Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verändern sich Männer bei der Bundeswehr zum negativen?

Verändern sich Männer bei der Bundeswehr zum negativen?

28. August 2002 um 11:58

Also:
Ich habe jetzt so viele Beiträge gelsen, in denen es darum ging, dass der Freund/ Mann, seit er beim Bund ist, sich zum negativen verändert hat.
Ich selbst gehöre auch zu den Leidtragenden!
Ist es wirklich so? Passiert es in so vielen Beziehungen, dass er Mann sich so verändert, dass man kaum noch an ihn rankommt bzw. mit ihm klarkommt?
Warum ist das so?
Meinen die Soldaten, dass wenn die ganze Woche über Forderungen an sie gestellt werden, sie das am Wochenende nicht auch noch von einer Frau/ der Freundin ertragen können?
Oder haben wir nur das Gefühl, dass wir vernachlässigt werden, weil der Soldat seine Freizeit von 7Tage(die ganze Woche) auf 2Tage(Wochenende) reduzieren muss und da nun mal irgendwer immer auf der STrecke bleibt?
Was sagt Ihr Männer dazu?

Mehr lesen

28. August 2002 um 13:28

Leider....
Also, hab jetzt auch mal ein paar Beiträge über "Männer beim Bund" hier gelesen und ich antworte mal auf deinen Thread. JA, leider ist es so. Männer verändern sich in ihrer Bundeswehrzeit. Das ist aber nur so lange, so lang sie auch mit den anderen Kameraden in einem "Boot" sitzen. Nach der Bundeswehrzeit hast du deinen Mann oder Freund dann komplett wieder zurück. Wirst du schon sehen. Ich war 10 Monate bei der Marine und hab Kameraden im U-Boot, auf dem Zerstörer, auf Schnellbooten usw. interviewt. Glaubs mir, alle reden am Ende nur von ihren Freundinnen und Frauen, die zu Hause auf sie warten.
Sie verändern sich, weil sie alles um sich herum in der Kaserne vergessen und sich wie kleine Kinder in früheren Zeiten zurückbesinnen...
Aber, nach dem Wehrdienst ist das alles vorbei....
LG
Bueb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 19:46
In Antwort auf rusty_12233903

Leider....
Also, hab jetzt auch mal ein paar Beiträge über "Männer beim Bund" hier gelesen und ich antworte mal auf deinen Thread. JA, leider ist es so. Männer verändern sich in ihrer Bundeswehrzeit. Das ist aber nur so lange, so lang sie auch mit den anderen Kameraden in einem "Boot" sitzen. Nach der Bundeswehrzeit hast du deinen Mann oder Freund dann komplett wieder zurück. Wirst du schon sehen. Ich war 10 Monate bei der Marine und hab Kameraden im U-Boot, auf dem Zerstörer, auf Schnellbooten usw. interviewt. Glaubs mir, alle reden am Ende nur von ihren Freundinnen und Frauen, die zu Hause auf sie warten.
Sie verändern sich, weil sie alles um sich herum in der Kaserne vergessen und sich wie kleine Kinder in früheren Zeiten zurückbesinnen...
Aber, nach dem Wehrdienst ist das alles vorbei....
LG
Bueb

Danke!
Hallo!
Danke für Deinen netten Zuspruch.
Das Problem ist, dass mein Freund vor hat für 15Jhare beim Bund zu bleiben. Er wird Hubschrauberpilot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 21:40
In Antwort auf kitty_12046613

Danke!
Hallo!
Danke für Deinen netten Zuspruch.
Das Problem ist, dass mein Freund vor hat für 15Jhare beim Bund zu bleiben. Er wird Hubschrauberpilot.

Hallo
Hallo Nette20,
ich bin auch mit einem Soldat zusammen bzw. verheiratet. Und ich muß sagen das die Männer sich beim Bund immer verändern zum Positiven und auch zum negativen.

Sag mal wo kommt ihr her?
lg
nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 23:53

So ein bissel habe...
ich bammel vor dem bund. wird meine freundin auf mich warten? das ist wenn ich das wort "bund" höre das einzige was mich beschäftigt. es ist dann eine lange zeit in der wir uns sehr wahrscheinlich nur am wochenende sehen werden.

ich glaube eigentlich nicht das ich mich ins negative ändern werde. solange sie zu mir hält stehe ich das locker durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 5:01
In Antwort auf zona_12941849

Hallo
Hallo Nette20,
ich bin auch mit einem Soldat zusammen bzw. verheiratet. Und ich muß sagen das die Männer sich beim Bund immer verändern zum Positiven und auch zum negativen.

Sag mal wo kommt ihr her?
lg
nicole

Wir kommen...
... aus der Nähe von Bielefeld. Er ist in Bückeburg stationiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 5:03
In Antwort auf gwynn_12179727

So ein bissel habe...
ich bammel vor dem bund. wird meine freundin auf mich warten? das ist wenn ich das wort "bund" höre das einzige was mich beschäftigt. es ist dann eine lange zeit in der wir uns sehr wahrscheinlich nur am wochenende sehen werden.

ich glaube eigentlich nicht das ich mich ins negative ändern werde. solange sie zu mir hält stehe ich das locker durch

Wann....
... beginnt Deine Zeit denn?
Ich persönlich empfinde es gar nicht so schlimm, dass wir uns nur am Wochenende sehen. Es ist eben nur das Problem, dass er dann total schei... ist und keine Zeit für mich hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 8:38

Apropos Bund..
.. ich (w) überlege mir, ob ich nicht auch zum Bund gehe. Als Sani bei der Luftwaffe. Ich müsste mich dann dort auch für 8-12 Jahre verpflichten.
Was meint ihr?
Meine Überlegungen sind z. B. sicherer Arbeitsplatz, guter Verdienst usw.
andererseits z. B. wilde Versetzungen, Irak-Krise (!)..
Und natürlich mein Spatzerl, mit dem ich zwar nicht zusammen bin, aber sowas ähnliches ist's doch (beide nicht gebunden, aber beide doch nicht die rechte Lust auf was festes, trotzdem immer zam und lustigerweise auch treu...). Den möcht ich natürlich auch nicht nur alle Ewigkeiten mal sehen...
Im Grunde weiß ich nicht wirklich, ob ich's machen soll. Aber ich denke, ich werd's tun.. Schreibt doch mal was ihr denkt!
(sorry hat nicht viel mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber mei.)
Ach ja, vielleicht doch. Meint ihr, ich verändere mich da auch so drastisch?

Liebe Grüße, Jojo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 8:43
In Antwort auf kitty_12046613

Wann....
... beginnt Deine Zeit denn?
Ich persönlich empfinde es gar nicht so schlimm, dass wir uns nur am Wochenende sehen. Es ist eben nur das Problem, dass er dann total schei... ist und keine Zeit für mich hat.

Werde bald 17
und wie bei meinen kumpels werde ich dann wohl auch den musterungsbefehl bekommen. ob ich überhaupt hin muss weis ich dadurch noch lange nicht ist halt wie ein erster schritt.

hat noch über ein jahr zeit (dann bin i 18) und dann gehts erst nach der ausbildung...
weis also nicht wann es losgehen wird denke halt nur schon darüber nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 14:16

Hmmm
ich glaube, wenn ich heute noch mal die wahl hätte, würd ich zum bund gehen (bin ich damals nich). denn: ein wenig disziplin früher zu lernen, hätte mir nicht geschadet. so hab ich viel länger dafür gebraucht. ich würde heute versuchen, in einen skizug oder eine sportkompanie zu kommen. das sind zeiten , wo dein körper noch eine ewigkeit davon zehren kann.
und ehrlich gesagt: meine beziehung aus der zeit damals hatte die zivizeit auch nicht überlebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 14:20
In Antwort auf munir_12361323

Hmmm
ich glaube, wenn ich heute noch mal die wahl hätte, würd ich zum bund gehen (bin ich damals nich). denn: ein wenig disziplin früher zu lernen, hätte mir nicht geschadet. so hab ich viel länger dafür gebraucht. ich würde heute versuchen, in einen skizug oder eine sportkompanie zu kommen. das sind zeiten , wo dein körper noch eine ewigkeit davon zehren kann.
und ehrlich gesagt: meine beziehung aus der zeit damals hatte die zivizeit auch nicht überlebt.

Schon komisch
Die meisten Männer die ich kenne, die beim Bund waren, sagen wenn sie heute die Wahl hätten, würden sie Zivi werden.
Ist immer die Alternative, die man nicht kennt die bessere?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 16:22
In Antwort auf jojo8

Apropos Bund..
.. ich (w) überlege mir, ob ich nicht auch zum Bund gehe. Als Sani bei der Luftwaffe. Ich müsste mich dann dort auch für 8-12 Jahre verpflichten.
Was meint ihr?
Meine Überlegungen sind z. B. sicherer Arbeitsplatz, guter Verdienst usw.
andererseits z. B. wilde Versetzungen, Irak-Krise (!)..
Und natürlich mein Spatzerl, mit dem ich zwar nicht zusammen bin, aber sowas ähnliches ist's doch (beide nicht gebunden, aber beide doch nicht die rechte Lust auf was festes, trotzdem immer zam und lustigerweise auch treu...). Den möcht ich natürlich auch nicht nur alle Ewigkeiten mal sehen...
Im Grunde weiß ich nicht wirklich, ob ich's machen soll. Aber ich denke, ich werd's tun.. Schreibt doch mal was ihr denkt!
(sorry hat nicht viel mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber mei.)
Ach ja, vielleicht doch. Meint ihr, ich verändere mich da auch so drastisch?

Liebe Grüße, Jojo

Ich würds nicht machen!
Ich kann nur davon sprechen, was mein Freund mir immer erzählt!
Frauen werden da nur fertig gemacht! Sie werden nicht gemocht, weil die Männer meinen, dass sie "Titten- Bonus" hätten. Und ich glaube auch wirklich, dass die meisten Frauen diesen Bonus benötigen, um da zu bestehen. Nur wenige bringen die Leistung, die von Frauen gefordert wird.
Bei Sanis könnte das schon anders sein, da ein ärtzlicher Beruf nicht so eine Männerdomain ist.
Aber denkt daran: Führungsposten und Sanis sind die ersten die in ner Schlacht platt gemacht werden. Und rein taktisch ist das auch absolut klar und gut!
Wenn die Führungsperson weg ist, ist die Mannschaft schon erstmal aufgeschmissen. Im ersten Moment wie ein Körper ohne Kopf. Und die Zeit der Unklarheit kann der Feind sich zu gute machen.
Und Sanis werden zu erst getötet, da denn ja niemand mehr da ist, der die Verletzten wieder fit machen kann.
Ich würd es nicht machen. Und dann auch noch für eine solange Zeit verpflichten.
Willst Du keine Familie?
Ich würde und könnte nie zum Bund gehen! Ich bin nicht so ne äte-petäte- Frau(mein Gott. Ich kann kein französisch. Aber hoffe ich wißt, was ich meine!) ich kann schon zupacken. Aber das wäre nix für mich!
Gib mir bescheid, wenn Du Dich entschieden hast!
LG
Nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 17:06
In Antwort auf gwynn_12179727

Werde bald 17
und wie bei meinen kumpels werde ich dann wohl auch den musterungsbefehl bekommen. ob ich überhaupt hin muss weis ich dadurch noch lange nicht ist halt wie ein erster schritt.

hat noch über ein jahr zeit (dann bin i 18) und dann gehts erst nach der ausbildung...
weis also nicht wann es losgehen wird denke halt nur schon darüber nach

Sorry, aber...
...lieber fragen1,
ich verbesser dich ungern und dachte ja bislang, das ist in vertipper. Aber bei dir hat es methode:
"ich weiß" schreibt man mit scharf-ess.
Nicht sauer sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 18:48
In Antwort auf munir_12361323

Sorry, aber...
...lieber fragen1,
ich verbesser dich ungern und dachte ja bislang, das ist in vertipper. Aber bei dir hat es methode:
"ich weiß" schreibt man mit scharf-ess.
Nicht sauer sein.

Hi
danke katerkarlo

danke das du mich drauf hingewiesen hast und sicher wäre ich dir nie böse.

achja die farbe "weiß" habe ich eigentlich nicht gemeint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 19:00

*fg*
stimmt es, das der Dienst in der Bundeswehr den Menschen aggressiv und gleichgueltig macht ?

..........

IS MIR DOCH SCHEISSEGAL, DU ... ...

..........

Data

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 19:02
In Antwort auf feroze_12697984

*fg*
stimmt es, das der Dienst in der Bundeswehr den Menschen aggressiv und gleichgueltig macht ?

..........

IS MIR DOCH SCHEISSEGAL, DU ... ...

..........

Data

*prustkicher*
da hat robot tatsaechlich das wort fuer den kreisrunden, hohlen Darmausgang zensiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 19:17

Männer und die Bundeswehr!
Ich denke, viele von den Männern, die beim Bund sind, lernen einfach dazu und übertragen das auf zu Hause. Es ist nicht einfach umzuschalten, wenn man Wochenende nach Hause kommt und Montag wieder, weil man zurück in der Kaserne ist.
<= Hat mir mein Mann erklärt.

Ich verstehe ihn ja irgendwie auch - es wäre bei mir wahrscheinlich nicht anders gewesen (wäre am 1.09.01 auch zum Bund gekommen - habe nur den "Fehler" gemacht und wurde schwanger)
aber es ist trotzdem nicht unbedingt angenehm...

Könnt mir ja mal privat mailen, zwecks Austausch...
Mein Mann ist bei den Heeresfliegern in Bückeburg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 19:38
In Antwort auf ferret02

Männer und die Bundeswehr!
Ich denke, viele von den Männern, die beim Bund sind, lernen einfach dazu und übertragen das auf zu Hause. Es ist nicht einfach umzuschalten, wenn man Wochenende nach Hause kommt und Montag wieder, weil man zurück in der Kaserne ist.
<= Hat mir mein Mann erklärt.

Ich verstehe ihn ja irgendwie auch - es wäre bei mir wahrscheinlich nicht anders gewesen (wäre am 1.09.01 auch zum Bund gekommen - habe nur den "Fehler" gemacht und wurde schwanger)
aber es ist trotzdem nicht unbedingt angenehm...

Könnt mir ja mal privat mailen, zwecks Austausch...
Mein Mann ist bei den Heeresfliegern in Bückeburg!

Brauche Deine E-Mail-Addi!
Hi ferret02!
Ich würde Dir gern privat mailen, aber Du hast keine E-Mail-Addi angegeben.
Mein Freund ist auch in Bückeburg bei den Heeresfliegern.
Wo kommst Du denn her?
Was genau macht Dein Mann denn da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 19:40
In Antwort auf feroze_12697984

*prustkicher*
da hat robot tatsaechlich das wort fuer den kreisrunden, hohlen Darmausgang zensiert

???
Wenn es Dir egal ist, dann brauchst Du doch auch nicht antworten!
Und Deine blöden Kommentare kannst Du auch stecken lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 20:50
In Antwort auf jojo8

Apropos Bund..
.. ich (w) überlege mir, ob ich nicht auch zum Bund gehe. Als Sani bei der Luftwaffe. Ich müsste mich dann dort auch für 8-12 Jahre verpflichten.
Was meint ihr?
Meine Überlegungen sind z. B. sicherer Arbeitsplatz, guter Verdienst usw.
andererseits z. B. wilde Versetzungen, Irak-Krise (!)..
Und natürlich mein Spatzerl, mit dem ich zwar nicht zusammen bin, aber sowas ähnliches ist's doch (beide nicht gebunden, aber beide doch nicht die rechte Lust auf was festes, trotzdem immer zam und lustigerweise auch treu...). Den möcht ich natürlich auch nicht nur alle Ewigkeiten mal sehen...
Im Grunde weiß ich nicht wirklich, ob ich's machen soll. Aber ich denke, ich werd's tun.. Schreibt doch mal was ihr denkt!
(sorry hat nicht viel mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber mei.)
Ach ja, vielleicht doch. Meint ihr, ich verändere mich da auch so drastisch?

Liebe Grüße, Jojo

Warum eigentlich nicht?
ich finde sani ist echt ne super idee. ich habe jemanden aufgrund vom profiling kennegelernt der 8 jahre bei bund war. er war sehr selbstreflektierend und selbstbewusst und hat darauf hingewissen das er menschenführung gelernt hat und sich als teamführer sehen würde und wollte eine gehobene stelle. ich wollte damit nur sagen das er das einzige was er gelernt hat andere menschen zu befehlen der ist normalerweise auf dem freien markt chancenlos vor allen wenn er der führer sein will (3tes reich^^).
als sani hast auch nach dem bund eine glänzente persektive ich würde es machen wenn es wirklich mein wunsch wäre.
das angebliche frauen problem kann ich mir nicht vorstellen. für frauen die zur bundeswehr gehen wollten war die richtung des sanis schon immer möglich und erst seit kurzen sind alle richtungen für frauen offen. als sani sind frauen beim bund sicher schon lange akzeptiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 22:47
In Antwort auf gwynn_12179727

Warum eigentlich nicht?
ich finde sani ist echt ne super idee. ich habe jemanden aufgrund vom profiling kennegelernt der 8 jahre bei bund war. er war sehr selbstreflektierend und selbstbewusst und hat darauf hingewissen das er menschenführung gelernt hat und sich als teamführer sehen würde und wollte eine gehobene stelle. ich wollte damit nur sagen das er das einzige was er gelernt hat andere menschen zu befehlen der ist normalerweise auf dem freien markt chancenlos vor allen wenn er der führer sein will (3tes reich^^).
als sani hast auch nach dem bund eine glänzente persektive ich würde es machen wenn es wirklich mein wunsch wäre.
das angebliche frauen problem kann ich mir nicht vorstellen. für frauen die zur bundeswehr gehen wollten war die richtung des sanis schon immer möglich und erst seit kurzen sind alle richtungen für frauen offen. als sani sind frauen beim bund sicher schon lange akzeptiert

Hab ja nen Unterschied gemacht!
Ich hab ja auch unterschieden und darauf hingewießen, dass ich mir durchaus vorstellen kann, dass Frauen als Sanis akzeptiert werden/ wurden.
Es ist jedem seine Entscheidung! Aber es wurde um meine Meinung gebeten und deshalb habe ich nur gesagt was ich dachte!
Die Zukunftsperspektiven sind bestimmt gut. Immerhin kann man oder Frau dann einige Jahre Berufserfahrung aufweisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2002 um 23:12
In Antwort auf kitty_12046613

Hab ja nen Unterschied gemacht!
Ich hab ja auch unterschieden und darauf hingewießen, dass ich mir durchaus vorstellen kann, dass Frauen als Sanis akzeptiert werden/ wurden.
Es ist jedem seine Entscheidung! Aber es wurde um meine Meinung gebeten und deshalb habe ich nur gesagt was ich dachte!
Die Zukunftsperspektiven sind bestimmt gut. Immerhin kann man oder Frau dann einige Jahre Berufserfahrung aufweisen.

Hatte im untericht die genfer konvention
solange es sanis sind und die mit weisen fahnen herum laufen wird es geächtet wenn auf sie geschossen wird egal welcher dienstgrad.

ausserdem hat der sani auch die pflicht sich um verletzte feinde zukümmern daher wäre es auch nicht sinnvoll auf sie zu schiesen

natürlich kann man nicht davon ausgehen das sich der feind an konventionen hält (völkermord zb) doch ist die gefahr sicher nicht grösser als für andere soldaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 16:28
In Antwort auf afia_12898498

Schon komisch
Die meisten Männer die ich kenne, die beim Bund waren, sagen wenn sie heute die Wahl hätten, würden sie Zivi werden.
Ist immer die Alternative, die man nicht kennt die bessere?

LG

Würde es wiederholen
Ich hab Zivi gemacht und würde es jederzeit wieder machen. Ich möchte die Erfahrungen aus dieser Zeit nicht missen. Ich war damals in der individuellen Schwerstbehinderten-Betreuung und hab da im Sozialen so viel erlebt und dazugelernt, daß ich es nur jedem empfehlen kann.

Gruß
Stefan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 21:06
In Antwort auf kitty_12046613

Brauche Deine E-Mail-Addi!
Hi ferret02!
Ich würde Dir gern privat mailen, aber Du hast keine E-Mail-Addi angegeben.
Mein Freund ist auch in Bückeburg bei den Heeresfliegern.
Wo kommst Du denn her?
Was genau macht Dein Mann denn da?

Meine Addy ist
... hallo Nette 20 -
meine eMail Addy ist
Famklier@aol.com

Meiner ist in Ausbildung da!
6. Inspektion 4. Zug (Grundausbildung!)
Flieger Klier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2002 um 18:13
In Antwort auf kitty_12046613

???
Wenn es Dir egal ist, dann brauchst Du doch auch nicht antworten!
Und Deine blöden Kommentare kannst Du auch stecken lassen!

Danke
DAS WAR EIN SCHERZ ,
EIN SPRUCH AUS MEINER BW - ZEIT !!!!

Data

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2002 um 8:04
In Antwort auf feroze_12697984

Danke
DAS WAR EIN SCHERZ ,
EIN SPRUCH AUS MEINER BW - ZEIT !!!!

Data

Dann schreib das doch dazu!
Wenn`s nen Witz war, dann tut es mir leid, dass ich so reagiert habe, wie ich reagiert habe!
Aber woher soll denn ne normalsterbliche Frau wissen, dass das nen Spruch vom Bund ist!?
Klingt nicht ausergewöhnlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2002 um 9:23

Ich habe den Entschluss gefasst,
nicht als Soldatenfrau leben zu wollen.
Das Problem ist nicht, dass ich eine Soldatenfrau wäre, sondern, dass ich damit leben müsste, dass ich immer hinter allen anderen Dingen anstehen müsste!
Am besten hätte ich einen Termin bei meinem Ex vereinbart, um ihn auch mal für mich zu haben.
Naja! Ich fange ja bald an zu studieren. Und da werde ich wohl genügend andere Männer kennenlernen.
Wie heißt es so schön: Auch andere Mütter haben hüsche Söhne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2002 um 16:30
In Antwort auf kitty_12046613

Dann schreib das doch dazu!
Wenn`s nen Witz war, dann tut es mir leid, dass ich so reagiert habe, wie ich reagiert habe!
Aber woher soll denn ne normalsterbliche Frau wissen, dass das nen Spruch vom Bund ist!?
Klingt nicht ausergewöhnlich!

Sorry
Hallo

... man kann den Spruch auch entsprechend variieren:
z.B. "Stimmt es, dass die Arbeit in der Firma XXX ...."
oder "Stimmt es, dass das Studieren den Menschen ..."
oder "Stimmt es, dass der Dienst auf einem Raumschiff ..."



Data

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2002 um 18:24
In Antwort auf feroze_12697984

Sorry
Hallo

... man kann den Spruch auch entsprechend variieren:
z.B. "Stimmt es, dass die Arbeit in der Firma XXX ...."
oder "Stimmt es, dass das Studieren den Menschen ..."
oder "Stimmt es, dass der Dienst auf einem Raumschiff ..."



Data

Meinst Du nicht,
dass der Aufenthalt bei der Bundeswehr eine größere Veränderung (im Leben) einer Person dastellt, als zum Beispiel der Beginn eines Studiums oder die Arbeit in einer Firma?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2002 um 20:43
In Antwort auf kitty_12046613

Meinst Du nicht,
dass der Aufenthalt bei der Bundeswehr eine größere Veränderung (im Leben) einer Person dastellt, als zum Beispiel der Beginn eines Studiums oder die Arbeit in einer Firma?

Ok, spass beiseite
Hallo Nette,

nun, der Dienst bei der Bundeswehr ist auf jeden Fall in sehr grosser Einschnitt im Leben:
Nachdem man ja (ich erzähl da mal meine Erlebnisse) während Schule und Lehrzeit immer noch Zuhause - also Elternhaus - war, kommt man beim Bund erstmal (ja nach Standort, den sich die Bundeswehr für einen ausdenkt) mehr oder weniger weit weg. In meinem Fall kam ich zur Grundausbildung nach Holland.

Alles ist dann neu, der ganze Freundeskreis ist weg, man muß sich mit lauter Fremden arrangieren, mit denen man 24 Stunden am Tag zusammen ist, der ganze Tagesablauf ist auf den Kopf gestellt und es gibt sooooooooooooooo viel neues zu tun, zu lernen, was man noch nie vorher gemacht hat.

Zum Vergleich Arbeit oder Studium möchte ich sagen: kommt drauf an.
Wenn man dazu eben zum ersten mal das Elternhaus verläßt, kann das ebenso ein großer Einschnitt sein.

Und wie sich dann jemand verändert, der zum Bund kommt, das ist ebenfalls sehr komplex.

Noch Fragen, Nette20 ??

Data
der sich heute ins Internet tricksen mußte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook