Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verflixtes siebtes Jahr...

Verflixtes siebtes Jahr...

29. August 2005 um 20:20

Liebe Mitleser!

Am Ende des Jahres beginnt für die Beziehung von meinem Freund und mir das "verflixte siebte Jahr..."...

Ich habe tatsächlich aus dem Bekanntenkreis von diversen Bekannten mitbekommen, dass das das Jahr war, in dem die Beziehung scheiterte...

Ist das nur ein blöder Aberglaube oder ist da wirklich was dran?

Wer hat Erfahrungen?

Lieben Dank und Gruß filou

Mehr lesen

29. August 2005 um 20:28

An deiner stelle...
würde ich mir da auch nicht so viele gedanken machen.
Allerdings habe ich tatsächlich die erfahrung gemacht.Waren 5 jahre fest zusammen,kennen uns aber seit 7 jahren und hatten irgendwie immer was miteinander.man kann also schon von 7 Jahren Beziehung reden.Anfang dieses jahres war es vorbei.
Aber wie schon gesagt wurde,man kann wirklich vieles herbei beschwören!!kopf hoch
Greez

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2005 um 20:52

...
Ich würde mir an deiner Stelle nicht zu viele Gedanken über sowas machen.
Wenn du dir einredest, dass die Beziehung im "verflixten siebten Jahr" kaputt geht, dann passiert das am Ende noch wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2005 um 10:13

Hey

Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass es in unserem 7 Jahr ganz schön viele Probleme gab. Es hat da angefangen und irgendwie nie aufgehört. Inzwischen sind wir knapp 9 Jahre zusammen, doch von Harmonie ist keine Rede.
Ich glaube, es könnte damit zu tun haben,dass die Verliebtheit ca. 4 jahre anhält (diverse Untersuchungen und Studien) und wenn sich danach aus Verliebtsein keine Liebe entwickelt, geht die Beziehung langsam in die Brüche. Nur so macht es Sinn,denn an irgendwelche Hexereien glaub ich nicht.
Alle Menschen sind untersciedlich, aber doch auch gleich...Es gibt ja so viele Ehen die ein lebenlang gehalten haben! Tja....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2005 um 16:45
In Antwort auf tal_12249294

Hey

Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass es in unserem 7 Jahr ganz schön viele Probleme gab. Es hat da angefangen und irgendwie nie aufgehört. Inzwischen sind wir knapp 9 Jahre zusammen, doch von Harmonie ist keine Rede.
Ich glaube, es könnte damit zu tun haben,dass die Verliebtheit ca. 4 jahre anhält (diverse Untersuchungen und Studien) und wenn sich danach aus Verliebtsein keine Liebe entwickelt, geht die Beziehung langsam in die Brüche. Nur so macht es Sinn,denn an irgendwelche Hexereien glaub ich nicht.
Alle Menschen sind untersciedlich, aber doch auch gleich...Es gibt ja so viele Ehen die ein lebenlang gehalten haben! Tja....
LG

Ganz ehrlich...
also bei mir wars vor kurzem tatsächlich so-kurz vor ende des 7. jahres habe ich dermaßen zu kämpfen gehabt...bis jetzt ist noch nichts entschieden-alles kann passieren.
threads kanst du hier im forum nachlesen!

das heißt jetzt nich, das du in diesem jahr scheitern wirst..es kann genausogut alles glatt laufen und im 8. jahr was schiefgehen,zwinker...kommt ja auch immer auf das ausmaß der katastrophe an...

drück die daumen, das alles glattgeht..miteinander reden ist gold wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2005 um 1:17

Kein Aberglaube
Es ist so. Ich kenne auch einige Beziehungen die nach sieben Jahren am Ende waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2005 um 10:01

Also
ich war mit meinem Freund 6 Jahre und 10 Monate zusammen als er mich verlassen hat. und ich glaube an sowas nicht. Bei uns hatte es ja schon vorher gekrieselt. Anderseits ist es so das man sich ca. alle 7 Jahre irgendwie verändert und dann kann sowas schon mal passieren. Aber glaub mir wenn ihr euch liebt und jetzt keine probleme habt und die beziehung super ist, dann brauchst du KEINE ANGST zu haben.

Also freu dich aufs siebte Jahr das wird bestimmt das tollste jahr für dich.....

LG
Mobe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 9:19
In Antwort auf mobe01

Also
ich war mit meinem Freund 6 Jahre und 10 Monate zusammen als er mich verlassen hat. und ich glaube an sowas nicht. Bei uns hatte es ja schon vorher gekrieselt. Anderseits ist es so das man sich ca. alle 7 Jahre irgendwie verändert und dann kann sowas schon mal passieren. Aber glaub mir wenn ihr euch liebt und jetzt keine probleme habt und die beziehung super ist, dann brauchst du KEINE ANGST zu haben.

Also freu dich aufs siebte Jahr das wird bestimmt das tollste jahr für dich.....

LG
Mobe

Jedes Jahr kann verflixt sein
Also, ich halte das mit dem verflixten 7. Jahr für ziemlichen Aberglauben. Ich arbeite in einer Rechtsanwaltskanzlei, die auch auf Familienrecht spezialisiert ist und ich kann nur sagen, dass im 7. Jahr auch nicht mehr Ehen geschieden werden, wie in nach z.B. 3 oder 20 Jahren. Ich denke, wenn man sich wirklich liebt, kann so eine Jahreszahl der Liebe nix anhaben. Viele Leute haben aber wohl das Problem, dass sie sich allein schon bei dem Gedanken an das verflixte 7. Jahr viel zu sehr versteifen und denken, dass doch jetzt irgend was passieren muss, was die Beziehung scheitern lässt. Aber das ist Humbug!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Fühl mich irgendwie "sexuell" bedrängt...
Von: panaz_11966235
neu
23. Juni 2005 um 14:48
Teste die neusten Trends!
experts-club