Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verarscht?

Verarscht?

18. Februar 2013 um 23:52

Hallo an alle..

Das ist mein erster Beitrag und mein erstes Anliegen hier im Forum.Ich bin sehr oft auf diese Seite gestoßen und dachte mir, hey ich hab doch auch im Moment soviel im Kopf..Dazu würde ich gerne Meinungen hören..
Ich habe vor fast einem jahr jemanden im Internet kennengelernt (er 27,ich 25), obwohl ich eigentlich gar nich auf der suche nach neuen kontakten war,ich hatte mein profil und meine freunde,aber es hat sich dann iwie auf anhieb so ergeben das wi uns super verstanden haben. Ich hab alles auf freundschaftlicher basis gehalten und das auch möglichst oft angedeutet, wenn er komplimente gemacht hat ab und wie gut wir uns doch verstehen. Lief alles gut. Dann stellt sich raus, dass er mit einer meiner freundinnin angefangen hat zu schreiben und ich hab ihm klar gemacht nachdem er so inständig gefragt hatte,was ich denn davon halte, dass es seine sache ist schliesslich sind wir nur freunde die sich gut verstehen,aber ich würde sowas aus prinzip nicht machen. Zack hat er sie wieder gelöscht und sich wieder nur mir gewidmet regelmäßig und den tag hindurch geschrieben haben uns dann unterhalten. Dann wollte er mich treffen, aber ich bin eher der auf sicher geht und wollte das nur bei nem netten kontakt belassen hatte auch iwie angst hab das dann immer wieder verschoben.iwann haben wi dann nrn ausgetauscht tagsüber gesimmst abends bis in die nacht jeden tag geredet. Ging ne ganze weile so ein halbes jahr lang so. Zumahl er es immer war der sich gemeldet hat. Iwann habe ich ihn dann auf treffen angesprochen und dann kam immer ja klar machen wir,aber danach wurde nicht drüber gesprochen. Iwann hat er dann auch ne unbekannte nr gehabt, wäre wohl von seinem freund,da sein guthaben weg war ( hat sich dann keins mehr geholt). tja so ging das immer weiter die ganze zeit sehr gut bis auf die paar dinge die mich gestört haben.Dann hab ich ein treffen erzwungen und wurde versetzt. Kam was wichtiges dazwischen dies das konnte sich nicht melden tut mir leid usw. ok hab ihm dann noch ne chance gegeben er hat dann ein treffen vorgeschlagen und am selben tag wo wir uns treffen wollten, zack ich kann leider nicht ich schaff das nicht können ja verschieben.Zumahl wir nich mal 20 km voneinander entfernt wohnen. Tja meine konsequenz nach dem ich mich so verarscht gefühlt habe, der grund, er hätte angst das er mir nich mehr so gefällt usw. Nach meiner frage hin warum er denn jetzt nich komme,weil er weiss wie sehr mir das bedeutet, kam ich bin krank wenn ich gesund bin. Dann kam seine bitte ob wir uns denn bis dahin schreiben können, und als ich das ablehnte war ich dann die kaltherzige die auf ihn sch..ßt und es würde sich ja ga rnich lohnen mit mir darüber zu reden und zack blockiert.

komische geschichte oder?

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 9:43

D hast du wohl recht
Ich glaube ich hab ihm nur gut getan weil ich lieb nett und an das gute im menschen glaube..und ich sei ja toll dies das..aber ein mann hat doch keine angst dass er einer nicht gefäält die haben doch sonst soviel selbstliebe -.-
Ps.danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch immer verliebt in unereichbaren mann
Von: franka_12272268
neu
19. Februar 2013 um 1:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen