Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vergangenheit meiner Freundin

Vergangenheit meiner Freundin

2. Oktober um 15:37

Hallo Leute,

meine Freundin hat mir gestern von ihrem vergangenen Sexleben erzählt. Das hat mir ziemlich wehgetan. Kann auch daran liegen das ich 27 bin und Sie meine Erste körperliche also "normale" Freundin ist. Sie hatte immer Typen im Ausland. 3 vor mir. Meinte aber das sei nie was ernstes sondern immer nur Spaß und das Sie noch nie jemanden geliebt hat außer mich. Ich sollte also eigentlich glücklich sein. Aber es fällt mir doch schwer... bei dem Einen Typen war Sie 24 und er 33...und Sie ist 2 Jahre lang in einer Fernbeziehung mit ihm rein körperlich aktiv gewesen. Das verkrafte ich irgendwie nicht. Zudem hatte Sie für zwei Jahre im Urlaub immer was mit dem Bruder einer Kommilitonin und der war als Sie 21 war 5 Jahre älter als Sie. Auch damit habe ich zu kämpfen. (vmtl. weil ich sowas niemals machen würde). Sie dachte Sie bekommt nie einen ab. Das dachte ich früher von mir auch auch. Allerdings konnte ich bis 26 warten (Februar diesen Jahres) (hab es dann auch nicht mehr ausgehalten alleine zu sein...Selbst ein Jahr in Neuseeland hatte ich niemanden).

Was habt ihr für Tipps damit umzugehn. Ich liebe Sie, aber ich habe eine rege Fantasie und kann nicht aufhören es mir vorzustellen und zu würgen bei dem Gedanken wie Sie erregt ist und sie Spaß mit einem anderen Mann hatte.
Das ist fast so als würde sie mich vor meinen Augen ununterbrochen betrügen.
Klingt schon krank... Aber ich möchte meine Beziehung nicht beenden, "nur" um Erfahrung aufzuholen und "gleich" zu ziehn.

Also ich hoffe ihr kennt sowas oder könnt mir Ratschläge geben wie ich aus so einer scheinbar " einfachen" Lage wieder rauskomme.

Danke

PS: Ich bin ein Mann

Mehr lesen

2. Oktober um 15:42

Mein Tip:
Komm drüber weg!! Es ist ihre Vergangenheit und somit ihr Ding! Im Gegenteil, du solltest zu schätzen wissen, dass sie dir davon so offen erzählt hat!
 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:46
In Antwort auf april.38

Mein Tip:
Komm drüber weg!! Es ist ihre Vergangenheit und somit ihr Ding! Im Gegenteil, du solltest zu schätzen wissen, dass sie dir davon so offen erzählt hat!
 

ok und wie? Sie weiß ja schließlich auch alles von mir. das ist ja wohl nur fair? oder etwa nicht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:50

Wenn jemand aus der Vergangeheit intime Geschichten erzählt, ist das ein Geschenk und keine Pflicht!!
Konzentrier dich auf andere Dinge, die euch verbindet und die positiv sind! Nur, weil du vor ihr keine engere Beziehung hattest (magst du sagen, warum?), musst du nicht von gefühltem Betrug sprechen, weil sie eine Vergangenheit hat! Ansonsten ist sie FÜR DICH die Falsche!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:51
In Antwort auf derunpanierte

Hallo Leute,

meine Freundin hat mir gestern von ihrem vergangenen Sexleben erzählt. Das hat mir ziemlich wehgetan. Kann auch daran liegen das ich 27 bin und Sie meine Erste körperliche also "normale" Freundin ist. Sie hatte immer Typen im Ausland. 3 vor mir. Meinte aber das sei nie was ernstes sondern immer nur Spaß und das Sie noch nie jemanden geliebt hat außer mich. Ich sollte also eigentlich glücklich sein. Aber es fällt mir doch schwer... bei dem Einen Typen war Sie 24 und er 33...und Sie ist 2 Jahre lang in einer Fernbeziehung mit ihm rein körperlich aktiv gewesen. Das verkrafte ich irgendwie nicht. Zudem hatte Sie für zwei Jahre im Urlaub immer was mit dem Bruder einer Kommilitonin und der war als Sie 21 war 5 Jahre älter als Sie. Auch damit habe ich zu kämpfen. (vmtl. weil ich sowas niemals machen würde). Sie dachte Sie bekommt nie einen ab. Das dachte ich früher von mir auch auch. Allerdings konnte ich bis 26 warten (Februar diesen Jahres) (hab es dann auch nicht mehr ausgehalten alleine zu sein...Selbst ein Jahr in Neuseeland hatte ich niemanden).

Was habt ihr für Tipps damit umzugehn. Ich liebe Sie, aber ich habe eine rege Fantasie und kann nicht aufhören es mir vorzustellen und zu würgen bei dem Gedanken wie Sie erregt ist und sie Spaß mit einem anderen Mann hatte.
Das ist fast so als würde sie mich vor meinen Augen ununterbrochen betrügen.
Klingt schon krank... Aber ich möchte meine Beziehung nicht beenden, "nur" um Erfahrung aufzuholen und "gleich" zu ziehn.

Also ich hoffe ihr kennt sowas oder könnt mir Ratschläge geben wie ich aus so einer scheinbar " einfachen" Lage wieder rauskomme.

Danke

PS: Ich bin ein Mann

sorry, aber wenn du ein problem damit hast, das jemand mit ende 20 ein leben vor dir gehabt hat, dann seh ich nur zwei möglichkeiten:

1) hör auf, rumzuspinnen, und mach dir mal klar, das das völlig normal ist - und dass sie unter anderem durch diese erfahrungen genau zu der frau geworden ist, die du angeblich liebst! (ich hoffe doch, dass du sie liebst. oder ist sie für dich nur ein notnagel, weil du einfach nichts "besseres" gefunden hast, dein letzter satz im ersten absatz lässt ja sowas befürchten? )

2) trenn dich von ihr und such dir entweder eine jungfrau, oder sag einer eventuellen neuen freundin ganz klar und deutlich, dass du von ihrem vorleben nichts, aber auch gar nichts wissen willst, weil du das nicht ertragen kannst.

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:54
In Antwort auf batweazel

sorry, aber wenn du ein problem damit hast, das jemand mit ende 20 ein leben vor dir gehabt hat, dann seh ich nur zwei möglichkeiten:

1) hör auf, rumzuspinnen, und mach dir mal klar, das das völlig normal ist - und dass sie unter anderem durch diese erfahrungen genau zu der frau geworden ist, die du angeblich liebst! (ich hoffe doch, dass du sie liebst. oder ist sie für dich nur ein notnagel, weil du einfach nichts "besseres" gefunden hast, dein letzter satz im ersten absatz lässt ja sowas befürchten? )

2) trenn dich von ihr und such dir entweder eine jungfrau, oder sag einer eventuellen neuen freundin ganz klar und deutlich, dass du von ihrem vorleben nichts, aber auch gar nichts wissen willst, weil du das nicht ertragen kannst.

p.s. ich weiß schon, warum ich bei jeder gelegenheit dafür plädiere, all zu intime details aus der vergangenheit aus neuen beziehungen rauszulassen, weil die da nichts verloren haben. aber den rat sollte man ja eher deiner freundin als dir geben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:57
In Antwort auf derunpanierte

ok und wie? Sie weiß ja schließlich auch alles von mir. das ist ja wohl nur fair? oder etwa nicht?!

Ich würde mir ehrlich gesagt sowas gar nicht erzählen lassen, wenn danach mein komplettes Lebensglück davon zerstört wird.

Wieso hast du so ein extrem geringes Selbstbewusstsein, war das schon immer so schlimm? Du definierst dich über die vorherigen Sex Partner deiner Freundin, das ist schon sehr krass.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 15:59
In Antwort auf batweazel

p.s. ich weiß schon, warum ich bei jeder gelegenheit dafür plädiere, all zu intime details aus der vergangenheit aus neuen beziehungen rauszulassen, weil die da nichts verloren haben. aber den rat sollte man ja eher deiner freundin als dir geben!

danke für die ntwort. Ich hatte auch Erfahrungen. Nur eben anders. Von uns beiden bin ich der extrovertierte. Ich WOLLTE es wissen. war ne dumme Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:02
In Antwort auf user22388

Ich würde mir ehrlich gesagt sowas gar nicht erzählen lassen, wenn danach mein komplettes Lebensglück davon zerstört wird.

Wieso hast du so ein extrem geringes Selbstbewusstsein, war das schon immer so schlimm? Du definierst dich über die vorherigen Sex Partner deiner Freundin, das ist schon sehr krass.

ohh wow! ist mir nicht aufgefallen! kann teilweise sein. Ich werde dauernd angemacht, angelächelt und angesprochen.
Du hast Recht, ich vergesses einfach. Was juckts mich.
Aber es tat wirklich Gut das hier in dem Forum loszuwerden.

DANKE an ALLE !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:03

3 Typen ist doch nicht viel!!! Und auch dass sie älter sind nicht.

Du musst definitiv an deinem Selbstvertrauen arbeiten.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:03
In Antwort auf user5909

3 Typen ist doch nicht viel!!! Und auch dass sie älter sind nicht.

Du musst definitiv an deinem Selbstvertrauen arbeiten.

Und auch dass sie älter sind ist nicht schlimm* so

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:06
In Antwort auf batweazel

sorry, aber wenn du ein problem damit hast, das jemand mit ende 20 ein leben vor dir gehabt hat, dann seh ich nur zwei möglichkeiten:

1) hör auf, rumzuspinnen, und mach dir mal klar, das das völlig normal ist - und dass sie unter anderem durch diese erfahrungen genau zu der frau geworden ist, die du angeblich liebst! (ich hoffe doch, dass du sie liebst. oder ist sie für dich nur ein notnagel, weil du einfach nichts "besseres" gefunden hast, dein letzter satz im ersten absatz lässt ja sowas befürchten? )

2) trenn dich von ihr und such dir entweder eine jungfrau, oder sag einer eventuellen neuen freundin ganz klar und deutlich, dass du von ihrem vorleben nichts, aber auch gar nichts wissen willst, weil du das nicht ertragen kannst.

naja das mit Veränderung würde ich nicht unterschreiben. Sie ist immer noch schüchtern. Aber im Urlaub kann sie sich irgendwie gehn lassen. In Deutschöand nicht. Von mir aus kann Sie sich noch mehr verändern.

2) ich dachte, dass man als Liebespaar mit ALLEm klar kommt. Ich wollte einfach nur hören das ich der Beste bin (ja ich brauch sowas ständig obwohl ich gut aussehe ...komisch....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:06

Du bist auch nicht ihr erster Kuss. Oder der erste Mann, mit dem sie beim Italiener sitzt. Oder eine Flasche Wein teilt. Oder ins Kino geht. Oder gemeinsam frühstückt. 

Warum stört dich ausgerechnet ihre sexuelle Vergangenheit so sehr? Hast du Angst vor dem Vergleich mit anderen Männern und dass du womöglich schlechter abschneidest?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:09
In Antwort auf user5909

3 Typen ist doch nicht viel!!! Und auch dass sie älter sind nicht.

Du musst definitiv an deinem Selbstvertrauen arbeiten.

naja. Wir vergleichen uns ständig. vielleicht ist ja auch nur Neid oder Eifersucht. Oder das Sie die Typen angemacht hat und bei mir musste ich, nachdem Sie mich 5 Monate (anscheinend ) ins bett kriegen wollte, Sie ansprechen. Ich bin aus Einsamkeit und Neugier aus meinem Panzer gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:12
In Antwort auf valieee

Du bist auch nicht ihr erster Kuss. Oder der erste Mann, mit dem sie beim Italiener sitzt. Oder eine Flasche Wein teilt. Oder ins Kino geht. Oder gemeinsam frühstückt. 

Warum stört dich ausgerechnet ihre sexuelle Vergangenheit so sehr? Hast du Angst vor dem Vergleich mit anderen Männern und dass du womöglich schlechter abschneidest?

Haben wir schon geklärt. Ich bin ihr Bester. Aber guter Punkt! Das hatte ich alles schon mit andren Mdels das juckt mich nicht.
Also musses wohl daran liegen, das sie "schneller" war als ich. auch wenns blöd klingt. Sex ist für mich etwas mega intimes, das nur in Kombination mit Liebe funktioniert. die andren Dinge gehn auch so mit jedem andern. Daran wirds liegen. Unverständnis. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:12

Also, wenn ich mir das von dir so anhöre, muss deine Freundin ja auch ganz tolerant mit dir sein, was?

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:15
In Antwort auf batweazel

p.s. ich weiß schon, warum ich bei jeder gelegenheit dafür plädiere, all zu intime details aus der vergangenheit aus neuen beziehungen rauszulassen, weil die da nichts verloren haben. aber den rat sollte man ja eher deiner freundin als dir geben!

So wahr, bin zur Zeit mit einem Mann liiert, der mir auch JEDE Einzelheit erzählen muss über andere Frauen, ob ich das will oder nicht. Bin schon ein paar mal richtig sauer geworden, und habe ihm gesagt, er soll es doch bitte für sich behalten, ich will es nicht hören, es verletzt mich, und ich will auch nicht in einen albernen Wettbewerb mit ihm treten, indem ich mein eigenes Intimleben vor ihm ausbreite, denn mir kommt es auch oft angeberisch vor als ob er mir beweisen will, was für ein toller Hengst er ist. Was meine Achtung aber leider eher sinken lässt. Aber er verkauft es mir jedesmal als "ich vertraue dir halt und will dir alles erzählen", und versteht nicht, wenn ich sag, ich will es aber nicht wissen. Ich will nicht hören, wie toll und sexy und bildschön diese und jene war und wie sexuell versaut und und und... wer will das hören???

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:15
In Antwort auf april.38

Also, wenn ich mir das von dir so anhöre, muss deine Freundin ja auch ganz tolerant mit dir sein, was?

Kann ich nicht beantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:18
In Antwort auf oldandugly

So wahr, bin zur Zeit mit einem Mann liiert, der mir auch JEDE Einzelheit erzählen muss über andere Frauen, ob ich das will oder nicht. Bin schon ein paar mal richtig sauer geworden, und habe ihm gesagt, er soll es doch bitte für sich behalten, ich will es nicht hören, es verletzt mich, und ich will auch nicht in einen albernen Wettbewerb mit ihm treten, indem ich mein eigenes Intimleben vor ihm ausbreite, denn mir kommt es auch oft angeberisch vor als ob er mir beweisen will, was für ein toller Hengst er ist. Was meine Achtung aber leider eher sinken lässt. Aber er verkauft es mir jedesmal als "ich vertraue dir halt und will dir alles erzählen", und versteht nicht, wenn ich sag, ich will es aber nicht wissen. Ich will nicht hören, wie toll und sexy und bildschön diese und jene war und wie sexuell versaut und und und... wer will das hören???

ja da hast Du Recht!! Mir gehts genauso, wenns ums gewschäftliche geht. Da sagt Sie immer: Ich bin jetzt Senior chef und ich will nicht wieder son Werkstudent sein wie DU!
(Das mit dem Privatleben ist aber echt kacke :/ , ich bin ja selbst Schuld).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:23

Wie alt ist deine Freundin? Von wo kommt ihr ungefähr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:24
In Antwort auf derunpanierte

naja. Wir vergleichen uns ständig. vielleicht ist ja auch nur Neid oder Eifersucht. Oder das Sie die Typen angemacht hat und bei mir musste ich, nachdem Sie mich 5 Monate (anscheinend ) ins bett kriegen wollte, Sie ansprechen. Ich bin aus Einsamkeit und Neugier aus meinem Panzer gekommen.

"Wir vergleichen uns ständig."

mag sein. aber nur menschen mit wenig selbstbewußtsein machen sich dann einen riesen kopf oder riesen drama, wenn sie glauben, andere wären besser...

als realistischer mensch weiß doch, dass man nie in allem der oder die beste sein kann. dass es darauf aber auch gar nicht ankommt. es kommt nur drauf an, für irgendwas (in deinem fall z.b. für deine freundin) der richtige zu sein!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:24
In Antwort auf derunpanierte

Haben wir schon geklärt. Ich bin ihr Bester. Aber guter Punkt! Das hatte ich alles schon mit andren Mdels das juckt mich nicht.
Also musses wohl daran liegen, das sie "schneller" war als ich. auch wenns blöd klingt. Sex ist für mich etwas mega intimes, das nur in Kombination mit Liebe funktioniert. die andren Dinge gehn auch so mit jedem andern. Daran wirds liegen. Unverständnis. :/

Und wer sagt, dass bei ihr nicht Liebe im Spiel war? Dir muss doch einleuchten, dass man vor dem neuen Partner nicht mit alten Beziehungen/Sexgeschichten prahlt, sondern die Vergangenheit immer runterspielt. 

Und selbst wenn keine Liebe im Spiel war, sondern nur reine pure Lust und Geilheit. Dann teilt deine Freundin eben nicht alle deine Ansichten und Werte. Du musst dir lediglich die Frage stellen, ob es für dich okay ist, dass deine Freundin ein eigenständiger Mensch ist mit ihrer eigenen Weltanschauung und ihren eigenen Erfahrungen, die von deinen abweichen können. 

Kann es sein, dass du so lange gewartet hast, um Erfahrungen mit Frauen zu sammeln, dass du viel zu viel Zeit hattest, dir deine Wunschpartnerin zurechtzuträumen und nun enttäuscht bist, weil sich die Wirklichkeit nicht mit deinem Traum deckt? Nur mal ein Gedankenanstoß.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:28
In Antwort auf derunpanierte

ja da hast Du Recht!! Mir gehts genauso, wenns ums gewschäftliche geht. Da sagt Sie immer: Ich bin jetzt Senior chef und ich will nicht wieder son Werkstudent sein wie DU!
(Das mit dem Privatleben ist aber echt kacke :/ , ich bin ja selbst Schuld).

"Ich bin jetzt Senior chef und ich will nicht wieder son Werkstudent sein wie DU!"

kann es sein, dass sie spaß dran hat, dich zu quälen oder zu provozieren?
magst du das?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:30
In Antwort auf valieee

Und wer sagt, dass bei ihr nicht Liebe im Spiel war? Dir muss doch einleuchten, dass man vor dem neuen Partner nicht mit alten Beziehungen/Sexgeschichten prahlt, sondern die Vergangenheit immer runterspielt. 

Und selbst wenn keine Liebe im Spiel war, sondern nur reine pure Lust und Geilheit. Dann teilt deine Freundin eben nicht alle deine Ansichten und Werte. Du musst dir lediglich die Frage stellen, ob es für dich okay ist, dass deine Freundin ein eigenständiger Mensch ist mit ihrer eigenen Weltanschauung und ihren eigenen Erfahrungen, die von deinen abweichen können. 

Kann es sein, dass du so lange gewartet hast, um Erfahrungen mit Frauen zu sammeln, dass du viel zu viel Zeit hattest, dir deine Wunschpartnerin zurechtzuträumen und nun enttäuscht bist, weil sich die Wirklichkeit nicht mit deinem Traum deckt? Nur mal ein Gedankenanstoß.

Den ersten Absatz überlese ich mal weils mir sonst wieder schlecht geht.
und zum letzten Absatz:
Nein. Die Träumerei wurde Jahr für Jahr weniger. Sonst hätte ich mit ihr auch nix angefang.
Klingt schon echt übel...
Aber jetzt bin ich glücklich. Ich habe in den Jahren der abfuhren viel gelernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:32
In Antwort auf batweazel

"Ich bin jetzt Senior chef und ich will nicht wieder son Werkstudent sein wie DU!"

kann es sein, dass sie spaß dran hat, dich zu quälen oder zu provozieren?
magst du das?

nee mag ich nicht. Ich fühle mich gerne ebenbürtig oder überlegen. und sarauf rumzuhacken verletzt mein EGo ehrlich gesagt. Also hab ich doch ein Selbstbewusstsein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:36
In Antwort auf derunpanierte

ja da hast Du Recht!! Mir gehts genauso, wenns ums gewschäftliche geht. Da sagt Sie immer: Ich bin jetzt Senior chef und ich will nicht wieder son Werkstudent sein wie DU!
(Das mit dem Privatleben ist aber echt kacke :/ , ich bin ja selbst Schuld).

Mir scheint dass sie dich generell gern runtermacht und verletzt oder klein macht und dumm dastehen lässt, kann das sein? Sowas finde ich ehrlich ein no-go in einer Beziehung, dann ist man nicht auf Augenhöhe. 

Dass du mit 27+ und älterwerdens immer wieder und steigernd das Problem haben wirst, dass du wahrscheinlich keine unerfahrene gleichaltrige Frau findest, muss dir natürlich klar sein. Wenn Dich das so stört, vielleicht echt erst noch ein paar sexuelle Erfahrungen sammeln, bevor du dich bindest. Wobei ich davon abraten würde, wenn du einfach nicht der Typ dafür bist. Dann steh dazu, dass dafür für sich einfach mehr gehört und man eben dann weniger Erfahrungen sammelt. Ich bin inzwischen 47, habe insges. 6 Männer gehabt im Bett, wo ich aber auf mind. 2 Erfahrungen locker verzichten hätte können. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:40
In Antwort auf derunpanierte

nee mag ich nicht. Ich fühle mich gerne ebenbürtig oder überlegen. und sarauf rumzuhacken verletzt mein EGo ehrlich gesagt. Also hab ich doch ein Selbstbewusstsein.

selbstbewußt wäre es, wenn du über ihren spruch lachen könntest, weil du zu dir und deinem leben stehst, und dich nicht ständig vergleichen musst und kein lob von anderen brauchst, um dich "richtig" zu fühlen. kannst du aber anscheindend nicht.

interessanter fall. hab jetzt leider keine zeit mehr, vielleicht übernimmt ja ein kollege oder eine kollegin?
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:46

Der aktuelle Freund/Liebhaber ist eh immer der BESTE .

Man stelle sich vor, frau würde sagen, der Ex hatte nen Grösseren, Dickeren oder bessere Stellungen drauf oder frau hatte mehr Orgasmen. Ai ai ai. Auch Frauen wissen, was man nicht sagen sollte 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:48
In Antwort auf oldandugly

So wahr, bin zur Zeit mit einem Mann liiert, der mir auch JEDE Einzelheit erzählen muss über andere Frauen, ob ich das will oder nicht. Bin schon ein paar mal richtig sauer geworden, und habe ihm gesagt, er soll es doch bitte für sich behalten, ich will es nicht hören, es verletzt mich, und ich will auch nicht in einen albernen Wettbewerb mit ihm treten, indem ich mein eigenes Intimleben vor ihm ausbreite, denn mir kommt es auch oft angeberisch vor als ob er mir beweisen will, was für ein toller Hengst er ist. Was meine Achtung aber leider eher sinken lässt. Aber er verkauft es mir jedesmal als "ich vertraue dir halt und will dir alles erzählen", und versteht nicht, wenn ich sag, ich will es aber nicht wissen. Ich will nicht hören, wie toll und sexy und bildschön diese und jene war und wie sexuell versaut und und und... wer will das hören???

... ist er sonst auch so ein rücksichtsloser Rüpel? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:48

Hättest du ein gutes Selbstbewusstsein, würdest du denken: Na und? Dann hatte sie vor mir eben x Liebeleien und Sportbeziehungen. So what? Da stehe ich drüber, an mir ist sie schließlich zur Ruhe gekommen!!
DU dagegen willst angeblich alles am Liebsten weg wischen, nicht sehen, nicht wissen, nicht vorhanden haben und wenn man drüber schreibt, gehts dir schlecht Um dein echt kleines Sebstbewusstsein zu überspielen, neigst du zur übertriebenen Selbstdarstellung, erkennbar bei der Beschreibung, wie geil du aussiehst! Kannste dich drüber freuen und selbstbewusst lächelnd wissen, aber sobald du es erwähnen musst...
Und was denkst du, warum du über Jahre hinweg diese Abfuhren erhalten hast?

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:49

Versuche, Deinen Blickwinkel zu ändern:

DU - der kaum Erfahrungen hat - bist der Allerbeste für eine Frau, die (etwas, SO viel ist das ja nun auch wieder nicht) mehr Erfahrungen hat.
Sie hat den Vergleich! - DICH liebt sie.

Weiterhin: Sei stolz auf sie - Du hast eine Frau, die auch andere Männer gut finden. Hm?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 16:50

Nochwas: Weiß deine Freundin, dass du dein Schneckenhaus aus Einsamkeit verlassen hast? Klingt übersetzt nämlich, als hättest du dich aus Langeweile auf sie eingelassen! Wo ist denn da die große Liebe, die sich herausnehmen will, an ihrer freizügigen Vergangenheit zu mäkeln?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 17:10
In Antwort auf jetzterstrecht

... ist er sonst auch so ein rücksichtsloser Rüpel? 

Nein, eigentlich gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 17:20

hast du danach gefragt?

was heißt ihr vergleicht euch ständig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 17:37
In Antwort auf derunpanierte

nee mag ich nicht. Ich fühle mich gerne ebenbürtig oder überlegen. und sarauf rumzuhacken verletzt mein EGo ehrlich gesagt. Also hab ich doch ein Selbstbewusstsein.

sag mal, lieber unpanierter,

willst du uns hier zum Besten halten? Oder bist du noch so jung, dass du gar nicht merkst, dass man so einen Beitrag unmöglich schreiben kann? Also ich darf dir sagen, dass du absolut überhaupt kein Selbstbbewusstsein hast, wenn du dich über Seniorchef und Werkstudentensprüche aufregst. Und über das Vorleben deiner Partnerin sowieso.

Eine Vergangenheit, deren Lauf man ohnehin nicht mehr verändern kann zu bedauern, halte ich für sehr töricht. Und sich über zukünftige Probleme Sorgen zu machen gleicht dem Versuch sich auf Vorrat zu rasieren.

Also entspann dich und komm wieder runter!

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen