schmatz und wieder ab in die Küche. Die Frau hat nie wieder angerufen! Ich kann aber nicht garantieren, dass das immer und bei allen so gut funktioniert - käme auf einen Versuch drauf an.

 

Gefällt mir

28. Juli 2018 um 20:43

Nein so kann ich es nicht. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen