Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vater will Freund treffen

Vater will Freund treffen

17. November 2019 um 11:48 Letzte Antwort: 17. November 2019 um 16:31

Hallo liebe Community,

ich habe ein riesen Problem.
Mein Freund und ich sind seit fast 8 Monaten zusammen, natürlich ohne das meine Eltern es wissen.
Er ist 19 und Albaner und ich bin 17 und Albanerin.
Die 8 Monate lief alles gut und wir haben uns auch jeden Tag gesehen, da er immer zu meiner Schule kam.
Vor einigen Tagen haben meine Eltern dann ein paar Rechnungen von ihm bei mir gefunden, die ich für ihn aufbewahrt hatte, da er immer alles verliert. Da stand dann natürlich auch sein Name drauf.
Ich habe meinen Eltern gesagt, dass er nur ein guter Freund von mir ist und die Rechnungen nur hatte, weil er sie mit anvertraut hatte.
Mein Vater hatte ihn daraufhin angerufen und auch er hatte es bestätigt, da er genau wusste wie mein Vater reagiert hatte er nichts über die Beziehung gesagt.
Trotzdem glauben mir meine Eltern das nicht und reden ständig hinter meinem Rücken darüber, dass mein Vater ihn treffen will um ihm die Rechnungen zurück zu geben. Ich hatte auch noch ein kaputtes Handy von meinem Freund, was er einfach mal in meiner Tasche vergessen hatte und mein Vater meinte er will das reparieren lassen und kontrollieren. Habe das Handy dann aber schnell heimlich genommen und meinem Freund zurück gegeben.
Wenn mein Vater meinen Freund trifft wird er ihn extrem ausfragen. Natürlich habe ich mit meinem Freund schon geklärt, was er sagen soll. Denn mein Vater hat mir schon gedroht, dass wenn er etwas herausfindet er sich vergisst und das er sowas hier nicht akzeptiert.
Ich habe einfach riesig Angst vor dem Treffen und ich fühle mich mehr als unwohl zu Hause seitdem das passiert ist. Ich habe einfach Angst, meinen Freund nichtmehr zu sehen, vor allem weil ich die Schule wechseln will (was wegen Probleme an meiner jetzigen Schule ist)

Viele Grüße
sally

Mehr lesen

17. November 2019 um 13:09
In Antwort auf sally183

Hallo liebe Community,

ich habe ein riesen Problem.
Mein Freund und ich sind seit fast 8 Monaten zusammen, natürlich ohne das meine Eltern es wissen.
Er ist 19 und Albaner und ich bin 17 und Albanerin.
Die 8 Monate lief alles gut und wir haben uns auch jeden Tag gesehen, da er immer zu meiner Schule kam.
Vor einigen Tagen haben meine Eltern dann ein paar Rechnungen von ihm bei mir gefunden, die ich für ihn aufbewahrt hatte, da er immer alles verliert. Da stand dann natürlich auch sein Name drauf.
Ich habe meinen Eltern gesagt, dass er nur ein guter Freund von mir ist und die Rechnungen nur hatte, weil er sie mit anvertraut hatte.
Mein Vater hatte ihn daraufhin angerufen und auch er hatte es bestätigt, da er genau wusste wie mein Vater reagiert hatte er nichts über die Beziehung gesagt.
Trotzdem glauben mir meine Eltern das nicht und reden ständig hinter meinem Rücken darüber, dass mein Vater ihn treffen will um ihm die Rechnungen zurück zu geben. Ich hatte auch noch ein kaputtes Handy von meinem Freund, was er einfach mal in meiner Tasche vergessen hatte und mein Vater meinte er will das reparieren lassen und kontrollieren. Habe das Handy dann aber schnell heimlich genommen und meinem Freund zurück gegeben.
Wenn mein Vater meinen Freund trifft wird er ihn extrem ausfragen. Natürlich habe ich mit meinem Freund schon geklärt, was er sagen soll. Denn mein Vater hat mir schon gedroht, dass wenn er etwas herausfindet er sich vergisst und das er sowas hier nicht akzeptiert.
Ich habe einfach riesig Angst vor dem Treffen und ich fühle mich mehr als unwohl zu Hause seitdem das passiert ist. Ich habe einfach Angst, meinen Freund nichtmehr zu sehen, vor allem weil ich die Schule wechseln will (was wegen Probleme an meiner jetzigen Schule ist)

Viele Grüße
sally

"... er sich vergisst und das er sowas hier nicht akzeptiert."

echt wahr?
dann erklär ihm mal, dass gewalt hierzulande nicht akzeptiert wird, auch nicht gegenüber den "eigenen" kindern, auch nicht gegenüber deren freunden - und dass du in dem fall zur polizei gehen wirst!

das einzige, was dein vater dir legal verbieten kann, ist, dass du deinen freund mit in eure wohnung bringst. er kann dir nicht verbieten, deinen freund im öffentlichen raum zu üblichen zeiten zu treffen, oder ihn zu besuchen!

ist dir das zu riskant, kannst du nur versuchen, schnellstmöglich auf eigenen beinen zu stehen, und zuhause auszuziehen! so lange du noch in der ausbildung bist, sind deine eltern übrigens auch dann unterhaltspflichtig, wenn du nicht mehr zuhause wohnst!

Gefällt mir
17. November 2019 um 13:26

Wie lange dauert es denn noch, bis du 18 wirst?

Gefällt mir
17. November 2019 um 13:26

Wie lange dauert es denn noch, bis du 18 wirst?

Gefällt mir
17. November 2019 um 13:33
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie lange dauert es denn noch, bis du 18 wirst?

falls ihr zuhause gewalt angetan oder angedroht wird, sollte sie sich ans jugendamt wenden - dann dürfte auch ein auszug mit 17 kein problem sein!

Gefällt mir
17. November 2019 um 13:37

Wie stellt Dein Vater sich das denn vor für Dich, möchte er Dir irgendwann einen passenden Ehemann suchen oder was soll das, dass er das nicht akzeptieren will, bedeuten? Würde es ihm reichen, wenn Dein Freund höflichkeitshalber selbst bei Euch vorstellig wird und ihn um Erlaubnis fragt, Dich treffen zu dürfen? Oder wenn Ihr beide Elternpaare mit ins Boot holt zu einem gemeinsamen Kennenlernen, damit Ihr Euch offiziell mit Segen der Familien weiter treffen dürft? Vielleicht ist er ja beruhigt, wenn er sieht, dass Dein Freund ernste Absichten hat? So könntest Du vielleicht die Zeit überbrücken, bis Du ausziehen kannst mit 18, ohne die Beziehung weiter heimlich führen zu müssen. 

Wie steht denn Deine Mutter dazu, oder Deine Geschwister? Gibt es niemanden in der Familie, der Deinem Vater mal ein bisschen den Kopf zurechtrücken kann, dass wir nicht mehr im Mittelalter leben und hierzulande es normal ist, dass Mädchen / Frauen sich ihre Partner selbst aussuchen?

Gefällt mir
17. November 2019 um 16:17
In Antwort auf sally183

Hallo liebe Community,

ich habe ein riesen Problem.
Mein Freund und ich sind seit fast 8 Monaten zusammen, natürlich ohne das meine Eltern es wissen.
Er ist 19 und Albaner und ich bin 17 und Albanerin.
Die 8 Monate lief alles gut und wir haben uns auch jeden Tag gesehen, da er immer zu meiner Schule kam.
Vor einigen Tagen haben meine Eltern dann ein paar Rechnungen von ihm bei mir gefunden, die ich für ihn aufbewahrt hatte, da er immer alles verliert. Da stand dann natürlich auch sein Name drauf.
Ich habe meinen Eltern gesagt, dass er nur ein guter Freund von mir ist und die Rechnungen nur hatte, weil er sie mit anvertraut hatte.
Mein Vater hatte ihn daraufhin angerufen und auch er hatte es bestätigt, da er genau wusste wie mein Vater reagiert hatte er nichts über die Beziehung gesagt.
Trotzdem glauben mir meine Eltern das nicht und reden ständig hinter meinem Rücken darüber, dass mein Vater ihn treffen will um ihm die Rechnungen zurück zu geben. Ich hatte auch noch ein kaputtes Handy von meinem Freund, was er einfach mal in meiner Tasche vergessen hatte und mein Vater meinte er will das reparieren lassen und kontrollieren. Habe das Handy dann aber schnell heimlich genommen und meinem Freund zurück gegeben.
Wenn mein Vater meinen Freund trifft wird er ihn extrem ausfragen. Natürlich habe ich mit meinem Freund schon geklärt, was er sagen soll. Denn mein Vater hat mir schon gedroht, dass wenn er etwas herausfindet er sich vergisst und das er sowas hier nicht akzeptiert.
Ich habe einfach riesig Angst vor dem Treffen und ich fühle mich mehr als unwohl zu Hause seitdem das passiert ist. Ich habe einfach Angst, meinen Freund nichtmehr zu sehen, vor allem weil ich die Schule wechseln will (was wegen Probleme an meiner jetzigen Schule ist)

Viele Grüße
sally

du hältst deine Beziehung geheim weil du also eigentlich weißt dass dein Vater sich sonst vergisst, richtig?   
sag mir jetzt bloß nicht dass er gewalttätig werden würde

Gefällt mir
17. November 2019 um 16:31

Gleiche Landsleute und trotzdem nicht einverstanden?
Das gabs ja hier noch nicht. Troll?

Gefällt mir