Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verfängliche sms im handy meines mannes gefunden

Verfängliche sms im handy meines mannes gefunden

18. Oktober 2007 um 14:05 Letzte Antwort: 26. Oktober 2007 um 22:36

guten tag an alle, ich bin neu hier und habe ein riesengroßes problem...
zur vorgeschichte: ich bin mit meinem mann seit 1992 zusammen, seit 2002 verheiratet.
wir hatten 2001 mal eine größere krise, wo er per handy kontakt zu anderen frauen suchte (raus kam es, als er mir aus versehen diese sms an eine andere frau simste - aus seiner sicht war dort nichts ernsthaftes dahinter, nur eben das gefühl, von anderen angehimmelt zu werden.
wir haben das aber in griff bekommen, uns ausgesprochen - und mein mann meinte, er würde so was nie wieder tun und nie wieder durch so was die beziehung aufs spiel setzen.
ich brauchte sehr lange, um ihm wieder zu vertrauen, habe nie seine beiden handys kontrolliert, so nach dem motto: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß...
das ging bis letzte woche so. durch paar umstände: neues handy einrichten und testen gab er mir sein handy. und ich habe das erste mal im leben ins handy meines mannes geschaut und fand doch dort eine sms vom september an eine gewisse anna mit den worten: guten morgen anna, einen lieben gruß von hannes, dem fernfahrer

ich wußte gar nicht, wie mir geschah. hätte meinen mann sofort am liebsten angesprochen (ist er zu blöd, solches zeugs zu löschen???), aber konnte es ja nicht, weil ich sonst mein spionieren zugegeben hätte.

ich habs dann doch abends angesprochen: wer ist anna... er: anna? ach ja, da möchte ich jetzt nicht drüber sprechen. ich blieb hart. er: da hast also die sms gefunden im handy...

letzten endes meinte er: es wäre ein test an mich gewesen, der tipp wäre vom arbeitskollegen gekommen, und man schaut nicht in andere handys...
da wäre absolut nichts mit anna.

ich glaube ihm kein wort. alles vertrauen ist wieder weg. ich weiß aber, ich habe unrecht gehandelt - aber hatte ich keinen grund?

mir gehts so scheiße.
kann mir jemand helfen?
ich bin sehr offen für ehrliche worte.

danke.

immerwieder

Mehr lesen

18. Oktober 2007 um 22:14

Ruf an ...
Nur so kannst Du herausfinden was wirklich hinter der ganzen Sache steckt...bei mir war es ganz ähnlich...ich habe angerufen und siehe da wer war am anderen Ende???Natürlich eine Frau die von mir und den Kindern nichts wußte !! Allerdings bin ich von meinem Mann seit August 07 getrennt lebend und er ist mit der zusammen...aber ich habe abgerufen und mich getraut...also hab den MUT und trau Dich auch..erst dann weißt Du woran Du bist oder willst Du Dich weiterhin quälen und Dich von weiteren Lügen einlullen lassen???Denn keine Frau hat sowas verdient...!
Wenn Du mehr wissen möchtest,ließ meine Geschichte oder frag mich einfach,ich würd mich freuen davon zu hören
Also,Kopf hoch und Anrufen...Liebe Grüße,mama9704

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:36

Das hört sich ja an...
wie meine Geschicht nur ist diese jedoch ohne Happy End...aber wer es 1x macht,macht es immer wieder..glaube mir,ich spreche aus Erfahrung...mein (Noch)Mann hat sich auch als Nichtverheiratet,Kinderlos sowie ohne Verpflichtungen ausgegeben...& das nicht nur bei 1 Frau sondern gleich bei mehreren..ach ja und er wäre 26 aber er ist 36 !
Trotzdem wünch ich Dir weiterhin Viel Glück,mama9704

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest