Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vater meines Freundes stirbt bald

Vater meines Freundes stirbt bald

9. Dezember 2016 um 14:51

Hallo, 
Mein Freund und ich sind jetzt fast 1 jahr zusammen sind aber erst 17.
SeIn Vater ist schon sehr lange krank aber mein freund hat nie wirklich was erzählt. 
Es ist Ohm unangenehm darüber zu reden er dem förmlich aus dem weg gegangen. hat mir zb als er bei mir war und gehen mußte nicht gesagt das er zum krankenHaus musste. Ich wusste es aber.

Der Vater musste immer öfter ins Krankenhaus und jetzt hat mein freund sogar schulfrei gehabt, weil er zu hause der Mutter helfen sollte. 
icH denke der vater stirbt bald. :/ 

ich glaub mein freund schluckt das alles ziemlich er redet nicht darüber ich weiss auch nicht ob er dem gegenüber blickt.. 

Ich trau mich aber auch nicht ihn anzusprechen hab auch nicht dad Gefühl er möchte drüber reden. Er merkt aber das es mir sehr unangenehm Ost (weil ich mit dem ganzen nicht umgehen kann.. weiss nichtwas ichsagen soll etc.)

ich glaube aber es wäre vll besser wenn er über das reden würde weil er das alles in sich reinfrisst.. 
Oder auch das die Mutter alles allein macht.. Sie könnten sich ja auch Hilfe von aussrhalb holen..

Soll ich ihn drauf ansprechen?  
Soll ich mit ihm reden? 
oDer einfach da sein? 

ich bin ratlos

Mehr lesen

9. Dezember 2016 um 15:44

Richtig, sehe ich genau so.

Vor allem Dein letzter Satz in heutiger Zeit, Menschen wollen oder können einfach nichts mehr wahrhaben, wobei sich daraus ergibt, das Menschen immer weniger bewältigen können wenns plötzlich drauf an kommt, sie dazu oft kaum noch in der Lage sind.
Heut wird leider vieles verschoben, muss nichts mehr sein was nicht sein kann und darf.

Ja schön von der TE die hier noch versucht mit zu denken, unschön von ihm im Dunklen das Boot zu rudern versuchen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2016 um 15:51
In Antwort auf dreaming99

Hallo, 
Mein Freund und ich sind jetzt fast 1 jahr zusammen sind aber erst 17.
SeIn Vater ist schon sehr lange krank aber mein freund hat nie wirklich was erzählt. 
Es ist Ohm unangenehm darüber zu reden er dem förmlich aus dem weg gegangen. hat mir zb als er bei mir war und gehen mußte nicht gesagt das er zum krankenHaus musste. Ich wusste es aber.

Der Vater musste immer öfter ins Krankenhaus und jetzt hat mein freund sogar schulfrei gehabt, weil er zu hause der Mutter helfen sollte. 
icH denke der vater stirbt bald. :/ 

ich glaub mein freund schluckt das alles ziemlich er redet nicht darüber ich weiss auch nicht ob er dem gegenüber blickt.. 

Ich trau mich aber auch nicht ihn anzusprechen hab auch nicht dad Gefühl er möchte drüber reden. Er merkt aber das es mir sehr unangenehm Ost (weil ich mit dem ganzen nicht umgehen kann.. weiss nichtwas ichsagen soll etc.)

ich glaube aber es wäre vll besser wenn er über das reden würde weil er das alles in sich reinfrisst.. 
Oder auch das die Mutter alles allein macht.. Sie könnten sich ja auch Hilfe von aussrhalb holen..

Soll ich ihn drauf ansprechen?  
Soll ich mit ihm reden? 
oDer einfach da sein? 

ich bin ratlos

" Soll ich ihn drauf ansprechen? Soll ich mit ihm reden? "

Schwer zu sagen, eigentlich sollte Er dies tun, wenn die, euere eigen Beziehung von Dauer sein soll.
Soetwas wäre hierbei auch schon einmal die erste Bewährungsprobe des Freud und Leid teilens in einer Beziehung.
Überdies, wer Geringes nicht schafft, schafft mit Sicherheit Grösseres gleich garnicht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen