Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verarscht und gestalkt

Verarscht und gestalkt

2. Februar um 22:07 Letzte Antwort: 4. Februar um 21:11

Liebe Community 
ich möchte mich kurz fassen. Habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt. War auf Wolke7. Hatten uns zweimal die Woche getroffen. Zuerst Essen gehen, kennenlernen und nach 4 Wochen der erste Sex. So, er wusste von mir, dass ich eine Beziehung suche. War total verliebt und er heuchelte mir vor, dass er auch verliebt sei. Vor zwei wochen dann der Schock. Wir hatten abgemacht, uns zu treffen und ich fand es bereits schräg, dass er mich hat warten lassen. Kein Anruf, kein wapp, rein nichts. Dann am selben Abend nach 2 Stunden warten ein langes Mail. Er sei verheiratet, er habe zwei Kinder, die er nicht enttäuschen will!!! So, ich stand da und konnte es nicht fassen. Ich habe ihm bis heute nichts mehr zurückgeschrieben. Fand keine Worte dafür und finde sie auch heute noch nicht. Seither habe ich aber täglich entweder Blumen vor meiner Türe oder Briefe im Briefkasten!!! Täglich kommt er vorbei (abends). Er klingelt nicht nichts... nur Blumen und Liebesbotschaften legt er mir hin! Komplett lächerlich und komplett verrückt. Mittlerweile weiss ich, wer seine Frau ist. Ich könnte mich ohrfeigen, wie ich mich habe verarschen lassen. Ich bin nicht mehr die Frau, die ich kenne. Wie kann er seine Frau, seine Kinder und mich nur so anlügen!!! Was würdet ihr tun? Ich will dem nicht mehr schreiben, ihn nie wieder sehen, aber habe Angst, dass er mich weiterhin 'belästigt'. In seiner Mail schrieb er noch, ich hätte ja auch nicht gefragt, ob er verheiratet sei. So umter dem Motto "hast selber Schuld"! Wie hätte ich das ahnen sollen? Kein Ring, viele Versprechen, er wollte sogar Ferien buchen mit mir etc. Wie dreist ist das? Was kann ich nun tun? Ich hab so eine Wut, aber will den nie mehr sehen, auch nicht per Zufall vor meiner Haustüre!!

Mehr lesen

2. Februar um 22:09

Erzähl das doch alles seiner Ehefrau. 

mein Gott!!!

Dann weiß sie was sie für einen Ehemann sie hat.

2 LikesGefällt mir
2. Februar um 22:13
In Antwort auf user196

Erzähl das doch alles seiner Ehefrau. 

mein Gott!!!

Dann weiß sie was sie für einen Ehemann sie hat.

Die wird nach 20 jahren Ehe aus allen Wolken fallen. Das kann ich ihr nicht antun

1 LikesGefällt mir
2. Februar um 22:15
In Antwort auf claudia2000

Die wird nach 20 jahren Ehe aus allen Wolken fallen. Das kann ich ihr nicht antun

Trozdem würde ich ihr alles erzählen.
Wenn er dich bis zum geht nicht mehr belästigt hat würde ich seine Ehefrau einschalten, damit du Ruhe von ihm hast.

Gefällt mir
2. Februar um 22:17
Beste Antwort
In Antwort auf claudia2000

Liebe Community 
ich möchte mich kurz fassen. Habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt. War auf Wolke7. Hatten uns zweimal die Woche getroffen. Zuerst Essen gehen, kennenlernen und nach 4 Wochen der erste Sex. So, er wusste von mir, dass ich eine Beziehung suche. War total verliebt und er heuchelte mir vor, dass er auch verliebt sei. Vor zwei wochen dann der Schock. Wir hatten abgemacht, uns zu treffen und ich fand es bereits schräg, dass er mich hat warten lassen. Kein Anruf, kein wapp, rein nichts. Dann am selben Abend nach 2 Stunden warten ein langes Mail. Er sei verheiratet, er habe zwei Kinder, die er nicht enttäuschen will!!! So, ich stand da und konnte es nicht fassen. Ich habe ihm bis heute nichts mehr zurückgeschrieben. Fand keine Worte dafür und finde sie auch heute noch nicht. Seither habe ich aber täglich entweder Blumen vor meiner Türe oder Briefe im Briefkasten!!! Täglich kommt er vorbei (abends). Er klingelt nicht nichts... nur Blumen und Liebesbotschaften legt er mir hin! Komplett lächerlich und komplett verrückt. Mittlerweile weiss ich, wer seine Frau ist. Ich könnte mich ohrfeigen, wie ich mich habe verarschen lassen. Ich bin nicht mehr die Frau, die ich kenne. Wie kann er seine Frau, seine Kinder und mich nur so anlügen!!! Was würdet ihr tun? Ich will dem nicht mehr schreiben, ihn nie wieder sehen, aber habe Angst, dass er mich weiterhin 'belästigt'. In seiner Mail schrieb er noch, ich hätte ja auch nicht gefragt, ob er verheiratet sei. So umter dem Motto "hast selber Schuld"! Wie hätte ich das ahnen sollen? Kein Ring, viele Versprechen, er wollte sogar Ferien buchen mit mir etc. Wie dreist ist das? Was kann ich nun tun? Ich hab so eine Wut, aber will den nie mehr sehen, auch nicht per Zufall vor meiner Haustüre!!

Alles aufheben, also die emails.  Fotos von den Blumen machen etc. Und ihn schriftlich mit Polizei drohen. Noch einmal und du schaltest sie ein und wirst auch seine Frau informieren. Der Typ ist gestört. 

1 LikesGefällt mir
2. Februar um 22:18
In Antwort auf claudia2000

Die wird nach 20 jahren Ehe aus allen Wolken fallen. Das kann ich ihr nicht antun

Nein tue das nicht!

Gefällt mir
2. Februar um 22:19
In Antwort auf fresh-0

Alles aufheben, also die emails.  Fotos von den Blumen machen etc. Und ihn schriftlich mit Polizei drohen. Noch einmal und du schaltest sie ein und wirst auch seine Frau informieren. Der Typ ist gestört. 

Ich würde erst der Ehfrau alles sagen, weil Polizei wird er dann strafrechtlich verfolgt.

Da würde ich die Polizei erst dann  einschlalten, wenn alles andere nich mehr funktioniert. 

Gefällt mir
2. Februar um 22:20
In Antwort auf user196

Trozdem würde ich ihr alles erzählen.
Wenn er dich bis zum geht nicht mehr belästigt hat würde ich seine Ehefrau einschalten, damit du Ruhe von ihm hast.

Ich hab mir schon auch überlegt, ihr das villeicht zu sagen, aber irgendwie auf eine nicht zu krasse Weise. Im Sinne von, er stalkt mich nur.. ich find das so krass!!! Die hat Kinder mit dem. Alle denken, er sei ein guter, netter Mensch. Mir tut die beinahe schon leid. Ich wurde nur 6 Monate verarscht, sie 20 Jahre lang! Und ich war bereits am Boden zerstört. Wie es ihr wohl dabei gehen wird? Will sie es überhaupt wissen, frag ich mich. Was mache ich ihr kaputt etc.

Gefällt mir
2. Februar um 22:21
In Antwort auf fresh-0

Alles aufheben, also die emails.  Fotos von den Blumen machen etc. Und ihn schriftlich mit Polizei drohen. Noch einmal und du schaltest sie ein und wirst auch seine Frau informieren. Der Typ ist gestört. 

Okay ja das mit dem Aufheben finde ich eine gute Idee. 

Gefällt mir
2. Februar um 22:22
Beste Antwort
In Antwort auf claudia2000

Ich hab mir schon auch überlegt, ihr das villeicht zu sagen, aber irgendwie auf eine nicht zu krasse Weise. Im Sinne von, er stalkt mich nur.. ich find das so krass!!! Die hat Kinder mit dem. Alle denken, er sei ein guter, netter Mensch. Mir tut die beinahe schon leid. Ich wurde nur 6 Monate verarscht, sie 20 Jahre lang! Und ich war bereits am Boden zerstört. Wie es ihr wohl dabei gehen wird? Will sie es überhaupt wissen, frag ich mich. Was mache ich ihr kaputt etc.

Die Kinder sollen das überhaupt nicht mitbekommen. 

Ich würde ihr alles geben was ich von ihm habe (die Nachrichten usw.) und dann soll sie selber Entscheiden was sie damit macht. Mit dem Verweis, dass du nichts mehr mit diesem Mann zu tun haben willst.

Gefällt mir
3. Februar um 9:26
In Antwort auf claudia2000

Liebe Community 
ich möchte mich kurz fassen. Habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt. War auf Wolke7. Hatten uns zweimal die Woche getroffen. Zuerst Essen gehen, kennenlernen und nach 4 Wochen der erste Sex. So, er wusste von mir, dass ich eine Beziehung suche. War total verliebt und er heuchelte mir vor, dass er auch verliebt sei. Vor zwei wochen dann der Schock. Wir hatten abgemacht, uns zu treffen und ich fand es bereits schräg, dass er mich hat warten lassen. Kein Anruf, kein wapp, rein nichts. Dann am selben Abend nach 2 Stunden warten ein langes Mail. Er sei verheiratet, er habe zwei Kinder, die er nicht enttäuschen will!!! So, ich stand da und konnte es nicht fassen. Ich habe ihm bis heute nichts mehr zurückgeschrieben. Fand keine Worte dafür und finde sie auch heute noch nicht. Seither habe ich aber täglich entweder Blumen vor meiner Türe oder Briefe im Briefkasten!!! Täglich kommt er vorbei (abends). Er klingelt nicht nichts... nur Blumen und Liebesbotschaften legt er mir hin! Komplett lächerlich und komplett verrückt. Mittlerweile weiss ich, wer seine Frau ist. Ich könnte mich ohrfeigen, wie ich mich habe verarschen lassen. Ich bin nicht mehr die Frau, die ich kenne. Wie kann er seine Frau, seine Kinder und mich nur so anlügen!!! Was würdet ihr tun? Ich will dem nicht mehr schreiben, ihn nie wieder sehen, aber habe Angst, dass er mich weiterhin 'belästigt'. In seiner Mail schrieb er noch, ich hätte ja auch nicht gefragt, ob er verheiratet sei. So umter dem Motto "hast selber Schuld"! Wie hätte ich das ahnen sollen? Kein Ring, viele Versprechen, er wollte sogar Ferien buchen mit mir etc. Wie dreist ist das? Was kann ich nun tun? Ich hab so eine Wut, aber will den nie mehr sehen, auch nicht per Zufall vor meiner Haustüre!!

na schreib ihm dass wenn er diese sachen nicht kopmlett unterlässt, du es seiner frau erzählst!

2 LikesGefällt mir
4. Februar um 21:11
In Antwort auf claudia2000

Liebe Community 
ich möchte mich kurz fassen. Habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt. War auf Wolke7. Hatten uns zweimal die Woche getroffen. Zuerst Essen gehen, kennenlernen und nach 4 Wochen der erste Sex. So, er wusste von mir, dass ich eine Beziehung suche. War total verliebt und er heuchelte mir vor, dass er auch verliebt sei. Vor zwei wochen dann der Schock. Wir hatten abgemacht, uns zu treffen und ich fand es bereits schräg, dass er mich hat warten lassen. Kein Anruf, kein wapp, rein nichts. Dann am selben Abend nach 2 Stunden warten ein langes Mail. Er sei verheiratet, er habe zwei Kinder, die er nicht enttäuschen will!!! So, ich stand da und konnte es nicht fassen. Ich habe ihm bis heute nichts mehr zurückgeschrieben. Fand keine Worte dafür und finde sie auch heute noch nicht. Seither habe ich aber täglich entweder Blumen vor meiner Türe oder Briefe im Briefkasten!!! Täglich kommt er vorbei (abends). Er klingelt nicht nichts... nur Blumen und Liebesbotschaften legt er mir hin! Komplett lächerlich und komplett verrückt. Mittlerweile weiss ich, wer seine Frau ist. Ich könnte mich ohrfeigen, wie ich mich habe verarschen lassen. Ich bin nicht mehr die Frau, die ich kenne. Wie kann er seine Frau, seine Kinder und mich nur so anlügen!!! Was würdet ihr tun? Ich will dem nicht mehr schreiben, ihn nie wieder sehen, aber habe Angst, dass er mich weiterhin 'belästigt'. In seiner Mail schrieb er noch, ich hätte ja auch nicht gefragt, ob er verheiratet sei. So umter dem Motto "hast selber Schuld"! Wie hätte ich das ahnen sollen? Kein Ring, viele Versprechen, er wollte sogar Ferien buchen mit mir etc. Wie dreist ist das? Was kann ich nun tun? Ich hab so eine Wut, aber will den nie mehr sehen, auch nicht per Zufall vor meiner Haustüre!!

Sammele alle seine Geschenke und Liebesgaben und überreiche sie seiner Frau. Bitte sie darum, es ihm zu untersagen, dich weiter zu kontaktieren. Aber Vorsicht, er könnte dir danach vorwerfen, dass du seine Ehe zerstören willst. Sei stark, denn der mann ist weder nett noch sozial voll entwickelt. Er dreht sich die Wahrheit so, wie sie ihm gefällt. 

Gefällt mir