Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verbale Gewalt gegenüber der Freundin- sie ist an allem schuld

Verbale Gewalt gegenüber der Freundin- sie ist an allem schuld

30. Juli 2010 um 17:47 Letzte Antwort: 17. August 2010 um 13:03

Hallo,
ich wende mich jetzt hier hin, da ich nicht mehr weiter weiß.
Ich bin 25 Jahre alt und in einer Beziehung mit einem Mann der ein paar Monate älter ist als ich.
Wir führen schon seit 4 1/2 Jahren diese Beziehung.
Wir waren am anfang noch jung und ich hatte schon einige Beziehungen hinter mir. Für ihn war es die erste Richtige.
Es gab viele Höhen und Tiefen.
Ich habe Fehler gemacht und er auch und haben uns auch leider eigentlich mehr nicht so gut verstanden als gut.
Ich will das jetzt nicht weiter beschreiben, da die Zeit sehr inhaltsreich war.
Das Wichtige ist, dass
wir letztes Jahr waren dann für 4 Monate richtig getrennt und er hatte eine andere Frau. Ich hatte mit ihm abgeschlossen und habe mich nicht mehr bei ihm gemeldet.
Dann ende des letzten Jahres fing er wieder an sich bei mir zu melden und da meine Gefühle für ihn leider immer noch Liebe sind habe ich ihn wieder mit offenen Armen empfangen..wir haben viel unternommen und im Bett lief dann auch wieder was.
Es gab schon immer die Probleme mit anderen Frauen, es gibt unheimlich viele die auf ihn stehen und ihm schreiben und sich mit ihm verabreden wollen das war jetzt auch immer noch so...Un der sich dann auch immer mit ihnen trifft. Mit der Aussage, das wenn er es nicht zulässt wäre es doch egal. Und ich müsse ihm doch vertrauen. Anfangs dacht ich das wir auch nach ungefähr 8 Wochen wieder zusammen seien aber da stellte sich heraus das er immer noch an seiner ex hing..
das war sehr schwierig für mich.
Dazu traf er sich immer weiter mit anderen Frauen auch welchen, die er in der Zeit kennenlernte. Angeblich lief nichts zwischen ihnen...?!?
dazu gab es mitteilungen mit schon so anzüglichen texten und am ende so wie"zärlicher Kuss an dich" oder "der abend mit dir war schön... jetzt muss ich wohl mit meinem kissen kuscheln" das lustige ist, das er immer noch gesagt hat, das er für sowas doch gar keine zeit hätte da er fußballtraining hat... u.a.
Ich sei ohne grund auf fast jede frau eifersüchtig... das sehe ich halt schon als einen grund an eifersüchtig zu sein... naja ich bin ja diejenige die falsch ist... für ohn ist das alles selbstverständlich
Ich traff mich mit keinem Mann.
Übrigens fand ich das jetzt erst raus. Ungefähr 4 monate später. Er hatte mich angelogen und mir das verheimlicht.
Ab ende april meinte er dann das wir ja richtig zusammen gewesn seien und er dann keine mehr kennengelernt hat und getroffen hat.
Aber mit denen die er schon länger kennt trifft er sich trotzdem noch... und sagt auch das es ihm egal ist was ich dazu sage.
Und er macht alles im grunde was er will... es gab auch schon streit zwischen uns wegen dem und das hat er dann den leuten erzählt und den frauen und deshalb darf ich sozusagen auch bei größeren Events nicht mehr mit...wo diese frauen auch sind.... weil die das ja nicht wollen, wenn ich so ne zicke bin.
was ich ziemlich unfähr finde.
Hingegen will er immer das wir mit meinen freunden was machen und wenn ich ihn dann nicht mitnehme geht das zum beispiel überhaupt nicht.

Eigentlich weiss ich gar nicht wo ich anfangen und aufhören soll..
Es geht im Grunde darum, das er seit einiger zeit und voallem die letzten 3 wochen seit dem er weiss das seine exfreundin einen freund hat, alle 2 oder 3 tage so ausbrüche mir gegen über hat.
(Alle anderen Mensche egal wer... aber um ehrlich zu sein vermehrt frauen, sind für ihn wie Mutter Teresa und ich bin nichts.)
Er diskriminiert mich dann wegen allem,

- wegen seiner schlechten laune die ich angeblich mit meiner schlechtn laune schüre, obwohl es seine schlechte laune ist die mir das lachen aus dem gesicht wischt

- das 9 von 10 frauen dünner sind als ich, das ich immer nur erzähle ich würde abnehmen tu es aber nicht
Ich bin 1.64 bei 62 Kilo... er will eine Frau die rappeldürr ist...
Ich denke nicht das ich megadick bin.
Er sagt auch das ich mir doch bitte mal dfie Mädels im Schwimmbad anschauen soll und mal vergeleichen soll und ich mich nicht wundern soll, dass er mal wo anders hinschaut. Und das beste ist, das er dann sauer auf mich ist, wenn ich nicht mit ihm ins schwimmbad gehe,.. und legt am telefon auf wenn ich ihm noch mal sage, das ich aus dem grund nicht gehe...
Ich habe auch schon nur noch essen im kopf und schaue mir ständig andere frauen an und vergleiche...

-Das ich in discos wenn er mich mal mitnehmen würde immer nur mit verschränkten armen in der ecke stehen würde und das gesicht verziehen würde, was wirklich nicht stimmt. Wo ich mich manchmal frage ob ich verrückt bin und mich falsch wahrnehme. dann würde ich mich aber glaube ich einweisen können.

- wenn ich mit freunden also männern und frauen unterwegs bin dann unterstellt er mir ich würde da mit denen was anfangen und wollte einen mit nach hause nehmen. wo ich mich frage das es ihn stört das ich mit meinen freunden weggehe und zwar zu mehrt und er mit ner frau einen "romantischen" abend zu weit verbringt und es für ihn in ordnung ist.

- Das ich nie Ideen habe was wir unternehmen, wobei er immer nur sagt das ich keine habe obwohl ich schon welche vorschlage und er selbst nie was sagt.

- das er gerne bei sich zu hause... er lebt noch in einem kleinen zimmer bei seinen eltern... filme auf seinem blöden riesen fernsehr schaut... Zitat"Bei mir zu Hause habe ich mein Auto, meine Anlage und meinen Fernsehr und was habe ich bei dir ?" ... naja mich hast du...
bei mir will er nicht sein und ich habe eine seh schöne wohnung alleinlebend.

-Er will nicht bei mir einziehen... keine ahnung... am ged kann es nicht liegen

-Meine Familie mag er nicht ich habe einen Hund und alle jubeljahre habe ich den mal von meinen eltern... da er bei ihnen lebt.
das stört ihn und versaut das wochenende, obwohl spaziergänge ja auch schön wären aber dazu hat er auch keine lust.

- Mein Bruder hat eine Behinderung. Meine Eltern bitten mich seltens mal nach ihm zu sehen. Er sagt nur das meine eltern mal lernen müssen ohne mich auszukommen.
Das nervt ihn.

- Er will nicht mit mir alleine weggehen, also in discos nur wenn noch freunde dabei sind aber wenn er mit anderen frauen weggeht , das ist wunderbar... da die ja auch so unkompliziert sind ???? da ich klammer oder keine ahnung...
- Er ist super schnell genervt von mir, wenn es mir nicht mal so gut geht, dann sagt er immer nur, das es anderen auch mal nicht gut geht und ich mich nicht so anstellen soll, dass ich ja nicht anders bin wie die anderen.

- ich arbeite im Kindergarten... ich war die letzten wochen freitagsabends ziemlich müde und wollte nicht weg.
Er ist mit mir genausoschnell eingeschlafen, erzählt mir jetzt aber, das er immer stundenlang wach gelegen hätte und sich geärgert hat das er nicht weggehen konnte..
dafür sind wir immer samstags dann weg, wenn er denn mal gute laune hatte zusammen oder er dann er alleine und ich bin nach hause damit ich mir nicht wieder den ganzen abend blöde sachen von ihm anhören kann

- da wären wir beim nächsten thema, er behauptet ich würde in der disco klammern, wenn ich mal seine hand will odere mit ihm tanzen... komsich dabei sind wir doch ein paar... als wollte er das nicht zeigen.
eine situation wo wir mal mit anderen mädels weg waren, und er mich weggeschoben hat... so von wegen, du klammerst wo ich nur mit ihm tanzen wollte was normal ist und als dann eine von denen die ihn so toll findet kam und auf ihn zugetanzt ist fand er das so toll, das er fast mitgemacht hätte wenn er nicht in mein gesicht geschaut hätt ??????????? ist so was normal ??

- Er behauptet wenn ich mal ne idee habe geht es nur um essen...

es gibt ja lauter weitere sachen.
ach und gestern hängt er mich am telefon ab, wo er eh schon keine ahnung mal wieder hatte ob zu mir kommen mag, weil sein handy geklingelt hat und dann verrät er mir noch nicht mal wer da dran war und sitzt neben mir im auto schreibt ne sms und sagt nichts daz8u... "hat dich nicht zu interessieren, entweder vertraust du mir oder nicht"...
Naja ach und dann hat er mich auch stehen lassen und ist heim gefahren.

Und dann meldet er sich auch von sich aus wieder nicht und daran bin ich auch wieder schuld, selbst wenn ich ne sms schreibe odder so, sagt er dann naja hast ja nicht angerufen...!! naja es gab schon mal 14 tage wo wir keine kontakt hatten... bis ICH angerufen habe...von sich aus meldet er sich eigentlich nur wenn es zu seinem vorteil ist.

Wozu er gar nichts sagen kann ist, wenn ich sage:" aber schluss machen kannst du auch nicht "
ich muss dazu auch noch sagen, das ich halt auch alles für ihn bisher gemacht habe ich koche, und springe, und lasse mich halt eben so dumm anmachen naja und er macht halt eben das was er will, sowie sich mit frauen treffenu.a. und naja ich mache es eben mit, da ich ihn liebe...
Ich wollte ihn so eigentlich bisher nie verlieren..

Und dann gibt es tage, da liebt er mich, sagt zu mir, er will mich gar nicht verlieren und eben das er mich liebt.
Das ich so schön bin und im bett läuft dann auch alles perfekt.
Wir unternehmen sachen können zusammen einkaufen gehen, (was wir übrigens auch nicht können, wenn er so ne laune hat, da er dann ständig meint, "auf mach mal")
naja ich weiss einfach nicht was passiert, wenn er so komisch wird von einer minute auf die andere und dann werde ich unsicher und kann nur das falsche sagen...
Ich kann ihm nichts recht machen.
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie es sein kann, das er wirklich so ist, wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde... das ist es wie ich ihn nenne...
Un ob es eine möglichkeit gibt wie man damit umgehen kann...
Ich weiss nur, das er lichtblicke hat und weiss das er bestimmte dinge in einem irrealen licht sieht aber der größtteil ist eben völlig abgehoben... und naja wenn er das selbst ncht sehen kann ?
und ich glaube nicht das er eine therapie oder beratung mit machen würde..
gibt es überhaupt noch hoffnung und kann mir vielleicht jemand sagen, ob ich falsch liege und ob das eine normale beziehung ist und der mann genau so sein sollte und die frau das eigentlich normal finden sollte... denn ich kann es nicht.
Danke für antworten und ich hoffe ich habe mich hier nicht zu arg vertippselt und es ist einigermaßen rübergekommen was ich mal loswerden wollte.
danke Papaya63

Mehr lesen

31. Juli 2010 um 2:13

Danke
danke,das bringtt mich wenigstens mal ein wenig wieder in die Realität zurück.
Ich habe einzwischen eine so dermassen verzwerrte wahrnehmung, das ich mich selbst als so schlecht darstelle.
Und es tut mir gut auch noch mal von unparteiischen menschen zu hören, das es nicht normal ist, diese beziehung..
ist doch echt verrückt, das man so wahnsinnig gemacht werden kann...
und ich dachte mir passiert sowas nie...
danke...
auf jeden fall hole ich mir noch mal hilfe von einer Therapeutin..
lg papaya63

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2010 um 16:09

Hallo papaya
als ich so eben deine zeilen las, mußte ich an meine eigene vergangenheit denken. ich war vor jahren mal mit einem mann zusammen, der mich angeblich über alles liebte. am anfang wohlgemerkt. er behandelte mich wie eine göttin. irgendwann, als ich dann zu ihm zog und meine eigentumswohnung vermietete, wendete sich das blatt. meine arbeit verlor ich auch und ich schmiss dann sein büro seiner firma. irgendwann fing er mich bei diskussionen an zu schuppsen. irgendwann hatte ich auch ein blaues auge. irgendwann kam dann auch mal die polizei. angezeigt hatte ich ihn damals nicht. blöd. ich stellte ihm ein ultimatum. er sollte die sauferei lassen oder ich gehe. die abstinenz mit dem alk hielt 4 monate an, dann brach er wieder aus sich heraus und ich mußte mir nicht nur anhören wie blöd und dumm ich sei. nein, er schlug wieder zu. wollte mich aus dem 1. stock aus dem fenster werfen. so. ich ging. nach 2 jahren meldete er sich wieder bei mir. er trug mich widerrum die ersten wochen auf händen und ich dummchen fiel wieder auf ihn herein, obwohl er mir gestanden hatte, dass er noch mal eine frau nach mir geschlagen hatte. die vor meiner zeit schlug er auch. also ein wiederholungstäter.
vor einer woche noch beteuerte er mir immer wieder wie sehr er mich liebt. aber ich würde mit meiner eifersucht alles kaputt machen. in seinem freundeskreis befindet sich nämlich eine frau mit der er angeblich im einklang ist. ich hab mal bei ihm nachgefragt, was das soll. da wurde er wieder böse und schrie mich an, warum er mich heiraten wollte (heiratsantrag bekam ich nach 2 wochen schon), wenn er jede andere haben könnte. er müßte nur mit dem finger schnippen. ich würde immer alles kaputt machen und ich sei mit nichts zufrieden. mhmmmm.
irgendwann hab ich mich dann mal in ein stilles kämmerlein verzogen und mal über alles nachgedacht. ..............
-Hab ich das nötig???
-Was bringt mir diese beziehung?
-erhalte ich zärtlichkeiten?
-steht dieser mann hinter mir?
-kann dieser mann eigentlich auch normal mit mir reden?
-warum behauptet er, ich würde nur böse gucken und mit verschränkten armen mit ihm einkaufen? dabei muss er doch zum lachen in den keller gehen.
-warum ist er immer sauer, wenn sich andere viel mit mir unterhalten und meine gegenwart suchen?

also papaya, kurzum. am letzten samstag auf sonntag würgte er mich wieder und hielt mir die faust vor mein gesicht. nur weil ich kurz erwähnte, dass er mir keine zärtlichkeiten geben kann. sein geld wollte ich nicht.
ich bin gegangen. klar, hatte ich auch schuldgefühle. aber seit wann lassen wir uns schuldgefühle von kranken menschen impfen. guck mal raus. sieh dir mal andere paare an, die in harmonie über die straße schlendern.
dein und mein typ haben dermaßen minderwertigkeitskomplexe und sind mit sich selbst nicht im reinen, dass sie dafür andere leiden lassen. aber auch wir beide sind nicht so ganz im reinen mit uns, sonst würden wir uns so etwas nicht gefallen lassen.gelle?
und ich schwöre stein und bein, dass dein schluri mit sicherheit bei den anderen immer gut da steht. war bei meinem ex auch so. er ist der könig. alle lieben ihn. und er ist ja so freundlich und nett. alle können sich das garnicht vorstellen. und diese idioten von sogenannten freunden glauben dann auch noch die story, dass die frau ihn so zur weißglut brachte. egal was du sagst und machst und tust, du kannst dir noch so viel mühe geben, oder wie schon so schön geschrieben, egal welche knöpfe zu drückst, du bist ein anhängsel. du bist bequem und nett. du tanzt nach seiner pfeife. das hast du aber nicht nötig. du verlierst nur zeit und dein seelchen geht ganz kaputt.
ich bin jetzt fast eine woche von ihm getrennt.die ersten 2 tage lenkte ich mich ab und jetzt geht es mir wieder richtig gut. ich bin wieder ich und über ihn kann ich schon schmunzeln. schmunzeln über die selten große dummheit eines mannes. denn nichts ist so dämlich als ein mann, der alles will und der nichts kann.
sei lieb gegrüßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2010 um 23:44

Hoffnung ?!
Dieses Forum hier gibt mir so viel.
ich fühle mich immer noch so mies, aber es hilft mir immer wieder klar zu sehen wie es wirkllich ist.
Immer wieder muss ich an die schönen Momente mit ihm denken und an das was er positives gesagt hat.
Und dann muss ich mir wieder ganz bewusst machen, wie es wirklich war.
Und das ich nichts tun kann, dass er mich so liebt wie ich bin und das es nie gut werden kann.
Das er nicht die Wahrheit sieht, sondern das sieht und mir unterstellt was er sehen will.
Aber ich könnte ihn niemals überzeugen, das er mal sieht wie es wirklich aussieht...
Ich weiss, das sind jetzt erst 3 Tage aber ich habe es geschafft mich von ihm jetzt endgültig zu distanzieren, habe ihn überall rausgelöscht und die sachen die er noch von mir hat soll er in der Garage von meinen eltern legen.

Ich frage mich aber trotzdem, ob er sich vielleicht doch irgendwann mal bewusst wird was er mir angetan hat.
Aber naja ich weiss auch das das warscheinllich niemals eintreten wird.

Naja ehrlich gesagt habe ich angst vor der zukunft. beim letzten mal wo wir getrennt waren, habe ich das gefühl gehabt das ich mich niemals wieder verlieben kann...
ehrlich gesagt hoffe ich das ich mich irgendwann wieder in jemanden anders verlieben kann.
Denn mein herz hängt leider immer noch auch wenn man es nicht glauben kann an ihm und ich habe kein interesse an anderen männern... noch nie gehabt in den letzten jahren.... das auch die große enttäuschung war, das er nie abgeneigt war....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2010 um 23:52
In Antwort auf kasia_12747685

Hoffnung ?!
Dieses Forum hier gibt mir so viel.
ich fühle mich immer noch so mies, aber es hilft mir immer wieder klar zu sehen wie es wirkllich ist.
Immer wieder muss ich an die schönen Momente mit ihm denken und an das was er positives gesagt hat.
Und dann muss ich mir wieder ganz bewusst machen, wie es wirklich war.
Und das ich nichts tun kann, dass er mich so liebt wie ich bin und das es nie gut werden kann.
Das er nicht die Wahrheit sieht, sondern das sieht und mir unterstellt was er sehen will.
Aber ich könnte ihn niemals überzeugen, das er mal sieht wie es wirklich aussieht...
Ich weiss, das sind jetzt erst 3 Tage aber ich habe es geschafft mich von ihm jetzt endgültig zu distanzieren, habe ihn überall rausgelöscht und die sachen die er noch von mir hat soll er in der Garage von meinen eltern legen.

Ich frage mich aber trotzdem, ob er sich vielleicht doch irgendwann mal bewusst wird was er mir angetan hat.
Aber naja ich weiss auch das das warscheinllich niemals eintreten wird.

Naja ehrlich gesagt habe ich angst vor der zukunft. beim letzten mal wo wir getrennt waren, habe ich das gefühl gehabt das ich mich niemals wieder verlieben kann...
ehrlich gesagt hoffe ich das ich mich irgendwann wieder in jemanden anders verlieben kann.
Denn mein herz hängt leider immer noch auch wenn man es nicht glauben kann an ihm und ich habe kein interesse an anderen männern... noch nie gehabt in den letzten jahren.... das auch die große enttäuschung war, das er nie abgeneigt war....

??
Gibt es überhaupt einen Mann der mich so lieben kann wie ich bin und der mich behandeln kann, das es mich nicht verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2010 um 13:02


dass du damit versuchst dich auseinander zusetzen.

Verbale und emotionale Gewalt
(ich habe das Gleiche durch, habe letzte Woche Schluß gemacht)
Prima zum Informieren: www.re-empowerment.de
Wenn du dich dort informiert hast, sollte dir vieles klar werden.

Und du machst dann das einzig Richtige.

Dort erfährst du auch, ob normale gleichrangige Beziehung möglich sind. Ja, dies ist möglich, wenn du dich selbst tief mit Dir auseinander setzt.

z.B.
- Warum lasse ich mir das gefallen?
Wann wird so behandelt wie es sich gefallen lässt.

Alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2010 um 13:03

PS
...auch ich war ihm zu fett (1,59 und 53 kg)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram