Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verguckt in vergebenen Mann

Verguckt in vergebenen Mann

1. November 2007 um 11:26 Letzte Antwort: 3. November 2007 um 11:39

Also klingt alles ein wenig doof, ich weiß, ist aber leider nunmal Tatsache.

Habe über ein bekanntes Internetportal einen alten Schulfreund wiedergetroffen, mit dem war ich in meiner Teeniezeit auch mal zusammen, hat aber natürlich mit heute herzlich wenig zu tun.

Er hat mich dort also gefunden und wir begannen zu mailen. Ich stecke derzeit noch in einer Fernbeziehung, die aber wirklich fast schon beendet ist, weil die Entfernung einfach alles zerstört. Hab dann gedacht, na das erzählste dem jetzt mal nicht, wärste ja doof, wenn du dir da ne eventuelle Option versaust,weil man ja nicht weiß, ob der mir gefällt. Er schrieb dann aber irgendwann durch die Blume, dass er und seine Freundin irgendnen Sport zusammen betreiben. Hab ich gedacht, na okay, dann ist das eben so, und hab ihm auch von meiner Fernbeziehung berichtet, nicht ausführlich, nur eben auch angedeutet. Dachte dann ne Freundschaft ist ja auch was feines.

Also fakt ist mal, ich weiß ja nicht, was er bezweckt, aber auf mich wirkt er nicht, als wolle er nun seine Freundin betrügen. Glaube der sieht oder sahs bisher ganz freundschaftlich. Genau weiß ich es nicht, ich merke, dass seine Freundin von mir nix weiß, er mailt nur aus dem Büro mit mir und am Wochenende gar nicht. Aber das Mailen geht nun schon seit vier Wochen und ist eigentlich täglich. Wollten uns demnächst auch auf nen Kaffee treffen. Bilder haben wir uns auch gemailt, naja was soll ich sagen, gefallen tu ich ihm wohl schon, und er mir auch.

Wir haben uns so viel zu erzählen, und die Kommunikation fließt wirklich, ist toll und macht Spaß.Wir werden immer offener zueinander. Wir flirten natürlich auch ganz unterschwellig miteinander, harmlos aber eindeutig, wobei gegen flirten ja nix zu sagen ist.

Ich habe Angst, dass ich mich da in den vergucke, wenn ich es nicht schon ein wenig habe. Hab ich wohl, sonst würd ich nicht hier schreiben. Ich habe das Gefühl ihm gehts ähnlich, und ich denke ein Treffen könnte eventuell gefährlich werden. Weils ja schon per mail son bissel funkt. Ich habe aber auch den Eindruck, dass er das irgendwie nicht so wirklich will.

Hatte ihm vorgestern ne Mail geschrieben, dass ich grad nicht mailen kann,da ich ne blöde Grippe hatte, und nicht wollte, dass er meine täglichen Zeilen vermisst, mehr im Scherz geschrieben. Und nun hat er mir nicht geantwortet. Okay, kann jetzt auch sein, dass er einfach nur zu tun hat, wäre nicht das erste Mal. Denn ich hätte von ihm jetzt mit einem "Gute Besserung" gerechnet. Aber dass er jetzt gar nix sagt, macht mich doch ein wenig unruhig. Ich glaube er riecht den Braten. Obwohl er ja auch weiß, dass ich Freitag zu meinem Freund nach Amsterdam fliege. Vielleicht ist es auch das Verbotene, was mich da so reizt? Ich weiß es nicht.

Wie verhalte ich mich denn jetzt bloß? Habt ihr nen Rat für mich?

Mehr lesen

3. November 2007 um 11:39

Glaube.....
er fährt den Kontakt grad runter..........also weiß ich nicht genau, vielleicht hatte er auch nur viel zu tun. Meldet sich ja nur aus dem Büro.

Schrieb ihm zuletzt, dass ich grad auf seine Mail nicht antworten kann, da ich ne fette Grippe hatte und das Bett gehütet habe. Was mich wundert, er hat nicht mal Gute Besserung gesagt, also vielleicht hatte er wirklich keine Zeit, keine Ahnung.

Ich glaube aber, er hat das auch gespürt, dass da was ist. Also wir haben uns eben so supergut verstanden, wie man das halt selten hat. Und wir wollten uns ja ursprünglich auf nen Kaffee treffen, bisher hatte immer einer von uns beiden keine Zeit dazu. Ich weiß nicht, ich habe das Gefühl, er will das vielleicht nicht so wirklich. Ich glaube, die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren, lässt einfach auch darauf schließen, dass es zwischen uns wirklich funken könnte. Und das wäre in der jetzigen Situation ein Drama. Mehr für ihn, denn men Freund sitzt weit weg in Amsterdam.

Im Übrigen sitz ich grad in Amsterdam, und denke an nen Anderen. Bekloppt ist das.

Nee, ich bin mit meiner Beziehung auch nicht glücklich. Es ist nicht das was ich mir unter Beziehung vorstelle. Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen. Und da zeigt sich vielleicht auch einfach, dass es das eben nicht ist.

Habe ihm gestern dann noch auf seine letzte Mail ausfürhlich geantwortet, und ihm gesagt, dass ich dann jetzt erstmal ein paar Tage weg bin. Gehe mal von aus, dass ich nächste Woche Post von ihm bekomme.

Aber es würde Probleme geben, wenn sich zwischen uns echt was entwickeln würde. Und ich habe die leise Ahnung, dass er nichts aufs Spiel setzen will.

Ich weiß aber auch nicht, wie es um seine Beziehung bestellt ist, wir schreiben nie über so etwas.

Hmmmm........mal abwarten, und auf nix versteifen, würd ich sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper