Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Verhalten zur Affäre?

Letzte Nachricht: 11. Mai 2017 um 7:47
A
andor_11846585
08.05.17 um 21:02

Guten Abend und zwar hoffe ich das mir einer von euch Helfen kann und damit vielleicht schon selbst eine Erfahrung hat. Ich habe seit jetzt fast 7 Monaten eine Affäre, wir treffen uns 1-2 x im Monat zum Sex, schreiben aber täglich miteinander, wir haben klar ausgemacht, das keine Beziehung entstehen kann. Er schrieb mir dann Sachen wie (Du bist die Beste, mein Schatz, du machst mich in allem Glücklich..) Dann plötzlich Funkstille, ich hab mich natürlich auch nicht gemeldet, da er aber dauernd Online war, habe ich nach paar Tagen mal dezent nachgefragt ob alles Ok wäre. Da kam "Ich möchte dich nicht verlieren, aber eine andere Form unseres Kontaktes, sonst weis ich nicht, ob ich dich nur noch als Affäre sehen kann und das ist doch der eigentliche Sinn, also müssen wir es etwas ändern" Da ich manchmal die Männerlogik nicht ganz verstehe, dieser Satz ist halt zweideutig 1. Kann es sein das er angefangen hat Gefühle zu entwickeln und deshalb ein schritt zurück geht? oder 2. Besteht keine große Interesse mehr?

Danke für jede Antwort schon mal

Mehr lesen

R
ramsey_12520590
08.05.17 um 22:18
In Antwort auf andor_11846585

Guten Abend und zwar hoffe ich das mir einer von euch Helfen kann und damit vielleicht schon selbst eine Erfahrung hat. Ich habe seit jetzt fast 7 Monaten eine Affäre, wir treffen uns 1-2 x im Monat zum Sex, schreiben aber täglich miteinander, wir haben klar ausgemacht, das keine Beziehung entstehen kann. Er schrieb mir dann Sachen wie (Du bist die Beste, mein Schatz, du machst mich in allem Glücklich..) Dann plötzlich Funkstille, ich hab mich natürlich auch nicht gemeldet, da er aber dauernd Online war, habe ich nach paar Tagen mal dezent nachgefragt ob alles Ok wäre. Da kam "Ich möchte dich nicht verlieren, aber eine andere Form unseres Kontaktes, sonst weis ich nicht, ob ich dich nur noch als Affäre sehen kann und das ist doch der eigentliche Sinn, also müssen wir es etwas ändern" Da ich manchmal die Männerlogik nicht ganz verstehe, dieser Satz ist halt zweideutig 1. Kann es sein das er angefangen hat Gefühle zu entwickeln und deshalb ein schritt zurück geht? oder 2. Besteht keine große Interesse mehr?

Danke für jede Antwort schon mal

Ich denke mal seine Partnerschaft ist ihm wichtiger als die Affäre. Bevor das Spiel mit dem Feuer zu heiß wird, lässt er es lieber ganz.

1 -Gefällt mir

P
phelan_12271926
08.05.17 um 22:58

Er beginnt gefühle zu entwickeln, was ist an dieser Logik nicht verständlich?

2 -Gefällt mir

A
andor_11846585
11.05.17 um 1:14

Weitere Treffen, aber keine täglichen Nachrichten mehr. Obwohl er immer Anfing.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
andor_11846585
11.05.17 um 1:15

Auf einer Feier.

Gefällt mir

A
andor_11846585
11.05.17 um 1:16
In Antwort auf ramsey_12520590

Ich denke mal seine Partnerschaft ist ihm wichtiger als die Affäre. Bevor das Spiel mit dem Feuer zu heiß wird, lässt er es lieber ganz.

Ja das mag sein. Er möchte aber weiterhin trotzdem Kontakt, nur nicht mehr so Intensiv.

Gefällt mir

R
ramsey_12520590
11.05.17 um 7:47
In Antwort auf andor_11846585

Ja das mag sein. Er möchte aber weiterhin trotzdem Kontakt, nur nicht mehr so Intensiv.

In Männersprache hat er Dir gesagtr: er will weiter den unverbindlichen Sex wenn es ihn juckt. Ansonsten sollst Du ihn bitte nicht nerven.

1 -Gefällt mir

Anzeige