Forum / Liebe & Beziehung

Vergessen oder verzeihen?

Letzte Nachricht: 13. Februar 2008 um 17:15
13.02.08 um 17:04

Was genau verzeiht man eigentlich?
Wenn der Partner irgendwie unterwegs war, dann kann man schlecht Vorwürfe daraus stricken. Der Betrug ist doch das eigentlich schlimme, denn das passt so gar nicht in ein Vertrauensverhältniss. Es macht das Leben so wie es ist kaputt. Man baut dann was neues auf. Wenn ich irgendwo betrogen werde, in einem Geschäft zum Beispiel, dann gehe ich da doch auch nicht wieder hin. Der Mensch lernt doch aus Erfahrung, also wie soll man da vergessen können. Der Ganze Verarbeitungsprozess kommt mir so gegen die "eigene Natur" vor. Wie seht ihr das?

Mehr lesen

13.02.08 um 17:15

Vergessen...
Vergessen, denke ich wird man nie. Verzeihen aber kann man vieles. Wenn man in seinem Leben Verletzungen an seiner Seele erlitten hat, so wird man sie nie vergessen. Sie werden in gewissen Situationen immer wieder mal schmerzen. Verzeihen, heißt eigentlich, verstanden zu haben, dass ein Mensch in einer besonderen Situation falsch gehandelt hat und einem aufgrund dessen Verletzt hat. Nicht jeder Mensch kann verzeihen, liegt wohl nicht jedem, aber es gibt Menschen die es können, vor allem, wenn es viele gute Erinnerungen gibt die überwiegen. Vergessen hingegen kann niemand weder die superschönen Momente noch die äußerst schmerzhaften.

Also denke ich verzeihen kann man vieles, vergessen aber nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers