Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verarscht mich mein Unterbewusstsein?!

Verarscht mich mein Unterbewusstsein?!

13. November 2006 um 21:10 Letzte Antwort: 26. November 2006 um 1:39


Hallo Leute...

...ich hänge gerade mal wieder meinen verqueren Gedanken nach

Meint ihr, es könnte eine Art Selbstschutz sein, dass man (ok, ich) immer die Männer attraktiv findet, die man eigentlich nicht haben kann?!

Und trotz, dass man das weiß, man hat eigentlich keine (keine wirklich reellen?!) Chancen, kreisen die Gedanken ständig um jene Person/en...

Immer sinds die Falschen... ich unterstelle da jetzt einfach meinem Unterbewusstsein pure Absicht

LG
lex

Mehr lesen

14. November 2006 um 12:40

Hallo lex
mir gehts ganz genauso...seit jahren verliebe ich mich in männer, die ich nicht haben kann. z.z. ein besonders schwerer fall, nämlich mein arzt
dagegen finde ich männer, die sich für mich interessieren, langweilig.

ja, ich denke auch, dass mein unterbewusstsein immer männer aussucht, die ich eh nicht haben kann.

ich weiß nur nicht, was man dagegen machen soll...

liebe grüße, bdn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2006 um 8:09

...
das geht mir auch so...

verliebe mich in Männer die vergeben sind und kein Aussichten sind, dass es eine Zukunft geben könnte.

und trotz dass man das einsieht, kann man nicht von ihnen lassen...

ist bei mir genauso... komme zur zeit von einem nicht los, wo ich aber genau weiß dass es keinen Sinn hat und auch wenn die Situation anders wär, seine Einstellung zu einer Beziehung bei mir nicht klappen würde... schrecklich einfach... und teilweise tut es auch sehr weh...

ich glaub das ist so, dass man genau das was man nicht bekommen kann haben will und das was man ja kriegt nicht so interessant ist, weil man nicht darum kämpfen muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2006 um 1:39

Tjo
...ich hänge gerade mal wieder meinen verqueren Gedanken nach



das hab ich auch ab und an, solltest abschaffen, schlechte angewohnheit die depri macht.

__________________________________________________-__________

Meint ihr, es könnte eine Art Selbstschutz sein, dass man (ok, ich) immer die Männer attraktiv findet, die man eigentlich nicht haben kann?



seit wan schützt sich der körper selber? wär mir ja neu... aba der mensch is eben n gierschlund und will immer nur das beste

__________________________________________________-___________

Und trotz, dass man das weiß, man hat eigentlich keine (keine wirklich reellen?!) Chancen, kreisen die Gedanken ständig um jene Person/en...


meine gedanken kreisen nicht, sie springen, ich habe sprunghafte gedanken, d.h. mir schwirrt was im kop rum und von einer sek auf die nächste is was anderes drinn und ich weis nimmer was das vorherige war, hilft ungemein wen man etwas verdrängen will, wobei ich auch diese sprünge relativ gut unterdrücken kann, wen ich will. damit will ich nur sagen das nur das in deinem kopf ist worüber du dir gedanken machen willst.

__________________________________________________-______________

Immer sinds die Falschen... ich unterstelle da jetzt einfach meinem Unterbewusstsein pure Absicht




frecheit :>


lg --> me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram