Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verbale Verletzungen.....

Verbale Verletzungen.....

9. November 2006 um 16:41

Was wurde euch gesagt , das es euch zutiefst verletzt hat und wer hat es euch gesagt ? Und wie habt ihr euch verhalten...und hat sich deswegen bei euch was im leben geändert, im denken und handeln ?

Ganz neugierig auf eure antworten bin...

liebe grüsse dieneue

Mehr lesen

9. November 2006 um 17:05

"Es ist doch unlogisch, ..."
"...dass wir als Ehepaar uns das Abendessen im Bett genehmigen und stundenlang dort herumlungern und einfach nichts tun. Das machen andere auch nicht."

Für einige sicherlich ein Witz, aber dieser Satz hatte mich mal verletzt. Warum kann ich eigentlich nicht so genau beschreiben, aber der Satz offenbarte die doch sehr stark unterschiedliche Sichtweise einer Beziehung, was dazu gehört und was nicht.

Konsequenz war und ist die Rücknahme von Wünschen oder Äußerung von Ideen, welche in diesem Kontext liegen. Nicht weil ich die Konfrontation scheue, nein, weil es doch einfach Unlogisch ist... Wer zwischen den Zeilen liest

Wie kann ich nur im Außenverhältnis so straight sein und in der Beziehung so hilflos....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:08
In Antwort auf pcx

"Es ist doch unlogisch, ..."
"...dass wir als Ehepaar uns das Abendessen im Bett genehmigen und stundenlang dort herumlungern und einfach nichts tun. Das machen andere auch nicht."

Für einige sicherlich ein Witz, aber dieser Satz hatte mich mal verletzt. Warum kann ich eigentlich nicht so genau beschreiben, aber der Satz offenbarte die doch sehr stark unterschiedliche Sichtweise einer Beziehung, was dazu gehört und was nicht.

Konsequenz war und ist die Rücknahme von Wünschen oder Äußerung von Ideen, welche in diesem Kontext liegen. Nicht weil ich die Konfrontation scheue, nein, weil es doch einfach Unlogisch ist... Wer zwischen den Zeilen liest

Wie kann ich nur im Außenverhältnis so straight sein und in der Beziehung so hilflos....?

Ähm.....
ich verstehe den satz nicht....?? * sich mal am kopf kratzt*

Was wäre daran logisch oder unlogisch...was wollte sie denn?

LG dieneue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:11
In Antwort auf myra_12912520

Ähm.....
ich verstehe den satz nicht....?? * sich mal am kopf kratzt*

Was wäre daran logisch oder unlogisch...was wollte sie denn?

LG dieneue

...
Sie wollte im Wohnzimmer vor der Glotze sitzen... Und ich wollte es uns gemütlich machen. Gerne auch mit der Glotze.

Ich verstehe aber auch nicht, warum ich das nicht machen soll, was andere (evtl.) auch nicht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:13
In Antwort auf pcx

...
Sie wollte im Wohnzimmer vor der Glotze sitzen... Und ich wollte es uns gemütlich machen. Gerne auch mit der Glotze.

Ich verstehe aber auch nicht, warum ich das nicht machen soll, was andere (evtl.) auch nicht machen...

Grins
ich hoffe SIE ist nicht deine ehefrau

Man ich wünschte MIR würde mal jemand sowas vorschlagen...und nach dem essen würde ich eine nette nachspeise *servieren*

*denk* >>> leute gibts, die gibts gar nicht *fou*
Dieneue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:17
In Antwort auf myra_12912520

Grins
ich hoffe SIE ist nicht deine ehefrau

Man ich wünschte MIR würde mal jemand sowas vorschlagen...und nach dem essen würde ich eine nette nachspeise *servieren*

*denk* >>> leute gibts, die gibts gar nicht *fou*
Dieneue

Doch....
...das ist sie. Sie ist wirklich nett. Aber sie hat eine Sensibilität vorzuweisen wie eine Kalksandsteinwand. Ist nicht nett, wenn ich das schreibe, aber so ist es. Wenn ich im Forum lese, dass Männer nach dem Sex, seit er auch gut, sich umdrehen und ist gut, dann kann ich nur lachen... Ich hab's andersrum erlebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:20
In Antwort auf pcx

Doch....
...das ist sie. Sie ist wirklich nett. Aber sie hat eine Sensibilität vorzuweisen wie eine Kalksandsteinwand. Ist nicht nett, wenn ich das schreibe, aber so ist es. Wenn ich im Forum lese, dass Männer nach dem Sex, seit er auch gut, sich umdrehen und ist gut, dann kann ich nur lachen... Ich hab's andersrum erlebt

Weisst du pcx....
schau dich mal um...ich meine schau doch mal all die paare an die du kennst...es sind immer gegensätze...endweder ist die frau sensibel oder der mann...oder die frau passiv udn der mann aktiv....aber DAS ist jetzt ein anderes thema...

tut mir leid für dich ...ich verstehe dich...

Dieneue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:31
In Antwort auf pcx

Doch....
...das ist sie. Sie ist wirklich nett. Aber sie hat eine Sensibilität vorzuweisen wie eine Kalksandsteinwand. Ist nicht nett, wenn ich das schreibe, aber so ist es. Wenn ich im Forum lese, dass Männer nach dem Sex, seit er auch gut, sich umdrehen und ist gut, dann kann ich nur lachen... Ich hab's andersrum erlebt

........
du mußt sie wirklich lieben, um das so mitzumachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:40
In Antwort auf raghu_12071188

........
du mußt sie wirklich lieben, um das so mitzumachen

Auch das ist ein anderes Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 18:04

Oh,
dass sind aber sehr harte Worte. Das ist ja bereits jenseits von dem, wie wir miteinander umgehen sollten.

Mannomann...

Also, auch wenn es eine Vorgeschichte gibt, dies geht doch auf keine Kuhhaut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 19:18
In Antwort auf pcx

Oh,
dass sind aber sehr harte Worte. Das ist ja bereits jenseits von dem, wie wir miteinander umgehen sollten.

Mannomann...

Also, auch wenn es eine Vorgeschichte gibt, dies geht doch auf keine Kuhhaut...

...
hmm...

Ich habe auch schon so einige verbale Verletzungen erlebt...

Mein Ex freund sagte zu mir nach 1 1/2 Jahren Beziehung:

"Du bist doch eh nix besonderes...Meinst du wirklich ich bin mit dir wegen deiner Person zusammen? Nein, das bin ich nicht...Du bist nur fürs Bett gewesen...die ganze zeit.." Das hat mich damals unheimlich verletzt und total aus der Bahn geworfen...

Ich habe mich damals direkt von ihm getrennt und hatte sehr schnell jemand neuen...Er kannte ihn auch...Und dann begannen die Rädchen sich zu drehen bei ihm und er wollte mich zurück...Um jeden Preis...Ich hab ihn immernoch geliebt..Naja, dumm und naiv wie ich damals war bin ich wirklich zu ihm zurückgegangen...Und dann kam schon die nächste schlimme Verletzung..Diesmal von seiner Mutter...Wir saßen am Esstisch und wir hatten uns vorher extrem gestritten weil ich ja als wir getrennt waren was mit jemand anderem hatte....und dann hat seine Mutter gesagt als ob ich nicht da wäre: Peter, Ich würde mir sowas ja nicht bieten lassen...was willst du denn noch von diesem Flittchen...?!?! Ich saß da und dachte ich hör nicht richtig...Also die Mutter dachte ich hätte es nicht gehört..Das war dann das endgültige Ende...ER hatte mich betrogen, ER hatte mich mies behandelt und mein selbstbewusstsein untergraben...von all dem hat diese Übermutter aber nichts mitgekriegt...

Was mich das für die Zukunft gelehrt hat? Mir fällt es sehr schwer zu vertrauen und ich bin viel viel reifer geworden seit dem...Ich bin an der Verarbeitund dieser Sache erwachsen geworden und heute kann ich drüber lachen, weil ich sehe wie arm diese menschen dran sind...

Verbale verletzungen tun oftmals viel mehr weh...

Lg
Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 20:44

...
Gerade letzte Woche hat mir der Vater meines Kindes gesagt, ich solle endlich mein Leben auf die Reihe kriegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 20:51
In Antwort auf myra_12912520

Weisst du pcx....
schau dich mal um...ich meine schau doch mal all die paare an die du kennst...es sind immer gegensätze...endweder ist die frau sensibel oder der mann...oder die frau passiv udn der mann aktiv....aber DAS ist jetzt ein anderes thema...

tut mir leid für dich ...ich verstehe dich...

Dieneue

Z.B.
Meine Mutter zu mir:
"Wir lassen uns scheiden, wenn Du 18 bist."
"Dein Vater hat sie nie um Dich gekümmert."
"Wenn Du heiratest und Dein Vater kommt, geh ich nicht hin."

Folge:
Schutzschild um meine Seele ...

Ob diese Narben jemals verheilen werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 21:05

Oh,diese Worte kenne ich auch....
Du bist so fett und ekelst mich an ...( ??? 163 / 62 kg ??? ), mehr geschrieen,als gesagt,
Dir gehört in die Fresse gehauen... ,....,daß alles nach 13 Jahre Beziehung,8 davon verheiratet !!! Und dann noch feige am Telefon,nicht mal ins Gesicht schauen konnte er mir bei diesen Worten !!! Diese und noch so einige andere Worte haben ALLES in mir kaputt gemacht !!! Und ich weiß nicht,ob diese Wunden je wieder heilen werden !!! Ihm gegenüber jedenfalls nicht,daß weiß ich heute schon 100 % !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 23:23
In Antwort auf jessi1605

...
hmm...

Ich habe auch schon so einige verbale Verletzungen erlebt...

Mein Ex freund sagte zu mir nach 1 1/2 Jahren Beziehung:

"Du bist doch eh nix besonderes...Meinst du wirklich ich bin mit dir wegen deiner Person zusammen? Nein, das bin ich nicht...Du bist nur fürs Bett gewesen...die ganze zeit.." Das hat mich damals unheimlich verletzt und total aus der Bahn geworfen...

Ich habe mich damals direkt von ihm getrennt und hatte sehr schnell jemand neuen...Er kannte ihn auch...Und dann begannen die Rädchen sich zu drehen bei ihm und er wollte mich zurück...Um jeden Preis...Ich hab ihn immernoch geliebt..Naja, dumm und naiv wie ich damals war bin ich wirklich zu ihm zurückgegangen...Und dann kam schon die nächste schlimme Verletzung..Diesmal von seiner Mutter...Wir saßen am Esstisch und wir hatten uns vorher extrem gestritten weil ich ja als wir getrennt waren was mit jemand anderem hatte....und dann hat seine Mutter gesagt als ob ich nicht da wäre: Peter, Ich würde mir sowas ja nicht bieten lassen...was willst du denn noch von diesem Flittchen...?!?! Ich saß da und dachte ich hör nicht richtig...Also die Mutter dachte ich hätte es nicht gehört..Das war dann das endgültige Ende...ER hatte mich betrogen, ER hatte mich mies behandelt und mein selbstbewusstsein untergraben...von all dem hat diese Übermutter aber nichts mitgekriegt...

Was mich das für die Zukunft gelehrt hat? Mir fällt es sehr schwer zu vertrauen und ich bin viel viel reifer geworden seit dem...Ich bin an der Verarbeitund dieser Sache erwachsen geworden und heute kann ich drüber lachen, weil ich sehe wie arm diese menschen dran sind...

Verbale verletzungen tun oftmals viel mehr weh...

Lg
Jessi

Das ist ja
schon menschenverachtend!!!

*staun*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 23:25
In Antwort auf pupsi68

Oh,diese Worte kenne ich auch....
Du bist so fett und ekelst mich an ...( ??? 163 / 62 kg ??? ), mehr geschrieen,als gesagt,
Dir gehört in die Fresse gehauen... ,....,daß alles nach 13 Jahre Beziehung,8 davon verheiratet !!! Und dann noch feige am Telefon,nicht mal ins Gesicht schauen konnte er mir bei diesen Worten !!! Diese und noch so einige andere Worte haben ALLES in mir kaputt gemacht !!! Und ich weiß nicht,ob diese Wunden je wieder heilen werden !!! Ihm gegenüber jedenfalls nicht,daß weiß ich heute schon 100 % !!!

Sage mal,
wie kann denn so etwas kommen? Ich kann mir zwar vorstellen, dass ich mich trenne könne, das passiert in den besten Familien, aber so etwas? Er war doch 13 Jahre mit Dir zusammen?

Ich bin sehr erschrocken, wirklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 23:27

Was Ihr hier geschrieben habt,
ist ziemlich heftig. Ich hätte nicht gedacht, dass es so etwas gibt. Es tut mir leid für Euch, dass Ihr teilweise solche Erniedrigungen erleiden musstest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 23:51

...
eben die kennt das auch.
hybrid eines alkoholikers und einer ausländerin (womit dies verbunden sein kann, kann man sich vielleicht vorstellen). wobei hier die schlimmsten verletzungen die waren, wo stille herrschte. ich empfinde ignoranz für mich als die höchste aller verletzungen.

dann war noch die situation wo mir ein mann, in den ich mich verliebt hatte, gesagt hat, dass er nie vor hätte in das land zu reisen wo ich lebe weil er seine eltern nicht alleine lassen kann (und mich mitsamt dieser aussage als ... aus-dem-westen hat dastehen lassen). vielleicht nachvollziehbar wie schmerzhaft es ist wenn jemand den man liebt "die eigene welt in der man lebt" nicht kennenlernen möchte, und somit auf einen grossen teil der eigenen persönlichkeit verzichtet.
folge? besinnung darauf, dass eine fernbeziehung nicht das richtige ist für mich. verlorener glaube an eine beziehung zwischen unterschiedlichen kulturen. persönlicher rückzug. verstumpfung der gefühle. schlussstrich, obwohl im nachhinein tausendmalentschuldigungundichliebedich gefallen waren. es war zu spät.
naja, war nicht die äusserung an sich, jedoch das was dahinter steckte.

wobei... sollte es nicht noch ein positives gegenstück geben zu diesem thread? die schönsten dinge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 23:57
In Antwort auf kapatscho

Z.B.
Meine Mutter zu mir:
"Wir lassen uns scheiden, wenn Du 18 bist."
"Dein Vater hat sie nie um Dich gekümmert."
"Wenn Du heiratest und Dein Vater kommt, geh ich nicht hin."

Folge:
Schutzschild um meine Seele ...

Ob diese Narben jemals verheilen werden?

Diese Aussagen liegen z.T.
schon 12 bis 16 Jahre zurück und es tut heute ab und an fast mehr weh als damals. Damals hatte ich schon einen ziemlich dicken Panzer, der es hat abprallen lassen. Der ist heute weg und jetzt wirken solche Sachen, die so lange zurückliegen immer noch?

Das ist schon krass ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 9:24

Oh, mir stockt
gerade der atem.
ich habe hier einiges von dir gelesen und das hörte sich oft sehr witzig und auch sehr...liebevoll an. wie hast du dir das denn bewahren können nach etwas so vernichtendem?
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 12:01

Leider auch mir passiert
Mein jetziger Freund mit dem ich jetzt 5 Monate zusammen bin hat mich auf einem Fest wirklich verletzt. Er traf da eines seiner ONS, die übrigens fantastisch aussah. Sie hat ihn wie eine Klette umarmt und ihn auf die Backe ein Küsschen gegeben, was ja nicht so schlimm ist. Es sah halt sehr vertraut aus, so als hätten die beiden den tollsten Sex gehabt. Ich konnte mich leider nicht vorstellen, da ich ja nicht wusste wer sie war und ich auch einen Kumpel getroffen hatte der mir im gleichen Moment Hallo gesagt hat. Als sie dann weg war, hab ich ihn gefragt wer sie war, er sagte sie eins seiner ONS gewesen. Als ich aus Spass fragte ob sie wenigstens gut war, sagte er total mit Ernst, dass sie echt super war und dass sie riesen Dinger hatte, die sogar standen wie ne eins! Ich hatte damals gedacht, dass mich der Schlag trifft, vor allem weil ich sowas gar nicht wissen wollte... Es war nur eine Art Scherzfrage. Das Problem bei mir ist, er weiss, dass ich unheimliche Probleme wegen meiner Oberweite habe, da ich sehr stark abgenommen hatte und sie nun hängt.
Das hatte mich zu tiefst verletzt.
Ich hatte wirklich Problem mich ihm dann nackt zu zeigen, geschweige denn mit ihm zu schlafen, weil ich immer dieses Mädchen im kopf hatte...mit ihren tollen Brüsten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 13:44
In Antwort auf kapatscho

Z.B.
Meine Mutter zu mir:
"Wir lassen uns scheiden, wenn Du 18 bist."
"Dein Vater hat sie nie um Dich gekümmert."
"Wenn Du heiratest und Dein Vater kommt, geh ich nicht hin."

Folge:
Schutzschild um meine Seele ...

Ob diese Narben jemals verheilen werden?

Wenn Du
den Kontakt zu Deiner Mutter abbrichst, schon. In ein paar Jahren wird es Dir nicht mehr Weh tun und Deine Handlungen werden nicht mehr davon geleitet.

Oder wenn sie einsieht was sie von ner Mist erzählt hat und sich vom Herzen bei Dir entschuldigt. Aber solche Mütter tun das sehr selten.

Velie liebe Grüsse: Afrodite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 15:09
In Antwort auf pcx

Oh,
dass sind aber sehr harte Worte. Das ist ja bereits jenseits von dem, wie wir miteinander umgehen sollten.

Mannomann...

Also, auch wenn es eine Vorgeschichte gibt, dies geht doch auf keine Kuhhaut...

Eine Vorgeschichte...
naja,er hat sich von jetzt auf gleich ohne jegliche Vorwarnung von mir getrennt !!!Feige per SMS von einer Dienstreise !!! Als er dann kam,habe ich ihn rausgeschmissen !!!
Dieses fett und ekelig waren nicht die einzigen Dinge,die er feige von sich gegeben hat !!! ,,Ich ,,hack Dich nicht mehr...,, ,höhnisches Gelächter seiner Familie im Hintergrund !!! Wirklich,ich bin mit diesem Kerl sowas von fertig !!! Zumal er es ja auch nicht für nötig hält,sich um unsere gemeinsame Tochter zu kümmern !!! Von mir aus soll er bleiben, wo der Pfeffer wächst !!! So einer hat doch garkeine Liebe verdient !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 15:16

Sorry, aber wenn du fragtst...
...bekommst du geantwortet.

Du fragtest: "[...]findest du sie eigentlich schön?"
Er antwortete: "[Sie hat ] wunderschöne augen."

Und plötzlich vermißt du: "wieso zählt alles andere nicht, zuneigung, freundschaft, alle guten eigenschaften, im vergleich dazu dass jemand 15 jahre jünger ist. sie sah nicht mal so gut aus, wie ich vor zehn jahren, aber natürlich besser als ich jetzt. ist alle persönlichkeit im verhältnis nicht doch noch irgendwas wert? sinken alle persönlichen werte so inflationär?"

Hä????

ES GING DOCH GAR NICHT UM DEINE INNEREN WERTE??? Das war doch nicht das Thema. Wieso wunderst du dich dass er nichts dazu sagt wenn du ihn nicht DANACH fragst? Wieso fragst du ihn nach seinem Empfinden für Apfelgeschmack und regst dich auf dass er nichts über Birnen sagt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 15:51

Ich verstehe dich ja..
.. aber du hast ihn nach was gefragt und er war ehrlich und direkt. Ist doch eigentlich gut.

Bestimmt hätte er was entsprechendes gesagt, wenn du erzählt hättest wie es in dir drinnen aussieht! "Ich fühle mich... weil... und frage mich, zählen denn die inneren Werte gar nicht mehr... (etc.)"

Aber so? Er war nur ehrlich. Ihm einen Strick draus zu drehen wäre IMHO unfair oder sauer auf ihn zu sein weil er nicht gelogen hat oder sauer sein weil er deinen Erwartungen nicht entsprochen hat.

"ich hab das ein paar freundinnen erzählt, die alle gesagt haben, ne frau als freundin würde sowas in der situation niemals bringen, nie"
Hast du das auch mal mit anderen männl. Freunden besprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 16:27

Sorry, aber...
...wegen "Schelte" - vergisse es! Ich steh' nämlich auf selbstbewußte Frauen.

"ich mein sie ist ein nichts gegen mich" *grrrrrrr*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 16:50

Zeig uns mehr...
...von deinen inneren Werten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 17:10

Hihihi *neck*
naaa, bist du immer so schnell sprachlos? *g*

Hätt ich ja von so 'ner Wahnsinnsfrau absolut vernichtende, rhetorisch ausgefeilte, lyrisch anspruchsvolle, stilistisch sichere Kommentare erwartet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 17:40

Nix da!
Die _Schatten_ werden jetzt _ausgeleuchtet_! Da ist deine große Chance. Laß es raus! Vertrau uns! Wir helfen dir! *vertrauen einflöß* !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 18:22

Hm
mein ex hat mich in streits immer beleidigt und verbal fertig gemacht. wir waren 7mal getrennt und wieder zusammen. ich bin nach jedem scheiß wieder zu ihm zurück. jetzt bin ich schlauer

auszugsweise:

"blöde ...
"du bist doch nicht besser als die türken auf der straße"
"du dummes kleines kind"
"geh sterben"
"verreck doch"
"fick dich"
"dumme sau"
"*lol* du bist lächerlich"
"über dich kann man doch nur lachen"
"heulsuse"
"du warst der größte fehler meines lebens"
"die verschwendete zeit mit dir ist doch echt schade"
"irgendwann immer: "byebye, ich ignorier dich jetzt "

usw. lauter so nette sachen. immer wenn er ausgerastet is halt. das was ich getan habe, wenn ich versucht habe, mich zu wehren hängt er jetzt an die große glocke. leide ziemlich drunter. mein selbstbewusstsein ist irgendwo im keller. ich mach grad eine therapie. "kleinere" verletzungen während meiner kindheit oder so fallen mir grade nicht ein. später vielleicht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 22:09

Hallo,
es ist super beantwortet. Genau das hatte ich auch und bearbeite mit meiner Psychologin. Habe noch einen weiten Weg vor mir bin schon seit einem Jahr dabei.
Was mich letztes Jahr richtig umgehauen hätte mind. für eine Woche Depristimmung. Ist z.Z. eine Lapalie.
Rate jedem der sich zu leicht verletzen lässt. Zum Psycholog. zu gehen. Habe für den Weg über 20 Jahre gebraucht bin jezt 30 jahr. Okay als Kind hat man leider keine Chance.
Empf. das Buch " Die Maske der Niedertracht" von Marie France Hirigoyen.( Seelische Gewalt im Alltag) Neu 9,50 Euro bei Ebay
Da ist es richtig beschrieben wie es abläuft. Mir standen die Haare zu Berge als ich es gelesen habe.
Viel Spass.
LG Nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2006 um 9:30

Schlange...
...paßt ganz gut, die hat naemlich ne tolle Stimme, genau wie ich. Außerdem steh ich total auf Synchronstimmen und diese Stimme hat schon ganz viel gemacht, find ich total klasse.

> "ich erzähl hier eh schon alles ganz offen. das reicht!!"

So, gleich mal Threads von Apfel22 suchen um diese Aussage zu validieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper