Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verdacht das meine Freundin fremdgeht!?

Verdacht das meine Freundin fremdgeht!?

13. Dezember 2007 um 8:42

Hallo Zusammen,

habe einen gewissen Verdacht das meine Freundin mich belügt und frage mich warum?

Bin diese Woche unterwegs, nur in Hotels am übernachten und habe gestern Abend versucht meine Freundin über Ihr Handy zu erreichen. Nach dem ersten Klingelton / Rufton ist Sie ans Handy gegangen und hat sich nicht gemeldet. Nach ca. 10 sec. (ich habe mich instiktiv) nicht mit Namen gemeldet oder etwas gesagt, wurde wieder die Verbindung unterbrochen.
Danach habe ich Sie versucht über das Festnetz zu erreichen, Sie hat nicht abgenommen. Anschliessend sie nochmal übers Handy angerufen, wieder nicht erreichbar.

Nach ca. 1/2 Stunde hat Sie zurück gerufen und mich gefragt ob irgend etwas besonderes sei, weil ich paarmal angerufen habe. Ich meinte nur, "Ich wollte Dir eine Gute Nacht wünschen. Sie: "Ach danke".
Habe Ihr dann erzählt, bzw. gefragt warum Sie sich nicht mit Namen beim ersten mal übers Handy gemeldet hat.
Sie: "Ich habe mein Handy gesucht und jetzt gerade es im Auto gefunden".
Daraufhin, meinte ich nur, dass vorher, wenn nicht Sie eine andere Person ran gegangen sein müsste.
Sie hat dies verneint und meinte nochmals, ich habe mein Handy bisher gesucht und im Auto gerade gefunden.

Nun, mein Verdacht - denke sogar begründet - warum belügt Sie mich?

Wie würdet Ihr das interpretieren?

Wollte gestern Abend dies nicht am Telephon klären, sondern am Wochenende persönlich.

LG Andy

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 10:42

...
Komischt ist das schon, vor allem das jemand abgenommen hat, als das Handy angeblich im Auto lag. Da stimmt ja was nicht...

Also hat sie dich auf jeden Fall belogen, aber ob sie fremd gegangen ist, kann man ja echt nur vermuten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 10:54
In Antwort auf lane85

...
Komischt ist das schon, vor allem das jemand abgenommen hat, als das Handy angeblich im Auto lag. Da stimmt ja was nicht...

Also hat sie dich auf jeden Fall belogen, aber ob sie fremd gegangen ist, kann man ja echt nur vermuten....

...
Du solltest sie auf jeden Fall noch mal persönlich darauf ansprechen und gucken, wie sie reagiert. Wenn sie dir eine "komische Geschichte" auftischt, hast du allen Grund misstrauisch zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 10:59
In Antwort auf lane85

...
Komischt ist das schon, vor allem das jemand abgenommen hat, als das Handy angeblich im Auto lag. Da stimmt ja was nicht...

Also hat sie dich auf jeden Fall belogen, aber ob sie fremd gegangen ist, kann man ja echt nur vermuten....

Hallo lane85
genau, das ist komisch bzw. merkwürdig und macht logisch keinen Sinn.
Natürlich kommt dann ein gewisser Verdacht auf und man macht sich Gedanken.

Mein Handy zeigt an, das eine Verbindung bestanden hat. Normalerweise geht die Mailbox an, wenn nicht nach einer definierten Zeit abgenommen wird. Dies war beim zweiten Versuch der Fall.

Nur was ist die beste Lösung? Möchte Sie am Liebsten darauf ansprechen, nur dann wird garantiert alles verneint.

Oder eine SMS schreiben und fragen, warum hast Du mich angelogen und das wir uns darüber am Wochenende unterhalten. Vielleicht ist das eine Lösung!

Schlimm ist nur, dass das Vertrauen weg ist und wir am Samstag einen Wohnungsbesichtigungstermin haben (hat Sie ausgemacht und mir gestern Abend mittgeteilt), zwecks zusammenziehen. All das passt nicht zusammen.

LG

Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 11:11
In Antwort auf uranus_11878386

Hallo lane85
genau, das ist komisch bzw. merkwürdig und macht logisch keinen Sinn.
Natürlich kommt dann ein gewisser Verdacht auf und man macht sich Gedanken.

Mein Handy zeigt an, das eine Verbindung bestanden hat. Normalerweise geht die Mailbox an, wenn nicht nach einer definierten Zeit abgenommen wird. Dies war beim zweiten Versuch der Fall.

Nur was ist die beste Lösung? Möchte Sie am Liebsten darauf ansprechen, nur dann wird garantiert alles verneint.

Oder eine SMS schreiben und fragen, warum hast Du mich angelogen und das wir uns darüber am Wochenende unterhalten. Vielleicht ist das eine Lösung!

Schlimm ist nur, dass das Vertrauen weg ist und wir am Samstag einen Wohnungsbesichtigungstermin haben (hat Sie ausgemacht und mir gestern Abend mittgeteilt), zwecks zusammenziehen. All das passt nicht zusammen.

LG

Andy

Klar wird sie es verneinen....
Aber du kennst sie doch am besten, du wirst doch merken, wenn sie dir nicht die Wahrheit erzählt!?

Ihr solltet das auf jeden Fall klären, bevor ihr zusammenzieht!!!

Ich würde sie nicht schon per sms vorwarnen, sonst hat sie genug Zeit, sich eine glaubwürdige Geschichte auszudenken, so denkt sie vielleicht, dass die Sache durch ist und du kannst sie ggf. spontan in Verlegenheit bringen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 11:30

Hallo Andy
Kann es sein, daß im gleichen Moment wo du sie versucht hast zu erreichen eine andere Person sie ebenfalls versucht hat zu erreichen?
Allerdings kenne ich mich nicht aus, wann genau die Mailbox angeht und wann nicht.

Mein Handy spinnt zur Zeit auch, denn es geht zwischenzeitlich einfach aus obwohl das Akku voll ist.

deseree

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 12:33
In Antwort auf lane85

...
Du solltest sie auf jeden Fall noch mal persönlich darauf ansprechen und gucken, wie sie reagiert. Wenn sie dir eine "komische Geschichte" auftischt, hast du allen Grund misstrauisch zu sein!

Komische Geschichte ist gut,
nur Sie kommt ja aus dieser Variante kaum noch raus. Falls Sie eine andere Geschichte verklickert, dann wird es ja noch unglaubwürdiger.
Daher ist Dein Hinweis gut, persönlich sprechen mit Ihr und nicht per SMS vorwarnen.

Habe mir auch versucht, andere logische Erklärungen zu finden. Leider keine gefunden und komme immer wieder auf diesen Verdachtsmoment zurück - ein Anderer ist mit im Spiel.

Leider sehen wir uns vor Samstag nicht, werde Dich / Euch auf den laufenden halten.

LG


Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 12:57

Anderer Gedanke
Ja, gelogen hat sie vielleicht, aber wie kommst du gleich darauf, dass es etwas mit einem Anderen zu tun hat? Da ist ja schon ein grundsätzliches Misstrauen deinerseits vorhanden, wie mir scheint...ich meine schließlich ist es kurz vor Weihnachten, da hat man manchmal notgedrungen Geheimnisse vor den Liebsten und muss auch mal ein bisschen flunkern...

Vor Nikolaus hatte ich eine ähnliche Situation, habe etwas für meinen Freund vorbereitet und musste ihn daher auch anlügen, dass ich nicht zu Hause wäre, damit er nicht vorbei kommt und dann kam er doch kurz vorbei und ich hatte kurz Erklärungsnot, habe mich aber rausgewunden und er hat mir auch nicht gleich sonstwas unterstellt!

Also nicht gleich vorschnell verdächtigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 16:44

Hallo Gina
ich glaube gar nicht, dass dies ein Liebhaber gewesen ist. Nur gab es in der Vergangenheit gewisse Punkte die nicht i. O. waren:
- Silvester Streit mit Ihr gehabt, auf einer öffentl. Feier, bin früher gegangen und am nächsten Abend kam zuerst ein Anruf auf dem Festnetz und anschliessend auf Ihr Handy, von einen Mann, den Sie dort, nachdem ich weg war kennengelernt hat. Habe Sie Abends darauf angesprochen und Sie meinte, "Ja der hat mich schon vor Jahren in der Disco angegraben".
- nächtlicher Anruf am Wochenende (Sie bereits im Bett) und ich bin ans Festnetzt gegangen, eine Männerstimme die meine Freundin sprechen wollte (Vor- und Zunamen extra von Ihr genannt, ohne sein Namen zu nennen. Der Anrufer wollte wissen, mit wem er spricht. Habe mich als Ihr Freund ausgegeben und dann gab es von Ihm und aus dem Hintergrund von einer anderen Männerstimme nur Gelächter, sowie Verbindung unterbrochen. Am nächsten Morgen darauf angesprochen und Sie meinte nur, muss sich verwählt haben.
- Als Sie solo war, mit Ihrem Chef ein Verhältnis (vor etlichen Jahren, wir waren zu diesen Zeitpunkt noch nicht zusammen)und die Ehefrau von dem Chef war schwanger.
- Als wir einen größeren Streit hatten (kommt in jeder Beziehung vor) hat Sie sofort Kontakt mit zwei Männer aufgenommen, von denen Sie genau wusste, das die Männer an ihr stark interessiert sind.

Daher, liebe Gina kommt der Verdacht.
Es gibt auch noch andere Bsp. im Umgang miteinander, nicht melden, wenn man sich die Woche nicht sieht, bzw. im Display wird angezeigt, das ich versucht habe Sie zu erreichen.

Nun, wie siehst Du das aus diesen Blickwinkel.

LG Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2007 um 19:11

Hallo Gina
also fangen wir mal an
zu Punkt 4
Sie hat ein geringes Selbstbewusstsein und ein riesiges Problem mit dem "Älter" werden. Kommt häufig vor: "Ich bin eine alte Frau"

zu Punkt 3
Gebe Dir Recht, ist schon sehr ehrlich.

zu Punkt 2
Nun, dass siehst Du so, nur wohnt Ihre Tochter zu hause und daher ist es sinnvoll den Vornamen zu nennen. Allerdings nicht unbedingt den Nachnamen. Kann man so oder so sehen.

zu Punkt 1
hier sind alle Punkte möglich, allerdings kam der Streit, wie er vor ca 3 Monaten passiert ist wie folgt zustande - solltest Du wissen.
Wir waren mit drei Pärchen auf einen Live-Konzert und nicht nur die Frauen auch die jeweiligen Partner haben mich gefragt,wo meine Freundin ist.
Sie war nur unterwegs und hat sich mit Leuten unterhalten, die Sie vom Fitness-Studio kennt. Von ca. 4 Stunden war Sie 3 Stunden unterwegs. Nicht das wir uns missverstehen, jeder kann sich frei bewegen, nur wenn wir uns am Wochenende sehen ist das ein bischen heftig.
Naja, wir haben uns dann ausgespprochen und Sie meint nur, wenn ich weggehe, dann will ich auch neue Leute kennenlernen und ansonsten können wir ja getrennt ausgehen, wenn dir das nicht passt.

Noch Fragen, oder meinst Du, Ihr Verhalten ist zu erklären.

LG

Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen