Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vergangenheit der Freundin

Vergangenheit der Freundin

27. August um 10:22 Letzte Antwort: 28. August um 10:09

Hallo Forum. Ich weiß das Thema wurde hier schon oft angesprochen. Es geht um die Vergangenheit meiner Freundin. Wir sind jetzt seit 3 Jahren schon zusammen, alles gut soweit. Sie ist meine erste Freundin. Ich bin jetzt 28 und sie 31. Ich weiß, dass sie schon vor 10 Jahren ihre letzte Beziehung hatte mit einen Typen, der 7 Jahre älter war. Dazwischen und davor hatte sie, so viel ich weiß jeweils eine f+ Beziehung, auch mit älteren Typen. Die ganz anders waren wie ich. Ich nenn sie mal Bad Boys. Sie hatte auch mehrere ons und längere, ich nenns mal Affären, in ihrer langen Singlezeit. Wie viel weiß ich jetzt nicht. Außerdem hatte sie noch bis vor einem Jahr noch Kontakt zu ihrer letzten f+ Beziehung, haben miteinander geschrieben. Sogar über mich. Was sie dann eingestellt hat, weil ich es bemerkt hab und sie dann diese Kontakte gelöscht hat. Ich selbst hatte vorher nich viel mit Frauen am Laufen. Ich denk es läuft vielleicht bei Männer erst ab 30 besser wie in den Jahren davor. Weiß nicht wie ihr darüber denkt? Wie gesagt sie ist meine erste Freundin. Deshalb belastet es mich aus so sehr, da ich keine Erfahrung vor ihr hatte. Ich wäre dankbar für eure Meinung dazu.

Mehr lesen

27. August um 10:24

Jeder sammelt seine Erfahrungen. Das ist meiner Meinung nach kein Grund eifersüchtig zu sein. 
Der eine ist halt sexuell sehr aktiv, andere hingegen weniger. 

Gefällt mir
27. August um 10:51

Dafür, dass du keinerlei Erfahrungen vor ihr gesammelt hast, kann ja nun deine Freundin gar nichts. Ihr das dann vorzuhalten wäre mehr als unfair.

Das einzige was mich eventuell stören würde wäre der Kontakt zur Ex-Affaire. Aber da käme es darauf an wie die beiden miteinander umgingen. Also ob da noch kräftig geflirtet wurde oder ob es eben freundschaftliche Unterhaltungen waren.

Ansonsten denke ich, ist das Problem ein Mangel an Selbstbewusstsein.

1 LikesGefällt mir
27. August um 13:02

Sprecht ihr über deine Befürchtungen/Ängste/Komplexe?

Also so ehrlich und offen und so? Oder geht das in deinem Kopf ab und da wachsen dann die Eifersuchtsmonster raus?

Ich hatte auch mal so eine ungleiche Beziehung - ich war seine zweite, er mein .... naja egal. Es ist aus diesem Grund gescheitert, weil ich völlig anders mit Sexualität umging und er damit nicht klarkam. Es muss also beides zusammen treffen. Andere Einstellung und Intoleranz bzw Unvermögen, sich darauf einzulassen, dass es andere anders tun und trotzdem eine innige Beziehung auch möglich sein kann.


Ich bin soooooooo froh,  dass ich ihn nicht davon überzeugen konnte, dass das ja alles nichts zählt, was vorher war,  denn jetzt liebe ich nur ihn. Natürlich nur im Nachhinein, aber jeder Atemzug ist pure Verschwendung, wenn dies bei euch zutrifft. 

1 LikesGefällt mir
27. August um 14:38
In Antwort auf frauevi

Sprecht ihr über deine Befürchtungen/Ängste/Komplexe?

Also so ehrlich und offen und so? Oder geht das in deinem Kopf ab und da wachsen dann die Eifersuchtsmonster raus?

Ich hatte auch mal so eine ungleiche Beziehung - ich war seine zweite, er mein .... naja egal. Es ist aus diesem Grund gescheitert, weil ich völlig anders mit Sexualität umging und er damit nicht klarkam. Es muss also beides zusammen treffen. Andere Einstellung und Intoleranz bzw Unvermögen, sich darauf einzulassen, dass es andere anders tun und trotzdem eine innige Beziehung auch möglich sein kann.


Ich bin soooooooo froh,  dass ich ihn nicht davon überzeugen konnte, dass das ja alles nichts zählt, was vorher war,  denn jetzt liebe ich nur ihn. Natürlich nur im Nachhinein, aber jeder Atemzug ist pure Verschwendung, wenn dies bei euch zutrifft. 

Gesprochen haben wir schon mal darüber. Sie sagt halt es ist Vergangenheit... 
Warum bist du so froh darüber, dass du ihn nicht davon überzeugen konntest, dass das vorher nichts bedeutet?

Gefällt mir
27. August um 20:54

Weil es für so eine Beziehung kein happy End gibt. Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Er holte immer wieder alles hervor, es war Psychoterror. In einem kranken Hirn kann man nix gutes einpflanzen, die Gegenwart als die einzig erlebbare Zeit hoch halten. Je mehr ich das wollte, umso mehr sah er sich im Recht,  eifersüchtig zu sein.  Mein Verständnis für seine Gefühle brachte ihn genauso in Rage wie ein Konter oder Abgrenzungsversuch.


Geh in dich ob du ihr gegenüber dieses Verhalten ausschließen kannst. Ansonsten bitte bitte bitte sei ehrlich und trenn dich. 

Gefällt mir
27. August um 23:15

Es ist erstens rein statistisch zu erwarten, daß der/die Ältere mehr Sexualkontakte hatte.

Es wäre sehr klug, in der Beziehung nach vorn und nicht nach hinten zu schauen.  Ganz bescheuert ist es aber, dem Anderen irgendwas aus diesen vergangenen Jahren vorzuhalten. Es läßt sich nachträglich nicht ändern, und der Andere hat etwas (positives oder negatives) daraus gelernt.

Wenn man bewußt in eine Beziehung geht, sollte der Kontakt zu den Verflossenen beendet sein. Wer das nicht kann, geht nur mit einem Bein in die Beziehung. Dann ist die Vertrauensbasis auch nur halb.

Pi




 

Gefällt mir
28. August um 10:05
In Antwort auf anonym9206

Hallo Forum. Ich weiß das Thema wurde hier schon oft angesprochen. Es geht um die Vergangenheit meiner Freundin. Wir sind jetzt seit 3 Jahren schon zusammen, alles gut soweit. Sie ist meine erste Freundin. Ich bin jetzt 28 und sie 31. Ich weiß, dass sie schon vor 10 Jahren ihre letzte Beziehung hatte mit einen Typen, der 7 Jahre älter war. Dazwischen und davor hatte sie, so viel ich weiß jeweils eine f+ Beziehung, auch mit älteren Typen. Die ganz anders waren wie ich. Ich nenn sie mal Bad Boys. Sie hatte auch mehrere ons und längere, ich nenns mal Affären, in ihrer langen Singlezeit. Wie viel weiß ich jetzt nicht. Außerdem hatte sie noch bis vor einem Jahr noch Kontakt zu ihrer letzten f+ Beziehung, haben miteinander geschrieben. Sogar über mich. Was sie dann eingestellt hat, weil ich es bemerkt hab und sie dann diese Kontakte gelöscht hat. Ich selbst hatte vorher nich viel mit Frauen am Laufen. Ich denk es läuft vielleicht bei Männer erst ab 30 besser wie in den Jahren davor. Weiß nicht wie ihr darüber denkt? Wie gesagt sie ist meine erste Freundin. Deshalb belastet es mich aus so sehr, da ich keine Erfahrung vor ihr hatte. Ich wäre dankbar für eure Meinung dazu.

Deine Freundin kann ja nichts für, dass du vorher keine Erfahrungen gesammelt hast mit anderen Frauen. Das ist natürlich nicht jedermanns Sache aber deswegen musst du ja nicht an ihr zweifeln.

Vergangenheit ist Vergangenheit. Sie ist jetzt mit dir zusammen und hat dafür wahrscheinlich auch ihre Gründe. So lass die anderen Männer die sie vor dir hatte aus deinem Kopf und geniesse die Zeit, die du mit ihr hast.

Mein Freund hatte auch viele Frauen vor unserer Beziehung. Er war auch nie aus auf eine Beziehung und meinte das mit der Frauenwelt gar nicht wirklich ernst sondern lebte einfach sein Singleleben. Wir sind nun seit mehr als 3Jahren zusammen und hatte noch nie Angst, er würde mich betrügen oder hab mir über die anderen Frauen Gedanken gemacht. Mit den anderen Frauen wollte er nur Spass haben..mit mir eine Familie gründen. Was gibt es denn schöneres?

Geniesst doch einfach eure Beziehung und macht sie nicht kaputt durch irgendwelche Sexgeschichten deiner Freundin.

Gefällt mir
28. August um 10:09
In Antwort auf anonym9206

Hallo Forum. Ich weiß das Thema wurde hier schon oft angesprochen. Es geht um die Vergangenheit meiner Freundin. Wir sind jetzt seit 3 Jahren schon zusammen, alles gut soweit. Sie ist meine erste Freundin. Ich bin jetzt 28 und sie 31. Ich weiß, dass sie schon vor 10 Jahren ihre letzte Beziehung hatte mit einen Typen, der 7 Jahre älter war. Dazwischen und davor hatte sie, so viel ich weiß jeweils eine f+ Beziehung, auch mit älteren Typen. Die ganz anders waren wie ich. Ich nenn sie mal Bad Boys. Sie hatte auch mehrere ons und längere, ich nenns mal Affären, in ihrer langen Singlezeit. Wie viel weiß ich jetzt nicht. Außerdem hatte sie noch bis vor einem Jahr noch Kontakt zu ihrer letzten f+ Beziehung, haben miteinander geschrieben. Sogar über mich. Was sie dann eingestellt hat, weil ich es bemerkt hab und sie dann diese Kontakte gelöscht hat. Ich selbst hatte vorher nich viel mit Frauen am Laufen. Ich denk es läuft vielleicht bei Männer erst ab 30 besser wie in den Jahren davor. Weiß nicht wie ihr darüber denkt? Wie gesagt sie ist meine erste Freundin. Deshalb belastet es mich aus so sehr, da ich keine Erfahrung vor ihr hatte. Ich wäre dankbar für eure Meinung dazu.

Sie ist 31, natürlich hat sie da gewisse Erfahrungen gesammelt. Auch wie man seine Singlezeiten ausgestaltet, sollte man keinem vorwerfen, nur weil man selbst anders gemacht hat. Ich kann dir sageny dass Frauen, die Spaß am Sex haben und das auch auskosten, nicht automatisch untreue Partnerinnen sind. Genieß es und mach dir keinen unnötigen Kopf.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers