Forum / Liebe & Beziehung

Vegaasaner

Letzte Nachricht: 10:09
R
ricardo
21.06.22 um 12:48

Selbst bin ich ein Vegaasaner. Ich esse nur was die Natur nicht mehr will und von sich alleine aus von sich hergibt.

Das heisst im genaueren Sinn, das man alles essen darf solange es schon gestorben ist.
Also Früchte die auf den Boden gefallen sind, Tiere die natürlich gestorben, totes Gemüse.

Ich finde das belastet unsere Mutter Erde nicht und das würde jedem gut tun.

Mehr lesen

fritz07
fritz07
21.06.22 um 15:27


Ich kann nicht mehr, deine Beiträge werden immer Skurriler!
 

Gefällt mir

R
ricardo
21.06.22 um 16:02
In Antwort auf fritz07


Ich kann nicht mehr, deine Beiträge werden immer Skurriler!
 

🤣 Hehe

Gefällt mir

B
blowmore
21.06.22 um 16:45
In Antwort auf ricardo

Selbst bin ich ein Vegaasaner. Ich esse nur was die Natur nicht mehr will und von sich alleine aus von sich hergibt.

Das heisst im genaueren Sinn, das man alles essen darf solange es schon gestorben ist.
Also Früchte die auf den Boden gefallen sind, Tiere die natürlich gestorben, totes Gemüse.

Ich finde das belastet unsere Mutter Erde nicht und das würde jedem gut tun.

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und daher verstehe ich das nicht. Wir schlachten uns auch heute noch 1x im Monat unsere selbst gezüchteten Brathühner

1 -Gefällt mir

R
ricardo
21.06.22 um 16:50
In Antwort auf blowmore

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und daher verstehe ich das nicht. Wir schlachten uns auch heute noch 1x im Monat unsere selbst gezüchteten Brathühner

Ja eben s muss ja gezüchtet werden damits überhaupt genug Fleisch gibt. Das belastet die Umwelt und führt zu schlechten Tierhaltungen.

Gefällt mir

B
biker
21.06.22 um 22:45

Dann hör auf zu vö... und setz keine Kind(er) in die Welt. Denn Menschen zerstören die Umwelt.
Auch manche Menschen leben unter unwürdigen Bedingungen

1 -Gefällt mir

R
ricardo
Gestern um 5:49
In Antwort auf biker

Dann hör auf zu vö... und setz keine Kind(er) in die Welt. Denn Menschen zerstören die Umwelt.
Auch manche Menschen leben unter unwürdigen Bedingungen

Keine Kinder is sowieso klar. Die Erde veträgt nicht mehr Menschen

1 -Gefällt mir

B
biker
Gestern um 6:10

Wenn ich mir deine Beiträge durchlese, hätten deine Eltern das bessser auch gedacht und verhütet

Gefällt mir

B
blowmore
Gestern um 14:02
In Antwort auf ricardo

Ja eben s muss ja gezüchtet werden damits überhaupt genug Fleisch gibt. Das belastet die Umwelt und führt zu schlechten Tierhaltungen.

Bei uns wurde und wird Tierhaltung immer sehr groß geschrieben. Viel Auslauf, moderner Stall, etc.
und das Futter kommt von unseren eigenen Feldern!
Was hast Du jetzt noch zu bemängeln?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
quackberry
Gestern um 15:13

Provokant....einfach nur provokant. Mich wundert jetzt gar nichts mehr.

1 -Gefällt mir

R
ricardo
Gestern um 18:02

🤣 Jetzt kommt der Aufstand

Gefällt mir

R
ricardo
Gestern um 21:35
In Antwort auf blowmore

Bei uns wurde und wird Tierhaltung immer sehr groß geschrieben. Viel Auslauf, moderner Stall, etc.
und das Futter kommt von unseren eigenen Feldern!
Was hast Du jetzt noch zu bemängeln?

Das ist sehr nett, das du die Tiere streichelst bevor du Ihnen das Genick brichst

1 -Gefällt mir

J
jana23072002
Gestern um 23:28

Ab und zu sterben zB ein paar der Bakterien meiner Verdauungsflora und werden verdaut...

1 -Gefällt mir

R
ricardo
0:22
In Antwort auf quackberry

Provokant....einfach nur provokant. Mich wundert jetzt gar nichts mehr.

Warum so verklemmten Humor haben?

Gefällt mir

R
ricardo
0:22
In Antwort auf biker

Wenn ich mir deine Beiträge durchlese, hätten deine Eltern das bessser auch gedacht und verhütet

Du checkst schon, das der nicht ernst war oder?

Gefällt mir

J
jana23072002
1:25
In Antwort auf ricardo

Du checkst schon, das der nicht ernst war oder?

Ich finde, der Titel enthält eine nette Wortschöpfung. 

Gefällt mir

R
ricardo
10:09
In Antwort auf jana23072002

Ich finde, der Titel enthält eine nette Wortschöpfung. 

Es war mir eine Ehre...🤣

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers