Home / Forum / Liebe & Beziehung / verdacht betrogen zu werden

verdacht betrogen zu werden

30. Juni um 9:34

hallo liebes forum, ich bin neu hier und es treibt mich seit einiger zeit mein bauchgefühl um.
ich bin seit fast 15 jahren mit einer deutlich jüngeren frau zusammen, davon fast 9 jahre verheiratet. im allgemeinen kann ich sagen das wir eine großartige beziehung haben und sie immer noch meine absolute traumfrau ist. seit 2 jahren führen wir allerdings eine fernbeziehung, da sie noch studieren wollte. da ich selbsständig bin kommt für mich ein umzug nicht infrage und so sehen wir uns im moment recht selten, ich bin ca 2 mal pro semester für 1-2 wochen bei ihr und sie verbringt den großteil der vorlesungsfreien zeit bei mir, dazu noch  ab und zu ein wochenende.
2014 hatten wir eine ziemliche krise, durch zufall bin ich dahintergekommen, dass sie bereits seit längerem eine affäre hat, mit einem mann aus skandinavien. ich habe sie daraufhin rausgeworfen und sie kam unter tränen an, sie würde nur mich lieben. ich hatte mir bedenkzeit erbeten, war eine woche ohne handy und computer bergwandern um einen klaren kopf zu kriegen und schließlich habe ich es geschafft ihr zu verzeihen. bedingung war allerdings dass sie den kontakt zu ihm komplett abbricht. 
kürzlich war ich bei ihr, sie war in der uni und ich habe in einem buch zufällig eine busfahrkarte aus skandinavien von 2015 als lesezeichen entdeckt. hat mich schon etwas stutzig gemacht. gut , war 2015. trotzdem bleibt da ein extrem ungutes gefühl, es wäre nicht meine art ihr hinterherzuspionieren, ihre handies liegen zwar offen rum sind aber passwort geschützt und die ihre beste freundin sagt es sei bestimmt nichts , die war damals übrigens eingeweiht. es sind vor allem die whatsapp online zeiten die mich im moment sehr stutzig machen( habe mir natürlich die nummer des rivalen besorgt).
wenn ich sie darauf ansprechen würde wird sie 100% alles abstreiten, so weiter wie bisher treibt mich aber auch in den wahnsinn 
bin um ratschläge dankbar
hans

Mehr lesen

30. Juni um 11:35

Es ist völlig egal ob deine Frau wirklich untreu ist, denn du vertraust ihr nicht mehr. Du glaubst auch nicht mehr, dass sie dir die Wahrheit sagt. Du wendest dich an ihre Freundin, wenn ihr Probleme habt und nicht an sie?  Wie wollt ihr denn so eine Beziehung führen?

Ich glaube nicht, dass du es geschafft hast ihr wirklich zu verzeihen. Was ich übrigens total verstehen kann. 

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 16:04
In Antwort auf hansspiess

hallo liebes forum, ich bin neu hier und es treibt mich seit einiger zeit mein bauchgefühl um.
ich bin seit fast 15 jahren mit einer deutlich jüngeren frau zusammen, davon fast 9 jahre verheiratet. im allgemeinen kann ich sagen das wir eine großartige beziehung haben und sie immer noch meine absolute traumfrau ist. seit 2 jahren führen wir allerdings eine fernbeziehung, da sie noch studieren wollte. da ich selbsständig bin kommt für mich ein umzug nicht infrage und so sehen wir uns im moment recht selten, ich bin ca 2 mal pro semester für 1-2 wochen bei ihr und sie verbringt den großteil der vorlesungsfreien zeit bei mir, dazu noch  ab und zu ein wochenende.
2014 hatten wir eine ziemliche krise, durch zufall bin ich dahintergekommen, dass sie bereits seit längerem eine affäre hat, mit einem mann aus skandinavien. ich habe sie daraufhin rausgeworfen und sie kam unter tränen an, sie würde nur mich lieben. ich hatte mir bedenkzeit erbeten, war eine woche ohne handy und computer bergwandern um einen klaren kopf zu kriegen und schließlich habe ich es geschafft ihr zu verzeihen. bedingung war allerdings dass sie den kontakt zu ihm komplett abbricht. 
kürzlich war ich bei ihr, sie war in der uni und ich habe in einem buch zufällig eine busfahrkarte aus skandinavien von 2015 als lesezeichen entdeckt. hat mich schon etwas stutzig gemacht. gut , war 2015. trotzdem bleibt da ein extrem ungutes gefühl, es wäre nicht meine art ihr hinterherzuspionieren, ihre handies liegen zwar offen rum sind aber passwort geschützt und die ihre beste freundin sagt es sei bestimmt nichts , die war damals übrigens eingeweiht. es sind vor allem die whatsapp online zeiten die mich im moment sehr stutzig machen( habe mir natürlich die nummer des rivalen besorgt).
wenn ich sie darauf ansprechen würde wird sie 100% alles abstreiten, so weiter wie bisher treibt mich aber auch in den wahnsinn 
bin um ratschläge dankbar
hans

wow...  ich hoffe nur du unterstützt sie nicht finanziell auch noch während sie wohl noch immer 2-Gleisig fährt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club