Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vergeben und jemand neues kennengelernt

Vergeben und jemand neues kennengelernt

18. März 2017 um 13:47 Letzte Antwort: 18. März 2017 um 16:21

Ich bin zur Zeit etwas durch den Wind.

Zu meiner Geschichte: ich (28, w) bin seit über 3 Jahren in einer Beziehung. Mein Freund und ich wohnen auch zusammen.
Vor ein paar Wochen hab ich jemand anderes beim feiern gehen (nennen wir ihn Daniel) kennengelernt. Ich habe ihm von Anfang an gesagt dass ich einen Freund habe...dennoch haben wir uns an dem Abend geküsst und dann eine Woche später getroffen. Zum Abschied hat er mich wieder geküsst. Von Anfang an war da einfach eine Anziehung zu spüren.
Daniel schrieb mir desöfteren dass er mich vermisst aber er es für richtig hält dass wir uns erstmal nicht mehr sehen und ich mich erstmal um meine aktuelle Beziehung kümmern soll und ich für mich eine Entscheidung treffen soll. Ab diesem Zeitpunkt hat er nicht mehr so oft geschrieben (1-2 mal am Tag).
Wir haben uns beim feiern gehen nochmals getroffen und ich muss leider sagen, dass wir uns wieder geküsst haben und auch mehr gelaufen ist.
Die nächsten Tage schrieb er dass er vorerst keinen Kontakt mehr möchte und sich jeder Gedanken machen soll. Er wirkte total kalt. Seitdem hab ich nix mehr von ihm gehört.
Ich kann auch nicht mehr mit meiner aktuellen Beziehung so weitermachen. Ich denk nur noch an den anderen und die ganze Situation ist meinem Freund gegenüber auch nicht fair. Ich habe Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen und sie zu bereuen.
Ich habe solche Schmetterlinge im Bauch wenn ich an den anderen denke - dieses Gefühl hatte ich bei meinem Freund am Anfang nicht. 

Was meint ihr? Ist es besser dass ich mich trenne oder ist das nur ein Phase?
Was meint ihr zu dem Verhalten von meiner "Bekanntschaft"? Wollte er nur das eine!?
 

Mehr lesen

18. März 2017 um 14:24

Nein es fällt mir momentan sehr schwer in seiner Nähe zu sein. Ich habe zuvor noch nie jemand betrogen. Aber der andere zieht mich einfach so an..
Ich hab meinem Frejnd gesagt dass ich jemand anderes geküsst habe. Er hat sehr "locker" reagiert und es kam nicht mal zum Streit. 

Ich glaub auch dass mir in meiner Beziehung etwas fehlt.
Es wird wahrscheinlich am besten sein wenn ich ausziehe um Abstand zu gewinnen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2017 um 16:10
In Antwort auf julia8832

Ich bin zur Zeit etwas durch den Wind.

Zu meiner Geschichte: ich (28, w) bin seit über 3 Jahren in einer Beziehung. Mein Freund und ich wohnen auch zusammen.
Vor ein paar Wochen hab ich jemand anderes beim feiern gehen (nennen wir ihn Daniel) kennengelernt. Ich habe ihm von Anfang an gesagt dass ich einen Freund habe...dennoch haben wir uns an dem Abend geküsst und dann eine Woche später getroffen. Zum Abschied hat er mich wieder geküsst. Von Anfang an war da einfach eine Anziehung zu spüren.
Daniel schrieb mir desöfteren dass er mich vermisst aber er es für richtig hält dass wir uns erstmal nicht mehr sehen und ich mich erstmal um meine aktuelle Beziehung kümmern soll und ich für mich eine Entscheidung treffen soll. Ab diesem Zeitpunkt hat er nicht mehr so oft geschrieben (1-2 mal am Tag).
Wir haben uns beim feiern gehen nochmals getroffen und ich muss leider sagen, dass wir uns wieder geküsst haben und auch mehr gelaufen ist.
Die nächsten Tage schrieb er dass er vorerst keinen Kontakt mehr möchte und sich jeder Gedanken machen soll. Er wirkte total kalt. Seitdem hab ich nix mehr von ihm gehört.
Ich kann auch nicht mehr mit meiner aktuellen Beziehung so weitermachen. Ich denk nur noch an den anderen und die ganze Situation ist meinem Freund gegenüber auch nicht fair. Ich habe Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen und sie zu bereuen.
Ich habe solche Schmetterlinge im Bauch wenn ich an den anderen denke - dieses Gefühl hatte ich bei meinem Freund am Anfang nicht. 

Was meint ihr? Ist es besser dass ich mich trenne oder ist das nur ein Phase?
Was meint ihr zu dem Verhalten von meiner "Bekanntschaft"? Wollte er nur das eine!?
 

Also wie 28 wirkt dein Verhalten nicht, eher wie 18. Wie wäre es gewesen, nach dem erstne Kuss mal über Deine Beziehung nachzudenken? Dich mal von dem anderen fernzuhalten, bis Du Dir im Klaren bist? Oder jetzt mal eine Entscheidung selber treffen ohne das Forum um eine Entscheidung für Dich zu bitten? Oder die Entscheidung Deinem Partner hinzuschieben, so nach em Motto: ich hab jemand geküsst, jetzt entscheide bitte Du ob es mit uns weitergeht.

Erstaunlich, wie unreif man mit 28 noch sein kann...

59 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2017 um 16:12
In Antwort auf julia8832

Nein es fällt mir momentan sehr schwer in seiner Nähe zu sein. Ich habe zuvor noch nie jemand betrogen. Aber der andere zieht mich einfach so an..
Ich hab meinem Frejnd gesagt dass ich jemand anderes geküsst habe. Er hat sehr "locker" reagiert und es kam nicht mal zum Streit. 

Ich glaub auch dass mir in meiner Beziehung etwas fehlt.
Es wird wahrscheinlich am besten sein wenn ich ausziehe um Abstand zu gewinnen.
 

Warum hast Du Deinem Freund eigentlich nicht die ganze Wahrheit erzählt? Bist Du zu feige?

61 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2017 um 16:21

..und dein Daniel ist jetzt abgetaucht? Schon mal dran gedacht, dass der vll auch zweigleisig fährt und nur schneller die Bremse getreten hat? Für ein kurzes Amüsement scheinst du ihm ja gereicht zu haben..ob er dich dann als feste Beziehung will, wenn du deinen aktuellen Freund bescheißt, fragt er sich vll auch? Wenn er sich verliebt hätte und es wäre ihm Ernst(sofern man das beim Feiern gehen entscheiden kann), wäre er sicher bemühter. Der hat vll keinen Bock auf Stress und Rumgeeier mit deiner aktuellen Partnerschaft.
Und das Bild, dass eine Frau vermittelt, die liiert (ohne Freund) feiern geht und dabei erstmal fremd losknutscht, musst du auch erstmal gerade rücken...räusper.

Sorry, für mich hast du dir selbst ins Knie geschossen und zwar mehrfach.

7 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Immer nur fürs eine gut? Was ist mit meiner Person?
Von: arianna218
neu
|
18. März 2017 um 14:43
In den Kollegen verliebt
Von: akkordia
neu
|
18. März 2017 um 13:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook