Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verguckt in den Nachbar

Verguckt in den Nachbar

31. Mai 2009 um 15:04 Letzte Antwort: 8. Juni 2009 um 18:28

Hallo ihr Lieben, hab ein kleines problemchen =)
Bin nun seit 4 Jahren single und habe mich ein kleines bisschen verguckt in meinen Nachbar.
Also er wohnt nicht direkt neben mir, aber im selben Haus.
Wir begegnen uns sehr oft, beim Fitness, beim Einkauf, im Aufzug..... Wir wünschen uns immer einen schönen Tag, begrüßen uns.... und durch zufall sehe ich ihn an den unmöglichsten Orten, weit weg von meiner Wohnung. Dann lächeln wir uns immer so an von wegen "schicksal dass er/sie ihr ist?"
Das geht seit Monaten... wenn ich ihn sehe wird mir so heiß =) So ging es mir schon lange nicht mehr.
Ich weiß wie er mit Nachnamen heißt, kenne seinen Postkasten =)
Nun, meint ihr ich sollte ihm mal...heimliche Briefe schreiben? Natürlich kein rumgeschnösel, also nichts kitschiges, vielleicht ein paar stilvolle Zeilen, ohne zu verraten wer ich bin.... was denkt ihr....
ich schaff es nicht ihn anzusprechen! Ich bin 20, schlank, habe blaue augen, braune haare und attraktiv. Finde ich jedenfalls ^^ habe viel selbstbewusstsein. Aber wenn er da ist... da ist alles.... WEG =) ich bin wie ein kleines schüchternes Mädchen und kriege keinen Ton raus..... er ist denke ich ende 20 und so ein süßer sportlicher Mann....
Help!!!

Mehr lesen

31. Mai 2009 um 21:43

Hallo!
wenn du es wirklich nicht schaffst ihn anzusprechen, dann versuch das doch mal mit den heimlichen briefen, aber was erwartest du dann von ihm? wie soll er denn etwas zurückschreiben?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2009 um 23:07
In Antwort auf yamila_12677296

Hallo!
wenn du es wirklich nicht schaffst ihn anzusprechen, dann versuch das doch mal mit den heimlichen briefen, aber was erwartest du dann von ihm? wie soll er denn etwas zurückschreiben?

lg


Ja da hast du recht..,,, deswegen hab ich ja gehofft euch fällt etwas besseres ein. naja ich dachte vielleicht schreibe ich ihm irgendwann dinge, wo er selbst drauf kommt das ich es bin.... und so nimmt vielleicht alles seinen lauf, natürlich wenn er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 18:28

Los
Mach den ersten Schritt.
Was hast du schon zu verlieren?
Nichts.
Versuch dich zu überwinden.
Steck ihm doch einen kleinen Zettel in den Briefkasten. Mit deiner Handynummer oder mach eine Art blind date zum Kaffeetrinken aus.
oder wenn du schüchtern bist und kein Wort heraus bekommst, kannst ihm den Zettel für ein Date auch in die Hand drücken. Würd ich jetzt machen. Ist persönlicher und ich weiß nicht ob manche Leute anonyme Briefchen nicht für Schwachsinn halten.
Ich wünsche dir noch viel Glück. Das klappt schon
liebe grüße susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook