Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verguckt in einen viel jüngeren. Ich 31 / er noch 17

Verguckt in einen viel jüngeren. Ich 31 / er noch 17

10. Mai um 0:27

Ich weis im Moment garnicht so wirklich wie mir geschieht.... seit ca 3 Monaten sehe ich einmal wöchentlich diesen jungen Mann (sporttrainer meines Kindes) und kann dieses kribbeln im Bauch einfach nicht abstellen . Ich hatte nie etwas für jüngere Männer übrig und nun das . Ich weis selbst nicht was ich davon halten soll. Er schätzte mich jünger und ich ihn älter ( also beim schätzen hätte alles gut funktionieren können ) . Wir unterhalten uns sehr nett miteinander und werfen uns regelmäßig blicke zu/ Lächeln uns an. Zum einen würde ich ihn unglaublich gerne näher kennenlernen, zum anderen sind da diese 13 1/2 Jahre ! zwischen uns. Ich weis grad nicht ob ich ihn weiter kennen lernen soll oder ob ich mich lieber komplett zurück ziehen sollte aufgrund des Altersunterschieds. (Was mir schwer fallen würde). War heute kurz davor nach seiner Nummer zu fragen, war dann aber doch etwas zu feige. Vielleicht ist es ja jemanden mal ähnlich ergangen und kann mir seine Erfahrungen erzählen?!?

Mehr lesen

10. Mai um 0:34

du bist single?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 0:41
In Antwort auf user22260

Ich weis im Moment garnicht so wirklich wie mir geschieht.... seit ca 3 Monaten sehe ich einmal wöchentlich diesen jungen Mann (sporttrainer meines Kindes) und kann dieses kribbeln im Bauch einfach nicht abstellen . Ich hatte nie etwas für jüngere Männer übrig und nun das .   Ich weis selbst nicht was ich davon halten soll. Er schätzte mich jünger und ich ihn älter ( also beim schätzen hätte alles gut funktionieren können ) . Wir unterhalten uns sehr nett miteinander und werfen uns regelmäßig blicke zu/ Lächeln uns an. Zum einen würde ich ihn unglaublich gerne näher kennenlernen, zum anderen sind da diese 13 1/2 Jahre ! zwischen uns.  Ich weis grad nicht ob ich ihn weiter kennen lernen soll oder ob ich mich lieber komplett zurück ziehen sollte aufgrund des Altersunterschieds. (Was mir schwer fallen würde). War heute kurz davor nach seiner Nummer zu fragen, war dann aber doch etwas zu feige.  Vielleicht ist es ja jemanden mal ähnlich ergangen und kann mir seine Erfahrungen erzählen?!?  

was willst du denn von ihm? nur ein bisschen spaß? oder mehr?

als ich in dem alter war, hatte einer meiner freunde auch mal was mit ner älteren frau (das waren noch zeiten, als frauen um die 30 "ältere frauen" waren *hihi*). das fanden damals alle komisch, und es ging auch nicht lange... ich meine, andere haben ihre freundinnen halt auf partys mitgebracht oder in die teestube oder was man sonst damals so unter jugendlichen gemacht hat... er natürlich nie. oder könntest du dir vorstellen, ihn auf ne teenieparty zu begleiten?

und du solltest vorsichtig sein. ich weiß ja nicht, in was für einem sozialen umfeld du dich bewegst, aber da könnte durchaus ärger auf dich und evtl. auch dein kind zukommen, wenn seine eltern oder andere "besorgte bürger" von so einer affäre wind bekommen...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 0:57

Ich mache mir auch keine Hoffnungen das es die große Liebe wird fürs Ende aller Tage  , ich denke die gibt es eh nicht Bzw. zu selten. 

ja ich bin Single 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 1:12
In Antwort auf user22260

Ich weis im Moment garnicht so wirklich wie mir geschieht.... seit ca 3 Monaten sehe ich einmal wöchentlich diesen jungen Mann (sporttrainer meines Kindes) und kann dieses kribbeln im Bauch einfach nicht abstellen . Ich hatte nie etwas für jüngere Männer übrig und nun das .   Ich weis selbst nicht was ich davon halten soll. Er schätzte mich jünger und ich ihn älter ( also beim schätzen hätte alles gut funktionieren können ) . Wir unterhalten uns sehr nett miteinander und werfen uns regelmäßig blicke zu/ Lächeln uns an. Zum einen würde ich ihn unglaublich gerne näher kennenlernen, zum anderen sind da diese 13 1/2 Jahre ! zwischen uns.  Ich weis grad nicht ob ich ihn weiter kennen lernen soll oder ob ich mich lieber komplett zurück ziehen sollte aufgrund des Altersunterschieds. (Was mir schwer fallen würde). War heute kurz davor nach seiner Nummer zu fragen, war dann aber doch etwas zu feige.  Vielleicht ist es ja jemanden mal ähnlich ergangen und kann mir seine Erfahrungen erzählen?!?  

Es gibt schon Jungs, die Frauen in Deinem Alter attraktiv finden. Wird wahrscheinlich hier auch der Fall sein. Also warum nicht, frag doch nach der Nummer. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 1:13
In Antwort auf user22260

Ich mache mir auch keine Hoffnungen das es die große Liebe wird fürs Ende aller Tage  , ich denke die gibt es eh nicht Bzw. zu selten. 

ja ich bin Single 

Aber vielleicht eine schöne Erfahrung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 1:18

Es ist nicht das sexuelle was mich da so hinzieht . Klar er sieht gut aus und wenn er 25 + Jahre wäre hätte ich auch nicht lange darüber nachgedacht . Es ist dieses etwas andere Gespäch ... das noch sorglose ... ich kann diese ganzen Wehwehchen und Kummer von zum Teil sogar Gleichaltrigen momentan nicht mehr hören . Dieser eine Tag in der Woche , ist wie Urlaub. Über Partys oder andere Dinge mach ich mir noch keine Gedanken.  Das könnte ich wenn der Punkt dann da wäre. (Ich sage >ab sofort < niemals „NIE“ ) Ich würde einfach nur gerne mehr Zeit mit diesem Menschen verbringen. Ist das moralisch überhaupt ok? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 1:33
In Antwort auf user22260

Es ist nicht das sexuelle was mich da so hinzieht . Klar er sieht gut aus und wenn er 25 + Jahre wäre hätte ich auch nicht lange darüber nachgedacht . Es ist dieses etwas andere Gespäch ... das noch sorglose ... ich kann diese ganzen Wehwehchen und Kummer von zum Teil sogar Gleichaltrigen momentan nicht mehr hören . Dieser eine Tag in der Woche , ist wie Urlaub. Über Partys oder andere Dinge mach ich mir noch keine Gedanken.  Das könnte ich wenn der Punkt dann da wäre. (Ich sage >ab sofort < niemals „NIE“ ) Ich würde einfach nur gerne mehr Zeit mit diesem Menschen verbringen. Ist das moralisch überhaupt ok? 

Ja,ja, das Sorglose, Unbeschwerte, Unvoreingenommene. Ich verstehe Dich sehr gut. Über Moral brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, in einem Jahr ist er 18. Das ist weder strafbar noch sonstwie verwerflich. Ich würde es an Deiner Stelle wagen. Wird Dir mit Sicherheit gut tun.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 1:46

In 3 Monaten wird er 18 ...

ich bin mir so unsicher da ich immer der jüngere Part war .
Meine jüngste Bekanntschaft war ein Jahr älter und der älteste 30 Jahre älter wie ich.  Das hat auch immer auf irgendeine Art gepasst und harmonisiert. Nur anderes rum war es für mich immer unvorstellbar.  
Jetzt ist es interessant , vorallem da ich dachte mich in dieser Sache gut genug zu kennen.  Das Leben steckt voller Überraschungen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 10:02
In Antwort auf user22260

In 3 Monaten wird er 18 ...

ich bin mir so unsicher da ich immer der jüngere Part war .
Meine jüngste Bekanntschaft war ein Jahr älter und der älteste 30 Jahre älter wie ich.  Das hat auch immer auf irgendeine Art gepasst und harmonisiert. Nur anderes rum war es für mich immer unvorstellbar.  
Jetzt ist es interessant , vorallem da ich dachte mich in dieser Sache gut genug zu kennen.  Das Leben steckt voller Überraschungen. 

na dann schlag doch einfach  mal ein treffen vor und schau wie es läuft...

gedanken um ungelegte Eier!

wer weiß ergibt sich überhaupt was draus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 10:03

wieso?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 14:38

Als gerade 18 ist schon heftig. Wenn er Anfang 20 wäre oder Mitte 20, wäre es schon was anderes. Denk bei der ganzen Sache auch an Dein Kind, was so eine Affäre, wenn es denn dazu kommt für Auswirkungen hätte, vor allem falls es wieder vorbei sei.
Ich würde das auch im umgekehrten Fall raten, wenn Du als Mann in dieser Konstellation zu einem Mädchen wärst

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 16:06
In Antwort auf user22260

Ich weis im Moment garnicht so wirklich wie mir geschieht.... seit ca 3 Monaten sehe ich einmal wöchentlich diesen jungen Mann (sporttrainer meines Kindes) und kann dieses kribbeln im Bauch einfach nicht abstellen . Ich hatte nie etwas für jüngere Männer übrig und nun das .   Ich weis selbst nicht was ich davon halten soll. Er schätzte mich jünger und ich ihn älter ( also beim schätzen hätte alles gut funktionieren können ) . Wir unterhalten uns sehr nett miteinander und werfen uns regelmäßig blicke zu/ Lächeln uns an. Zum einen würde ich ihn unglaublich gerne näher kennenlernen, zum anderen sind da diese 13 1/2 Jahre ! zwischen uns.  Ich weis grad nicht ob ich ihn weiter kennen lernen soll oder ob ich mich lieber komplett zurück ziehen sollte aufgrund des Altersunterschieds. (Was mir schwer fallen würde). War heute kurz davor nach seiner Nummer zu fragen, war dann aber doch etwas zu feige.  Vielleicht ist es ja jemanden mal ähnlich ergangen und kann mir seine Erfahrungen erzählen?!?  

Wenn ihr beide Singles seid, gibt es kein moralisches Problem.

In einer Beziehung sehe ich allerdings die Gefahr, dass er sich ein paar Jahre später wieder für jüngere Mädels interessieren könnte. Jemand, der reifer ist und erste Erfahrungen gesammelt hat, kann sich besser einschätzen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 17:33

Hallo,
warte bis er 18 Jahre alt ist... danach ist ds doch kein Problem.

Ich könnte mir zwar keinen so viel jüngeren Partner (weder für Beziehung noch Sex) vorstellen, aber man weiß nie. Vielleicht wird es auch einfach eine Freundschaft.
Lass es auch dich zukommen 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 2:29
In Antwort auf user22260

In 3 Monaten wird er 18 ...

ich bin mir so unsicher da ich immer der jüngere Part war .
Meine jüngste Bekanntschaft war ein Jahr älter und der älteste 30 Jahre älter wie ich.  Das hat auch immer auf irgendeine Art gepasst und harmonisiert. Nur anderes rum war es für mich immer unvorstellbar.  
Jetzt ist es interessant , vorallem da ich dachte mich in dieser Sache gut genug zu kennen.  Das Leben steckt voller Überraschungen. 

<<In 3 Monaten wird er 18 ...

Da siehst Du es: Wir reden doch praktisch von einem erwachsenen Mann.

<<ich bin mir so unsicher da ich immer der jüngere Part war

Geht mir genauso. Ich hatte noch nie was mit einem jüngeren Mann. 

Aber:

<Das Leben steckt voller Überraschungen. 

War das nicht Forrest Gump....das leben ist wie eine Schachtel Pralinen...und so

Ich wünsche Dir alles Gute!! Mach´s einfach!



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 15:58

Ich danke euch erstmal für eure Antworten, ich lass mir das jetzt mal alles durch den Kopf gehen und schau einfach entspannter was passiert oder auch nicht .  Es war sehr hilfreich erstmal meine Gedanken irgendwo loszuwerden. Euch auch alles gute 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 16:10

Für mich käme kein Minderjähriger in Frage, der noch bei Mama Zuhause in seinem Kinderzimmer wohnt, ich kann daher nicht ganz nachvollziehen, wie man sowas ernsthaft erwägen kann, vor allem, wenn man selbst Kinder hat. Lass den Jungen doch erst Mal erwachsen werden (auch im Kopf), Du bist ihm doch rein, was die Lebenserfahrung betrifft, schon um Meilen voraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 16:42
In Antwort auf oldandugly

Für mich käme kein Minderjähriger in Frage, der noch bei Mama Zuhause in seinem Kinderzimmer wohnt, ich kann daher nicht ganz nachvollziehen, wie man sowas ernsthaft erwägen kann, vor allem, wenn man selbst Kinder hat. Lass den Jungen doch erst Mal erwachsen werden (auch im Kopf), Du bist ihm doch rein, was die Lebenserfahrung betrifft, schon um Meilen voraus.

Spaß haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 17:15

Ach komm! Denk doch mal an dein Kind! Wie sieht das denn aus? Solche Mütter nimmt doch keiner mehr ernst? Du bist nicht nur für dich, sondern auch um den "Ruf" deines Kindes verantwortlich. 

Und er ist Trainer von deinem Kind, also Finger weg von der Mutter. 

Und sei doch mal ehrlich, er ist nicht der neue Makron (franz. Präsident). 

Das hat keine Zukunft. Und er ist noch nicht mal 18!

Stell dir vor, dein 17 Jähriges Kind macht ne Mitte 30ger Mutti an und steigt mit ihm ins Bett? Geht gar nicht oder? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 0:36

Ich kann von mir behaupten das ich sehr auf mein Kind achte , mit den9 Jahren Lebenszeit musste mein Kind noch keine ständigen Männerwechsel oder ähnliches erleben, wie ich es oft bei anderen Muttis beobachten kann , wo jeder Typ der neue „Papa“ genannt wird. Ich habe meinem Kind nicht einen Mann vorgesetzt obwohl ich Bekanntschaften hatte die länger und näher waren (als nur sexuell) . Das ich vor seinem 18 . nicht mit ihm intimer werden möchte , möchte ich auch mal erwähnen. Und selbst nach seinem Geburtstag wäre dies nicht auf dem Marktplatz Bzw in voller Öffentlichkeit.   Es ging hier ausschließlich darum das ich ihn gerne näher kennenlernen möchte und das ich ein kribbeln im Bauch habe in seiner Nähe.  Das die Lebenserfahrung nicht die selbe ist, ist klar . Und das sich daraus etwas ernstes entwickelt sehr sehr unwahrscheinlich.  Aber vielleicht setzte ich auch wirklich auf eine Evtl. Freundschaft, weil mir diese Gespräche wirklich viel geben. 

Achso und zu dem Punkt, mit wem mein Kind mit 17 schläft . Ich denke wenn das Kind gut genug aufgeklärt ist (  Verhütung/ Krankheiten/ Schwangerschaften / nur das zu tun was beide wollen - nicht nur einer) dann ist es die Entscheidung meines Kindes und nicht meine ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 1:36
In Antwort auf vorhangstange001

Ach komm! Denk doch mal an dein Kind! Wie sieht das denn aus? Solche Mütter nimmt doch keiner mehr ernst? Du bist nicht nur für dich, sondern auch um den "Ruf" deines Kindes verantwortlich. 

Und er ist Trainer von deinem Kind, also Finger weg von der Mutter. 

Und sei doch mal ehrlich, er ist nicht der neue Makron (franz. Präsident). 

Das hat keine Zukunft. Und er ist noch nicht mal 18!

Stell dir vor, dein 17 Jähriges Kind macht ne Mitte 30ger Mutti an und steigt mit ihm ins Bett? Geht gar nicht oder? 

<<Stell dir vor, dein 17 Jähriges Kind macht ne Mitte 30ger Mutti an und steigt mit ihm ins Bett? Geht gar nicht oder?

Warum geht das nicht? Ob er mit einer 17-jährigen oder einer 30-jährigen ins Bett geht...was macht das schon für einen Unterschied? Bei einer 30-jährigen wird er schneller groß

Wir leben im 21. Jahrhundert....

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 1:48
In Antwort auf vorhangstange001

Ach komm! Denk doch mal an dein Kind! Wie sieht das denn aus? Solche Mütter nimmt doch keiner mehr ernst? Du bist nicht nur für dich, sondern auch um den "Ruf" deines Kindes verantwortlich. 

Und er ist Trainer von deinem Kind, also Finger weg von der Mutter. 

Und sei doch mal ehrlich, er ist nicht der neue Makron (franz. Präsident). 

Das hat keine Zukunft. Und er ist noch nicht mal 18!

Stell dir vor, dein 17 Jähriges Kind macht ne Mitte 30ger Mutti an und steigt mit ihm ins Bett? Geht gar nicht oder? 

<<Solche Mütter nimmt doch keiner mehr ernst? 

Ahja? Lebst in einem Dorf mit tausend Seelen oder was ist mit Dir los?

<<Und sei doch mal ehrlich, er ist nicht der neue Makron (franz. Präsident). 

Gut, dass Du franz.Präsident erwähntest, sonst wäre mir nicht klar gewesen, dass Du ja den Emmnuel Macron meinst und der ist ein super Beispiel, dass alles geht. Der Macron mit dem süßen Gesicht eines Milchbubis und seine ehemalige Lehrerin, Brigitte.

Na...wie sieht denn das aus. Das geht doch gar nicht!

<<Das hat keine Zukunft

Weil Du die Zukunft vorausschauen kannst, hm?

Gut, dass wie hier bei Gofem neuerdings auch schon Hellseher haben!

 <<Und er ist noch nicht mal 18!

Macron war 15, als er die Brigitte kennenlernte....ob er ihr da schon Liebesbriefe schrieb?










 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 1:49
In Antwort auf user22260

Ich kann von mir behaupten das ich sehr auf mein Kind achte , mit den9 Jahren Lebenszeit musste mein Kind noch keine ständigen Männerwechsel oder ähnliches erleben, wie ich es oft bei anderen Muttis beobachten kann , wo jeder Typ der neue „Papa“ genannt wird. Ich habe meinem Kind nicht einen Mann vorgesetzt obwohl ich Bekanntschaften hatte die länger und näher waren (als nur sexuell) . Das ich vor seinem 18 . nicht mit ihm intimer werden möchte , möchte ich auch mal erwähnen. Und selbst nach seinem Geburtstag wäre dies nicht auf dem Marktplatz Bzw in voller Öffentlichkeit.   Es ging hier ausschließlich darum das ich ihn gerne näher kennenlernen möchte und das ich ein kribbeln im Bauch habe in seiner Nähe.  Das die Lebenserfahrung nicht die selbe ist, ist klar . Und das sich daraus etwas ernstes entwickelt sehr sehr unwahrscheinlich.  Aber vielleicht setzte ich auch wirklich auf eine Evtl. Freundschaft, weil mir diese Gespräche wirklich viel geben. 

Achso und zu dem Punkt, mit wem mein Kind mit 17 schläft . Ich denke wenn das Kind gut genug aufgeklärt ist (  Verhütung/ Krankheiten/ Schwangerschaften / nur das zu tun was beide wollen - nicht nur einer) dann ist es die Entscheidung meines Kindes und nicht meine ! 

Rechtfertige Dich nicht, völlig unnötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 3:16
In Antwort auf alyson_11905641

Rechtfertige Dich nicht, völlig unnötig.

Danke dir, da hast du recht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen