Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verheimlicht er etwas?

Verheimlicht er etwas?

3. Oktober 2012 um 21:58

Hallo ),

ich weiß eigentlich gar nicht so recht wo ich anfangen soll,müsste ich komplett alles erzählen würde dies ein Roman werden !Vllt gebe ich einfach nur Beispiele und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

Führe eine Fernbeziehung ,wir wohnen 100 km auseinander ,ich bin 25 er wird 30!Ich bin Angstellte habe einen 45 h Job und er studiert und arbeitet nebenbei!Soweit so gut wir sind seit ca 15 Monaten ein Paar!Wobei die ersten 5 Monate bis Anfang diesen Jahres ein hin und her ,quasi ein Versteckspiel und nichts halbes und nichts ganzes war!Habe mich dann getrennt, er konnte nicht ohne mich und ich bin dann wieder zu ihm zurück!Seit Januar läuft unsere Beziehung unter"fest"!Wir sehen uns regelmäßig sprich mindestens einmal wöchentlich!

Nun zu meinem Problem ,ich kenne seine Familie nicht und er auch nicht meine !Ich weiß er hat zu seinen Eltern eigentlich ein gutes Verhältnis telefoniert öfter mit seinem Dad ,auch in meiner Anwesenheit ,richtet Grüße aus usw .aber ich habe sie noch nie zu Gesicht bekommen!Immer wenn ich nachhake ,es hat sich noch nicht ergeben,meine Eltern sind verreist,mein Dad hatte ne Augenop bla bla ,zu seinem Bruder pflegt er weniger Kontakt !
Hab ihm schon öfter angeboten wir könnten uns doch mal mit meinen Elten bzw mit meiner Schwester und ihrem Freund treffen ABER es ist noch nie dazu gekommen!Stets ist irgendwas anderes,dann schiebt er den Unikram vor ,muss viel lernen usw !Ich traue mich schon gar nicht mehr zu fragen!Mittlerweile halten meine Eltern so wenig von ihm das sie ihn gar nicht mehr kennenlernen wollen!Das verletzt mich total !!!

Von meinen 4 Mädels kennt er eine ,eine einzige das wars!Er fragt auch nie ob er sie mal kennenlernen darf ,unsere Beziehung besteht quasi nur aus ihm und mir und ohne drumherum!
Gut muss dazu sagen wir haben wirklich wenig gemeinsame Zeit miteinander ,dieser eine Tag die Woche ist uns wirklich wichtig ,aber trotzdem könnte man sich doch mal mit den Eltern verabreden oder mit seinen Freunden oder mit meinen!
Wobei bei ihm bin ich mir gar nicht so sicher ob er überhaupt viele Freunde hat!!!
Er wohnt mit 7 anderen zusammen in einer Art WG quasi bewohnen sie ein gemeinsames Haus!Die kennen mich alle ,mit denen komme ich auch super klar und habe keine Probleme!

Letztens hatte ich Angst das ich evtl schwanger sein könnte!
Seine Antwort darauf war "Ich bin im Studium ,es tut mir leid aber wenn du jetzt einen Anspruch auf Familíe erhebst,bin ich definitv der falsche ,das kommt gar nicht in Frage "!
Ich musste 3 Sstests machen weil er Angst hatte das die ersten beiden evtl nicht sicher sein könnten und es unter Umständen zu spät für eine Abtreibung sei !
Ist das noch normal?Wenn er mich wirklich lieben würde ,er wird 30 und ist nächstes Jahr fertig mit dem Studium,dann hätte man das doch auch irgendwie geschafft!!!Er hat mich nicht einmal gefragt ob ich das Kind gewollt hätte!!!
Zum Glück waren alle Tests negativ und das Thema somit vom Tisch!

Ganz ehrlich ,wovor hat er Angst ?Hat jmd ähnliche Probleme?Glaubt ihr er liebt mich oder er benutzt mich nur ?!

So machen wir alles zusammen ,gehen spazieren,ins Kino ,kochen zusammen,können uns in jeglicher Hinsicht unterhalten usw auf sexueller Ebene ist auch alles gut wobei ich da finde das er schon zuviel will!
3-4 Mal pro Tag ist nicht untertrieben!
Ich habe einfach Angst das unsere Beziehung niemals "normal"wird und wir auf ewig isoliert bleiben!

Wenn ich nicht eigentlich ein Vorzeigemädchen wäre dann würde ich denken er schämt sich für mich !Aber wäre ich nicht mit ihm zusammen ich hätte absolut keine Probleme jmd anderes kennenzulernen!Ich bin so ratlos ,habe ihn schon so oft zur Rede gestellt und doch ändert sich nichts obwohl er weiß wie wichtig mir das ist !

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

liebe Grüße

Mehr lesen

3. Oktober 2012 um 22:13


Ich kann dir nicht sicher sagen, was es ist, warum er sich so verhält, aber ich habe eine Vermutung : er will sich nichts fest legen und so richtig ernst meint er es nicht mit mir.
Aber ich kenne ihn nicht, ich weiß nicht was für ein Mensch er ist, vielleicht ist er eben sehr vorsichtig?
Was sagt er denn zu dem Thema, wenn du ihn darauf ansprichst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 22:36

Warum...
müssen wir schon wieder darüber reden usw ?!Er geht dem ganzen aus dem Weg und schiebt es vor sich her ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2012 um 19:46
In Antwort auf ginger_12293075

Warum...
müssen wir schon wieder darüber reden usw ?!Er geht dem ganzen aus dem Weg und schiebt es vor sich her ....

Warum
machst du nicht Nägeln mit Köpfen?

Sag ihm, wenn er nicht bereit ist mit dir darüber zu reden, brauch er sich nicht mehr bei dir zu melden. Du hast es jetzt schonmal mehrmals versucht und du hast keine Lust mehr auf die Ausweicherei....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 15:31

Ich ...
habe schon so oft mit ihm über das Thema diskutiert!Ziehe mich auch grade wieder von ihm zurück ,ich weiß nicht ob das ganze so wirklich eine reelle Chance hat !Dabei liebe ich ihn doch eigentlich!Mittlerweile streiten wir bei jedem Telefonat um uns danach direkt wieder beieinander zu entschuldigen und klarzustellen das sich dringend was ändern muss ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 18:35
In Antwort auf ginger_12293075

Ich ...
habe schon so oft mit ihm über das Thema diskutiert!Ziehe mich auch grade wieder von ihm zurück ,ich weiß nicht ob das ganze so wirklich eine reelle Chance hat !Dabei liebe ich ihn doch eigentlich!Mittlerweile streiten wir bei jedem Telefonat um uns danach direkt wieder beieinander zu entschuldigen und klarzustellen das sich dringend was ändern muss ....

Warum diskutierst du denn darüber?
Ich denke, wenn du das Thema schon so oft angesprochen hast und ihr wisst, dass sich etwas ändern muss. Dann lade ihn nächste Woche zum essen ein - mit deine Eltern! Vielleicht in einer neutralen Umgebung - in eine Restaurant, also nicht direkt bei deinen Eltern (das schüchtert vielleicht ein). Er kann kommen und wenn ers nicht tut, dann weißt du woran du bist!
Mensch, ihr seid über ein Jahr ein Paar! Dass man da die Eltern kennenlernt ist VOLLKOMMEN normal!
Du darfst dir nicht alles gefallen lassen, nur weil du ihn liebst.
Sieht er nichts ernstes in dir, dann tut er das, ob du dich verzweifelt an ihn klammerst oder nicht. Stell ihm ein Ultimatum, dann weißt du wenigstens woran du bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kindesunterhalt als Minderjährige verweigern
Von: horus_12873192
neu
5. Oktober 2012 um 17:06
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram