Forum / Liebe & Beziehung

Verdammt kompliziert

10. Februar um 13:14 Letzte Antwort: 10. Februar um 13:25

Hallo Leute
Also bräuchte mal einen Tipp, weil ich gerade wirklich keine Ahnung habe wie es weitergeht. Also ich bin vor fast einem halben Jahr aus dem Gefängnis entlassen worden.
Dort habe ich auch ein paar Jahre verbracht. Mittlerweile gehe ich arbeiten, habe eine eigene Wohnung und gehe auch ansonsten einen gut strukturierten Alltag nach.Also vergangenen November war ich bei meinem Bewährungshelfer, der mittlerweile auch eine Praktikantin bei sich arbeiten hat.Ich fand Sie auf anhieb sympathisch, und es freute mich dass ich den nächsten Termin nur mit Ihr haben würde, da mein Bewährungshelfer keine Zeit hatte. Das Gespräch war richtig gut, und deswegen sprachen wir auch über eine Stunde ohne auf die Zeit zu achten.
Am Ende fragte ich Sie, ob Sie mit mir über den Weihnachtsmarkt gehen würde.
Sie sagte ,, klar, jetzt oder was". Ich war so perplex, da ich damit nicht gerechnet hatte.
Ich gab ihr meine Nummer und sagte Ihr, sie solle mich die Tage mal anrufen. Eine Woche später rief Sie an, und wir verabredeten uns. Zuvor musste Sie mit meinem Bewährungshelfer sprechen ob es okay ist, wenn Sie und ich uns treffen. 
Beim ersten treffen stellte Sie auch direkt klar, dass dies kein Date sei. Das war sehr ernüchternd für mich, doch ich wollte jetzt nicht direkt abhauen, sondern den Abend mit ihr zum Ende bringen. Wir unterhielten uns gut,umd für mich war es ein schöner Abend. Ich fühlte mich nach vielen jahren, endlich wie ein normal Kerl. Spät Abends schrieb Sie mir dann, und ab da, dann immer häufiger. Wir gingen dann sogar noch einmal über den Weihnachtsmarkt.
Und diesmal erzählte Sie mir angeregt über Ihr Leben. Es freute mich, dass Sie mir dieses Vertrauen entgegenbrachte.
Am nächsten Tag flog Sie nach Spanien ihre Familie besuchen. Irgendwann schrieb ich ihr, weil ich wissen wollte was sie so macht. Naja da schrieb Sie mir dass Sie mit ihrem Freund essen sei. Jetzt war ich komplett geflasht. Ja Sie hatte dort einen Freund. Das lustige daran ist, ich habe ihr immer mal wieder Avancen gemacht, die Sie nie verneint hat. Irgendwann nach einigen Wochen schreiben,gestand ich Ihr, dass ich Gefühle für Sie habe. Sie meinte dass Sie ihren Freund nicht verlässt, und eine Affäre nicht in Frage kommt.
Dann hatten wir 3 Tage Funkstille, und dann irgendwann, schreibt Sie mir, und fragt mich, ob ich mit ihr und einer Freundin nächstes Wochenende was trinken gehen würde. Ich sagte natürlich ja, da Sie zwar einen Freund hat, aber mir nicht gesagt hat,dass Sie keine Gefühle für mich hat.Kurz vor dem Wochenende wollte ich es dann aber doch wissen. Ich meinte halt zu ihr, dass ich sicher bin, dass Sie was für mich empfindet.Ich habe gesagt, sollte Sie nix für mich empfinden, würde ich Ihr nicht mehr schreiben.Sie sagte dass Sie keinerlei Gefühle für mich hätte.
Ich hielt mein Wort und schrieb ihr nicht.
Eine Woche vergingen, und Sie schrieb mir. Sie fragte ob es ok sei, wenn Sie beim Besichtigungstermin meiner Wohnung dabei sein darf. Ich schrieb ihr, dass es okay sei. Dann ein paar Tage später schrieb Sie mich Samstag Abends an , und fragte mich, ob ich den auch Abends in der Disko seie. Wir hatten uns Wochen davor verabredet. Ich sagte Ihr jedenfalls, dass ich niicht kommen würde,  da ich was anderes vorhabe, und dass es nicht gut wäre, wenn wir zusammen feiern gehen würden,doch ich ihr, und ihrer Freundin,einen netten Abend wünsche.
Sie schrieb halt lediglich ,,okay, danke"
Was hatte Sie erwartet. Ich versuche gerade Sie zu vergessen. Ich schreibe ihr schliesslich nicht mehr, und wenn Sie schreibt, antworte ich nur einsilbig und distanziert. Sie meldete sich desöfteren auch unter komischen Vorwänden. 
Ich weiss nicht, was ich für Sie bin, doch Ihr abgesagt zu haben tat mir weh, da ich weiss das es Sie verletzt hat. Hinzu kommt dass ich in der Wa Statusmeldung ein Bild gepostet habe, worauf ich und einige Freunde Geburtstag feiern. Das hatte Sie auch kurz danach gesehen. Irgendwie zieht es uns immer zueinander, doch zusammen bleiben geht auch nicht.

Mehr lesen

10. Februar um 13:25

Irgendwie zieht es uns immer zueinander, doch zusammen bleiben geht auch nicht.


Was heißt "euch zieht es immer wieder zueinander"? Die Fakten sprechen doch für sich:

Sie hat einen Freund, den sie nicht verlassen möchte. Sie hat keine Gefühle für dich. 

Das hat sie dir in aller Deutlichkeit gesagt.  Vielleicht meldet sie sich, weil sie dich als Kumpel nett findet oder du ihrem Ego schmeichelst. Aber solange sie nicht Single ist, machst du dir unnötige Hoffnungen, dass aus eurer Bekanntschaft mehr werden könnte. 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers