Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vatersyndrom?!

Vatersyndrom?!

18. April 2007 um 11:03 Letzte Antwort: 21. März 2017 um 21:41

Hallo,
hab mal ne Frage.
Gibt es das Vatersyndrom?
Bin 21 Jahre und mein Freund ist 42 Jahre alt.Ich habe mir das immer so zusammen gereimt,weil mein Vater nie wirklich ein Vater in meiner Erziehung war.Er hat sich immer sehr reserviert verhalten.Sodass ich mir vielleicht einen Vaterersatz instinktiv gewünscht und auch gesucht habe.Das sind aber alles nur Vermutungen.
Kennt jemand sowas ähnliches?
Habe auch schon im Internet gesucht, aber nie einen passenden Link gefunden.
Danke im Voraus.

Mehr lesen

18. April 2007 um 11:07

Das heisst Vaterkomplex
oder richtiger, Elektra-Komplex, nach der Figur aus der griechischen Tragoedie.

Als Elektra-Komplex bezeichnet man das Verhaltensmuster einer jungen Frau, in Liebesbeziehungen nach einem wesentlich aelteren Mann zu suchen, der fuer sie Vaterfunktionen erfuellt, also eine leitende, strukturierende und orientierende Kraft in ihrem Leben ist. Einfacher gesagt, es ist eine stark unausgeglichene Beziehung, in der die Frau abhaengig ist.

Ist eure Beziehung denn inhaltlich so? Die Abhaengigkeit und relative Unreife der Frau ist das Kernproblem des Elektra-Komplexes. Solltet ihr aber trotz des Altersunterschieds eine relativ partnerschaftliche Beziehung fuehren, oder Du eben fuer Dein Alter sehr reif und Dein Partner jung geblieben sein, besteht das Problem m.E. nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2007 um 11:36
In Antwort auf an0N_1302391899z

Das heisst Vaterkomplex
oder richtiger, Elektra-Komplex, nach der Figur aus der griechischen Tragoedie.

Als Elektra-Komplex bezeichnet man das Verhaltensmuster einer jungen Frau, in Liebesbeziehungen nach einem wesentlich aelteren Mann zu suchen, der fuer sie Vaterfunktionen erfuellt, also eine leitende, strukturierende und orientierende Kraft in ihrem Leben ist. Einfacher gesagt, es ist eine stark unausgeglichene Beziehung, in der die Frau abhaengig ist.

Ist eure Beziehung denn inhaltlich so? Die Abhaengigkeit und relative Unreife der Frau ist das Kernproblem des Elektra-Komplexes. Solltet ihr aber trotz des Altersunterschieds eine relativ partnerschaftliche Beziehung fuehren, oder Du eben fuer Dein Alter sehr reif und Dein Partner jung geblieben sein, besteht das Problem m.E. nicht.

AW
Ich denke nicht dass ich abhängig von ihm bin.
Aber trotzdem fühle ich mich manchmal als ob er mein "Leitwolf" ist und ich mich ihm unterbewußt einfach füge.Wobei er mich aber nicht bevormundet oder irgendwie beeinflussen will.
Dennoch denke ich das wir eine ganz normale Beziehung führen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2007 um 11:39
In Antwort auf siran_12085127

AW
Ich denke nicht dass ich abhängig von ihm bin.
Aber trotzdem fühle ich mich manchmal als ob er mein "Leitwolf" ist und ich mich ihm unterbewußt einfach füge.Wobei er mich aber nicht bevormundet oder irgendwie beeinflussen will.
Dennoch denke ich das wir eine ganz normale Beziehung führen.

Mein ex
und nun wieder bester freund, ist 47, ich bin 19. das mit dem leitwolf kann ich nachvollziehen, aber auch bei uns war es so, dass keiner sich dem anderen bewusst untergeordnet hat und wir normal miteinander umgegangen sind. das alter war eigentlich nie thema und ich find's auch nicht schlimm, solange es funktioniert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2007 um 11:47
In Antwort auf siran_12085127

AW
Ich denke nicht dass ich abhängig von ihm bin.
Aber trotzdem fühle ich mich manchmal als ob er mein "Leitwolf" ist und ich mich ihm unterbewußt einfach füge.Wobei er mich aber nicht bevormundet oder irgendwie beeinflussen will.
Dennoch denke ich das wir eine ganz normale Beziehung führen.

VEraenderung
Es koennte sein, dass Du in ein paar Jahren ganz anders ueber die Qualitaet dieser Beziehung denkst.

Und es koennte auch sein, dass Dir dann auffaellt, wieviel Du Dir hast "aufdraengen" lassen.

Das soll nicht Deine Beziehung schlechtreden, sondern Dir nur sagen, dass sich Dein Blickwinkel - Du bist erst 19 - in den naechsten Jahren, mit mehr Lebenserfahrung, wahrscheinlich noch stark aendern wird.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2007 um 12:15
In Antwort auf an0N_1302391899z

VEraenderung
Es koennte sein, dass Du in ein paar Jahren ganz anders ueber die Qualitaet dieser Beziehung denkst.

Und es koennte auch sein, dass Dir dann auffaellt, wieviel Du Dir hast "aufdraengen" lassen.

Das soll nicht Deine Beziehung schlechtreden, sondern Dir nur sagen, dass sich Dein Blickwinkel - Du bist erst 19 - in den naechsten Jahren, mit mehr Lebenserfahrung, wahrscheinlich noch stark aendern wird.

Ähm
ich lass mir nichts aufdrängen, schon gar nicht von nem mann. und ich glaube auch, dass ich einen mann wie ihn nur schwer, wahrscheinlich gar nicht noch mal finden werde. aber ich habe erkannt, dass unsere beziehung recht aussichtslos war. gut, dass es nicht für die ewigkeit ist, wusste ich von anfang an. mit dem alter hatte das eigentlich nichts zu tun.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. März 2017 um 20:48
In Antwort auf siran_12085127

Hallo,
hab mal ne Frage.
Gibt es das Vatersyndrom?
Bin 21 Jahre und mein Freund ist 42 Jahre alt.Ich habe mir das immer so zusammen gereimt,weil mein Vater nie wirklich ein Vater in meiner Erziehung war.Er hat sich immer sehr reserviert verhalten.Sodass ich mir vielleicht einen Vaterersatz instinktiv gewünscht und auch gesucht habe.Das sind aber alles nur Vermutungen.
Kennt jemand sowas ähnliches?
Habe auch schon im Internet gesucht, aber nie einen passenden Link gefunden.
Danke im Voraus.

Hallo erstmal und ein vatersymdrom ist bestimmt nicht das was du da beschreibst weil das vatersymdrom ist eine Kinderkrankheit die man bei der Geburt feststellt aber das was du da beschreibst ist einfach nur ein vaterkomplext mehr nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. März 2017 um 21:41
In Antwort auf patrickheesch1

Hallo erstmal und ein vatersymdrom ist bestimmt nicht das was du da beschreibst weil das vatersymdrom ist eine Kinderkrankheit die man bei der Geburt feststellt aber das was du da beschreibst ist einfach nur ein vaterkomplext mehr nicht

10 Jahre später ist es durch Deine Wiederbelebung des Uralt-Threads inzwischen wohl ein Großvater-Komplex.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen