Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verdammte Wiskimixer

Verdammte Wiskimixer

2. November 2007 um 23:14

Sorry, will nur kurz Frust ablassen bevor ich mich auf Martina stürze.

Meine Freundin und ich sind jetzt fünf Jahre lang zusammen.
Wir haben eine gemeinsame Wohnung, sind selbständige Grafik-Designer und wir lieben uns wie verrückt.
Unser Sexualleben ist abwechslungsreich und prickelnd.
Am Samstag habe ich ihr einen Heiratsantrag gemacht.
Alles romantisch vorbereitet, Abendessen im Restaurant, Besuch einer Operette, anschließend Kerzenschein und Champagner im Hotelzimmer.
"Möchtest Du meine Frau werden?"
"Liebling ich muss Dir was sagen!"

Seit drei Jahren hat sie eine Affäre mit unserer Etatkundin.
Die Nacht verbrachte meine Freundin alleine im Hotelzimmer.
Ich hab derweil Hamburg leergesoffen.
Man ahnt ja nicht wie viele coole Kneipen es in Hamburg gibt.
Hübsche Frauen auf der Suche nach einem gut situierten Mann gibt es dort noch mehr.
Ich nahm nicht den trockenen Martini sonder die feuchte Martina.
Wir hatten guten Sex und ich dachte mir was solls, vorbei ich vorbei.
Nüchtern fuhr ich am nächsten morgen wieder nach Hause.
Der Martini und die Martina lagen mir sauer im Magen.
Warum hatte ich bloss ein schlechtes Gewissen. Ich liebe meine Freundin und ich werde um sie kämpfen.
Ich komme ins Wohnzimmer und meine Freundin fällt mir weinend um den Hals.
Ich sagte ihr alles würde gut werden.
Sie meint sie möchte mich nicht verlieren aber ihre Freundin eben auch nicht.
Ich sage zickig wie ein Mädchen: Lass uns doch einfach alle zusammen ziehen.
Sie strahlt und sieht richtig glücklich aus.
Ich erinnere mich an die Martina, Martini...den Namen habe ich leider vergessen und wünsche mich in der Zeit nur ein paar Stunden zurück als sie mich fragte ob ich nicht bleiben möchte.
Ich bin dann zu einem Freund gefahren wo ich erst einmal den teuren Teppich mit Tränen wässerte.

Martina hat angerufen und gefragt ob ich diese Woche noch einmal nach Hamburg komme.
Ich sagte ihr einfach mal ja...ich betrinke mich zur Zeit eben gerne.
Vielleicht verliebe ich mich ja auch in sie und wir ziehen alle zusammen und machen fffm?
Aber wie ich meine Freundin kenne wird daraus ein fff und ich darf mich nach ner Bloody Mary umsehen.
Kennt jemand von Euch diese kleinen Wichsbuddeln aus der Hotelzimmerbar?
Die sind schweineteuer und wenn man die abends alle in die Hydrokulturpflanzen auf den Fensterbänken kippt dann sieht die feuchte Martina sogar richtig hübsch aus.
Jaja, ich kann mit schönen Frauen.
Aber meine Freundin ist leider resistent gegen bewusstseinstrübende Mixturen wie mich.

Wie siehts aus?
Alles vorbei?
Soll ich ihr verzeihen und einen Neuanfang wagen?
Wird sie sich entscheiden können?
Oder soll ich ihr einen Orgasmus mixen und sie damit abfüllen?

Eigentlich egal weil was zählt ist die Liebe und das Vertrauen.
Aber ich kenne keinen Barkeeper der beides ausgewogen in einem Drink unterbringt.

Gutes Nächtle
Euer Michiderbarkeepertester

Mehr lesen

2. November 2007 um 23:42

Tut mir leid wenn ich Dich damit zum Schmunzeln bringen konnte
aber es gibt besagte Freundin ebenso wie Martina die jetzt eingepennt ist.
Wer hat Lust mich in Hamburg Altona oder war es Jungfernstieg zu treffen?
Lasst es euch geagt sein ich will niemanden sehen und ich will auch niemanden hören weil ich nicht will!
Ich schwebe auf einem Fundament aus schweren Gesöff und leichter Liebe.
Was soll mir da noch fehlen?
Alle stellen die selben dämlichen Fragen wie "Was ist denn passiert, so kenne ich Dich doch überhaupt nicht!"
Al s wen die ein Interesse daran haben.
Ich sitze hier mbei den pennenden, endlich trockenen Martina, wässere die Hydrodinger mit Wichsbuddeln und schreibe auf so einer Internetseite mein verpfuschten scheiss Leben nieder.

gehabet Euch wohl edle Ritterleut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 0:04

Prossecco geniesse ich als Vorspiel
die harten, endgültigen Mixgetränke geniesse ich erst sehr viel später.
Jade=Gestein.
Die Indianer Amerikas habe daraus Speerspitzen gefertigt.
Schöner Gedanke seinen E rzfeind mit einer Speerspitze aus Jade zu richten

Danke für Deine indirekten Tipp1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 0:21

Dafür,
dass Du Martina/Martini sehr verfallen bist schreibst Du echt gut... Wie sieht das aus, wenn Du nüchtern bist?

Liebe und Vertrauen... 3 Jahre Affäre! Was nun, gehört das dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 10:21
In Antwort auf haldor_11970702

Tut mir leid wenn ich Dich damit zum Schmunzeln bringen konnte
aber es gibt besagte Freundin ebenso wie Martina die jetzt eingepennt ist.
Wer hat Lust mich in Hamburg Altona oder war es Jungfernstieg zu treffen?
Lasst es euch geagt sein ich will niemanden sehen und ich will auch niemanden hören weil ich nicht will!
Ich schwebe auf einem Fundament aus schweren Gesöff und leichter Liebe.
Was soll mir da noch fehlen?
Alle stellen die selben dämlichen Fragen wie "Was ist denn passiert, so kenne ich Dich doch überhaupt nicht!"
Al s wen die ein Interesse daran haben.
Ich sitze hier mbei den pennenden, endlich trockenen Martina, wässere die Hydrodinger mit Wichsbuddeln und schreibe auf so einer Internetseite mein verpfuschten scheiss Leben nieder.

gehabet Euch wohl edle Ritterleut

Wenigstens einer
der den Durchblick hat !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen